weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit.

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 18:37
Manchmal.. will ich auch in das Mittelalter zurück..
Ich seh mich in Tagträumen immer als einfache Bauernfrau.. mittelständig.. also nicht zu arm nicht zureich...

meinHaus in den Träumen ist groß mit einem Pferdestall und auf der anderen Seite einen Kuh und Schweine Stall auf dem Hof der mit einer Mauer umrandet ist mit einem großen schwarzen Gittertohr, sind die Hühner die gemütlich ihre Würmchen picken.

mein Mann ist da groß bisschen fester und hat blond-braune Haare.
Habe da sogar zwei Kinder ein Mädchen und ein Junge.

Soviel zum ghaus und Familie...

manchmal Träum ich von Märkten und so
aber wurde auch mal als Hexe gejagt...

den Traum fand ich blöd :)

aber die Sehensucht in der Vergangenheit zu leben ist groß


melden
Anzeige
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 18:44
Komm lass mich Dein Bauer sein
bin aber rassiger Italiener ohne Schnurbart
Hab mittellange dunkel Haare, die wenigstens an den Schläfen schon etwas grau sind
notfalls kann ich mir die auch blondieren
und ne leichte Wamme könnt ich mir an anfressen


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 19:00
@geobacter
das oben ist ein Traum.. nicht mein Traumtyp :)
ist stah auf normale Figur, lange Haare.. Farbe egal augen egal ;)

Italiano ah .. Non posso fare un po '

:)
wenn du eine Hexe willst.. die auf dem Scheiterhaufen geworfen wird :)


melden
Haldol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 19:05
Ich finde die 50´er und 60´er interessant.Wenn ich manchen Menschen zuhöre,wie sie von dieser Zeit schwärmen,dann wünsche ich mir auch mal einen Blick in diese Zeit zu werfen.Das Leben scheint mir damals (vom hörensagen) sehr viel entspannter gewesen zu sein.Alles schien da wohl auch wesentlich geregelter zu sein.Bei allen Subkulturen die es heute gibt und der "Normalo" gar nicht mehr durchblickt,die hetzereien von Termin zu Termin,die ständige Erreichbarkeit via Handy,Elektrosmok,Aids,Terrorismus,Schweinepest,Gammelfleisch,Doping,SARS,Flirtagenturen,Gerichtshows,der ganze heutige alltägliche Wahnsinn scheint mir in der damaligen Zeit zumindest teilweise wie Science fiction vorzukommen.
Ich hätte gerne erlebt,wie Kennedy President geworden ist,die Landung zum Mond life gesehen.
ich wünschte mir,ich wäre in Hamburg gewesen und hätte den Aufstieg der Beatles in den Kellerclubs miterlebt.Vielleicht wäre ich auch bei den Demonstrationen gegen den Schah und gegen Vietnam dabei gewesen.
In der Phantasie ist es eben immer schöner als in der Realität.Und die Leute die von der damaligen Zeit sprechen,vergessen gerne auch die negativen Erlebnisse.
Wie ich als ehemaliger Zeitsoldat auch nur an die guten Erlebnisse denke und die schlechten ausklammere.

Es ist wohl immer so,das man sich das am sehnlichsten wünscht,was am unerreichbarsten ist.
Ich hasse meine zeitliche Gegenwart nicht,hätte aber auch nichts dagegen Ihr den Rücken zu kehren.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 20:25
@Latona
Latona schrieb:wenn du eine Hexe willst.. die auf dem Scheiterhaufen geworfen wird
se non lo chiedi a mé ;)

dachte ichs mir doch, dass da irgendwo wo ein Haken dran ist :(
Also gut dann Träumen wir gemeinsam.

Ich träume manchmal wie ein Ötzi durch die Wälder zu schleichen
Psilos zu sammeln und Schamanenorgien zu feiern
Im Mittelalter würde man nicht gar nicht aufnehmen, da ich eine Glaubophobie habe.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 21:12
Mi piace questo?

Okay hm aber so Ötzi fan bin ich nicht :) war zwar schon oft in Sterzing und Bauzen und so...
Largo di garde ect..
aber naja Ötzi fand ich nicht so interessant.. da träum ich lieb von früher vom Erzbergwerk... wie schön das gewesen sein muss nur dunkelheit..


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 22:14
Also mich faziniert das Mittelalter auch, es herrschten sicherlich grausame Zeiten von Kriegen und Pest, es wahr sicherlich nicht einfach in dieser Zeit zu Leben, weil es so gut wie keine Gnade gab.

Doch trotzdem mag ich die Zeit und nur aus einen Grund.
Ich hätte mich gerne auf dem Weg gemacht mit ein paar Gefährten, die auf den späteren Reisen meine Freunde wurden, Abenteuer erleben, jahrelang die Wälder besichtigen, um die Welt reisen und neues entdecken.
Und dann i-wann wenn ich als erfahrener Mensch zurück kehre, würde ich mir eine hübsche Bauersfrau suchen und eine Familie gründen.

Mich abunzu noch mit meinen Freunden treffen, über die alten tollen Abenteuerzeiten erzählen und sich freuen, das man im Leben so viel Spaß erlebt hat.

Das ist mein größter Traum, mit wahren Freunden die zu einen stehen ein richtig großes Abenteuer zu erleben.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 22:28
@Latona
Latona schrieb:das oben ist ein Traum.. nicht mein Traumtyp
ist stah auf normale Figur, lange Haare.. Farbe egal augen egal
*als Traumtyp bewerb*
Ich hab alles was du willst :D


@Topic
Ich finde, man verbindet mit Mittelalter, ect immer solche Rollenspiele oder Filme. Klar, jeder will wie Aragorn sein, ect. Ist ja auch schön und gut, aber das Leben früher war wohl viel härter, und hatte nicht viel von diesen Filmen.

Das beste war doch, dass man von anderen fast völlig unabhängig war. Man hatte einen Hof, essen, trinken. Klar musste man dafür arbeiten, aber man konnte selbst entscheiden, wielange und wieviel man arbeitet. (PS: natürlich musste man die Abgaben an den Grundherrn mit einbeziehen)

Heute ist man da viel zusehr vom Supermarkt, ect abhängig. Und da man keinen eigenen Hof mehr hat, muss man bei anderen Leuten arbeiten, soviel wie diese wollen, um seinen Lohn zu bekommen, mit dem man dann Essen kaufen kann.

Ich hab mir heute noch gedacht, wie schön das Leben auf einem großen Hof ist. Man hat zwar sehr viele Verpflichtungen, aber genießt andererseits auchnoch große Freiheit.


Nja, die Neuzeit hat aber auch was.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 22:29
@light
ja so miente ich es ja deswegen markt und so..


wieso bewerben??


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 22:39
@Latona
Ach, du hast meine Bewerbungsunterlagen noch nicht bekommen?^^

Name: Tim
Alter: 18
Aussehen: normale Figur, lange Haare, blaue Augen
Charakter: abgrundtief BÖSE und etwas blöd :}
Ansprüche: reiche, nette, schöne Frau 16-20

Wenn du mich willst und alle meine Kriterien erfüllst, schreib mir eine PN :D

@Topic
Braveheart17 schrieb:Das ist mein größter Traum, mit wahren Freunden die zu einen stehen ein richtig großes Abenteuer zu erleben.
Da teilst du einen Traum von vielen :)


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 22:50
Vielleicht will man in der Vergangenheit leben,
weil man in der Gegenwart nicht klar kommt und
Angst hat vor der Zukunft.

Ich lebe sehr gerne jetzt und hier.

Wenn ich -manchmal- gedanklich in die Vergangenheit reise,
dann um über frühere Entscheidungen nachzudenken.

Eine einzige Entscheidung, kann das ganze Leben verändern.

Man kann nichts mehr rückhängig machen und es bringt auch nichts.
dem Schnee des vergangenen Winters hinterher zu weinen.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:18
@Latona
Latona schrieb:Manchmal.. will ich auch in das Mittelalter zurück..
Ich seh mich in Tagträumen immer als einfache Bauernfrau.. mittelständig.. also nicht zu arm nicht zureich...
Sorry - aber DAS gabs damals nicht - außer im Bereich Diethmarschen - Nordfriesland.
Oder warum meinst Du gabs die Bauernkriege?


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:27
Bei einem Leben in der Vergangenheit hat man leider auch alle Probleme der Vergangenheit am Hals. Man kann für einen blutigen Krieg eingezogen werden, man kann Probleme mit dem Blinddarm bekommen und auf die "ärztliche Kunst" eines Jahrmarktdoktors oder -im Falle von Zahnschmerzen- auf die Künste des Dorfschmides angewiesen sein. Man kann mit ungerechten Gesetzen zu tun bekommen, als Hexe verbrannt werden, in den Schuldturm geworfen werden, die Pest am Hals haben und vieles andere mehr. Man müsste sich schon sehr viel dazu phantasieren, um einigermaßen vernünftig Leben zu können.
Es kommt natürlich auch auf die Epoche an...


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:31
@outsider:
outsider schrieb:Die Art, wie er sich dieses Leben vorstellt und es farbig ausschmückt, fand ich bewundernswert, kam es mir doch vor, als hätte er dort schon immer gelebt und es wäre, als würde er von seiner Heimat sprechen. So wie Jemand, der auswandert und über seine alte Heimat schwärmt.
vielleicht hat die person aber kein erfülltes Leben bzw. fühlt sich von unserer gesellschaft nicht akzeptiert, missverstanden.

Das habe ich schon von vielen menschen mitbekommen. Die probleme von sich auf die gesellschaft schieben. zum beispiel eine etwas dickere, unattraktive mitschülerin hat das problem das sie keinen freund findet auf die heutige zeit geschoben. es gibt ein schönheitsideal von frauen das zum teil einfach unrealistisch ist.
Und aus solchen gründen sehnt sich diese mitschülerin nach der guten, alten zeit in der es nicht nur um oberflächlichkeiten und geld ging.


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:34
war jetzt ein blödes beispiel.
was ich eigentlich damit sagen wollte: es gibt menschen die sich in eine andere zeit oder epoche wünschen und sich alles bunt und farbig ausmalen...in Wirklichkeit hat das leben in einer anderen zeit auch schattenseiten und seine nachteile.
wie wolf359 sagt


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:36
Glaubt mir mal
Wir leben in der Besten Zeit.
Hier und jetzt gehts doch voll ab ey............. iiiiiihhhhhaaaaaa ;)


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:38
@gangtalking
Antworte mal an stelle von strolch ;)

Ich finde dein Beispiel garnicht mal so blöd wie du es hier bringst. Auch ich habe schon in diese Richting gedacht.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:41
Je mehr man über vergangene Zeiten weiß, desto froher ist man hier und heute zu leben.


melden

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:43
Das gilt natürlich nur für Normalbürger - als Adliger kann ich mir schon vorstellen, daß es dunnemals sich angenehmer lebte ... Mal abgesehen von den Transportmitteln, der ärztlichen Kunst dem Religionszwang, der Hygiene usw. :D


melden
Anzeige
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch in der Vergangenheit zu leben

02.08.2009 um 23:47
jafrael schrieb:Je mehr man über vergangene Zeiten weiß, desto froher ist man hier und heute zu leben.
hm...stimmt schon. aber irgendwie überkommt mich manchmal der gedanke das wir in einer voll langweiligen zeit leben. in der die menschheit einfach vor sich hin verdummt und sich historisch nicht wirklich ereignet. in 100 jahren gehts bestimmt wieder ab.

aber wir wissen es nicht


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden