Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

519 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Glück
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 19:27
Auch ein abbezahltes Haus verursacht noch Kosten und einfach nur überleben ist ebenfalls nicht das gelbe vom Ei. Drauf angewiesen zu sein in ner... bäh... "Gemeinschaft" zu leben, erst recht nicht.


melden
Anzeige

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 19:36
nach einem lottogewinn von über 3 Mio. Euronen auf alle fälle!!!


:-)))


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 20:02
Schon interessant das sich gut 30% dazu berufen fürhlen zu arbeiten.

Die vorrgänge auf der Welt werden immer Effektiver. Atomatisiert durch Computer, Maschinen und Roboter...

Ich kann mir nicht Vorstellen das so etwas wie Vollbeschäftigung tatsächlich auch nur ansatzweise realisiert werden kann.

Warum also nicht aus der Not eine tugend machen und sich auf andere Dinge konzentrieren? Kunst, Kultur, Wissenschaft...

Die wahren Schmarotzer müssten gestürzt werden Millionäre, Milliardäre!


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 20:03
Die wahren schmarotzer müssten gestützt werden Millionäre, Milliardäre!
Ich denke, du meinst "gestürzt", oder?


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 20:40
Negev schrieb:Die wahren Schmarotzer müssten gestürzt werden Millionäre, Milliardäre!
Neid ist so hässlich.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 20:49
@Wraithrider
Kein Neid mir ist egal in wie viel Luxus Person XY schwelgt... es sind tatsachen wie diese die mich toben lassen:

http://www.wlz-fz.de/Lokales/Waldeck/Korbacher-Zeitung/Vermoegen-in-Deutschland-gerechter-verteilen


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 20:55
Japp, über diese Gleichmacher und Umverteiler, die Leistung bestrafen und Unterqualifizierung belohnen wollen, könnte man tatsächlich toben.
Aber so ist das nunmal in einer Gesellschaft mit Meinungsfreiheit, damit muss man sich iwie arrangieren.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 21:37
Ohne sinnlose Arbeit, schon. Soll aber auch Jobs geben, die glücklich machen. Hat mir mal jemand gesagt, der es besser wusste als ich. Ich persönlich würde ohne meinen nicht unglücklich werden. Nur, ärmer.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 22:04
@Wraithrider
Na Du bist gut! Welche Leistung muß man denn erbringen, um kurzzeitig Millionär zu werden?
Viele sind einfach da nur reingeboren.
Da bekommt ein Ferrari-Verkäufer am Jahresende eine Prämie von über 200 000€ einfach so, weil er ein paar Autos verkauft hat (was jeder Andere auch geschafft hätte, weil der Kunde das Auto sowieso gekauft hätte).
Lächerlich sowas!
Ich arbeite mich kaputt und bekomme am Jahresende ein lächerliches Weihnachtsgeld.
Da geht mir der Hut hoch!

Wenn ich die dummen Sprüche von so reichen Heinis immer höre: bis 40 sollte man es geschafft haben und man muß viel viel viel Arbeiten.
Ha ha ha sag ich da nur!


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

24.07.2014 um 22:06
@Wraithrider
Das Leistung belohnt werden sollte, ist per se nichts grundfalsches nur muss die Entlohnung in ein verhältnis gesetzt werden!

Ein Manager der 100, 1000 (oder mehr) mal mehr verdient als ein Mitarbeiter - das ist bar jeglichen Verhältnisses.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

25.07.2014 um 21:10
Silberhauch schrieb:Viele sind einfach da nur reingeboren.
Ach und deren Eltern oder deren Eltern haben das Geld auf der Straße gefunden oder was?
Silberhauch schrieb:Da bekommt ein Ferrari-Verkäufer am Jahresende eine Prämie von über 200 000€ einfach so, weil er ein paar Autos verkauft hat (was jeder Andere auch geschafft hätte, weil der Kunde das Auto sowieso gekauft hätte).
Dann mach doch selber! Wenn das jeder kann, dann braucht auch keiner rum jammern. Wenn du mal deinen ersten Ferrari gekauft hast, kennst auch du den Unterschied zwischen Ferrari-Verkäufer und Gebrauchtwagenhändler.
Ich arbeite mich kaputt und bekomme am Jahresende ein lächerliches Weihnachtsgeld.
Da geht mir der Hut hoch!
Wie ich bereits sagte: Neid ist so hässlich.
Negev schrieb:Das Leistung belohnt werden sollte, ist per se nichts grundfalsches nur muss die Entlohnung in ein verhältnis gesetzt werden!
Wird es auch. Nur dass das Verhältnis bestimmt wird von denjenigen die das Geld ausgeben, nicht von iwelchen Jammerlappen, die mit dem was sie im Leben nicht erreicht haben unzufrieden sind und die Schuld bei anderen suchen.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

25.07.2014 um 22:34
@Wraithrider
Na Du bist lustig!
Du hast meine erste Frage nicht beantwortet!
Welche Leistung muß man erbringen, um kurzzeitig Millionär zu werden?

Glaubst Du allen ernstens, das der "Ferrari Verkäufer" eine besondere Aura versprüht und damit in der Lage ist, Menschen derart zu manipulieren, das sie einen Ferrari kaufen, den sie eigentlich gar nicht haben wollten?
Lächerlich!

Anderes Beispiel: der erfolgreiche Top Banker bekommt am Jahresende eine gewaltige Geldprämie, weil er besonders erfolgreich war.
Wäre der gleiche Banker gar nicht erfolgreich gewesen, sondern durch unglückliche Umstände eher geschäftsschädigend gewesen, bekäme er die Kündigung!
Gleiches Handeln, mit enorm unterschiedlichen Konsequenzen!

Und das hat auch nicht immer was mit Talent oder Können zu tun, es ist Willkür!

Willkür hat weder etwas mit Jammerlappen oder Neid zu tun, da mal drüber nachdenken!


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

25.07.2014 um 22:43
Silberhauch schrieb:Glaubst Du allen ernstens, das der "Ferrari Verkäufer" eine besondere Aura versprüht
Wie gesagt, begib dich mal in solche Kreise, das ist einfach ein besserer Service den man da bekommt. Hat keinen Sinn, zu versuchen das klein zu reden, nur weil man es sich selbst nicht leisten kann und es anderen nicht gönnt.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 00:11
@Wraithrider
Sorry, aber auch hier wieder ein starkes Kopfschütteln!
Begib dich mal in solche Kreise.....besserer Service
Werd mal bitte konkret! Was soll das für ein Service sein? Elitäres Gehabe mit Sekt und Selters für ein Produkt, das ich als Kunde sowieso kaufen wollte?
Junge Junge ...wie alt bist Du eigentlich?


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 00:37
Und schon wieder diese Geringschätzung für andere Lebensentwürfe...
Das ganze Ambiente ist anders, die Angestellten sind kompetenter und freundlicher, man bekommt mehr Aufmerksamkeit und Zeit, vieles ist ganz selbstverständlich inklusive und so weiter und so fort. Dafür zahlt man dann halt auch das doppelte oder dreifache oder noch mehr, nicht nur beim Auto. Aber wenn man's nicht erlebt hat, ist das wirklich schwer zu begreifen, das gebe ich zu.
Silberhauch schrieb:Junge Junge ...wie alt bist Du eigentlich?
Was spielt das für eine Rolle?


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 01:44
Da muß ich aber jetzt lachen!

Die Beschreibung war echt gut! Hast Recht! Beim Renault Händler schaut ein mürrischer Verkäufer naßgeschwitzt ständig auf die Uhr und hofft das Du bald die Unterschrift leistest!

Du bist echt gut!


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 02:03
Übrigens, mir ist der Name des Schmarotzers Deutschlands wieder eingefallen. Arno D. (keine Klarnamen ;) ) ist sein Name. Der Kerl, der seit 36 Jahren absichtlich nicht arbeiten geht.

Stolz auf seine "Leistung" und..passend zum Thema, er ist auch recht glücklich.

Also ja, es ist möglich ohne Arbeit glücklich zu sein. ;)

Quellen:

http://de.pluspedia.org/wiki/Arno_Dübel

https://www.youtube.com/watch?v=pypwopo3BD0

Generell sind Dokus über solche Menschen echt interessant. Da freut man sich später auch, nur ein "schlechter Beruf einblenden" zu sein. :D


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 02:24
Wann lernt ihr endlich, dass das Euch suggerierte System ein System DER ANDEREN ist?
Wann lernt ihr, dass Parolen, Etiketten, Verurteilung EUCH in EUREM Leben nicht weiter bringt?

Jeder Mensch ist einzigartig,
jeder Mensch versucht in diesem kaputten, menschenverachtenden, LEBEWESENVERNEINENDEN System zu überleben.

Wenn ihr seht, wer euch illusorisch einfängt, euch Barrieren in den Weg legt, dann erkennt ihr die Motive.

Glücklich wird man EINZIG und ALLEIN, wenn man sich mit sich SELBST beschäftigt und im Inneren eine Antwort sucht! Im Außen findet man nie Glück, nur Befriedigung - bis zum nächsten Fix.

Wer WIRKLICH BEFREIUNG sucht, kann den Tipps folgen die ich gleich aufzeige. Wer sein Ego sucht, mag sie ignorieren.

1) Schmeiss Dein TV aus der Wohnung und alle Massenmedien
2) Schließe die Augen, löse das Außen von Dir ab und schau in Dich hinein! Dort findest Du die Antworten! Nicht heute, nicht morgen! Aber den Weg! Dort scheint ein helles Licht! Das Licht der Liebe! Es leuchtet in unseren Zeiten schwach, da man unseren Blick trübt. Nimm die Brille ab und sehe wieder klar!


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 02:36
Ich hacke ja immer gern auf freiwillig Arbeitslose rum, dennoch bin ich mir sicher, dass man ohne Arbeit glücklich sein kann. Natürlich!
Ich habe auch keinen Bock zu arbeiten, wie sicherlich viele andere und tue es trotzdem seit eh und je, einfach weil ich das Geld brauche.
Hätte ich genug Geld, damit es mir meinen Bedürfnissen entsprechend gut geht und das auch bis zu meinem Lebensende so bleiben würde, würde ich auch nicht arbeiten gehen. Da bin ich mir doch recht sicher.
Ich würde mir vielleicht eine oder mehrere Beschäftigungen suchen, die mich glücklich und fröhlich stimmen, denn dumm auf dem Sofa hocken fördert auch nicht mein persönliches Glück. Außer manchmal :troll:

Mich stört einfach, dass es Leute gibt, die bewusst und gewollt auf Kosten anderer leben und sich dabei ins Fäustchen lachen. Es ist unfair und asozial. Wer nicht arbeiten gehen will, muss es nicht, der soll dann aber auch selbst zurechtkommen ohne Hilfe vom Steuerzahler.
Aber das ist wieder ein anderes Thema.

Fazit: Ja, es ist möglich unter gewissen Voraussetzungen.


melden
Anzeige

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

26.07.2014 um 02:46
FrauLehrerin schrieb:Mich stört einfach, dass es Leute gibt, die bewusst und gewollt auf Kosten anderer leben und sich dabei ins Fäustchen lachen.
Wen meinst Du jetzt?
Politiker?
Finanzelite?
Millionenerben?
Banken?
Mogule?
Invstment-Broker?
DER STAAT?
Adel?
Clans?
Kirche?
Oligarchen?

Oder den armen Hans, der in diesem System verarscht wird und keinen Bock mehr hat? So wie Du? Der Hans hat das System der Sklaverei kapiert. Du anscheinend noch nicht? Und das meine ich nicht abwertend, nur dahingehend, dass Dir das noch nicht gegenwärtig ist! :)

Wenn Du nach einer Antwort suchst auf mein comment, beschäftige Dich mit energie. Nicht der physischen, sondern der immateriellen. Wie bewegt sich Energie zwischen Menschen? Wer nährt wen? Dann kannst Du auf das materiell Äußere schlussfolgern. Oder lebe in Deiner bereits mental gefestigten Ansicht.

Es ist Deine Wahl! :)


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt