weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

1.145 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Frauen, Männer, Treue, Prostitution, Bordell

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:26
Wenn es um einen Kult ging, hatte es aber wohl nichts mit Geld zu tun.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:38
hier geht es um brodele und menschen die noch ein normales intaktes sexuelle verlangen haben... und nicht um rituale, biete auf topic bleiben...


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:42
Ehrlich gesagt,finde ich nicht,dass es eine Rolle spiel wie alt man ist,egal in welchem Alter ist es eine offenkundige Darlegung der persönlichen Schwäche und ein niedriges Niveau wenn man in ein Bordell geht.

Deswegen ist es ganz gleich wie alt man(n) ist.


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:43
Warum gehen Leute ins Restaurant, wenn sie zu Hause mit 50 €uro eine ganze Woche
fein Kochen könnten :D


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:43
egal in welchem Alter ist es eine offenkundige Darlegung der persönlichen Schwäche und ein niedriges Niveau wenn man in ein Bordell geht.

Absurd


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:46
also für sex zahlen ist ja schon grass...


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:50
Ist vielleicht besser, wenn bestimmte Äußerlichkeiten ihren Hormonstau
in entspannter Atmosphäre loswerden, als dass sie ihre Fantasie womöglich mit Gewalt verwirklichen.
Jeder soll wie er mag und gerade die, verurteilen - sollten sich schon mal am meisten schämen. Die Welt ist zu komplex und viele, die damit Schwierigkeiten haben, sind sehr oft Opfer dieser selbstgerechten Moralapostel geworden..
Ansonsten müsste man mal zuerst die pädophilen Preister und ihre verlogenen Artgenossen kastrieren.


melden
dennis42349
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:55
ich plädiere dafür (hoffe es ist richtig geschrieben.), diesen thread zu schließen, da der threadsteller für meine verhältnisse absolut krank ist . Das sage ich, weil er mich in icq geaddet hat und es neben der Anfrage nach Kinderpornographie auch noch zu Morddrohunhgen gekommen ist. Ich denke er steht unter Drogen oder ist absolut krank.


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 18:57
Bordellgänger mit 20?? Regelmäßig vielleicht auch noch???
Mann oh Mann der muß ja aussehen.

Ich persönlich würds bei meinem Partner sicherlich nicht akzeptieren wenn er ins Puff gehen würde, der soll das Geld gefälligst in mich investieren und nicht in eine Prostituierte.
Vorallem könnte ich die Beziehung mit dem Gedanken, dass er bewußt drauf aus war mich zu betrügen, nicht weiter führen.
Hab zwar generell nichts gegen solch Damen, sogar eine Art Respekt vor ihnen solch einen Job zu machen.
Das älteste Gewerbe ist schon ein hartes Pflaster.

Viele Männer prallen wirklich mit solch Geschichten.
Ich kann das überhaupt nicht verstehen wie man auf das stolz sein kann wenn man jemanden bezahlen muss damit er mich überhaupt angreift!!???

Dafür müßt ich mich eigentlich schämen, oder nicht?
Also ich würd als Mann echte Komplexe bekommen wenn ich das nötig hätte.
Noch dazu bilden sich die Männer dann auch noch wirklich ein, dass diese Alte dann auf sie steht!!

Ich habe darüber schon mit einigen Männern diskutiert, ich habs bis heut nicht gerafft um was es da wirklich geht???

Bitte um Erklärung eines Erfahrenen Puffgeher!


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:03
@Stefanie244

nicht falsch verstehen *gg*

aber welcher Unterschied ist es, wenn man sich vorher von einer Frau denkt, sie ist eine Nutte - oder erst später.


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:05
@Lamm

wieso absurd`?

Hört sich ja fast danach an als waere da jemand für Bordellbesuche..


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:11
D@coglione

der Unterschied??

Wenns für mich als Mann soweit wäre, dass ich Frauen bezahlen müßte damit sie mich angreifen!
Wenn ich auf normalen Wege keine mehr abkriegen würde!

Ich weiß, dass Männer dass anders sehen, aber ich würde mir sowas als Mann nicht geben. Vorallem würde mir echt ekeln.
Das wäre für mich sinnloses Geldrausschmeißen für Eine Nutte die ein jeder andere auch haben kann.

Vielleicht kannst mirs ja ein bißchen verständlicher machen


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:20
Wenns für mich als Mann soweit wäre, dass ich Frauen bezahlen müßte damit sie mich angreifen!
Wenn ich auf normalen Wege keine mehr abkriegen würde!


Man kann sowas auch just for Fun machen. Es muss nicht immer heissen, dass nur Leute im Puff gehen, die keine abkriegen. Da treiben sich oftmals sehr wohlhabende Herren rum. Selbst wenn die vom menschlichen Standpunkt keine abkriegen würden, könnten sie sich mit ihrem Bankkonto doch eine abkriegen.

Michel Friedmann kam damals auch mit so einem " Prostituiertensachverhalt " in die Headlines. Mit Sicherheit nicht, weil er sonst keine abkriegt^^


melden
coglione
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:24
@Stefanie244

Es gibt viele Männer, die nicht aus eigenem Wunsch nicht so gut bei Frauen ankommen.
Aber auch sie haben eine Sexualität. Man kann ohne zu übertreiben behaupten, das 90% der Frauen alles tun um besonders sexy zu scheinen und das fällt leider auch diesen Männern auf..

Ich persönlich hatte noch nicht das Bedürfnis oder den Wunsch in einen Puff zu gehen
aber ich habe einige gute Bekannte, die ich von ihrer menschlichen Seite her sehr hoch einschätze - und sie tun es gelegentlich!
Warum sollte ich mich über die sexuellen Vorlieben oder Notwendigkeiten anderer aufregen, da frage ich mich schon eher, warum sich Frauen für so etwas hergeben

oder lassen am Ende doch vielleicht alle für die Sache gerne in sich "investieren".

so wie Du oben schön zu deinen eigenen Vorstellungen darüber formuliert hast ? ;)


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:45
Das manche Männer nur aus Spass hingehen akzeptiere ich voll und ganz.
Grundsätzlich hab ich mit einem Puff kein Problem, wieso sollte ich auch.
Gott sei Dank gibt es Damen die mit so einem Beruf leben können, wenns sowas nicht geben würde dann wär wahrscheinlich die Vergewaltigungsrate noch höher.

Meine Nachbarn haben einen Edelpuff, beide sind total nett und es gab noch nie ein Problem mit ihnen.

Bei meinem Kommentar: Wenns für mich als Mann.......
ging ich von mir als Frau aus, was ich für eine Einstellung als Mann gegenüber soetwas hätte. Zumindest glaub ich das.

Wahrscheinlich bin ich von Männern mit denen ich schon über diese Thema diskutiert habe ein bißchen "geprägt", von ihrer großen Pralerei.

Vielleicht würden Frauen genauso ins Puff gehen wenns soetwas in der Auswahl geben würde!
Bin mir sogar sicher!

Wär ja eigentlich schon sehr lange eine absolute Marktlücke.....


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:49
Ich verstehe die Fragestellung eigentlich nicht - mit 20 ? Mit zwanzig Euro in der Tasche oder mit 20 Mann im Gefolge ?


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 19:53
Stefanie244 schrieb:wenns sowas nicht geben würde dann wär wahrscheinlich die Vergewaltigungsrate noch höher.
wenn es mehr Babysitter und Nannys geben würde,wäre die Entführungsrate vielleicht auch geringer,..weil dann könnten ja die Frauen und Mädchen die im Bordel arbeiten,lieber eine Ausbildung zur Erziehrin machen oder Babysitter-führerschein oder ähnliches,...

Also das ist wohl kein richtiges Argument,...

Wobei ich eig finde,dass es eher nach dem Ethischen geht,..


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 20:14
Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Meins ist es auch nicht, aber es gibt auf jeden Fall viel schlimmeres als Prostitution.

Ich spreche aber nicht von dem ganzen Drumherum dass da öfter mit Zuhältern usw.
abgeht. Das ist für mich Sklaverei und Misshandlung und weiß sonst noch was alles...
Find ich furchtbar.

aber trotzallem glaube ich, dass es Tatsache ist, dass es weniger Vergewaltigungen gibt dadurch.


melden

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 20:18
@Stefanie244

ja du könntest recht haben,..und alles erült ihren sinn und zweck und anschenend gibt es noch so viele männer die nichts amit zutun haben,und so viele frauen die auch nichts dafür geben,dass sich das geschäft noch lohnt..


melden
saay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bordellgänger mit 20: Meinungen von Frauen

15.11.2008 um 20:32
Stefanie244 schrieb:aber trotzallem glaube ich, dass es Tatsache ist, dass es weniger Vergewaltigungen gibt dadurch.
Sehe ich nicht so. Ich denke, für den Vergewaltiger spielt es keine Rolle, ob es nebenan einen Puff gibt oder nicht. Er hat nunmal Spaß dran, eine Frau zu vergewaltigen, sie zu mißandeln. Das ist für ihn der Kick.

Selbst im Puff kam es schon zu Vergewaltigungen.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt