weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben im Hier und Jetzt

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschlichkeit, Sinn Des Leben

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 01:53
Warum wir nicht auf nicht auf später warten sollten,

"Ich würde ihnen raten,nicht nach dem Warum und woher zufragen,sondern ihr Eis zu essen,ehe es schmilzt."(Thornton Wilder)

macht uns das streben nach immer mehr wirklich glücklich?
werden wir uns später ärgern und sagen ich hätte wenn ich die Möglichkeit noch mal hätte so vieles anders gemacht?
Wenn man andere Menschen in sein Leben lässt und wenn diese Menschen ihrerseits einen teilhaben lassen an ihren Erfahrungen,ihren Gefühlen und Gedanken,dann wirddas Leben vielfältig und lebendig.Denn JEDER Mensch,mit dem man eine wirkliche Begegnung hat,gibt etwas von sich selbst,vom Kostbarsten,was er besitzt,von seinem Leben!


Freue mich über eure Meinung zum Thema


MFG


melden
Anzeige

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 03:11
'bereue nichts, wenn du im augenblick des geschehens, glücklich warst!'

klar gibt es 'fehler', die jmd im laufe seines lebens machen kann. aber irgendwie gehört das doch dazu und niemand bleibt vor enttäuschungen und fehlschlägen verschont.
das streben nach mehr ist lebenserhaltend :) triebe usw...ob es glücklich macht, kommt wohl auf besagte schicksalschläge, die dabei unvermittelt zuschlagen können, an.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 03:38
klar das sehe ich ja auch so trotzdem finde ich lenkt einen die Gesellschaft in Bahnen von denen ich bezweifele das sie mich glücklich machen.Ich finde das zwischenmenschliche kommt zu kurz heut zu tage man kann ja froh sein wenn man noch gegrüßt wird auf der Strasse.oder wenn man sowas hört wie z.b jemand wird überfallen ,belästigt what ever und nebendran stehen Leute und machen nix dagegen :( so ne Entwicklung macht mir Angst ehrlich gesagt.


melden
rotzlöffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 03:46
diese 'Lebe jetzt' und 'du hast es in der hand' threads haben hochkonjunktur in der zeit wo menschen nicht wissen wo sie anfangen sollen zu suchen ausser als bei google einzugeben 'trauer' 'leid' und all so'n kram

draussen ist leben und antwort, net im Inet


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 03:59
man ist gezwungen zu funktionieren in dieser welt. der mensch muss sich heute zwischen so vielem entscheiden, aber das grundlegende durfte er sich nicht aussuchen. in das ganze prinzip wird man leider hineingeboren und muss sich dem fügen. mensch = herdentier. innovationen wie internet haben viel verbessert und genauso viel kaputt gemacht...gerade vom zwischenmenschlichen her. heute ist man so anonym. diese plattform hier ist vllt ein gutes beispiel dafür.
wie viele kinder spielen noch draußen? und wie viele zocken an ihrer ps2 oder whatever...
dass da irgendwo mal soziale störungen rauskommen können, ist schon irgendwie verständlich.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 08:29
Ich lebe jetzt und nicht in meiner Vergangenheit oder Zukunft.
Es sind einige Menschen in meinem Leben gegangen die ich Liebte, andere die ich nicht hasste aber die mir gleichgültig geworden sind.
Es waren schöne Momente an die ich mich gerne erinnere und schlechte die nur dann wieder in Erinnerung kommen wenn ich wie eben darüber Nachdenke.

Ich bin ein Harmonie gesteuerter Mensch, der Erfüllung gefunden hat sowie herbe Endtäuschungen.
Oft denke ich wie ich das aushalten konnte ohne nicht gänzlich zu Zerbrechen...
Warum, weil es viele Menschen in meinem Leben gibt, für die es sich lohnt zu Leben, zu kämpfen, helfen zu müssen etc.
Ich hoffe immer das sich alles zum Guten wendet, aber es geht halt nicht immer, deshalb lebe ich jede Minute, jede Stunde, Tag , Monat, als wäre es der letzte.
Ohne jegliche Forderungen das es immer hervorragend läuft.


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 08:59
Diskussion: Jetzt! Kraft der Gegenwart


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 09:00
roque. schrieb:'bereue nichts, wenn du im augenblick des geschehens, glücklich warst!'
Dieser Grundsatz kann das Glück sehr schnell ins Gegenteil umkehren.
Prinzipiell mag ja was daran sein, aber man müsste es differenzieren.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 09:15
Also ich versuche auch jede Minute, Stunde, Tag, Monat so zu leben als wäre es der letzte.... Muss aber auch dazu sagen, dass das in manchen Situationen schwer fällt...


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 09:16
Ich schaffe es leider nur selten, im Hier und Jetzt zu leben. Ich mache mir oftmals viel zu viele Gedanken um vergangene Taten. Ich versuche dann grundsätzlich, mir ins Gedächtnis zu rufen, dass sich diese Sachen nicht mehr ändern lassen. An guten Tagen gehts mir sehr gut, an schlechten eben nicht. Selbst in meinen jungen Jahren (25 ist ja noch kein Alter) denke ich oft an vergangene Sachen, die ich gerne anders gemacht hätte.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 09:24
@wip84
So geht es mir auch oft. Aber im Endeffekt bringt es gar nichts, weil es ja schon Vergangenheit ist und Vergangenheit kann man leider nicht ändern... Also muss man versuchen, das Beste draus zu machen und immer positiv denken :-)


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 09:35
@Flora1988
Das meinte ich ja. Vergangenes lässt sich nicht ändern. Aber genau dort liegt mein Problem, wie bereits beschrieben, dass ich es nur selten abstellen kann, nicht darüber nachzudenken. Aber ich tue mein Bestes :)


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 10:04
@wip84
Ich denke, so geht es vielen Menschen. Ich versuche auch immer mein Kopf nach vorne zu richten, aber manchmal gehts halt nicht... Trotzdem, immer wieder versuchen :-)

Was mir schon aufgefallen ist, dass ich immer über die Vergangenheit nachdenke wenns mir langweilig ist...

Aber wie gesagt, im JETZT leben, denn die Zeit läuft und man weiss nie wann sie abgelaufen ist...


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 10:14
Leben heisst streben.
Ausruhen kann ich, wenn ich tot bin.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 14:54
@Glünggi
jo das glück kann sich ins gegenteil umkehren. ;)
und? dieser grundsatz bedeutet nur, sich nicht immer für sein handeln und seine art zu leben rechtfertigen/schlecht fühlen zu müssen.
und wenn ich zb. einmal schöne und glückliche zeiten mit einem freund erleben durfte, heute aber nichts mehr mit ihm zutun hab, weil sich die freundschaft negativ entwickelt hat, dann sollte man freilich differenzieren. das sagt das prinzip doch aber eig aus...
was bringt es, die ganze freundschaft nur wegen ihres scheiterns als schlecht abzutun, wenn doch eigentlich viel gutes daran war! man kann es eben nie wissen was passiert. warum sich also damit verrückt machen, ob etwas richtig oder falsch war?


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 15:03
"macht uns das streben nach immer mehr wirklich glücklich?"

Viellcihet nicht nach immer mehr, aber das Streben ganz bestimmt. Was wäre denn das Gegenteil, Stillstand? Sich ab und an, um zudrehen, oder einfach mal stehen zu bleiben, und die Aussicht zu geniessen ist aber wichtig.


"Ich würde ihnen raten,nicht nach dem Warum und woher zufragen,sondern ihr Eis zu essen,ehe es schmilzt."(Thornton Wilder)

Das sowieso, aber das Problem hier, scheint mir ist ähnlich dem Fehler in der Kolportierung von "Nutze den Tag", und "Geniesse den Tag" ( carpe diem ).

Wichtig ist glaube ich auch nicht so stark wie möglich durchzutreten, und zu rasen wie ein Henker ( mal eine Rad-Analogie ), sondern überhaupt zu fahren, und wenn es nur gerade so langsam ist, dass man nicht umfällt.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 15:52
@egolars
„werden wir uns später ärgern und sagen ich hätte wenn ich die Möglichkeit noch mal hätte so vieles anders gemacht?“

Das habe ich schon gemacht. Ich habe mich aber nur kurz geärgert, dann habe ich das Ruder herumgerissen.

„Wenn man andere Menschen in sein Leben lässt und wenn diese Menschen ihrerseits einen teilhaben lassen an ihren Erfahrungen,ihren Gefühlen und Gedanken,dann wirddas Leben vielfältig und lebendig.Denn JEDER Mensch,mit dem man eine wirkliche Begegnung hat,gibt etwas von sich selbst,vom Kostbarsten,was er besitzt,von seinem Leben!“

Diese Begegnungen sind äußerst selten, weil einige gleich drei Masken tragen. In anbetracht der Tatsache, das es einen großen Bevölkerungsteil gibt der den IQ eines Dachziegels hat, und vom Nebenberuf Charakterkrüppel ist, kann ich verstehen das einige die Masken auflassen.

Meine Maske sieht folgendermaßen aus. Ich zeige in der Öffentlichkeit keine Schwächen und ich diskutiere nicht über anspruchsvolle Sachen. Dann wäre eine hohe Anzahl überfordert und würde mich dumm anschauen. Da mir diese Figuren oft über den Weg laufen, möchte ich mir unschöne Begegnungen oder Blicke mit gewissen Hackfressen ersparen. Dann lieber nur über das Wetter reden.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 16:24
@roque.
„das streben nach mehr ist lebenserhaltend“

Das kommt aber auf die Richtung an. Wenn es überwiegend materiell ist, machst Du Dich schnell zum Sklaven des Systems und schuftest Tag und Nacht. Klammerst Du zu sehr in einer Beziehung, kannst Du Dich auch dort schnell abhängig machen.

Strebst Du nach Glück und persönlicher Freiheit was mit Selbsterkenntnis einhergeht, wird es Dir besser gehen. Dann ist auch eine Beziehung sinnvoll, wenn Du Dich selbst nie dabei verlierst.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 16:40
naja würde man null motivation verspüren, wäre man wohl bereit, einfach zu sterben. das streben nach grundlegenden dingen ist immer vorhanden. angefangen bei hunger, schlafen, fortpflanzung bis hin zur selbstverwirklichung.
deshalb lebenserhaltend, um das mal ganz allgemein auszudrücken. in welche möglicherweise 'extremen' bereiche dat streben führen kann, sei mal dahingestellt.


melden

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 17:03
LEBE JEDEN TAG SO ALS WÄHRE ES DER LETZE !


melden
Anzeige

Leben im Hier und Jetzt

18.08.2009 um 17:16
Ein gutes Motto, @basi
Eigentlich sollte man jede einzelne Sekunde sehr intensiv leben.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden