Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

734 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegetarier, Veganer, Fliegen Killen

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:02
@illik

Deine Praxis gerade ist eine ziemlich willkürliche Verallgemeinerung.

Das ist vom selben Level wie 'alle Fleischesser sind tierquäler'.


melden
Anzeige

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:03
@raitoningu
raitoningu schrieb:Wie kommst du darauf, dass man das Wohl des Tieres über das Wohl des Menschen stellt, nur weil man keine Tiere ausbeuten möchte?
Gerade unter den Tierrechtlern gibt es nicht wenige, die das Leben eines Tieres über das eines Menschen stellen:

http://www.welt.de/debatte/article113460989/Wenn-militanter-Tierschutz-menschenfeindlich-wird.html

Daher distanzieren sich Tierschützer auch oft von den Tierrechtlern.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:05
@geeky

Punkt eins geht es da nicht um das stellen des einen über das andere, sondern da steckt eine ganz andere Logik dahinter, nämlich die des beschützens des unterdrückten gegen den unterdrücker mit gewalt.
Das kann man ablehnen, ich tue es auch, es hat aber nichts mit dem zu tun was da im Raum stand.

Punkt zwei: Wie viel Prozent der veggies sind das denn so? Nicht viele.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:07
Davon mal abgesehen: Es ist jetzt nich so als wäre Misanthropie ne Sache die nur veggies betrifft, wa.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:09
@shionoro
shionoro schrieb:Punkt eins geht es da nicht um das stellen des einen über das andere, sondern da steckt eine ganz andere Logik dahinter, nämlich die des beschützens des unterdrückten gegen den unterdrücker mit gewalt.
Wer Tiere mit Gewalt vor Menschen "schützt", der stellt also nicht das Leben des Tieres über das des Menschen?
shionoro schrieb:Das kann man ablehnen, ich tue es auch, es hat aber nichts mit dem zu tun was da im Raum stand.
Richtig, es ging da um Veganer und nicht um Tierrechtler. Wir sind uns doch aber darin einig, daß es zwischen diesen beiden Gruppen eine große Schnittmenge gibt, oder?


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:16
@geeky

In deren Augen Befreiungskampf.

Wenn du nen Sklavenhalter verprügelst um schwarze Sklaven zu befreien, stellst du deren leben nicht über weiße. Du bekämpfst einen Unterdrücker.

Und so funktioniert die Logik von Gruppierungen wie der animal Liberation front.

Das hat nichts damit zu tun Tiere über menschen zu stellen, sondern eher damit, sie auf ein gleiches Level zu heben und Tieren ähnliche rechte zugestehen zu wollen.

Insofern, nach deren Logik: Wenn man gewalt anwenden dar fum menschen zu schützen darf man auch gewalt anwenden um Tiere zu schützen.

Und ersteres finden die meisten Menschen legitim.
geeky schrieb:Richtig, es ging da um Veganer und nicht um Tierrechtler. Wir sind uns doch aber darin einig, daß es zwischen diesen beiden Gruppen eine große Schnittmenge gibt, oder?
Geht so.
Da ist sicherlich ne Schnittmenge vorhanden, abe rzu glauben der Großteil der leute von z.b. der alf wäre vegan ist falsch.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

13.09.2014 um 20:18
Wenn wir uns z.b. die grundsätze der alf angucken sehen wir:

Die Organisation agiert nach vier Grundsätzen. Jeder Vegetarier oder Veganer, der sich an diese Richtlinien hält, darf sich als Teil der ALF bezeichnen und in deren Namen Aktionen durchführen. Die Grundsätze sind:

1.Die Befreiung von Tieren aus den Stätten, in denen sie gequält werden, z. B. Laboratorien, Tierfabriken, Pelzfarmen etc. Die Tiere müssen in ein gutes Zuhause übergeben werden, wo sie frei von Leiden bis zu ihrem natürlichen Ende leben dürfen.
2.Das Zufügen ökonomischer Schäden für all jene, die von der Not und der Ausbeutung der Tiere profitieren.
3.Das Aufzeigen der Gewalt, denen Tiere hinter verschlossen Türen ausgesetzt sind, mit Hilfe von gewaltfreien, direkten Aktionen und Befreiungen.
4.Das Ergreifen aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, damit weder Mensch noch Tier durch die Aktionen Schaden nehmen.


Punkt vier impliziert bereits, dass hier eben nicht Tiere über menschen gestellt werden, man aber Sachbeschädigung und Gesetzesübertretungen durchaus hinnimmt in diesem 'Befreiungskampf'


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

29.09.2014 um 22:51
elfenpfad schrieb am 02.06.2012:Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?
Solang sie die nicht essen... warum nicht :)


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

29.09.2014 um 22:53
Die dürfen Alles machen was sie wollen.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

30.09.2014 um 01:57
@ThePhönix
Grundsätzlich kannst du dir diese Frage selbst beantworten.
Ich für meinen Teil bin gegen Töten jeglicher Lebewesen, egal ob ich jetzt Veganer oder Vegetarier bin.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

30.09.2014 um 07:37
Ich bin kein Vegetarier.

Insekten in unserer Wohnung bedeuten immer Alarmstufe Rot. Unsere 3 Stubentiger blasen dann nämlich zum Halali. Die Liste der zerbrechlichen Haushaltsgegenstände, die bereits bei solchen "Treibjagden" zu Bruch gingen ist leider schon lang.
Langsamere Insekten, wie Spinnen und Falter fange ich mit einem griffbereiten alten Marmeladenglas und lasse sie auf der Terrasse frei. Fliegen und Mücken, versuche ich mit einer Zeitung lebend aus dem geöffneten Fenster zu vertreiben.

Auch wenn ich die Straße kehre lasse ich die Kehrhäufchen ca.5 Minuten ruhen, damit allerlei Getier wieder aus dem Haufen flüchten kann.

An unserer Hecke gibt es einige Ameisennester. Der Hecke scheint es aber nicht zu schaden. Warum also sollte ich wie einige Nachbarn, teures Ameisengift unter eventueller Gefährdung der eigenen Gesundheit und anderer Tiere versprühen wie es einige Nachbarn tun ?


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

30.09.2014 um 14:04
Ich bringe die langsamen oder größeren Insekten auch nach draußen ... ich versuche sogar jene, die mich am Vorabend stachen, noch nach draußen zu begleiten, was leider aber nicht immer glückt. ;)

Vor einigen Wochen habe ich AntiBrumm Forte für mich entdeckt. Seither hatte ich keinen Mückenstich mehr. Kennt jemand das Zeug?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 18:28
Wenn eine Fliege meine Wohnung "betritt", verstehe ich das als Einbruch und töte den Angreifer.
Das hat nichts mit Vegetarier oder Veganer sein zu tun.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 18:52
Ich lass das Fenster offen und warte ab. Wenn sich die Fliege weigert, müssen leider drakonische Schritte her.


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 19:32
Joah, sie müssen sie ja nicht essen :D


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 19:34
Fliegen haben, wenn sie mich nachts um halb vier aufwecken, eine eher geringe Lebenserwartung. Da hilft denen auch nichts mehr. :D


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 20:08
Mücken, Fliegen und Wespen werden vernichtet wenn ich sie in meiner Wohnung erwische...

Spinnen dulde ich solang sie auf Abstand bleiben :)


melden

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

01.10.2014 um 22:45
elfenpfad schrieb am 02.06.2012:Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?
Klar dürfen sie.

Hindus dürften es nicht, oder sollten es nicht. Sonst bliebe ihnen der Weg zur Erlösung wohl verwehrt. ;)

Der Rest ist Einstellungssache.^^
Ich persönlich töte im Ernstfall nur Mücken und Fliegen und diese verfüttere ich dann an kleine Hausspinnen(tiere).
Spinnen, Käfer, Bienen etc. pp. töte ich dagegen nicht.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

02.10.2014 um 00:03
Gibt es ein Gesetz gegen Fliegen töten die meisten sind nur Veganer wegen der Gesundheit und weil es Mode ist zurzeit


melden
Anzeige

Dürfen Vegetarier/Veganer Fliegen töten?

02.10.2014 um 12:32
Hailey25 schrieb:Joah, sie müssen sie ja nicht essen :D
Hat doch aber nicht nur was mit dem Essen zu tun :D

Kommt aber generell finde ich immer sehr drauf an. Wenn man sagt man möchte nur keine Tiere essen, die in Massentierhaltung gelebt haben und unterirdische Haltungsbedingungen hatten, sonst aber auch Fleisch isst, dann finde ich es moralisch durchaus vertretbar wenn man eine Fliege tötet, wenn sie in der Wohnung ist.

Wenn man allerdings sagt "Achte jedes Lebewesen" und dafür ist, dass man Tiere allgemein nicht töten darf etc. dann sollte man auch bei Fliegen seinen Prinzipien treu bleiben.

Ist also finde ich alles immer eine Sache der Einstellung.

Dürfen tut allerdings jeder. Muss man halt nur auch damit rechnen, dass man sich dann anhören darf man sei unmoralisch, wenn man sonst immer anderen Menschen Standpauken hält und dann selbst die Fliegen tötet ;)


melden
672 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt