weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SPICE - Die neue Modedroge

986 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Spice, Illegale Substanzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 14:34
Zu Meth

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/suedwild/suedwild-persoenlichkeit-und-mensch-crystal-meth-ID1206447503323....

http://www.pbs.org/wgbh/pages/frontline/meth/body/

Zu Spice hab ich wie erwähnt nie behauptet das es beim ersten mal abhängig macht, sondern nur das die potentielle Möglichkeit (durch bisher unbekannte Substanzen in Spice) besteht.


melden
Anzeige

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 16:11
@Y34R.........

Hör auf über Dinge zu reden von denen du ganz offensichtlich keine Ahnung hast.
Setz dich vorn Fernseher trink dein Bier und glaub das das "besser" und "ungefährlicher" ist , als Spice rauchen ,kiffen oder sonstige Drogen zu konsumieren.

Aber bitte hör auf hier so einen Unsinn zu verzapfen das tut ja fast schon weh.

Übrigens auch wenn dus offensichtlich nicht wahr haben willst ein Alkoholrausch ist weitaus intensiver, als ein Rausch den man durchs Spice rauchen oder kiffen bekommt.
Alkohol ist überhaupt eine wahnsinnig starke DROGE.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 16:16
Ok dann belassen wir es dabei - Ich trink weiterhin mein Bier und ihr habt weiterhin Spaß an eurem Spice, aber denkt dran euch noch einen Vorrat anzuschaffen, die Zeit drängt ;)


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 16:16
"durch bisher unbekannte Substanzen in Spice"

Auf dem neuesten Stand bist du da mit deinen Informationen übrigens auch nicht gerade...


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 16:19
ickebindavid schrieb:Alkohol ist überhaupt eine wahnsinnig starke DROGE.
Kann ich nur zustimmen. Nach meiner persönlichen Erfahrung ist Alkohol von der kaputten Wirkung her gleichauf mit Heroin. Man kann soviel davon zu sich nehmen das man davon völlig daneben ist (torkel, kotz, lall, umfall) bis hin zur Ohmacht und im Extremfall dem Tode.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 17:05
ausserdem kann es bei empfänglichen sehr schnell zu psychotischen Episonden führen (die berühmten Weissen Mäuse, die der Betroffene, insbesondere beim sehr harten Entzug, zuweilen sieht)...Alk mein ich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 17:09
überhaupt sind alle Drogen ein zweischneidiges Schwert, weil jeder Rausch seinen Tribut fordert. So oder so. Dessen sollte man sich immer bewusst sein, wenn man zu Stimmungsaufhellern jedweden Sorte greifft.
Der geneigte Konsument sollte das nie vergessen, und immer versuchen die Droge zu beherrschen, und sich niemals von ihr beherrschen zu lassen. Denn dann wirds eklig.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 17:22
rockandroll schrieb:ausserdem kann es bei empfänglichen sehr schnell zu psychotischen Episonden führen (die berühmten Weissen Mäuse, die der Betroffene, insbesondere beim sehr harten Entzug, zuweilen sieht)...Alk mein ich.
oh ja, der Entzug von Alk kann sogar tödlich ausgehen. Außer den Angst-Halizunationen dreht vor allem der Kreislauf völlig durch was zu Hirnblutungen, Schlaganfällen, etc. führen kann.

Der Entzug von Heroin ist zwar erheblich schmerzhafter, aber medizinisch gesehen nicht gefährlich und erzeugt auch keine Halizunationen.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 17:28
Der Wirkstoff der tatsächlich die Haluzinogenen Wirkungen herforruft ist einkünstlich Hergestelltes Canabinoid. Es wurde zufälluig bei Chemischen untersuchungen von Spice entdeckt und wurde bissher nur an Hühnern getestet. Erst wollte man, das es demnach unter dem Arznei-mittelschutzgesätz fällt, aber wurde diesem Januar entgültig für Illegal erklärt. Der Besitz, Vermarktung und die Herstellung von Spice ist nun wie auch alle anderen bekannten Drogen verboten.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:10
@light23
light23 schrieb:Der Besitz, Vermarktung und die Herstellung von Spice ist nun wie auch alle anderen bekannten Drogen verboten.
Nun? Jetzt? Ab diesem Moment?

Ich dachte die brauchen noch mindestens bis Mitte des Jahres um das Gesetz durchzubringen? Hast du eine Quelle dazu?

Kleiner Nachschliff an deiner Aussage: "Spice ist nun wie auch alle anderen bekannten illegalen Drogen verboten."

Ordnung muss sein. :D ;)

@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:das die potentielle Möglichkeit (durch bisher unbekannte Substanzen in Spice) besteht.
Ich dachte das wäre durch die Analyse, bei der man das künstliche Cannabinoid entdeckt hat, ausgeschlossen. Da wurde doch Spice in seine Bestandteile zerlegt und untersucht. Alles was da drin ist, hat man analysiert. Also kann da gar keine unbekannte Substanz mehr drin sein.

Lasse mich aber wie immer gern eines besseren belehren.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:16
@UffTaTa
naja alkohol kann zwar schon übel sein aber alkohol ist nicht vergleich mit einer droge die solche schädigungen hinterlässt und ein so hohes suchtpotenzial hat wie heroin..


am rande:
ich muss sagen das ich tatsächlich nicht gedacht hätte das in SPICE etwas drin steckt, wie ich ja schon zu genüge diskutiert habe... ich hab mich geirrt ich gestehe meinen irrtum ein ;)


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:20
@mcmööp

Im Heroin sind die Streckstoffe viel gefährlicher als das Heroin selbst. Heroin ist für den Körper relativ ungiftig. Würde man reines Heroin konsumieren, könnte man das sein ganzes Leben lang nehmen ohne ernsthafte Verfallserscheinungen zu bekommen. Natürlich unter Beachtung der Safer Use - Regeln. ;)


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:22
heroin ungiftig? heroin ist extrem leicht überzudosieren, was zum tod führe kann


ich streite ja nicht ab das heroin gleichbedeutend mit einem niedergang ist, es gibt leute die sind abhängig führen aber trotzdem ein normales leben aber das ist prozentual ein deutlich geringerer anteil als bei einer droge wie alkohol oder cannabis


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:24
@mcmööp

"naja alkohol kann zwar schon übel sein aber alkohol ist nicht vergleich mit einer droge die solche schädigungen hinterlässt und ein so hohes suchtpotenzial hat wie heroin.."

Da hast du ja schon deinen nächsten Irrtum formuliert.


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:27
"heroin ungiftig? heroin ist extrem leicht überzudosieren, was zum tod führe kann"

Ach und Alkohol kann man natürlich überhaupt nicht überdosieren.

Übrigens hat jede Droge andere Tücken. Alkohol kommt eher angeschlichen...


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:28
nö hab ich nicht, das suchtpotential ist höher und generell ist ein leben nach dem heroinentzug schwerer als nach einem alkoholentzug, da das heroin meist mit schwerwiegenderern sozialen schädigungen verbunden ist
(ein guter film zT heroinentzug: trainspotting)




"Im März 2007 wurde in der renommierten medizinischen Fachzeitschrift The Lancet eine Studie [3] veröffentlicht, die nach umstrittener Ansicht von einigen Experten einen Meilenstein auf dem Weg zu einer vernünftigen Schadensabschätzung einer Droge darstellt. Zunächst identifizierten die Forscher um David Nutt drei Hauptfaktoren, die den potentiellen Schaden definieren, der vom Konsum einer Droge ausgeht:

1. den physischen Schaden für das Individuum, den die Droge verursacht;
2. die Tendenz der Droge, eine Abhängigkeit herbeizuführen;
3. den Effekt des Drogengebrauchs auf die Familie, die Gemeinde und die Gesellschaft, in welcher der Drogennutzer lebt (sozialer Schaden).)

1 Heroin 8,32 (von 9 maximal möglichen Score-Punkten)
5 Alkohol 5,54


melden

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:28
"bei einer droge wie alkohol oder cannabis"

#Schon alleine diese 2 grundverschiedenen Drogen in einem Atemzug zu nennen zeugt davon , das du vom Thema nicht die geringste Ahnung hast.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:29
"Ach und Alkohol kann man natürlich überhaupt nicht überdosieren."

haha gut das du "aufmerksam" den beitrag liest: EXTREM EINFACH, da entscheidet schnell ein mg... bei alkohol sinds schon liter!
alkohol kann man nicht so leicht versehentlich überdosieren


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:30
"#Schon alleine diese 2 grundverschiedenen Drogen in einem Atemzug zu nennen zeugt davon , das du vom Thema nicht die geringste Ahnung hast."

man kann alle drogen in einem atemzug nennen, ich habe alkhol und cannabis nicht gleich gesetzt, ich habe nur zwei populäre drogen genannt


melden
Anzeige

SPICE - Die neue Modedroge

03.01.2009 um 19:32
mcmööp der Grund warum sich manche versehentlich nen Goldenen Schuss verpassen ist nicht etwa der, das sie versehentlich mal ein kleines bisschen zuviel aufgekocht haben, sondern weil sie ihr heroin illegal kaufen müssen, und nicht wissen wieviel heroin in dem braunen Pulver was sie da gekriegt haben überhaupt drin ist.


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden