Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kampf der Geschlechter

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Evolution, Männer + 2 weitere

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 13:32
@martialis
Ja, nach drei Jahren ist es vollkommen ok.
Aber wenn ich sehe wie viele schon kurz nach der Geburt abgegeben werden weil die Frau weiterarbeiten muss wird mir übel.


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 13:53
@moric
Eben. ;)
Und das wissen Frauen. Und Männer eigtl. auch. ;)

Ich hab schon öfter entsetzte Blicke geerntet, wenn ich in Männerrunden erzählt habe, dass ich tatsächlich fähig bin, meine Wände selbst zu streichen und Löcher in die Wand zu bohren. ;)
Und: einen Reifenwechsel hab ich auch schon über die Bühne gebracht. Und das ohne Führerschein. ;)


1x zitiertmelden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 13:58
@mothwoman
Zitat von mothwomanmothwoman schrieb:Ich hab schon öfter entsetzte Blicke geerntet, wenn ich in Männerrunden erzählt habe, dass ich tatsächlich fähig bin, meine Wände selbst zu streichen und Löcher in die Wand zu bohren.
Und: einen Reifenwechsel hab ich auch schon über die Bühne gebracht. Und das ohne Führerschein.
HEHE! Herrlich! Ich liebe es, wenn Männer ihre kleine Bild-belesene-Vorurteilswelt in sich zusammen fallen sehen... kann mir die dummen Gesichter richtig vorstellen... loooool


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 14:30
Männer und Frauen sind nicht gleich. Das hat schon seinen Sinn... Ich kann die Frauen nicht verstehen, die sich derartig emanzipieren wollen... Mein Gott... Ich bin Frau... Logisch trägt er den Wasserkasten rauf... Wo leben wir denn? :D


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 14:41
Ich hab jahrelang alleine gelebt - da mußte ich logischer Weise auch typisch männliche Aufgaben alleine machen, man kann ja nun als Frau nicht für jede Kleinigkeit irgendeinen Kumpel oder Handwerker bestellen.


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 14:53
@Thalassa

Da hast du durchaus Recht. Frau kann zur Not eigentlich alles selbst, wenn sie denn will :D Aber man möchte den Herren doch nicht gänzlich alles nehmen?! :D Klar, wir können den Wasserkasten selbst tragen... Aber wollen wir das? :D


1x zitiertmelden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 15:06
@myself
Zitat von myselfmyself schrieb:Klar, wir können den Wasserkasten selbst tragen... Aber wollen wir das?
Ja! Bis voriges Jahr wollte ich das! Ich habe damals nämlich ganz bewußt und gewollt alleine gelebt, und dazu gehört dann eben auch soetwas ;) .
Inzwischen brauche ich auch nicht mehr das schwere Zeug zu schleppen - bei uns ist der Einkauf strengstens geregelt ;) .


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 15:11
@Thalassa

Ich denke einfach die ganze Emanzipationssache wird überbewertet. Man sollte meinen, dass der Mensch in der Lage ist, allein zu leben (Ausnahmen bestätigen die Regel :D ). Der Mensch kann was er kann. In der Berufswelt sollte es bei der Bezahlung nach Leistung gehen, nicht nach Geschlecht. Es gibt nunmal Berufe, für die der Mann, körperlich, besser geeignet ist. Das hat nichts mit Diskriminierung zu tun.

Es gibt nunmal Unterschiede. Wieso sollte man diese nicht nutzen, statt miteinander zu kämpfen.. Menschen... *g


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 15:15
@myself

Hättest du meinen Post ganz vorne gelesen, dann wüßtest du, daß ich einen ausgesprochenen Männerberuf gelernt und jahrelang erfolgreich ausgeübt habe...
Auf der anderen Seite finde ich aber auch, daß es etliche Bereiche gibt, die wir ruhig der holden Männlichkeit mit ruhigem Gewissen überlassen sollten und umgekehrt ;) .


1x zitiertmelden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 15:18
@Thalassa

Öhm.. Das habe ich gelesen... Davor ziehe ich auch meinen Hut... Aber du hast auch geschrieben, dass du später dankbar warst, wenn dir schwere Lasten abgenommen wurden. Entschuldige, wenn ich das nun nicht 1:1 richtig wiedergebe :)
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Auf der anderen Seite finde ich aber auch, daß es etliche Bereiche gibt, die wir ruhig der holden Männlichkeit mit ruhigem Gewissen überlassen sollten und umgekehrt
Wie ich sehe: Wir sind einer Meinung :D


1x zitiertmelden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 15:23
@myself
Zitat von myselfmyself schrieb:dass du später dankbar warst, wenn dir schwere Lasten abgenommen wurden.
Natürlich ... wenn man die Wahl hat, selber einen 5 KW Scheinwerfer auf die Beleuchterbrücke zu schleppen, oder das von einem Kollegen machen lassen kann - da würde vll sogar so mancher Mann letzteres wählen, oder? Letztendlich war es aber mein Job das zu tun, und wenn kein anderer verfügbar war, hab ichs auch alleine gemacht ;) . Das hat nichts mit männlich oder weiblich zu tun, finde ich .


melden

Kampf der Geschlechter

14.07.2010 um 22:24
gleichberechtigung ist eine tolle sache. aber dieses wort müsste es nicht geben wenn wir menschen nicht so dumme egoschweine wären wie wir aber nunmal sind.


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 07:58
das ist ein ewiges thema, welches nie vom tisch ist.
meine meinung ist, dass es vollkommen "wurscht" ist, wer was arbeitet oder tut.
wenn sie oder er die arbeit gutmacht, dann ist das toll.
frauen müssen nunmal kinder bekommen, immerhin sind das auch zukünftige kunden und vor allem zahlen sie unsere rente.

momentaner bevölkerungsrückgang in deutschland ist schlecht, daraus resultiert weniger arbeit, weniger rente, weniger geld,..... das ist eine spirale, die immer weiter nach unten geht.

ich finde es menschenunwürdig, wenn frauen einen job nicht bekommen wenn sie noch einen kinderwunsch oder kleine kinder zuhause haben.


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 08:59
@mothwoman


Zu der Reifenwechsel-Geschichte...ich habe schon öfter erlebt, dass Frauen diese "Uschi-Masche" anwenden, weil Männer das so wollen.

Was ist die 'Uschi-Masche'?
Ich habe ne Tante Uschi, hat die etwa was damit zu tun?


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 16:49
@martialis
Mag sein, dass deine Tante Uschi Namensgeberin und Erfinderin dieser Masche ist. Frag sie doch mal. ;)

Das ist, wenn "Frau" dich blöd anplinkert, danach jault, dass du ihr helfen musst, weil du ja ein sooo starker Mann bist...und sie sich danach (wenn du ihre Wasserkisten in den 7. Stock ohne Fahrstuhl geschleppt hast) eins feixt, dass wieder ein Mann so blöd war zu glauben, sie hätte das nicht allein geschafft.


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 16:54
Das ist, wenn "Frau" dich blöd anplinkert, danach jault, dass du ihr helfen musst, weil du ja ein sooo starker Mann bist..

Warum gerade ich?


Mag sein, dass deine Tante Uschi Namensgeberin und Erfinderin dieser Masche ist. Frag sie doch mal.
Tante Uschi hätte dir für die Frechheit schon den Hintern versohlt!


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 16:55
@mothwoman


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 16:58
@martialis

Tante Uschi hätte dir für die Frechheit schon den Hintern versohlt!


Dann ist sie´s nicht. ;)


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 17:00
@mothwoman

Klar ist Tante Uschi = Tante Uschi!


melden

Kampf der Geschlechter

16.07.2010 um 17:01
@martialis
Ich komm da gleich ma rum...ich weiss, wo du wohnst. ;)

(Ist das jetzt auch grad ein "Kampf der Geschlechter"? Mein Geschlecht kämpft so ungern. ;) )


melden