Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feminine Reaktionen

267 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Unterschiede, Trennungsfaq ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Feminine Reaktionen

27.12.2011 um 23:17
@darkylein
Stimmt wahrscheinlich eh nicht, ist bestimmt nur ein Mythos. :D Aaaber wenn man was Kurzes anhat und dann die Beine übereinander schlägt, dann sieht man die Cellulite besser. Auch nicht gut. :D


melden

Feminine Reaktionen

27.12.2011 um 23:18
@maroni
aha und du meinst im minirock breitbeinig sitzen kommt besser?


melden

Feminine Reaktionen

27.12.2011 um 23:20
@darkylein
Den Männern gefällt`s sicher besser. ^^
So, genug rumgespammt...


melden

Feminine Reaktionen

28.12.2011 um 00:25
Wer hat bitte zu entscheiden was feminin oder männlich ist? Das sind alles normale Reaktionen und die tauchen sicher bei jedem Geschlecht auf.

Ich hasse schubladendenken.


melden

Feminine Reaktionen

28.12.2011 um 07:55
Zitat von darkyleindarkylein schrieb:schön das du nicht so verallgemeinerst ^^
Ich verallgemeinere nicht, ich unterscheide nur zwischen bestimmten, spezifischen männlichen und weiblichen Verhaltensweisen. Wenn das auf dich nicht zutrifft, hat das auch keiner behauptet. Gibt auch Frauen mit bewußt oder unbewußt maskulinen "Reaktionen". Ich spreche hier aber vom Archetypus des Weiblichen und nicht von jeder einzelnen.
Frauen mit tiefer Stimme sind trotzdem Frauen, auch wenn die meisten hohe Stimmen haben.^^


melden

Feminine Reaktionen

28.12.2011 um 08:49
Frauen sind ja auch verbal kommunikativer, eventuell bezieht sich das ja dann auch auf die nonverbale Kommunikation, was z.B. das Gestikulieren und die Körpersprache betrifft...wäre für mich eine Erklärung für die wahrgenommenen Unterschiede die du @martialis hier aufzuzeigen versuchst !


melden

Feminine Reaktionen

28.12.2011 um 08:58
Zitat von maronimaroni schrieb:Ich find's aber interessant, dass Männer und Frauen so unterschiedlich dasitzen.
Gerade da hat es Studien zufolge, eine brisante Wandlung gegeben, seit Frauen auch vermehrt Hosen tragen - stimmt jetzt wirklich!
Als Frauen zum Beispiel ausschließlich Röcke und Kleider getragen haben, haben sie, wenn ihnen im Sitzen etwas aus der Hand gefallen ist, es mit dem Rock aufgefangen, indem sie dei Beine kurzzeitig "breit" ( :D ) gemacht haben.
Inzwischen fangen auch Frauen sowas auf, indem sie die Schenkel zusammen machen ...
Natürlich sitzt "Frau" mit Rock auch ganz anders da, als wenn sie Hosen anhat - ohne jedoch es den Männern gleichzutun ;) .


melden

Feminine Reaktionen

29.12.2011 um 13:29
@kekscore

Dickes Word. Dieses Schubladendenken ist einfach nur primitiv.

Achja ich sitze übrigends da wie ein Mann, also breitbeinig. Ist bequemer so.

Dass Männer in der Öffentlichkeit eher pinkeln, hat biologische Gründe. Sie können es einfach.


melden

Feminine Reaktionen

29.12.2011 um 13:32
Ich kann in der Öffentichkeit kaum pinkeln.
Und wenns regnet bin ich lieber unter einem Schirm, auch wenn ich selten einen dabei habe.

Ansonsten ist mir ,an mir, nichts Feminines aufgefallen.


melden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 09:37
Es gibt nichts besseres als gegen Bäume pissen.


1x zitiertmelden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 10:30
@Fenris
Zitat von FenrisFenris schrieb:Es gibt nichts besseres als gegen Bäume pissen.
... das hat unser Hund auch immer "gesagt" ;) ... :D

Aber, was mir im Laufe meines Lebens aufgefallen ist, man wird als Frau oft mit Kopfschütteln von anderen Frauen bedacht, wenn man sich nicht zickig benimmt, ungern tratscht, keine "beste" Freundin hat, der man alles erzählt usw usf.
Also muß es doch typisch weibliche Eigenschaften geben ;)


melden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 15:16
hey @all ;)

interessantes Themengebiet, das erst vor ab^^

Meiner Meinung nach sind diese ganzen Verhaltensweisen von Männern sowie auch von Frauen immer und immer weiter vererbt worden, von unseren Uralten Vorfahren, die sich Alle diese Reaktionen im Laufe ihres Lebens aneigneten.

Eine Frau zb. musste früher einfach feminin wirken, um ihr überleben zu sichern und zwar im Sinne von, die Männer fielen damals ja in dieses >ich bin dein Versorger< klischee :D und für eine Frau war dann zb die Rolle der Mutter sehr wichtig im wesentlichen sinne also kinder auf die Welt zu bringen usw.etc.

Immerhin hatte die Frau ja auch Konkurentinin, die ebenfalls mit den mänlichen Reizen spielten sag ich jetzt mal und um nen Kerl zu gefallen, bot es sich an, möglichst weiblich und sexy rüber zu kommen, daraus haben sich Mädchen zb. ihre Sitzhaltungen angewöhnt, mit den beinen übereinander schlagen( sieht nämlich meiner Meinung nach einfach nur ge..graciös aus^^) denn wenn ein Mädchen genau so wie ein Kerl so breitbeinig da sitzen tut, dann sehe das einfach nur sehr besch.....bescheiden aus und ja so wurde das halt von generation zu generation immer weiter vererbt.

Das ist unser Erbgut. Und da in der heutigen Zeit bzw Gesellschaft sowas zuwieso kaum mehr ne Rolle spielt, da die Menschen Fortpflanzung ja wie man sieht im Laufe der jahrzehnte sehr intensiv betrieben haben und somit weites gehend hinter sich gebracht haben, wobei dann 7 miliarden leute bei raus kamen mit der Tendenz steigend, wird halt nicht mehr soviel wert auf weibliche oder mänliche Gestiken/ Mimiken gelegt, aber in unserem gehirn in unserer Denkweise ist es immer noch veranlagt auf solche Dinge zu achten, denn das macht doch die beiden Geschlechter füreinander erst so richtig interessant.

Und lesben bzw homosexuele finde ich muss man jetzt nicht deswegen in Schubladen unterordnen oder in irgentwelche klischees geschweigeden sie kritisieren oder sonst was..

Falls Jemand aber dennoch irgentetwas an schwulen oder lesben auszusetzen hat, greif ich hier mal kurz den Überbevölekrungs Aspekt heraus und Frage die jenigen..
Brauchen wir wirklich noch mehr Paare die Kinder kriegen ?^^ damit aus 7 miliarden vilt 14 werden? Wäre diese Welt dann wirklich noch lebenswert ;)^^

Also soviel dazu^^das denke ich wie es zu den diversen Verhaltensweisen von Frauen/Männern kommt :)


melden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 20:38
@Thalassa

Ich hab nur eine Bekannte, aber die denkt nicht so. Ansonsten gebe ich mich lieber mit Jungs ab.


1x zitiertmelden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 20:39
@rauperabeprinz

Die meisten dieser Verhaltensweisen sind ankonditioniert. Wie z.b. auch das Kreischen bei einer Spinne, was viele Mädels tun.


melden

Feminine Reaktionen

30.12.2011 um 20:42
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Ansonsten gebe ich mich lieber mit Jungs ab.
Ich habe einen Männerberuf (damals jedenfalls) gelernt und fast immer mit Männern zusammen gearbeitet . Eine Zeit lang habe ich dann mal in einer reinen Frauenabteilung gearbeitet und diese nachher auch geleitet - ich bin da beinahe irre geworden :D .


melden

Feminine Reaktionen

31.12.2011 um 01:46
Maskuline Reaktion auf Feierabend und Bier... :D


155578d1284516085t-welche-uhr-tragt-ihr-

LG

Flusen


melden

Feminine Reaktionen

31.12.2011 um 02:21
So etwas kenne ich nur aus Filmen. Drehbuchautoren (bewusst nur die männliche Form) können leider keine Frauenrollen schreiben. Und Hollywood wird leider von viel zu vielen zu Herzen genommen.


melden

Feminine Reaktionen

31.12.2011 um 02:36
Naja, so sind halt Frauen. Wobei, mir fällt gerade auf, dass ich schon eher...jungenhaft wirke.


melden

Feminine Reaktionen

31.12.2011 um 02:38
vorurteile oder nicht so einige können sich in dem video wiedererkennen ;)

Youtube: Shit Girls Say - Episode 1
Shit Girls Say - Episode 1



melden

Feminine Reaktionen

31.12.2011 um 02:39
Wollt ihr wissen, warum Frauen immer zusammen aufs Klo gehen? :D
Hier kommt die Antwort:

https://www.youtube.com/watch?v=6jfAZ5-KNrI


melden