Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An Medien wenden ?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Medien-formate
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

09.08.2009 um 23:59
@NoSilence,

nein das nicht, aber so günstig wie bei Muttern finden wir auf die schnelle auch nichts, vorallem ich hab seit letztem Jahr nur gewuppt, entmüllt, renoviert, eingeräumt, ausgeräumt...bin mit meinen Kräften und meinem Latein echt langsam am Ende !


melden
Anzeige

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:02
@DieSache

Dann würd ich aber lieber ein bisschen mehr hinlegen als in so einer Wohnung hausen zu müssen. Was du ja beschrieben hast ist ja echt schlimm.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:04
@NoSilence,

wovon sollen wir das finanzieren, ich Hartz4 Empfängerin auf unbestimmte Zeit Arbeitsunfähgkeit attestiert und mein Mann Zeitarbeiter mit knappem Lohn ?


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:06
@DieSache

Als Hartz 4 Empfänger hat man auch das recht einer ordentlichen Wohnung. Muss halt nur dem finanziellen Rahmen entsprechen.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:10
@NoSilence,

zwischen dem was einem auf dem Papier zuzustehen hätte und dem was dann wirklich möglich gemacht wird liegen aber Welten...leider, was denkst du wieviele Gerichtsverfahren wegen Ansprüchen von Hartz4 Empfängern laufen. Zudem die Sachbearbeiter haben meist nichtmal die Zeit sich die Sorgen, Probleme und Nöte anzuhören, geschweige denn die Möglichkeit mal etwas unbürokratischer zu helfen !


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:12
Bin ehrlich gesat selber erstaunt, dass ich bis dato durchhalte...aber ich weiß eben nicht wie lange noch, stand schonein paarmal vor nem Nervenzusammenbruch die letzten Monate !


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:14
@DieSache

So sieht es halt leider aus, aber es gibt auch Empfänger die sehr hohe Ansprüche stellen wie überteuerte oder sehr große Wohnungen, die sie nicht zwingend nötig hätten.
In eurem Fall ist dies doch begründet, ich würde da hartnäckig bleiben und die so lange nerven, bis sie darauf reagieren.

Ich glaube kaum das ihr ne Chance hättet, wenn ihr euch an RTL oder sonstigen Formaten wendet, die haben sicherlich schon so viele Zuschriften, das sie die nächten 30 Jahre damit füllen können.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:17
@NoSilence,

wirst wahrscheinlich Recht haben mit den Zuschriften...

Bähhh mir läuft die Brühe nur so runter...geh echt gleich in die Tiefgarage und Champe auf einem der Besucherparkplätze !


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:28
So für heute mach ich schluß und versuche mal etwas Schlaf zu finden, wobei ich das Gefühl hab, dass ich hute Nacht dann ein eigenes Wasserbett haben werde...sind eh immer naßgeschwitzt beim aufwachen...also Gute Nacht @all !


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 00:59
@DieSache

Gute Nacht.
Was auch sehr angenehm ist, nackt zu schlafen.


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 01:05
Ich verabscheue solche Sendungen wie im Eröffnungspost aufgezählt.
Sie verdienen Geld mit dem Leid anderer.
Frei nach dem Motto: "Umso schlimmer das Schicksal, desto besser die Einschaltquoten"
Ich glaube nicht das den Sendern wirklich was daran liegt den Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 01:25
Habs versucht, kann aber nicht schlafen, hab seit gestern Morgen atmenbeschwerden und muss ständig husten, kommt sicherlich von der trockenen Luft...bäääääh, kann mir jemand seine Gefriertruhe ausleihn ?

@deet,

mag sein, dass da viel Kommerz dranhängt, aber was tun, wenn kein anderer hilft, oder Ämter ect pp sich querstellen wenn man um Hilfe bittet ?

Klar ich versuche das mit den "diakonischen" Organisationen, aber ob da sch dann wer zuständig fühlt ist auch fraglich, vorallem auch wie die Hilfe dann ausschaut und ob es bürokratische Hindernisse gibt, die sich auf die Zuständigkeit bezeihen entzieht sich auch meiner momentanen Kenntnis. Haben jetzt mal die Geräte ausgemacht, dennoch die Wärme hält sich hier drinn !


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 01:31
@DieSache
Naja, dann bewirb dich doch einfach mal bei den genannten Sendungen, kann ja nicht schaden.
Nur denke ich das du nicht die Einzige sein wirst, die gerne die Wohnung oder das Haus von Verona Pooth & Co. saniert und renoviert haben will.
Letztendlich bleibt es doch ein Gewinnspiel. Versuch es, vielleicht hast du Glück ;)


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 01:48
Wer sagt denn, dass ich´s saniert und renoviert bekommen will, ich bräuchte nur eine irgendwie bezahlbare Bleibe im direkten Umfeld für meinen Mann, der nachwievor ins Geschäft geht und dies ja auch erreichen muss, die Katzen undmich bis alles erledigt ist, ein Asyl sozusagen, mehr will ich doch garnicht !

Baustelle läuft ja, ich brauch nur was wo wir ohne die Belastung der Trockengeräte vorrübergehend wohnen könnten. Wil ja wenn möglich hier drinn in Miete bleiben !


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 09:36
@DieSache

Hmm... Du hast wahrlich ein Problem. Ich selbst bin ja Installateur und kenne mich daher gut aus bei Rohrbrüchen.

Zu aller erst, die Bautrockner ( die zudem jede Menge Strom fressen ), würde ich Abends ausschalten, auch aufgrund der Geräusche die durchaus nervtötend sind sowie aufgrund des Raumklimas. Manche Trockner sind derartig stark, das sie noch 10 Meter entfernt die Feuchtigkeit aus dem Raum filtern. Eine gewisse Grundfeuchte brauchen wir jedoch auch für unser Wohlbefinden. Trockene Luft schlägt auf die Atemwege. Mich wundert nur, das die Trocknungsfirma diesen Vorschlag nicht unterbreitet hat. Die Miete der Trockner kann übrigens ganz schnell in die Höhe schnellen. Hier würde ich mich erst mal erkundigen, ob es ein Pauschalbetrag für die Zeit der Trocknung gibt oder einen Tagessatz. Mein ehemaliger Chef hat für 5 Trockner über einen Zeitraum von 6 Wochen dann über 2000 Euro gelöhnt. ^^ Zuzüglich Stromkosten.

Was die mögliche zweite Leckage angeht. Man kann das ganz einfach feststellen. Und zwar am Heizgerät. Dort ist ein Manometer der den Druck anzeigt. Wenn der Wasserdruck permanent stehen bleibt, ist es recht unwahrscheinlich, das ein zweiter Bruch besteht.
Muß permanent Wasser nachgefüllt werden, tja dann kann man mittels Thermografie feststellen, wo dieser Bruch im Boden oder in den Wänden existiert. Und zwar auf einige Zentimeter genau.

Drittens. Für Rohrbrüche gibt es eine Gebäudeversicherung die einspringt für die Kosten. Ich hoffe, das habt ihr bedacht. Denn das ist das wichtigste, wenn die Rechnungen kommen. Zudem werden die Schäden nicht nur auf das Rohr begrenzt, auch die Kollateralschäden wie Bodenbeläge, Tapeten, Mauerarbeiten, Fliesenarbeiten ect. übernimmt die Versicherung. Von daher wäre eine Tine Wittler unnötig.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 09:37
Noch etwas zu den Bautrocknern. Die haben eine Betriebsstundenanzeige, meist in kw/h. Ich hoffe, ihr habt die Anfangsstände notiert.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 10:54
Hallo @Gwyddion,

ja es läuft alles über die Gebäzdeversicherung, die die Eigentümer für den gesamten Wohnkomplex abgeschlossen haben, soll heißen die Kostenübernahme für Trocknung und Renovierung ist schon geklärt !

Das Ding ist, dass wir anfangs wirklich Nachts die Teile ausgeschaltet hatten, aber bei der letzten Messung hat der Techniker gemeint, wir sollten die Tage bis zur erneuten Messung mal durchlaufen lassen um zu sehen, ob der Verdacht auf dieses evetuell andere Leck zutreffen kann, oder ob die Zeit der entscheidende Faktor war/ist.

Der Bruch, der schon gerchtet wurde (Krater genau am Hauptventil vor dem Leitungsschacht) befindet sich mitten im Gang und dort waren dann auch die ganzen Löcher für die Ablüfter, der Gang sah anfäglich aus, als habe sich dort eine Krake nierdergelassen...Stolpergefahr in der Nacht, da wir über diese Schläuche steigen müssen, wenn wir zur Toilette wollen.

Nach Rücksprache mit meinem Mann warte ich jetzt doch erstmal den morgigen Tag und die neue Messung ab, mal sehen was dabei rauskommt. Haben jetzt erstmal die Grundmiete um 50% in Absprache mit Mutter gekürzt !


melden

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 10:57
@DieSache
DieSache schrieb:Das Ding ist, dass wir anfangs wirklich Nachts die Teile ausgeschaltet hatten, aber bei der letzten Messung hat der Techniker gemeint, wir sollten die Tage bis zur erneuten Messung mal durchlaufen lassen um zu sehen, ob der Verdacht auf dieses evetuell andere Leck zutreffen kann, oder ob die Zeit der entscheidende Faktor war/ist
Und genau das vestehe ich nicht. Mittels Thermografie hätte dieser weitere, vermutete Rohrbruch schon längst entdeckt werden können. Manchmal braucht man auch nur Hammer und Meissel.


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 11:10
@Gwyddion,

hm, der der letztes Mal da war, hatte nur nach den aufgebauten Geräten geschaut und mit diesem komischen Gerät an den zuvor gekennzeichneten Punkten nachgemessen. Der mit der Wärmebildkammera kommt erst wieder, wenn der Verdacht sich erhärten würde, scheinbar gibts bei der Firma Arbeitsteilung nach Fachausbildung...

Zudem muss der Schaden schon zu Lebzeiten meiner Großmutter unerkannt bestanden haben, wobe der hochflorige Teppich und die Sockelleiste, sowie die Tatsache dass meine Großmutter immer Schuhe trug verhindert, dass er rechtzeitger erkannt wurde, wir vermuteten bei der Renovierung eine andere Ursache, nämlich die stümperhafte Insallation in der Küche. Meine Großeltern hatten sich damals eine Einbauküche machen lassen, der angeblich mit Fachleuten zusammenarbeitete und der hatte den Siphon mit (halt dich fest !) Silikon in den Anschluß in der Wand geklöppelt !

Den Wasserschaden den wir damals schon entdeckt hatten (Schwarzschimmel), führten wir erst auf diesen Umstand zurück und haben sämtliche Anschlüße neu machen lassen, hab auch für beide Maschinen (Wama und Spülmaschine) extra Ventile zwischen installieren lassen, da ich sicher gehen will, sollten beide Geräte mal längere Zeit ungenutzt sein !


melden
Anzeige

An Medien wenden ?

10.08.2009 um 11:16
@DieSache

Mit Silikon? Wahrhaft... nicht überall wo Fachmann draufsteht ist auch Fachmann drin. Stümperhaft. Naja.

Verstehe nicht, warum die Wärmebildkamera nicht eingesetzt wird. Vielleicht Kostenersparnis. Oder Geschäftspolitik.. immerhin bringen Trockner auch Geld ein.
Es gibt allerdings auch Versicherungen, die eine gewisse Vorgehensweise anordnen um Kosten zu sparen. Leider auf Kosten des Versicherten oder Geschädigten.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden