Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Sucht, Konsum, Zwang, Gewohnheit, Ferngesteuert

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:43
@cydonia

Meinst Du, wir haben uns diesen Film den wir hier nun er-leben bereits vorher gedreht, oder das Jemand/Etwas anderes da die Fäden in der Hand hat?


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:44
Vllt. ist alles was wir machen nur die "Review" vor dem Sterben.
Wer kann sagen ob er gerade im Sterben liegt und dies was er gerade tut nur noch einmal erlebt.


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:50
@cydonia

Ist das jetzt so gemeint, dass wir alles mehrfach erleben?


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:53
Nein, dass sich unser Leben gerade in diesem Moment an unserem Sterbebett vor unserem Geistigen Auge abspielt.


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:54
Ich denke wir sind zu 50% ferngesteuert.
Wir tun sehr oft spontan unbewusst dinge die wir nicht bewusst tun wollen.

Den Rest versuchen wir bewusst durch unseren willen zu steuern und bewusst zu tun.


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:58
@cydonia

Achso, quasi so rasch wie ein einziger Wimpernschlag, während es uns vorkommt wie eine halbe Ewigkeit. Ein interessanter Gedankengang - dass hiesse ja dann, dass wir alles nur Er-Denken würden. Aber was ist dann mit unserem Körper?


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 22:59
@KicherErbse
Der liegt gerade im Sterben ... Was sonst? :D


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 23:03
Wie auch immer! Ich sage Gute Nacht! Bis Morgen :>


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

22.08.2009 um 23:04
@cydonia

Mein ganzes Leben lang? Der Arme :D
Naja, irgendwie stimmt das ja so oder so... aber ich nenne das dann lieber Altern^^


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

23.08.2009 um 02:03
man kann auch sterben ohne zu altern^^


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

24.08.2009 um 09:18
Ich fühle mich nicht "ferngesteuert", auch wenn ich manchmal Dinge tue bzw. tun muss, die ich nicht will oder die mir sehr wenig Spass machen.

In meine Abhängigkeiten wie Job, Frau, Kinder, Haustiere, Auto, Haus & Hof etc. habe ich mich vollkommen freiwillig begeben. Ich wusste vorher, welche Konsequenzen das haben würde oder könnte.

Auch "Gewohnheiten" kann ich mir selbst an- wie abtrainieren. Dazu brauche ich keinen erlöser, der darüber bestimmt, was (seiner meinung nach) gut für mich ist und was nicht.

Wir haben alle einen Kopf zum Denken bekommen - wir brauchen keinen, der für uns denkt.


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

24.08.2009 um 17:44
richtich so doors!
daumen hoch, endlich ma einer der klartext spricht^^


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

24.08.2009 um 17:52
@Doors
"Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen." - Galileo Galilei
;)


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

24.08.2009 um 18:48
@yoyo
yoyo schrieb:Da wir nicht aus unserer Haut können, gilt es, das Beste daraus zu machen und eine möglichst angenehme und sinnvolle Illusion für sich selbst und andere zu schaffen
Eine sehr nette Lebensmaxime! Der Gedanke ferngesteuert zu sein ist nicht negativ. Er ist sogar viel mehr erfrischend, wenn man bestimmtes Handeln als gesteuert erkennen kann und in Folge dessen versucht, ihm den mechanischen Charakter zu nehmen. Oft erkennt man den Grund seines Handelns ja nicht und fragt sich :"Oh Gott, was hab ich da nur getan".
yoyo schrieb:Viele meinen mit freier Wille eigentlich eher freie Entscheidung, habe ich den Eindruck ...
Das ist richtig, hier muss man ganz klar unterscheiden. Nur weil ich die Möglichkeit habe zwischen Dingen zu alternieren, muss es nicht zwangsläufig ein gänzlich freier Prozess sein. Denn wenn wir uns zwischen 2 Dingen entscheiden müssen, fangen wir ja automatisch an abzuwägen.

@Doors
Doors schrieb:In meine Abhängigkeiten wie Job, Frau, Kinder, Haustiere, Auto, Haus & Hof etc. habe ich mich vollkommen freiwillig begeben
Vielleicht hast du aber ja auch abgewogen, ob das Leben ohne Job , Famillie und Haus für dich aktzeptabler ist als eins ohne. Und rein der Tatsache nach, das solch ein Leben mit immensen Unannehmlichkeiten verbunden ist, wurde dein freier Wille vielleicht hinsichtlich dessen beschnitten und du hast dich für die in deinem Leben, deiner aktuellen Situation besser entsprechenden Möglichkeit entschieden.
Doors schrieb:Ferngesteuert und eigentlich lebensunfähig, wenn nicht gar "lebensunwert" sind natürlich immer die Anderen
Ich habe die Vermutung , dass dieser Artikel dich irgendwie erzürnt ;P. Lebensunwert ist ja schon mal kein Lebewesen. Es geht nicht darum andere Menschen von irgendetwas zu überzeugen. Es geht auch nicht darum ob du heute Morgen Milch oder Kaffee oder beides getrunken hast. Das ganze stellt ein viel grundsätzlicheres Schema dar und der Eröffnungspost sollte auch in keinster Weise irgendwen herabsetzen. Es geht darum das einfach Alles was wir tun einen Grund hat. Die wenigsten Entscheidungen im Leben macht man wilkürlich und wirklich frei von Allem. Damit es deinem Freigeist nicht die Adern auf die Stirn treibt, räume ich auch die Möglichkeit eines Halb und Halb Systems ein, wie @Lamm es ansprach, indem wir uns ständig in einem Zwiespalt von Bewusstsein und Unterbewusstsein wieder finden.

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein. - J. W. Goethe


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

24.08.2009 um 19:43
oh jaa^^ da hat de goethe recht... wahre freiheit is nich leicht zu erringen^^


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

26.08.2009 um 09:44
@Sullyerna


"Es geht darum das einfach Alles was wir tun einen Grund hat."


Ja, und zwar genau den, den wir ihm, also unserem Tun, geben. Mehr nicht.
Es gibt keinen tieferen Sinn im Leben als den, den wir uns selbst geben. Es gibt keine höheren Mächte, die unsere Schritte lenken. Das müssen wir leider schon selbst tun.


melden
Ulf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

09.05.2010 um 13:03
Im Flugzeug gibt es die Funktion: Autopilot.
Genauso schalten wir auf Autopilot, wenn es darum geht, Gewohntes zu tun.
Das hat nichts mit Fernsteuerung zu tun. Wir haben etwas für gut befunden, und wiederholen das dann automatisch.
Der Autopilot schützt uns vor Energieverschwendung, muss aber mitunter korrigiert werden.


melden

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

09.05.2010 um 22:18
Ich baue meine Bruchlandung lieber selbst.

Every landing you can walk off from ist a good one. Alte RAF-Weisheit.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

09.05.2010 um 22:29
Jeder hat sein eigenen Willen, jeder muss sein eignen Weg finden und gehen.

Außerdem wenn ich ein höheres Wesen wäre würde ich mir nicht die Mühe machen die Menschen zu beeinflussen, weil sie selbst schon gut darin sind.

Ich würde lieber hinsehen und mir meine Meinung bilden.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

09.05.2010 um 22:37
in der schule hab ich öfters dieses phänomen beobachtet. irgendeiner hat angefangen zb diese jojos was damals kurz in waren oder tamagothi zu spielen und am nächsten tag hat die halbe klasse dieses spielzeug gehabt. aber so schnell wie das in war es auch wieder out. zum glück hab ich diesen blödsinn nie mitgemacht.


melden
Anzeige

Die Macht der Gewohnheit - Sind wir alle ferngesteuert?

10.05.2010 um 10:44
@Dorf

Und was hat das mit Gewohnheit zu tun? Das kommt wohl eher vom "Gruppenzwang" weil es - wie du schon sagst - gerade total angesagt war


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Problemlöser Alkohol?1.165 Beiträge
Anzeigen ausblenden