Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hooligans

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Hooligans, Ultras

Hooligans

06.05.2010 um 14:22
hooligans einfach nur gewalttätige schläger? oder extremsportler?

heuzutage werden die wenigsten "schlachten" noch im standion umfeld ausgeübt,
viel eher treffen sich die hooligans auf einem feld im wald oder auf einer wiese (FWW= feld wald wiese) um sich in meist gleich grossen gruppen um sich zu messen. es gibt bestimmte kodexe wie zb keine waffem, wer auf dem boden liegt wird nicht geschlagen (wer liegt der liegt) etc. so werden weitgehend unbeteiligte raus gehalten auch ensteht oft der eindruck das "einfach alle angegriffen werden" was auch nicht stimmt auch nicht im stadion umfeld!
meistens treffen rivalisirende hool (aber auch ultra) gruppen aufeinander und erlebniss orientierte menschen darunter ärzte,bänker,studenten. durch die medien wird auch hier oft ein falsches bild vermittelt "hooligans die bösen schläger die alles und jeden angreiffen".
ein gericht hat jetzt entschieden das schlägerrein im wald als "gruppen kickboxen anzusehen sind" und beteiligte keine strafen fürchten müssen.

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Youtube: Football Factories Deutschland

http://video.google.com/videoplay?docid=-3188021007234377900#


melden
kage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

06.05.2010 um 14:27
Wenn die sich im Wald den Kopf einschlagen ist mir das egal, ich finds sogar super, wiso nicht. Es ist immernoch besser als wenn sie es in der Stadt (Stadionumgebung) tun.

Allerdings finde ich im allgemeinen das Hooligans zu viele schläge in ihrem Leben abgekriegt haben. "lieb ausgedrückt"


melden

Hooligans

06.05.2010 um 14:30
@der-hexler
@kage

Und noch schlimmer finde ich es, das die Behandlungskosten der "Beteiligten" beim Arzt durch die Allgemeinheit mitgetragen werden!!
kage schrieb:Allerdings finde ich im allgemeinen das Hooligans zu viele schläge in ihrem Leben abgekriegt haben. "lieb ausgedrückt"
Deiner Meinung!! ;)


melden
kage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

06.05.2010 um 14:31
@Jofe
Dazu kommt noch das das Polizei aufgebot vom Steuerzahler finanziert wird...


melden

Hooligans

06.05.2010 um 14:39
Am Ende liegen die Toten im Wald und nicht auf der Straße. Und was haben die damit gekonnt? Richtig, gar nichts.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 14:40
Hooligans ist englich und steht fürRaufbolde, es ist also sicher, dass diese Gruppierung im eigenen Interesse handelt und nicht für das Allgemeinwohl losprügelt.Entweder Hooligans kommen ausschließlich zum Sportereignis um "auffs Maul" zu hauen oder es handelt sich um extreme Anhänger eines bestimmten Vereines zum Beispiel beim Fußball.Gabs da nicht früher den Hass zwischen Schalke und Dortmund, bin fußballtechnisch nicht auf der Höhe.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:00
Hier gibts auch noch was zum Thema

Diskussion: Induzierte Aggression


melden
melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:05
@Jofe
Jofe schrieb:Und noch schlimmer finde ich es, das die Behandlungskosten der "Beteiligten" beim Arzt durch die Allgemeinheit mitgetragen werden!!
Die Konsequenz dieser Forderung ist eine blacklist "verbotener" Sportarten deren gesundheitliche Folgen nicht von der Versicherung gedeckt sind. Willst du das? (Dazu gehören dann sicher alle Kontaktsportarten wie Handball, Rugby, Fußball, alle Kampfsportarten, Skifahren....)

@der-hexler
Das mit dem Ehrenkodex mag zwar in Form eines Lippenbekenntnis als Mythos in der Szene transportiert werden, aber ich kann mir nicht vorstellen das es in der Gruppe Konsequenzen hat wenn man auf den am Boden liegenden eintritt/schlägt. Ich glaube auch nicht, dass da keiner in seiner Faust oder seinen Bandagen eine Verstärkung hat. In den letzten beiden Videos wird jedenfalls auch auf die vorübergehend Wehrlosen am Boden eingeschlagen/treten. Ich erkenne da keinen Kodex. Das sind Schlägereien. Wenn sie darauf Bock haben sollen sie das ruhig machen, aber das sind nach deiner Videoauswahl (und dem bisschen was ich darüberhinaus so weiß) keine "ehrenhaften" Duelle, oder zu was auch immer man das mit zuviel Quatsch im Kopf gerne stilisieren möchte.

Ich bezweifle auch das nie Unbeteiligte verletzt werden und auch das dabei keine Sachschäden entstehen. Es sei denn natürlich, das findet im ausgestorbenen Gelände fernab der Zivilisation statt, was ja im zweiten Video eindeutig nicht der Fall ist.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:10
Für mich fällt das unter Freizeitgestaltung. ;)


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:11
PetersKekse schrieb:Die Konsequenz dieser Forderung ist eine blacklist "verbotener" Sportarten deren gesundheitliche Folgen nicht von der Versicherung gedeckt sind. Willst du das? (Dazu gehören dann sicher alle Kontaktsportarten wie Handball, Rugby, Fußball, alle Kampfsportarten, Skifahren....)
Ich denke mal, das blindes auf die Fresse kloppen nicht von der Allgemeinheit im Krankensystem getragen werden sollte!!

Das Risiko beim "Rumhoolen" Krankenhausreif geschlagen zu werden oder zumindest einen Arzt in anspruch nehmen zu müssen ist mit hoher warscheinlichkeit höher als bei allen anderen "Sportarten" wobei das "Hoolen" für mich kein Sport ist, und deshalb dieser vergleich für mich hinkt!!


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:14
wieso extremsportler? @der-hexler


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:18
@PetersKekse
doch das hat sehr grosse konseqenzen! wenn du pech hast fliegste raus!
meistens bekommste richtig dampf von den oberen leuten und das bleibt meist nich bei worten.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:18
@no_BODY
weil dort eine kampfsportart ausgeführt wird unter extremen bedingungen bei so vielen leuten


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:19
der-hexler schrieb:es gibt bestimmte kodexe wie zb keine waffem, wer auf dem boden liegt wird nicht geschlagen (wer liegt der liegt) etc. so werden weitgehend unbeteiligte raus gehalten
Aha und das nimmt dann einfach so hin ja ? Mir ist es eigentlich völlig egal was die da machen, aber hier von Ehrenkodex und Kämpfermythos zu sprechen, ist ja wohl sehr weit hergeholt.

Weswegen prügeln die sich ? Wegen nichts, die armen Wesen


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:19
der-hexler schrieb:ein gericht hat jetzt entschieden das schlägerrein im wald als "gruppen kickboxen anzusehen sind" und beteiligte keine strafen fürchten müssen.
Wie kommt das Gericht überhaupt dazu, solch eine entscheidung zu fällen?


melden
kage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

06.05.2010 um 15:21
@der-hexler
Hooligans sollten besser einen richtigen Sport betreiben, dann hätten sie vielcht nicht so viel Energie und wären ruhiger...


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

06.05.2010 um 15:21
@DerFremde
Lass sie doch, da stören die Idioten wenigstens keinen und können da ihren Frust abbauen.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:22
@der-hexler

he he kampfsport. sowas ist kein sport sondern nur geballte dummheit.


melden

Hooligans

06.05.2010 um 15:23
@Kongo_Otto

Joar gut, im Grunde kann es einen , bis auf den Förster vielleicht :D, egal sein was die da so treiben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hooligans

06.05.2010 um 18:59
schmitz schrieb:Für mich fällt das unter Freizeitgestaltung.
Für mich läuft das unter temporärer Gewalterlebnispark,eine der Uraltforderungen der appd...für mich wär das ganze ein grosses Vergnügen.Leider bin in meinen Reaktionen zu langsam,weshalb ich mich zur fiesen Drecksau entwickelt hab,sprich in Augen stechen,auf Ohren schlagen,in Gesicht beissen,Knie zertreten
Ich war mal auf ner Hoolparty,da wimmelte es von Ärzten,Architekten und Lehrern...das es welche waren wusste ich nicht,ich griff mir ein Buch,über das Literaturangebot in der Wohnung wunderte ich mich schon...schliesslich meinten einige ich würde mich wohl als was besseres fühlen,so ein eingetarnter Scheissintellektueller der sich eingeschlichen hat und meint was besseres zu sein,den Kopp voll mit Zitaten von Verlaine,Baudelaire und Rimbaud...mit Abitur,geht natürlich zum Volleyball,Basketball und Tennis Borussia.Macht auf Demos den harten und heult wenns was auf die Fresse gibt...schmeisst dafür gehwegplatten auf Wannen...ich konnte nur noch schlucken,bis aufs Abitur und den Volleyball passte alles...naja und die Gehwegplatten sind Stahlkugeln und Zwille,und auf dem Hausdach steh ich auch nicht


melden

Hooligans

06.05.2010 um 20:01
@der-hexler
Ich denke viele sind Hools weil sie dem drang nach kämpfen nachgeben wollen
Die männer sind immer in den Krieg gezogen und haben gekämpft jetz ist es bei uns zum glück nicht mehr so und sie leben den ur instinkt des kämpfens beim fussball aus


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt