Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rituale unseres Lebens

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Ritual, Gewohnheiten

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:31
Damit meine ich ganz persönliche Rituale.
Gewohnheiten, die euch so in Fleisch und Blut über gegangen sind, das sie zum Ritual wurden.

Ich zum Beispiel küsse meine Frau jeden Morgen, bevor ich das Haus verlasse auf die selbe Weise zum Abschied.

Das ist zwar auch schon ein Ritual, aber sicher nicht ungewöhnlich.

Etwas seltener ist schon mein Kofferraumritual.

Ich trage beruflich oft schwere Einsatzstiefel, welche in Verbindung mit einem Einsatzpullover aus Wolle eine ganz brauchbare statische Aufladung erzeugen.

Wenn ich nach dem verlassen des Wagens den Kofferraum öffnen will, bekomme ich gelegendlich eine gefletscht.

Um den Schreck zu vermeiden, lege ich meine Hand nun immer mit der Handfläche nach aussen auf das Metall des Kofferraums, bevor ich diesen öffne, um mich gegebenenfalls kontrolliert zu entladen.

Für Aussenstehende sieht das so aus:

Ich steige aus, lege vorsichtig die Hand aufs Blech und öffne dann erst den Kofferraum.
Ein Kollege frage mich neulich was das für ein komisches Ritual seie, was ich da jeden Morgen fabriziere. Ob ich mein Auto segnen würde? :)
Abends ziehe ich die selbe show nochmal zu hause für die Nachbarschaft ab.

Habt ihr auch so kleine komische Gewohnheiten, welche schon zum tagtäglichen Ritual für euch geworden sind? Denkt mal nach, denn manchmal ist man sich selber gar nicht dieser kleinen Macken bewusst.


melden
Anzeige

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:34
@Trapper
Ich vermute mal, dass sich so Muster im Leben bei jedem einpendeln. Manche davon erscheinen merkwürdig und andere ganz normal. Eine Zeit lang habe ich immer ein Auge geschlossen und mit einem Auge geschaut und dann das Gleiche mit dem anderen Auge. Den Grund warum ich das gemacht habe habe ich schon längst vergessen aber die Tätigkeit habe ich doch noch länger ausgeführt.

Ein lustiges Beispiel fällt mir jetzt nicht mehr ein ^^


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:37
wenn ich ins internet gehe, dann besuche ich die regelmässigen seiten ,immer in der selben reihenfolge

ich hab immer eine bestimme reihenfolge, wenn ich bei mc donalds mehr als einen burger bestelle, selbst wenn ich auf den, der als erstes zum essen dran kommt, noch warten muss.


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:39
insideman schrieb:wenn ich ins internet gehe, dann besuche ich die regelmässigen seiten ,immer in der selben reihenfolge
Da haben wir schon die erste Gemeinsamkeit gefunden. Das mache ich auch. War mir bis eben gar nicht bewußt gewesen.


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:41
@insideman
@Trapper

Ich glaube das mit den Internetseiten macht so gut wie jeder Internetnutzer so :D


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:41
insideman schrieb:wenn ich ins internet gehe, dann besuche ich die regelmässigen seiten ,immer in der selben reihenfolge
kenne ich nur zu gut, das mache ich genauso.

genauso ist das bei fernseh sendern ;) falls mal geschaut wird :D


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:43
und ich dachte das macht mich zu was besonderes :D


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:44
zu dem thema gabs letztens einen bericht im tv.
da wurde mal durch ein experiment bewiesen, das z.b. die morgenrituale einem helfen, zeit zu sparen (z.b. reihenfolge während des zähneputzens, des rasierens, anzeihens), weil man das auch unbewusst im halbschalf machen kann.

wenn man dann diese sachen morgens bewusst in einem anderen ablauf macht, zb. erst frühstücken dann duschen, oder rasieren erst kinn und oberlippe und dann die wangen, dauerst erheblich länger.

ich brauch z.b. morgens immer meinen kaffee.. sonst (meine ich) werde ich nicht wach.


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:45
Arcanus schrieb: ich brauch z.b. morgens
ein double das für mich aufsteht


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:45
Ich gebe immer die Hand, wenn ich andere Männer begrüße.

Frauen bekommen Küsschen.


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:47
weniger ein ritual, als ein angewöhnungsfehler...


ich sag oft mittags noch guten morgen, auch abends ist es schon passiert


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:47
@insideman
falsch gedacht :D probiers doch einfach nochmal





ebenfalls ein ritual ist meine erledigungen nach den aufstehen, zuerst duschen dann essen für die schule machen, milch trinken und zuguter letzt haare föhnen und rucksack packen :) -> dann bus verpassen


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:49
@insideman
das ist hier kein prob... wir sagen den ganzen tag über "moin" ^^


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 21:59
Das beginnt scheinbar schon im frühen Alter. Meine 4-jährige Tochter schleicht sich jeden Morgen ins Schlafzimmer, setzt sich auf mich drauf (versetzt dabei meistens meinen Kronjuwelen einen Kniestoß, von dem ich mich dann erstmal 'ne Zeit lang erholen muß) und klopft mir solange auf die Stirn, biß ich aufstehe...


melden

Rituale unseres Lebens

30.11.2009 um 23:47
@Arcanus
Genauso wir auch ;) Immer nur Moin


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 01:17
ist es nicht irgendwie so, dass man bestimmte rituale waehlt, weil sie einem das gefuehl der sicherheit geben oder einen beruhigen? das faellt mir mal eben spontan ein.

ich selber muss echt ueberlegen, ob ich irgendein ritual habe...sofort, wenn ich mit dem rad auf die strasse fahre anfangen zu meckern, zaehlt das auch? das ist wohl das einizige, was sich bei mir jeden tag wiederholt ;)


melden

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 01:27
zum meinem ritual gehört das ich mir jedesmal den arsch abwische wenn ich mal gross musste und ich mir die hände wasche. :D


melden

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 01:30
Beim Bund im Feld geht das anders: linke Hand und ein Schuss Wasser... :D


melden

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 08:05
Als ich so 18-21 war, hatte ich über die Jahre ein Trinkritual mit den Kumpels.
Das war sogar ein echtes Ritual, da es ganz gezielt erdacht worden war. (vermutlich im Suff)

Ein Trinkspruch war das, um genau zu sein.
*abgeleitet aus dem ersten "Werner" Film der gerade in den Kinos war und sehr poulär zu seiner zeit war.
("Hau weg die Scheiße!" wurde da vorm saufen gesagt)

Wir hatten das neu modifiziert.
Wärend die Bierkrüge aneinander dengelten rief einer:

"Bier ohne Ende"
der zweite:
"Tu her die Kacke"
der dritte:
"Hau weg den Dreck"

:)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 08:21
5:30Uhr Stuhlgang
6:30Uhr Aufstehen



Also gewisse Rituale hat jeder Mensch, aber ob das wirklich Rituale sind mag ich zu bezweifeln. Es sind eher Automatismen als Rituale ;)

*blubb*


melden
Anzeige

Rituale unseres Lebens

01.12.2009 um 08:35
nach dem Sex schlafe ich meistens ein...
und vor dem einschlafen hab ich meistens sex!

und dazwischen auch...


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt