Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Sinn des Lebens

351 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Sinn Des Lebens ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
merlin666 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 01:51
Was ist der Sinn des Lebens ?

Diese Frage mag kein Mensch zu beantworten wissen, doch in unser aller innerstes schlummert schon lange das Wissen darüber.

Die Menscheit wird nie Aufwachen da die Natur des Menschen einfach zu grausam ist als das sie ein Mensch jemals verstehen würde.

Die Natur mit ihren Projekten ist durchaus nicht perfekt.
Warum auch ???

Nur weil es die Natur ist heisst das noch lange nicht das sie Perfekt wäre.

Menschen verstümmeln Menschen seelisch und körperlich um sich dannach zu entschuldigen: Och tut mir leid ich bin Geisteskrank, oder "Hoch Lebe dies und das".

Beispiele: Irak (Enthauptung), Mord nach Gesetz (Elektrischer Stuhl) usw usw.

Viele Fragen sich sicherlich was ich mit diesen Beitrag sagen will.

Eigentlich ganz einfach: (Jetzt kommt der sinnvollste Sinn des Lebens):

Lebt euer Leben und achtet dabei auf andere Mitmenschen.

Versucht so gut wie möglich nie jemanden weh zu tun.

Achtet nicht auf POLITIK und die Staatsmacht denn nur ihr seit die wahre Macht.

Geld bedeutet Mord und Hass.

Nehmt Geld wenn ihr es zum Leben braucht aber nicht um andere zu unterdrücken.

Lasst euch nicht einreden man könne nicht Leben ohne Geld und Macht. Jeder Mensch lebte vor langer Zeit einmal ohne Geld und Macht und war trotzalledem glücklich und zufrieden.

Lasst euch nicht vom Forschungsdrang dahinreissen, alles zu Wissen muss nicht immer gut sein.

Was hatte die Menschheit von dem Wissen des Atoms ?

Ganz einfach 200.000 Menschen die sofort Tot waren. Viele folgten dannach.

Die Wissenschaftler freuten sich endlich haben wir eine Atomwaffe.

Versteht der Mensch denn nie das es nicht das Ziel ist alles Geld dieser Erde zu besitzen sondern glüklich zu sein ?

Wacht auf es ist sonst bald alles zu Ende.

Eine Welt auf der sich noch nichtmal ein kleiner Frosch wohl fühlt ist keine Welt für uns Menschen.

Lasst uns gemeinsam die Welt der Zukunft erschaffen. Eine Welt ohne Geld und Macht in der jeder das gleiche an Besitztum hat und nicht mehr.

Lasst uns einen anderen Weg gehen als unsere Vorfahren oder wir erleben die Hölle auf Erden.

Viele denken jetzt sicherlich das ist bestimmt so ein religons Fritze, einer der denkt er sei ein Heiliger oder so und muss Werbung machen für irgendwas.

Ich kann euch sagen weitgefehlt. Ich bin ein normaler Bürger männlich 26 Jahre Alt. Und habe einfach zuviel schlechtes gesehen. Auserdem bin ich sehr betrunken heute :-)

Trotzdem hoffe ich einigen von euch einen kleinen Denkanstoß gegeben zu haben und so manchen vielleicht sogar etwas Hoffnung.

Achso bevor ich es vergesse ich bin absolut kein gläubiger Mensch.
Gott wurde von Menschen gemacht um die Menschheit zu versklaven.

Eines kann ich euch noch auf den Weg geben:
Wenn ihr einen Menschen habt der euch liebt so HALTET IHN FEST und lasst ihn niemals los. Kümmert euch um ihn und steht zu ihm egal ob gute oder schlechte Zeiten.



Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren.



1x zitiertmelden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 01:59
Ich fand "Wunderbare Welt der Schwerkraft" besser.


Seite wird geladen...



melden
merlin666 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 02:02
???? Wie kann ich diese Antwort verstehen Glorian ????

Ich bin wirklich für alles offen, aber denkst du vielleicht ich schreibe so einen langen Beitrag aus Fun um dich zu unterhalten ?

mhhhhhh......Kopf abwende..............

Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren.



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 02:04
An sich ist das schon Leistung genug.

Aber es lesen ja vielleicht noch andere, vielleicht kriegt dann jer des Seine. Ich bin jedenfalls bedient. *abdank*


Seite wird geladen...



melden
merlin666 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 02:07
Nun gut.....dann hast du vielleicht meinen ganzen Beutrag missverstanden.

Wenn ich dich zu wenig damit unterhalten habe tut es mir leid.

Wende dich einfach anderen Beiträgen zu.

Ich wollte in keinster weise jemanden damit zu nahe treten oder so.

Bin einfach betrunken und wollte meine Gedanken irgendwo niederschreiben.

Wenn nicht hier wo dann :-)

Aber was solls.

Ich wünsch dir alles Beste........

Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren.



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 17:48
"Eine Welt auf der sich noch nichtmal ein kleiner Frosch wohl fühlt ist keine Welt für uns Menschen"

Dieser Satz ist einzurahmen und in jedes Banker-Büro zu hängen.


melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 18:07
Merlin, an sich echt keine schlechten Gedanken, besonders bei der sache mit Gott muss ich dir recht geben *grins*+
sowas schreibste wenn du betrunken bist? schreib nochma sowas wenn du nüchtern bist ^^
nee, ma im ernst, is wirklich ne interessante ansicht, und ne gute idee für den sinn des lebens, obwohl ich persönlich denke das jeder seinen eigenen lebenssinn hat.
was du hier als lebenssinn nennst sollte einfach ein grundsatz sein. überall gültig und eingehalten. denn das würde ein großer schritt zum sozialen und freundlichen miteinander der menschheit sein.

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.
Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.
Das Leben ist schön! :)



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 18:35
Meiner meinung nach besteht der sinn des Lebens darin sich fort zu Pflanzen!!!!!!!!

Ich habe einen Traum, Einen Traum, einen Traum zu Haben!!! ^^ :D
!!!!!!!!!!!
!!!!!!!!LP FOR EVER!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 18:53
Hallo,

die Meisten wollen wenn sie nach dem Sinn des Lebens fragen, nur wissen ob sie alles richtig machen. Sie haben Angsgt sich im Leben die falschen Ziele gesucht zu haben. Aus dieser Angst wächst die Frage nach dem Sinn des Lebens (Fortpflanzung als Trick zum erhalt der Art mal außen vor).

Der Sinn besteht nach meiner Ansicht aus drei Teilen. Der eine ist die Welt etwas "besser" zu hinterlassen als man sie vorgefunden hat. Das kann das Bild eines Künstlers sein, der damit andere erfreut hat. Das kann ein schönes Gebäude sein, an dem man mit gearbeitet hat, oder in der Wissenschaft ein kleines Mosaiksteinchen des Wissen gefunden zu haben.

Dann ist es auch gut durch das Leben selber etwas schlauer geworden zu sein. Dieses Wissen geht nach unserem Tod nicht verloren (meine Meinung).

Der dritte Teil ist sehr subjektiv. Manchmal habe ich das Gefühl bei miener Geburt eine Art individuelle "Lebensaufgabe" mit auf den Weg bekommen zu haben. Ob die Aufgabe jemals klar erkenne oder ob ich sie perfekt löse ist nicht so wichtig. Hauptsache ich laufe ihr nicht davon (schon öfter vergeblich versucht).


melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 18:59
zugin007:
fort zu Pflanzen

-also back to the roots, zurück zur Natur, wie? *abindenwaldimadamskostüm*

Mach mal. Wird bestimmt ein Freilichtmuseum. :-DD


Seite wird geladen...



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 19:01
Merlin! Ich gebe dir recht!!!
Das ist der Sinn des Lebens... Einerseits...
Andererseits kannst nicht mal du das mit bestimmtheit sagen, warum wir eigentlich sind!
Kein Mensch kann das sagen,weil keiner es wirklich weiß...
Mit diesem Beitrag kannst du aber nicht viel erreichen...
Du weißt ja, dass diese Menschen nur auf Äußerlichkeiten und matterielles fixiert sind...
Diese Welt in der wir jetzt leben, hat sie zu sehr im Griff...
Ich bin nicht unter dem Einfluss der Gesellschaft, habe dafür aber einen hohen Preis zahlen müssen...
Einsamkeit und Verstoßung...
Ich habe mich auch oft gefragt, was der Sinn des Lebens ist...
Das fragt sich jedes Lebewesen irgendwann einmal...
Und ich habe den Sinn des Lebens nie erfahren...
mfg Mew

Man kann alles erreichen, wenn man nur daran glaubt!


melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 22:29
Wieso müssen wir überhaupt einen Sinn fürs Leben haben?


melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 22:47
Die Objektive Antwort auf die Frage lautet; Das Sinn des Lebens ist relativ.

Alle anderen Antworten sind nur geschichten wie; "Ich glaube es ist ein Vogel" oder; "Nein es ist ein Adler".

Doch es war "Supermann".

Ich hoffe ihr versteht.

______________________________
Der Quran zeigt dem Menschen, worüber er nachdenken und was er erforschen soll. Wer an die Existenz Allahs glaubt, wird dank der gedanklichen Methodik, die der Quran lehrt, Allahs Vollkommenheit, Seine unendliche Weisheit und Wissen und die Kraft Seiner Schöpfung besser verstehen. Denn wenn ein an Allah glaubender Mensch beginnt, mit den Methoden die der Quran lehrt zu denken, wird er sehen, dass das gesamte Universum ein Zeichen Seiner Kraft und Seiner Kunst ist. Denn "die Natur ist ein Kunstwerk, sie kann kein Künstler sein" und jedes Kunstwerk dient dem Zweck, die hohen Fähigkeiten seines Schöpfers widerzuspiegeln und die in ihm liegende Bedeutung mitzuteilen.



melden

Der Sinn des Lebens

24.06.2004 um 23:31
Mir gefallen deine Worte, @merlin666

Der Sinn des Lebens ist vielleicht (auch) dann erreicht wenn wir uns freigestrampelt haben von den Zwängen und Normen der Leistungs- und Konsumgesellschaft, was gleichzeitig eine innere Neuorientierung an Werten bedeutet. Wer den Blick für seine Mitwesen schärft und Egoismus und übertriebenes Mitleid ausbalanciert, ist auf einem guten Weg. Wenn ich in die Natur gehe, Informationen aus einem guten Buch hole und den Fernseher nur aufdrehe wenn ein guter Film läuft, öfter mal das Alleinesein zum Gedankenordnen suche, dann empfinde ich es als sinnvoll.

Mit dem Festhalten eines geliebten Menschen oder Wesen oder was auch immer, bin ich persönlich nicht recht einverstanden. Denn damit versklave ich mich selbst, denn Festhalten schürt immer die Angst des Verlierens. Achten und den Augenblick genießen, es schätzen und helfen, in Wort, Tat und Verständnis, aber gehen lassen wenn es gehen will, das macht frei. Auch wenn es ein langer Weg ist es zu verstehen.


VIVA LA BAUM http://www.r-j.de/pflanze.htm
------------------------------
Wake up! - http://www.gigaherz.ch/384/ (Archiv-Version vom 21.06.2004)



melden

Der Sinn des Lebens

25.06.2004 um 01:16
"Viele Fragen sich sicherlich was ich mit diesen Beitrag sagen will." (Zitat Merlin666)

Genau. Der ganze Weltschmerz muss nicht in ein Posting vereinigt werden.


"Nehmt Geld wenn ihr es zum Leben braucht aber nicht um andere zu unterdrücken." (Zitat Merlin666)

Richtig, nehmt Geld wo ihr nur könnt. Beim Bankraub die Angestellten nicht unterdrücken sondern zum Mitmachen auffordern.

@merlin666
Zu deinem Thread dein Avatar ist echt die Granate. Ich wünsche dir noch viel Spaß hier. :)

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

Der Sinn des Lebens

25.06.2004 um 01:23
DEN Sinn des Lebens zu finden, ist wahrscheinlich nicht möglich, da jeder diesen Punkt für sich selberr und aus anderen Perspektiven bestimmen muss.

Keine lange Rede, nur ein kurzer Satz dazu: Der Sinn das Lebens ist es, zu LEBEN, anstatt nur zu existieren.

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht



melden

Der Sinn des Lebens

25.06.2004 um 07:31
Der Sinn des Lebens zu finden ist möglich. Er ist wirklich ganz banal: "Es gibt keinen".

Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Der Sinn des Lebens

25.06.2004 um 07:33
Noch weiter:

Die Scientology Kirche (oder wie man die nennt) hat folgende Sinne für sich entdeckt:

- Überlebe
- Schau, das die Menschen als Spezies überleben
- ...

Sie haben ihren Sinn voll dem Überleben zugeordnet.


Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Der Sinn des Lebens

25.06.2004 um 10:51
Hallo Merlin666!

Ich hab mir hier ein paar deiner Aussagen herausgesucht, die ich nicht so stehen lassen kann, die ich von dir begründet haben möchte:

"Diese Frage mag kein Mensch zu beantworten wissen, doch in unser aller innerstes schlummert schon lange das Wissen darüber."

-Den Sinn des Lebens?- diese Frage kannst du dir nur selber beantworten!
Das kann sonst keiner außer dir, und wenn du meinst Gott hat dir den Sinn gegeben, so bist du es schlussendlich trotzdem wieder selbst, der dir antwortet.

"Wenn ihr einen Menschen habt der euch liebt so HALTET IHN FEST und lasst ihn niemals los. Kümmert euch um ihn und steht zu ihm egal ob gute oder schlechte Zeiten."

-Festhalten sollten man einen Menschen nie, schon gar nicht in einer Beziehung.
Das führt unweigerlich zu Spannungen und Enge. Sei frei und lass los!!

"Gott wurde von Menschen gemacht um die Menschheit zu versklaven."

im endefekt heißt das der mensch versklavt sich selbst, durchaus korrekt!

"Eine Welt auf der sich noch nichtmal ein kleiner Frosch wohl fühlt ist keine Welt für uns Menschen"

ich finde auf dieser welt spielt sich folgendes ab: der kleine frosch in seinem teich fühlt sich wohler als der mensch! Der Frosch ist der LEtZTE der sich unwohl fühlen wird!! *g* das ist meine meinung zu dem thema: lebenssinn.

lg inspira_crea


melden
merlin666 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Sinn des Lebens

26.06.2004 um 17:53
Leute ihr nehmt das alles zu ernst was ich da geschrieben hab.
Ich war an den Abend wirklich total besoffen.
Und wenn ich besoffen bin bekomme ich immer solche geistigen ergüsse :)

Das spiegelt sich dann in solchen Beiträgen wieder.

Vieles davon ist höchstens als Sinnbild zu sehen wie z.b. der kleine Frosch.

Also nehmt nicht immer alles ernst was ich in meinen Suff zum Menschen Volk schreibe ;)

Wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren.



melden

Der Sinn des Lebens

26.06.2004 um 18:11
@obermeier
Es gibt einen Sinn des Lebens: Die DNA zu mehren,
Aber die DNA hat keinen Sinn....


melden