Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blind für das Schöne ?!

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Schön

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 05:40
zum glück finden wir nicht ALLE die GLEICHEN Dinge schön.Ich versteh nicht so recht, warum es dich so traurig macht, dass manche Menschen nunmal weniger Naturverbunden sind als andere?
Du kannst ja ruhig durch den Regen tanzen, aber du musst auch akezeptieren, dass andere Menschen gerne einen Schirm benutzen.


melden
Anzeige

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 06:54
Es gibt genügend Beispiele in denen Menschen eben nicht die Natur schön finden und trotzdem nicht blind für das Schöne sind. Sich er ich mag es auch lieber wenn ich das Rauschen der Blätter höre als das Heulen von irgendwelchen Motoren aber es gibt sicher Leute die es genau andersherum schöner finden. man muss eben aktzerptieren das jeder unterschiedliche Meinungen zu dem Thema Schönheit hat. Ich finde schlanke Frauen attraktiv. Andere nennen sie Hungerhaken ;)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 07:38
Die Natur ist schon was schönes, das sollte außer Frage stehen, jedoch kann nicht jeder Mensch alles an der Natur als schön empfinden.

Zur Natur gehört viel mehr, als der Regenbogen, die Bäume und die Flüsse. Auch Schaben, Fledermäuse, Motten und stinkende Blumen gehören zur Natur. Wenn man diese Beispiele nicht als schön empfindet ist man dennoch nicht blind für das Schöne.

Wie bereits mehrfach geschrieben: Nicht jeder Mensch kann das Gleiche als schön empfinden und das ist auch gut so.

Auch sollte man hier nicht immer die Natur als Ganzes ansehen, wenn man zwei Sätze weiter dann von Kleinigkeiten schreibt.

*blubb*


melden

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 08:32
Für mich war es ein unsagbar schönes Gefühl, als Tom wenn auch schwer zu verstehen Brina sagte und versuchte mich zu sich zu ziehen, ein schönes und zugleich trauriges Gefühl eigentlich. :) :|

Schön war heute Morgen mein Baden im See, als aus der Böschung einige Enten auf mich zu geschwommen sind, so nah das ich sie hätte anfassen können.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 08:40
@Kayleigh
Kayleigh schrieb:Für mich war es ein unsagbar schönes Gefühl, als Tom wenn auch schwer zu verstehen Brina sagte und versuchte mich zu sich zu ziehen, ein schönes und zugleich trauriges Gefühl eigentlich
Hö? Das versteh ich gerade nicht :(

*blubb*


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 08:59
Eigentlich ist das Leben ziemlich grausam und es ist schon eine Kunst oder Gnade, wenn man sich immer noch über etwas freuen kann. Seien es blühende Blumen, ein Kinderlachen, zuvorkommende Menschen.

Und es gibt immer wieder etwas, worüber man staunen kann, wenn man ein offenes Auge behält.

Muß da auch gerade an eine Ente denken, die bei der Schwester meiner Freundin im dritten Stock auf dem Balkon im Blumenkasten ihre Eier legte. Einige Zeit nachdem die Kleinen geschlüpft waren rief die Mutter dann wohl unten alle zusammen. Und die Federbälle sollen alle nacheinander aus dem dritten Stock gesprungen sein. Kleine Wunder, immer wieder.

Als ich ziemlich depressiv war, da konnte ich irgendwie nichts mehr richtig wahrnehmen. Meine Mutter war schon verzweifelt und machte auch mal Fahrradtouren mit mir während der Zeit. Sie sagte damals zu mir, daß ich überhaupt nichts mehr wahrnehme, keine Blumen und nichts. Sie hatte Recht, aber leider kann man das ja nicht immer steuern.


melden

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 09:00
@datrueffel
Trueffel, Tom ist seit einem Badeunfall 2006 Schwerstbindert (gelähmt, spastiker, blind und konnte nicht mehr reden).

Deshalb, ein schönes und auch ein trauriges Gefühl, weil man weiß das da nicht mehr kommen kann, denn das ist schon viel.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 09:10
@Kayleigh

Achso...das ist natürlich tragisch. Aber gerade in solchen Situationen empfindet man solche Momente als wunderschön, weil sie nicht eben nicht alltäglich und "normal" sind.

*blubb*


melden

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 09:20
@datrueffel
So ist es, aber so wie mich solche kleinen Momente glücklich machen, macht mich der Gedanke an ihn traurig, er ist so jung und war so schlau das er einen Klasse überspringen sollte u.s.w.
klar freut er sich, kann lachen wenn wir mit ihm spaßen, aber ebenso kann es einen spastischen Anfall auslösen.

Er lacht so dolle wenn er meinen Hund streichelt und dieser sich dann an ihn kuschelt.:( :|
'traurig bin'.

So nun reicht es aber, die Sonne scheint so schön und ich weiß das es viele Kleinigkeiten heute geben wird, die mir eine Freude bereiten werden.


melden

Blind für das Schöne ?!

04.08.2009 um 13:16
Find ich ja schon niedlich. Auch kleine Dinge im Leben können einem den Tag versüßen.
Mich freut es immer Menschen ein lächeln ins Gesicht zu zaubern, sie zum lachen zu bringen, oder ihnen zu helfen. Selbst wenn diese Freude nur für einen kurzen Moment da ist, sollte man sie genießen, denn wenns einem mal nicht so gut geht, kann man darauf zurück blicken.


melden

Blind für das Schöne ?!

05.08.2009 um 22:32
mg55620,1249504362,Abendstimmung.JPG

@Regentropfen

Den Anfangspost hast du wirklich schön geschrieben, das hätte auch von mir sein können...
Bei mir ist es sehr ähnlich.

Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin und etwas schönes sehe, Einen Sonnenuntergang, ein Gewitter mit Blitzen, Rehe am Waldesrand, usw... Dann halte ich einfach mal an, um es mir in ruhe anzusehen. Auch der Geruch von Blumen, oder gemähtem Grass, finde ich beim Autofahren sehr angenehm.

Auch im Kaufhaus helfe ich gerne anderen, Alte Leute, oder Kinder, oder Leute im Rollstuhl, die etwas in einem hohen Regal nicht erreichen können, oder schwere Getränkekisten... und freue mich darüber, wenn ich dafür angelächelt werde, oder ein dankeschön bekomme.

Oder bei einem Spaziergang im Wald, oder so...
Da kann schon mal eine Weile vergehen, wenn ich mir einen Bach betrachte und das schöne Geplätscher höre, oder Farne, oder eine Spinne in ihrem Netz, oder das Gewusel im Ameisenhaufen, usw.

Ich laufe auch nicht schneller wenn es regnet... mehr als nass werden kann ich ja nicht. Und trocken werde ich ja auch wieder.

Und wenn ich dann die Jugendlichen sehe, die ihren Kopf nur anheben, um sich die nächste Flasche Bier oder Vodka in den Hals zu schütten, dann finde ich das schon sehr schade und traurig...

LG Sandro


melden

Blind für das Schöne ?!

05.08.2009 um 23:43
@Alek-Sandr juhu!! du weißt worauf ich hinaus will :D

Der letzte Absatz sagt alles: Ich kenne ur wenige in meinem alter, die so denken! Meinen "Freunden" intressiert nur fortgehen, ansaufen und "spaß" -.- (komm mir deshalb auch sehr oft "flasch am platz" vor - wie man so schön sagt ^.^)
___________________________________________________________
@ all
Es ist schön zu wissen, dass ich immerhin nicht die einzige bin die so denkt (dass viele verlernen das natürliche zu sehen) und überhaupt nachdenkt ^^ (bis auf 1-3 Leute kenn ich keinen -"Real-Freund"- der auch nur iii.wann mal sich über iiirgendetwas gedanken gemacht hat - unabhängig von diesem Blog/diesem Thema oder über ein anderes Thema -.-) ..however ...

Wünsche noch eine schöne Nacht & danke für eure Beiträge!

Lg
Regentropfen


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 00:23
Also ich liebe dir Natur auch sehr und würde gerne so wie es in manchen hystorischen oder Fantasyfilmen auf Abenteuerreise gehen, mit wahrhaften Freunden, die einen in der not zur Seite stehen.

Schon als ich geboren wurde, wahr ich fast nur draußen, als ich 5 wurde, lernte ich meine beste Freundin kennen, wir wahren jeden Tag so gut wie immer den ganzen Tag draußen, haben gespielt, kleine Abenteur erlebt, es wahr zauberhaft und lustig, richtig spaßvoll, deswegen kann ich sagen das ich eine sehr schöne Kindheit hatte.

Doch dann drehte sich alles, nach 6 Jahren unserer Freundschaft, teilte sie mir mit das sie wegziehen wird, ich wahr schockiert, ich lief weg als sie mir das sagte, zuerst wahr ich sehr wütend, ich habe mich nicht mal verabschiedet so wütend wahr ich, ich fühlte mich in stich gelassen, und dann später nach einigen tagen, nachdem sie weg wahr, weinte ich sehr lange, viele Tage durch.

Ich konnte es nicht begreifen, selbst jetzt wo ich wieder darüber schreibe, werde ich auf einer Art traurig, aber trotzdem bin ich froh so eine Freundschaft gehabt zu haben.

Danach bin ich immer noch mit ihr in Kontakt gewesen, wir haben uns Briefe geschrieben und später dann mit Handys, sie kam mich alle 2 Jahre oder einmal im Jahr besuchen. Doch es ist nicht mehr so wie früher wir sind reifer geworden, aber es hat sich viel verändert, doch auf ewig wird uns trotzdem etwas verbinden.

Das ist das schönste was ich in meiner Kindheit erlebt habe, wahre Freundschaft und kleine Abenteuer im schönen Dorf, im Wald und anderen Orten^^


Der Nachteil allerdings entwickelte sich, ich wurde zum stubenhocker, früher wahr ich nur draußen, heute bin ich nur drinnen, so gut wie nur, ich schätze das liegt daran das all meine Freunde später weggezogen sind. Na ja und dann fühlte ich mich einsam und zocke fast nur noch.

Heute habe ich noch 2 gute Freunde in meiner Umgebung und viele Kumpels, doch die meisten von denen wollen auch nur entweder saufen, was ja manchmal auch lustig ist^^
oder zocken, macht zwar spaß, aber der wahre spaß ist das abenteuer draußen

Na ja trotzdem ist mein größter Traum irgendwann mit vielen guten Freunden ein großes Abenteuer auf der ganzen Welt zu erleben, das wäre das allerschönste für mich :)


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 00:23
@Regentropfen


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 01:43
Einen nächtlichen Spaziergang durch den Wald bei Mondschein...
Den eigenen Schatten in den Büschen tanzen sehen...
Ein Spinnennetz im Gesicht... :-D
Ein Schluck glasklares, kaltes Brunnenwasser...
Ein Hase, der auf einer Wiese sitzt und sich gespannt fragt, was das wohl für ein nächtlicher Gast ist...
Der grosse Wagen, der trotz der durch den Mond hervorgerufenen Helligkeit klar und deutlich am Himmel kreuzt...
Der Hund auf dem Bauernhof, der einen voller Drohgebärden ankläfft und knurrt, als ob er gleich zubeissen wollte, obwohl man nur durchlaufen will... (öhm, nö... streichen bitte *lol*)
Das gemütliche zu-Hause-ankommen-und-sich-in-den-Sessel-fläzen-und-entspannen...

und noch vieles mehr...

aber ja.. ist leider schon so, dass der fokus heutzutage (noch!) viel zu sehr auf das materielle ausgerichtet ist...


melden

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 02:05
Ich finde Vollmondnächte im Sommer besonders schön,weil es dann fast Taghell ist in klaren Nächten. Dann kribbelt es fast auf meiner Haut wenn ich den Mond beobachte. Solche Momente dürften nie vergehen.
Wie ihr schon sagt solches geht in der heutigen Welt leider unter. Der Sinn fürs wesentliche ! Die meissten Menschen sind leider blind!!! Kuck dir unsere Gesellschaft doch an!
lg der Vampir


melden

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 19:16
Nun, jedeR sieht, was sie/er sehen will (oder kann).

Ich habe einen sehr defizitorientierten Blick. Darüber hinaus bin ich ein hemmungsloser Optimist, humorvoll und lebensbejahend wie nur was... (Ätsch, gelogen!)


Wenn es regnet, um bei dem feuchten Beispiel zu bleiben, denke ich: Hach, wie romantisch. Der Schirm liegt im Auto, habe ich eigentlich zu Hause die Fenster zu gemacht und ach, Scheisse, morgen Rasen mähen kannste knicken.

Beim Blick in die untergehende Sonne denke ich daran, dass es jetzt gleich arschkalt wird, beim Liebesspiel in den Dünen frage ich mich, wie wir den Sand "da" wieder raus bekommen und beim Waldpicknick zähle ich die Ameisen.

Ich bin der Tod jeglicher Romantik. Ich fahre im Panzer durch Blumenbeete und zerstöre Idyllen durch wenige Worte: So, genug gesehen, gehen wir.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 19:17
Also ich bin letztens im Mondschein neben einer Weide mit vielen Kühen hergegangen und sagte zu meiner Freundin "Wunderschön, hast du auch schon Hunger, jetzt wo du die ganzen Kühe siehst?"


melden

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 19:20
@A.Darko

Ich hätte vermutlich gesagt: Schatz, wenn ich mich so umschaue: Du bist doch beinahe die Schönste weit und breit.


Männer und Romantik...


melden
Anzeige
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blind für das Schöne ?!

06.08.2009 um 19:25
@Doors

Tja, so sind wir halt. Wenn ich dir die Wahrheit erzählen würde, müsste ich dich wohl umbringen, aber das ist ein ganz anderer Film.


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden