weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugend von Heute

298 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Volksverdummung, Erwachsene, Respektlosigkeit
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:17
hallo liebes allmys,

mich beschäftigt das thema jugend sehr, weil mir doch sehr auffällt, wie die "erwachsenen" heutzutage so mit uns umgehen.

meine lehrerin hat uns heute ne ziemlich dreiste geschichte erzählt.
sie wurde neulich auf dem gang in unseren schulzetrum von einem lehrer der realschule angesprochen, er hat sie mit einer sehr kräftigen stimme angesprochen "was sie denn hier auf dem flur zu suchen hat, sie hätte sofort zu verschwinden ansonsten gibt es gewaltigen ärger bzw. wie "unaufmerksam " sie doch sei in den pausen auf den fluren rumzulungern" (meine lehrerin ist 29 jahre, sieht aber sehr jung aus und wurde deshalb für eine schülerin gehalten.)
erst als sie ihm ziemlich verwundert gesagt hat, dass sie selber pausenaufsicht führt hat er sich entschuldigt und sofort seine stimme gesenkt.

mir fällt auf, dass wenn ich an der kasse stehe und etwas bezahle mir nicht hallo gesagt wird aber der dame vor mir.

ein anderes mal hatten mein bruder und ich einen unfall (zusammenstoß mit einem anderen auto)

sie ist uns in die seite gecrasht und is zu schnell gefahren, trozdem ist sie ausgestigen und bezeichnete uns als "assotiale jugendliche" (mein bruder war selber erst 20jahre)
klar stand sie unter schock, genau wie wir aber immerhin war ihr bewusst, dass sie falscch gefahren ist.

auch wenn die beispiele nicht sehr ungewöhnlich klingen, ich finde es sehr schlimm wie man über die jugend heute redet.
wenn ich von anderen in einem restaurant bedient werde, bin ich höflich aber ich uhnd meine freunde(wir sind ganz noramle gekleidete menschen^^) bekomme immer spöttische blicke und total unhöfliche antworten.

es heißt "die jugend ist unsere zukunft" warum ist jeder so abgeneigt gegen die zukunft?

ich möchte gerne eure antworten hören, weil auch hier bei allmystery "erwachsene" verkehren.

liebe grüße.
Rosenmädchen


melden
Anzeige
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:19
wäre nett, wenn dieser thread nicht wieder sofort gelöscht wird, weil ich doch hier in der suchfunktion keine passenden ergebnisse bekommen habe! danke...


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:24
Das Deutschland schon einmal eine rauhe Mentalität besitzt und viele ziemlich großlaut sind ist schon mal kein Geheimnis mehr.
Wenn man es statistisch betrachtet haben wir aber von der Jugend wirklich nicht mehr viel zu erwarten, wenn der größte Teil aus Unterschichten kommt und somit kaum eine Chance haben einen schwierigeren Beruf zu ergreifen und uns dann die Fachkräfte ausgehen werden, was heute schon zum Teil der Fall ist.
Und da es heute so wenige Junge und so viele alte Säcke gibt, gibts auch weniger Rente.
Jugendlichen wird weniger Verantwortung in die Hand gegeben, wissen nicht wie hart das Leben ist und wie viel man dafür tun muss um es zu etwas zu bringen (im Normalfall zumindest) und bekommen noch vieles in den Arsch reingeblasen.
Und da beschwerst du dich jetzt über unzureichende Emanzipation?


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:24
Schlimm hat man über Jugendliche auch schon zu meiner Zeit geredet.
Im übrigen fehlt heute den meisten Jugendlichen tatsächlich jedweder Realitätssin,
aber das ist nicht die Schuld der jugendlichen, sondern jene der sogenannten freien Marktwirtschaft. Geil und cool sein - damit verdienen sich die Werbefachleute goldene Ärsche.

P.S. Die Jugendlichen von heute sind die Grufties von morgen


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:27
Ach da gibt´s ein ganz einfaches Mittel.
Zu erklären mit dem klugen Satz: Wie man`s in den Wald hineinruft , so schallt`s herraus.
Kannst ja nicht verlangen , das Ältere vor dir nen Diener machen. Gab Zeiten wo du eine geklatscht gekriegt hast, wenn du zum Beispiel einen Erwachsenen nicht gegrüsst hast.

Wie gesagt, wenn du dich benachteiligt fühlst, übernehme du die Initiative und rede vernünftig mit deinem Gegenüber. Sowas hilft manchmal Wunder^^


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:29
na klar gibt es viele (zuviele) jugendliche, die es im leben niemals zu etwaws bringen werdem. aber ich? ich lerne und bin höflich. vll. kriegen ja andere was in der arsch "reingeblasen" aber andere wissen, wie man es sich errbeitet. trozdem sind wir alle gleich gestellt. und manchmal sieht man in den augen der anderen , dass sie mich auch mit einer assotialen arbeitslosen halten würde. und das enttäuscht mich schon.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:30
@devanther
devanther schrieb:und bekommen noch vieles in den Arsch reingeblasen.
Jetzt interessiert mich, was die Jugend von heute alles in den "Arsch geblasen bekommt"? Denn ich habe nie etwas in den Arsch geblasen bekommen, um es in deiner Wortwahl auszudrücken ;)


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:31
Oh ich weiß wie das ist. Und ich bin schon 25. Sehe aber jünger aus und werde von so manchen, in meinen Augen halbblinden ;), Leuten schon mal auf 17/18 geschätzt und auch so behandelt.

Da wird man blöd von der Seite angelabert, weil man in den Augen der älteren ja noch keine Ahnung vom Leben hat. So kommts mir jedenfalls des öfteren vor. Wenn ich dann auf mein Alter hinweise wird sich meist für das blöde Verhalten entschuldigt. Und es werden noch so ein paar blöde Floskeln nachgeschmissen wie: Sie wissen ja wie die Jugend von heute so ist.

Ich schätze aber mal dass es nicht an der heutigen Zeit liegt. Als ich noch ein Teenie war hieß es auch immer dass die Jugend von heute nichts mehr taugt und davor war das auch schon so. Wird sich sicher auch nicht ändern.


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:31
@martialis nett das dus sagts, mit dem spruch wurde ich großgezogen.
ich bin grundsätzloch immer höflich und grüße auch.
ein nachber in meiner straße grüßt mich seit ca. 10 jahren nicht, trozdem grüße ich ihn, weil er vll ja iwann mal pber seinen schatten springt und die nase aus dem himmel nimmt. trozdem könnte ich später viel mehr geld als er verdiene und was bessere als den neuen audi fahren aber trozdem sind fast alle erwachsenen gleich. sie halte uns alle für dämlich.


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:33
@Rosegirl15

kann da nur zustimmen


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:34
@Nereide genau das meine ich! aber du bist ein gutes "beispiel"^^ man wird immer älter aber ist iwann mit 40 jahren noch ein jugendlich und muss sich von 60 jährigen alles gefallen lassen und sich blöse sprüche anhören?


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:34
@frankfurt1 danke :-)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:35
Wenn ich sehe wie unverantwortlich einige Eltern mit ihren Kindern und deren Erziehung umgehen, sieht man schnell einen weiteren Grund, warum die Jugend von heute in so einem negativen Licht steht.
-> Kinder im Kinderwagen mit einer Tüte Chips in der Hand oder Eltern, die sich ihren Kindern gegenüber nicht durchsetzen können, Kleinkinder, die schon vor dem Fernseher geparkt werden und irgendeinen Schwachsinn schauen dürfen, weil sie dann ruhig sind... es gibt jede Menge Gründe dafür, dass viele Eltern in ihrer Erziehung versagen und die Kinder darunter leiden müssen.


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:36
Ja kenn ich auch.
Mir ist auch mal eine in die Seite rein gefahren als ich abgebogen bin (ich habe auch geblinkt war auch nach den unfall noch an). Sie hatte keinen sicherheitsabstand gehalten und war zu schnell. und dann fuhr sie rechts ran und ich bin hin und habe erstmal gefragt ob alles in ordnung sei. zum sachverhalt habe ich erstmal nichts gesagt. ihr wohlergehen war mir erstmal wichtiger, aber sie schrie mich an und beschuldigte mich es flasch gemacht zu haben.
Im nachhinein dachte ich ich hätte sie sofort anschreien sollen und einfach sauer sein sollen und direkt sagen sollen das sie die schuld hatte, dann wäre sie wohl eher abgehauen- (wegen meines aussehens und weil sie halt eine türkin war und ich ein skinhead (jeder der jetzt vorschnell meint das ein skinhead ein nazi ist soll erstmal nachlesen was ein skinhead ist und woher die skinheads kommen Nazis sind die die das aussehen der skinheads geklaut haben und ruiniert haben wir "wissenden" nennen sie boneheads oder naziskins) bin.

naja ich finde es eher immer lustig wie die leute reagieren wenn sie merken das ich nicht so böse bin wie ich aussehe, und jeden helfe, sei es die frau mit kinderwagen, der man der mit krücken gestürzt ist (und alle laufen vorbei und ich muss zum zug habe noch ne minute und helfe trotzdem), türen aufhalten, sachen für leute tragen wo man sieht das sie schwer schleppen....
Ich will auch nicht das die danke sagen oderso bzw können sie machen aber mir ist das egal ich mache das nicht für die oder für mich sondern weil ich denke das das normal sein sollte.

Naja bei mir ist das wohl auch das aussehen was zu den negativen reaktionen der menschen fürht aber dann bruacht man wenigstnes keine erwartungen zu erfüllen oder man macht eben das gegenteil von dem was erwartet wird.

Ich rede aus spaß auch oft negativ von der heutigen jugend. naja und es gibt ja auch viele assis aber ich hoffe doch noch immer mehr "normale" und ich denke die älternen haben immer wenig verständnis für die jugend und das wird dir ob du willst oder nicht wohl vllt. auch nochmal so gehen.


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:36
@Rosegirl15

Die Sprache der Jugend war schon immer der Spiegel ihrer Kultur und die Lauten fallen eben am meisten auf.


@eyecatcher

Viele leben immer noch in den Irrtum dass sie mit materiellen Gut den Jugendlichen vieles bieten können, und somit bleibt das Zwischenmenschliche auf der Strecke.
Aber gerade am Zwischenmenschlichen haperts in unserer Gesellschaft, daraus entsteht eben diese gewisse Unzufriedenheit unter anderem.
War unklar ausgedrückt von mir.
Glaub mir, ich kann dir auch erläutern was ich alles nicht in den "Arsch" geblasen bekommen hab;)


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:36
Man muss als Erwachsener Respekt vor Jugendlichen haben-umgekehrt aber,also Jugendliche vor Erwachsenen,erst Recht.

Doch das ist bereits der Haken: Viele Jugendliche (das habe ich sehr gut bemerken können) haben den Respekt vor Älteren verloren. Und deshalb sind wohl einige Erwachsene nicht gut auf Jugendliche zu sprechen,obwohl ich persönlich sowas fast nie erleben durfte.

Ich denke,dass solche Erwachsene bereits negative Erfahrungen mit (gewaltbereiten) Jugendlichen gemacht haben-oder einfach nur Vorurteile haben.

Doch lernt erstmal einen Menschen kennen,bevor ihr ihn mies behandelt.


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:37
Hier dürfen sich die "Senioren" Allmys endlich mal austoben oder besser gesagt ausschimpfen wie schlecht doch die Kiddies von heute sind. ^^

Und natürlich ist merkwürdigerweise immer die aktuelle Generation die schlimmste...

Ein permanent laufender Negativtrend also der uns eines Tages zwangsläufig ins endgültige Aus schiessen wird...?!


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:37
@eyecatcher meine mutter hat mich nach allen regeln der kunst erzogen, dass wird mir oft von fremden leuten gesagt( wenn sie denn mal höflich sind) trozdem hätte meine mutter mich anders erzogen, wär ich denke ich nicht sehr viel anders gewordn. ich sage immer " man erzieht sich durch seine eigenen erfahrungen im leben selber"


melden

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:38
@eyecatcher
eyecatcher schrieb:Kinder im Kinderwagen mit einer Tüte Chips in der Hand oder Eltern, die sich ihren Kindern gegenüber nicht durchsetzen können, Kleinkinder, die schon vor dem Fernseher geparkt werden und irgendeinen Schwachsinn schauen dürfen, weil sie dann ruhig sind...
Das Unterschreibe ich alles sofort.
Neulich sah ich wie ein Kind im Einkaufswagen saß und die Mutter mit dem Kind zum Chipsverkaufsstand rüberfuhr, um ihrem Kind ein Geschmackserlebnis zu bieten:D


melden
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:39
klargibt es jugendliche die man am liebsten wegklatschen würde weiol sie so frech sind aber dein spruch hats sehr schön getroffen " Doch lernt erstmal einen Menschen kennen,bevor ihr ihn mies behandelt."


melden
Anzeige
Rosegirl15
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

29.10.2008 um 18:40
@devanther a bissel süßigkeiten als kind darf man doch auch oder?! ^^


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden