weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SPICE - Die neue Modedroge

986 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Spice, Illegale Substanzen

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 21:45
Bukowski schrieb:Stören tut mich auch das "auch" in dem Satz.
Was wird denn noch als problematisch angesehen, neben der möglichen Unreinheit des Stoffes?
Als Spice auf den Markt kam, wurden darin keine gesundheitsschädlichen Stoffe entdeckt, erst die Studie hat ergeben, dass Spice das synthetische Cannabinoid JWH-018 enthält. Dieser Stoff erklärt die Rauschzustände, unklar ist aber bis jetzt, was neben dieser Substanz noch alles in Spice enthalten sein könnte.
Bukowski schrieb:Wenn allerdings die Gesundheit im Vordergrund stehen würde, könnten wir keine Zigaretten und keinen Alkohol mehr verkaufen dürfen.
Die Langzeitfolgen von Spicekonsum sind nicht absehbar, daneben ist nicht geklärt ob noch andere gefährliche Substanzen in Spice enthalten sind, deshalb ist es gerechtfertigt, leichtsinnige Jugendliche vor den unabsehbaren Langzeitschäden, durch ein Verbot zu schützen.
Die Wirkung die nach dem sofortigem Kosum von Spice eintritt ist bekannt und unterscheidet sich stark von dem von Alkohol und Zigaretten. Der Umgang mit Alkohol wird jeder Person, die in der Lage ist verantwortungsbewußt damit umzugehen (d.h. ab 16,18), selbst überlassen. Wer ab und zu etwas Alkohol trinkt und dies verantwortungsbewußt gegenüber sich und seinen Mitmenschen tut wird auch keine gesundheitlichen Schäden davontragen. Spice hingegen führt sofort zu einer berauschenden Wirkung, die die Teilnahme am Straßenverkehr unmöglich macht.
Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann. Diese Gründe machen Spice weitaus gefährlicher als Alkohol oder Zigaretten.


melden
Anzeige
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 22:32
es wird ja eh verboten, also was solls.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 22:34
ist es nicht schon verboten?


melden

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 22:35
nee, erst ab ende januar glaub ich.
also wer oft den kram steht, nochmal fix vorher mit eindecken ^^


melden

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 23:41
@Y34RZ3RO

allso ich muss sagen deine erklärungen sind mehr alls fadenscheinig...
nurmal meine sicht,gegenüber deiner sich du sagst:

Der Umgang mit Alkohol wird jeder Person, die in der Lage ist verantwortungsbewußt damit umzugehen (d.h. ab 16,18), selbst überlassen.Wer ab und zu etwas Alkohol trinkt und dies verantwortungsbewußt gegenüber sich und seinen Mitmenschen tut wird auch keine gesundheitlichen Schäden davontragen. Spice hingegen führt sofort zu einer berauschenden Wirkung, die die Teilnahme am Straßenverkehr unmöglich macht.
Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann. Diese Gründe machen Spice weitaus gefährlicher als Alkohol oder Zigaretten.

ich möchte nicht wissen wieville raucher es gibt die mit 16-18 angefangen haben,
und mit 50 immer noch rauchen,oder an lungenkrebs gestorben sind

spice führt sofort zu eine berauschenden wirkung???alkohol nicht???
allso wenn ich ein stamperl trink oder ein bier,dann kann nichts passieren?
abhängigkeit nach einmaligen konsum?da müssten wir jetzt sehrviele spiceentzugskliniken brauchen...

spice ist gefährlicher alls zigaretten was den rausch evtl angeht,aber sicher GENAUSO
GEFÄHRLICH wie ALKOHOL.

naja wennst nur ein bissi trinkst gehts schon*g*ok*wennst nur a bissi rauchst gehts auch*G*

allso ich würde sagen du rauchst und drinkst,bist aber gegen drogen*gggg*


melden

SPICE - Die neue Modedroge

02.01.2009 um 23:46
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Dieser Stoff erklärt die Rauschzustände, unklar ist aber bis jetzt, was neben dieser Substanz noch alles in Spice enthalten sein könnte.
Ich dachte man hat Spice im Labor analysiert.
Da wurde doch auch das künstliche Cannabinoid gefunden.
Wenn sie noch was anderes gefunden hätten wäre das bestimmt publik geworden.

Die restlichen Inhaltsstoffen stehen auf der Packung. ;)
Y34RZ3RO schrieb:Spice hingegen führt sofort zu einer berauschenden Wirkung, die die Teilnahme am Straßenverkehr unmöglich macht.
Und Alkohol nicht?
Y34RZ3RO schrieb:Die Langzeitfolgen von Spicekonsum sind nicht absehbar, daneben ist nicht geklärt ob noch andere gefährliche Substanzen in Spice enthalten sind, deshalb ist es gerechtfertigt, leichtsinnige Jugendliche vor den unabsehbaren Langzeitschäden, durch ein Verbot zu schützen.
Durch die Analyse im Labor sind doch andere beigemengte Substanzen auszuschließen, oder nicht? Hätte man die nicht bei der Untersuchung entdecken müssen?

Bei den Langzeitfolgen gebe ich dir Recht. Die sind wohl noch unbekannt.

Nur bezweifel ich das da weitere Forschungen betrieben werden.
Den wen kümmert's schon was Spice für Langzeitfolgen hat, es ist verboten, und deshalb schlecht, darum nimmt's keiner, und weil's keiner nimmt braucht man auch nicht die Langzeitwirkungen erforschen.

Soll ich mal die Langzeitfolgen von Alkohol und Zigaretten raussuchen? :D
Y34RZ3RO schrieb:Wer ab und zu etwas Alkohol trinkt und dies verantwortungsbewußt gegenüber sich und seinen Mitmenschen tut wird auch keine gesundheitlichen Schäden davontragen.
Das kann man auf jede Droge beziehen.
Solange der Umgang mit ihr mit Verantwortungsbewusstsein und unter Beachtung der Safer Use Regeln stattfindet bekommt man von keiner Droge gesundheitliche Schäden.
Y34RZ3RO schrieb:Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann.
Von keiner Droge wird man beim ersten Mal abhängig.
Das ist Blödsinn, Verzeihung.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 12:15
Koman schrieb:ich möchte nicht wissen wieville raucher es gibt die mit 16-18 angefangen haben,
und mit 50 immer noch rauchen,oder an lungenkrebs gestorben sind
Nun diese Menschen haben ihre Entscheidung selber getroffen, obwohl sie sich den Risiken des Rauchens bewußt waren. Von einer Zigarette wird kein Mensch abhängig, dafür muss schon sehr regelmäßig konsumiert werden. Spice und der Großteil der Drogen hingegen können dagegen viel schneller zur Abhängigkeit führen als das bei Nikotin der Fall ist. Hinzu kommt das der Konsument selbst nach 1 Joint Spice nicht mehr fahrtauglich ist.
Koman schrieb:spice führt sofort zu eine berauschenden wirkung???alkohol nicht???
allso wenn ich ein stamperl trink oder ein bier,dann kann nichts passieren?
abhängigkeit nach einmaligen konsum?da müssten wir jetzt sehrviele spiceentzugskliniken brauchen...
Ich will hier keinesfalls die Gefährlichkeit von Alkohol untergraben, doch im direkten Vergleich ist Spice gefährlicher. Alkohol führt natürlich auch zu einer berauschenden Wirkung, aber nicht in dem Ausmaß wie bei Spice.
1 Bier allein führt bestimmt nicht zu einem solchem berauschenden "Wirkungsgrad" wie das bei Spice der Fall ist.
Ab und zu ein Glas Wein soll ja auch angeblich positiv der Gesundheit beibekommen, was man von der neuen Modedroge nicht behaupten kann.
Ich hab nicht behauptet das Spice nach dem einmaligen Konsum zur Abghängigkeit führt, aber, dass eben diese Möglichkeit besteht, da noch nicht alle Inhaltsstoffe erforscht wurden.
Bukowski schrieb:Durch die Analyse im Labor sind doch andere beigemengte Substanzen auszuschließen, oder nicht? Hätte man die nicht bei der Untersuchung entdecken müssen?
Zu dem Zeitpunkt der Markteinführung von Spice wurde es auch erstmalig gestest, doch wurden dort noch keine schädlichen Stoffe gefunden, allerdings hat man auch schon damals vor dem Konsum gewarnt.

....

Was die Drogenbeauftragte und das Gesundheitsministerium mit all ihren zur Verfügung stehenden Instituten und Laboren in den vergangenen Monaten nicht herausfinden vermochten, wurde am Montag in Frankfurt präsentiert.

....

"Man weiß einfach noch zu wenig über Spice, wir möchten die Droge nicht noch bekannter machen"
Bukowski schrieb:Bei den Langzeitfolgen gebe ich dir Recht. Die sind wohl noch unbekannt.

Nur bezweifel ich das da weitere Forschungen betrieben werden.
Den wen kümmert's schon was Spice für Langzeitfolgen hat, es ist verboten, und deshalb schlecht, darum nimmt's keiner, und weil's keiner nimmt braucht man auch nicht die Langzeitwirkungen erforschen.

Soll ich mal die Langzeitfolgen von Alkohol und Zigaretten raussuchen?
Die Langzeitfolgen von Alkohol und Zigaretten sind bekannt, allerdings trifft dies nur auf den übermäßigen Konsum zu, kein Vergleich zu Spice.
Bukowski schrieb:Das kann man auf jede Droge beziehen.
Solange der Umgang mit ihr mit Verantwortungsbewusstsein und unter Beachtung der Safer Use Regeln stattfindet bekommt man von keiner Droge gesundheitliche Schäden.
Dann erklär mir doch mal wie man Heroin, Crystal Meth ect. verantwortungsbewusst konsumieren soll?
Bukowski schrieb:Von keiner Droge wird man beim ersten Mal abhängig.
Das ist Blödsinn, Verzeihung.
Partydroge Crystal Meth Selbstzerstörung mit Nagellack und Hustensaft

Crystal Meth hat starke Nebenwirkungen. Man bekommt eitrige Hautentzündungen, verliert an Gewicht und die Zähne verfaulen.
Vor allem das Gehirn wird angegriffen: Die Sucht führt zu geistigen Behinderungen und schließlich auch zum Tod. Das Schlimme: Crystal Meth kann schon bei der ersten Einnahme süchtig machen.
Vielfach wird Crystal Meth aus übelsten Substanzen zusammengemischt: Benzin, Nagellackentferner oder Blumendünger werden mit Erkältungsmitteln zusammengebraut – und heraus kommt ein absoluter Horrorcocktail. Weil Crystal Meth so billig herzustellen ist, werden vor allem ärmere Menschen süchtig. Und: Meth ist die Droge mit der höchsten Rückfallquote. 97 Prozent schaffen es nicht, clean zu bleiben - das berichtete die Tagesschau.
Eine einzige Einnahme kann also schon das Todesurteil bedeuten.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 12:30
@Yirgendwas
Y34RZ3RO schrieb:Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann
weist du das ich auf diesen Satz schon die ganze Zeit gewartet habe? Musste ja kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche. Jaja, immer schön die Angst schüren.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 12:33
Y34RZ3RO schrieb:Die Langzeitfolgen von Alkohol und Zigaretten sind bekannt, allerdings trifft dies nur auf den übermäßigen Konsum zu, kein Vergleich zu Spice.
völlig falsch. Auch bei geelschaftlich völlig akzeptiertem Konsum sind die Langzeitfolgen von Alkohol und Kippen erschreckend. Nicht nur bei "übermässigem" Konsum.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 12:34
Y34RZ3RO schrieb:Ich will hier keinesfalls die Gefährlichkeit von Alkohol untergraben, doch im direkten Vergleich ist Spice gefährlicher. Alkohol führt natürlich auch zu einer berauschenden Wirkung, aber nicht in dem Ausmaß wie bei Spice.
Typ, du redest einfach nur Müll


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:19
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Von einer Zigarette wird kein Mensch abhängig, dafür muss schon sehr regelmäßig konsumiert werden. Spice und der Großteil der Drogen hingegen können dagegen viel schneller zur Abhängigkeit führen als das bei Nikotin der Fall ist.
Ich würde dir mal raten dich ernsthaft mit dem Thema auseinander zu setzen.
Nikotin hat sogar ein höheres Abhängigkeitspotential als Heroin.

"Raucher sind Junkies. Und von ihnen gibt es immer noch Millionen in Deutschland. Wären Zigaretten illegal, würde die Beschaffungskriminalität wahrscheinlich den allgemeinen Frieden gefährden. Denn: Von ihrer Droge sind viele Raucher schwerstabhängig. «Nikotin hat ein höheres Suchtpotenzial als Kokain und Heroin», sagt Michael Heidler, Diplompsychologe und Leiter der Institute für Tabakentwöhnung an den Vivantes-Kliniken Neukölln und Spandau sowie am Humboldt-Klinikum in Berlin."

Quelle

Google mal nach Heroin + Nikotin und lies' dir ein paar Seiten durch. ;)
Y34RZ3RO schrieb:Ich hab nicht behauptet das Spice nach dem einmaligen Konsum zur Abghängigkeit führt,
Doch hast du.

Zitat von dir: "Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann. Diese Gründe machen Spice weitaus gefährlicher als Alkohol oder Zigaretten."
Y34RZ3RO schrieb:Die Langzeitfolgen von Alkohol und Zigaretten sind bekannt, allerdings trifft dies nur auf den übermäßigen Konsum zu, kein Vergleich zu Spice.
Wie bei jeder Droge.
Übermäßiger Konsum ist nie gut, und führt zu Schäden.
Y34RZ3RO schrieb:Dann erklär mir doch mal wie man Heroin, Crystal Meth ect. verantwortungsbewusst konsumieren soll?
Ich nehm' weder Heroin, noch Meth, deshalb weiß ich auch nichts über deren Safer Use Regeln bescheid. Soweit ich weiß hat hier @Warhead mal einen kleinen Safer Use Regel - Baukasten für Meth reingestellt. Irgendwo auf den vorigen Seiten dürfte der zu finden sein.

Allerdings weiß ich das es genug Leute gibt die Heroin nehmen und trotzdem ihr Leben leben können. Von denen hört man nur nichts, weil sie eben nicht auffallen wie die Junkies am Bahnhof.
Y34RZ3RO schrieb:Das Schlimme: Crystal Meth kann schon bei der ersten Einnahme süchtig machen.
Eine Sucht braucht Zeit sich zu entwickeln.
Man wird nicht sofort süchtig wenn man eine bestimmte Droge nimmt.
Y34RZ3RO schrieb:Crystal Meth hat starke Nebenwirkungen. Man bekommt eitrige Hautentzündungen, verliert an Gewicht und die Zähne verfaulen.
Hier mal die Nebenwirkungen von Alkohol:

"Dauerhafter starker Alkoholgebrauch schädigt die Leber, das Nervensystem, den Magen-Darm-Trakt, das Herz und die Bauchspeicheldrüse und kann bei Männern zu Impotenz führen.

Die geistige Leistungsfähigkeit sinkt. Hinzu können Hautveränderungen, vorzeitiges Altern, Depressionen und die Zerstörung von Gehirnzellen kommen.

Risiko einer sich langsam entwickelnden körperlichen und psychischen Abhängigkeit! "

Merkst du was? ;)
Das gleiche gilt wohl für Meth.
Wenn ich das einmal nehme werden mir wohl kaum die Zähne ausfallen, aber wenn ich es immer und immer wieder, immer mehr, und ohne meinen Körper mit Vitaminen und Mineralien wieder aufzupeppeln, nehme, ja dann treten solche extremen Verfallserscheinungen schon auf.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:24
Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann


weist du das ich auf diesen Satz schon die ganze Zeit gewartet habe? Musste ja kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche. Jaja, immer schön die Angst schüren.
Ich würde dir mal raten dich mit den Fakten zu befassen, dann wird offensichtlich wer hier Müll redet. Meinetwegen kannst du weiterhin auf Kosten deiner Gesundheit dem Händler deines Vertrauens Glauben schenken und sämtliche wissenschaftlichen Studien ignorieren.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:26
@Y34RZ3RO

Zeig mir doch mal bitte die Studie die nachweist das Spice schon bei einmaligem Konsum abhängig machen kann. :)

Hab' das Zeug vor ca. 2 Monaten genommen, mit einem Kumpel zusammen um es mal zu testen. Seit dem hab' ich mir nichts wieder davon geholt, und hab' auch kein Bedürfniss danach weil's mir nicht sonderlich gefallen hat.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:28
Bukowski schrieb:Das gleiche gilt wohl für Meth.
Das, was zum Körperlichen Verfall bei diesem Zeug führt, ist der Schlafmangel gepaart mit einer unzureichenden Ernährung, wie Bukowski schon sagte.
Meth sorgt dafür, dass der Körper seine Grundbedürfnisse "vergisst", und der Mensch nur von reinem Dopaminüberschuss lebt.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:30
@y***
Y34RZ3RO schrieb:sämtliche wissenschaftlichen Studien ignorieren.
was du ja anscheinend dauernd machst. Was du so in den letzten Post alles zusammengeschmiert hast hat auf jedenfall nichts mit der Faktenlage zu tun. Deine dauernde Verniedlichung der Wirkungen von Alkohol bei gleichzeitiger völliger Übertreibung der Gefahren sogenannter illegaler Drogen ist ja schon sympthomatisch für dich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:34
Und zu Alk sei gesagt, dass es eingentlich nichts weiter, als das reinste Neurotoxikum ist. Der einzige Grund, warum man nicht ganz so schnell dran stirb ist, dass er wasserlöslich ist, und dementsprechend schnell wieder aus dem Köprer ausgeleitet werden kann. Aber die Schäden, die er in den paar Stunden verursacht, sind vergleichsweise verheerend.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:44
Eitrige Hautentzündungen...zu meiner Hochzeit als Crystaller hab ich ausgesehen als wäre ich das Leben persönlich


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 13:49
Meist merkt man den körperlichen/geistigen Verfall erst, wenn man die Droge abgesetzt hat, und keine Amphetamine, Kokain oder Meth etc einen aufputscht.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 14:01
Bukowski schrieb:Das gleiche gilt wohl für Meth.
Wenn ich das einmal nehme werden mir wohl kaum die Zähne ausfallen, aber wenn ich es immer und immer wieder, immer mehr, und ohne meinen Körper mit Vitaminen und Mineralien wieder aufzupeppeln, nehme, ja dann treten solche extremen Verfallserscheinungen schon auf.
Das Problem besteht darin, das Meth schon bei der ersten Einnahme süchtig machen kann und die Rückfallquote bei 97 Prozent! liegt. Ein 97 prozentiges Todesurteil. Selbst habe ich diese Droge natürlich nicht probiert, kann mich also nur auf diese Studien berufen. Manche haben wahrscheinlich kein Problem mit Mehtkonsum in Maßen, dennoch sind die Rückfallquoten, Schäden bekannt - nicht umsonst ist Crystal in den USA das Drogenproblem Nummer Eins.


melden
Anzeige

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 14:15
@Y34RZ3RO

Stell' doch bitte mal Links von diesen Studien hier rein auf die du dich immer berufst.
Besonders würde mich die Studie interessieren die aussagen das Spice schon beim ersten Mal süchtig machen kann, wie du gesagt hast:

"Es besteht auch die Möglichkeit einer Abhängigkeit, die evtl. schon nach einmaligem Kosum eintreten kann. Diese Gründe machen Spice weitaus gefährlicher als Alkohol oder Zigaretten."

Wenn du meiner Bitte nicht nachkommen willst, die ich hier schon mindestens 3x gestellt habe, muss ich dich leider in meine Troll-Schublade packen. :D ;)


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden