Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

1.270 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Skeptik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:12
@Pan_narrans
deshalb sag ich, dass der begriff etwas wässrig ist. wäre es nicht so, gäbe es da gar nichts zu diskutieren, und auch deine frage wäre unnötig


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:34
@rockandroll
Was ist daran denn wässrig? Wenn jemand eine extreme Position innerhalb des rechten politischen Spektrums einnimmt, dann ist er rechtsextrem.
Ist doch klar definiert.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:35
@Pan_narrans
was fragst du dann, ob du ihn so bezeichnen kannst?

ok, das war wohl nicht so ernst gemeint, wegen dem trollface. hab ich nicht ganz mitbekommen

trotzdem wird das ganze in blödsinnigen verbalen verfolgungsjagten ausarten, weil es natürlich keiner sofort zugibt. naja, ich bin mit dem thema "rechts oder nicht" jedenfalls durch, und wenn ich merke, dass es einer wirklich ist, werd ich es auch sagen. weitere diskussionen dazu, vonwegen irgendwelcher ominöser bewegrüde und dolchstösse erübrigen sich ;)


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:38
@rockandroll
Tue ich doch garnicht.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:40
@Pan_narrans
hab nochmal erklärt, guck ma^^


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:42
@rockandroll
Ich glaube, Du hast mich missverstanden. Ich möchte nur wieder einen ganz offensichtlich Rechtsextremen als rechtsextrem bezeichnen können, ohne, dass dieser sofort los heult und mir ein halbes Dutzend Licht-und-Liebe-Krieger in den Ohren liegen, weil ich ja so gemein zu den armen Rechtsextremen bin.

Das nervt nämlich sehr.


1x zitiertmelden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 17:44
@Pan_narrans
darfste, von mir aus. passt scho. trollfaces nehme ich halt auch selten wirklich ernst :D
weisst schon was ich meine


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 18:05
@Pan_narrans

Wenn es so nachweisbar ist, das Du ihn rechtsextrem nennen darfst, schmeißen wir ihn sowieso raus...


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 18:10
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Ich glaube, Du hast mich missverstanden. Ich möchte nur wieder einen ganz offensichtlich Rechtsextremen als rechtsextrem bezeichnen können, ohne, dass dieser sofort los heult und mir ein halbes Dutzend Licht-und-Liebe-Krieger in den Ohren liegen, weil ich ja so gemein zu den armen Rechtsextremen bin.
Besser wäre es, wenn du den Inhalt den er postest als rechtsextrem bezeichnest.

Dann kommt es nur mehr auf dein Urteilungsvermögen an, ob du recht hast oder nicht.

Und dann kommt es noch auf die Moderatoren an ob du gesperrt wirst oder nicht. Was aber völlig egal ist, wenn du für dich weißt dass du recht hast.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 19:23
@Commonsense
Stimmt macht ihr. Trotzdem ist das Gejammere von denen vorher lächerlich ;)


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

20.01.2013 um 19:40
@Pan_narrans

Jo, kann man gerade wieder live sehen, im bereits verlinkten Thread. Außerdem muss ich nur mal ganz kurz anmerken, weil es mir vorhin schon sauer aufgestoßen ist: man kann sich hier im Forum schon einiges erlauben, bevor man wegen rechter Gesinnung ausgeschlossen wird.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 10:03
Ich hätte da mal eine Frage, hauptsächlich Richtung der beiden hier mitschreibenden Mods, aber auch sonst jeden Interessierten (und Mitdenkwilligen)

Auf Seite 40 hat unser @der_wicht eine These zur Klassifizierung von Skeptikern vorgestellt. Im folgenden Gespräch wurde festgestellt, dass ein Skeptiker-Troll der 3. wichtkategorie, ggfls nur vorgibt oder nur meint ein Skeptiker zu sein, und dass ein Skeptiker-Troll irgendwie unter einem Ziel- bzw Interessenkonflikt leidet.
Grundsätzlich wird so ziemlich jeder, der jemals die geringsten Zweifel an einer Sache anmeldete als Skeptiker bewertet. Soweit so schlecht.

Aber wie steht es mit all den anderen? Die sind hier zwar nicht Thema, aber die brauchen wir, ergänzend zur vorliegenden Klassifizierung, um einen Skeptiker vom Nichtskeptiker abgrenzen zu können.

Wie also nennen wir Leute die

- verstorbenen Persönlichkeiten Falschzitate in den Mund legen, hoffend es bliebe unbemerkt ("Einstein-sagte-Taktik")

- in periodischen Abständen längst abgehandelte Sachverhalte stets aufs Neue in laufende Diskussionen einbringen (= das "Virtuelle-Gras-Manöver")

- offensichtlich nur Threadtitel lesen im Stande sind und das eigentliche Thema sowie den aktuellen Stand der Diskussion deutlich verfehlen (= das "Ich-auch-hier-Manöver")

- sich trotz Ermangelung eigener mathematischer, sprachlicher, naturwissenschaftlicher (...) Kenntnisse berufen fühlen den Rest der Welt eben über solche Zusammenhänge aufklären zu wollen, gleichzeitig aber alle fachlichen Widerlegungen rigoros ablehnen und ignorieren (= das "Nur-ich blicke-durch-Manöver")

- Diskutierende prinzipiell missverstehen, falsch oder aussagenentstellt zitieren (= die "Perpeduum Mobile-Taktik" oder "ich-kann-auch-alleine-diskutieren-Manöver")

- grundsätzlich auf nie gestellte Fragen antworten, gleichzeitig die offene Fragen auf ewig unbeantwortet lassen (die "Ich-kann-dich-nicht-hören-Taktik")

- offenkundig unter einer generellen Quellen-Allergie leiden (= "Ich-Papst-Manöver")

- eigenes Bauchgrummeln stets höher bewerten als belastbare Fakten (= "Mein-Bauch-hat-Abi-Manöver")

(Aufzählung unvollständig)

Also werte Mods und Mitleidenten, wie nennen wir solche Zeitgenossen, wie klassifizieren sie und wie grenzen wir sie vom Skeptiker 1-3 ab?

Ich hätte da ein paar Ideen, aber die scheinen mir teilweise sanktionsfähig zu sein, daher überdenke ich das nochmal und lasse derweil meinen Kopp zu.


2x zitiertmelden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 10:57
Nett wäre auch mal ein Auflistung der gängigen Fehlschlüsse in der Wiki, so das man in Dikussionen darauf verweisen könnte ohne jedesmal den Betroffenen in allen Einzelheiten aufzuklären.
Diverse Publikationen dazu gibts ja schon, z. B.
Wikipedia: Fehlschluss
- ein paar werden anhand von Beispielen erklärt
http://strategie.ludomaniac.de/allg/fm02a1.htm (Archiv-Version vom 10.04.2014)
- mehr Prosa
http://www.ratioblog.de/entry/fehlschluss-1-non-sequitur (Archiv-Version vom 15.01.2013)
- Michael Hohner hat hier mittlerweile 26 Fehlschlüsse klassifiziert und erklärt sie an Beispielen. Gut gemacht, aber leider recht unübersichtlich.
Das in eine allmytaugliche Schublade ääähh Form zu giessen wäre eine anspruchsvolle Aufgabe für den Wicht. ;)


1x zitiertmelden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 11:11
@Zyklotrop
Da gibt es eine super Grafik zu. Ist leider nur auf Englisch, so dass sie leider nicht jeder lesen können wird.

http://www.dailyuseful.info/2012/07/thou-shalt-not-commit-logical-fallacies.html (Archiv-Version vom 16.05.2013)


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 11:21
@Doors

Mir ging es um die klassische Definiton des Begriffs Skeptiker. Dieser wird also sogar die Naturgesetze anzweifeln, denn sie könnten ja eines Tage nicht mehr gültig sein. Auch die Aussage 1+1=2 könnte nur ein Näherungswert sein o.ä. Aus diesem Grund habe ich es in der zuvor getätigten Diskussion angeführt, gerade um einer Pauschalisierung von den "Skeptiker auf Allmy" vorzubeugen, da es den Skeptiker nicht gibt.

@WüC
Zitat von habe-fertighabe-fertig schrieb:Also werte Mods und Mitleidenten, wie nennen wir solche Zeitgenossen, wie klassifizieren sie und wie grenzen wir sie vom Skeptiker 1-3 ab?
Warum muß alles und jedes/r in eine Schublade gepresst werden? Kann man nicht einfach mal zweifeln und nicht ejden Sch... glauben? Zumal ja viele, verzeih jetzt den Ausdruck, "Believer" ebenfalls zweifeln! Nämlich daran, dass uns die Regierungen dieser Welt alles sagen, das es keine Ufo-Akten gibt, das die Aufnahmen vom Mond echt sind usw. etc.
Sind das dann ebenfalls Skeptiker?


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 11:22
@Pan_narrans
Ja, die ist klasse.
So etwas in der Art, auf Deutsch (damit für alle lesbar), das wäre es.
Abgespeichert in der Wiki.
@der_wicht , übernehmen Sie.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 11:39
@AcidU
Wozu man weitere Schubladen braucht ist recht offensichtlich. Du hast den entscheidenden Punkt ja sogar zitiert. Wenn ich Skeptiker klassifiziere, dann muss ich die von anderen auch abgrenzen.
Ansonsten wird ja (zumindest nach hiesiger Definition) jeder zum Skeptiker, wie du ja treffend bemerkt hast, und das ist irgendwie herrlich sinnfrei - oder etwa nicht ?


@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Nett wäre auch mal ein Auflistung der gängigen Fehlschlüsse in der Wiki, so das man in Dikussionen darauf verweisen könnte ohne jedesmal den Betroffenen in allen Einzelheiten aufzuklären.
Die Idee find ich Klasse, allerdings bin ich hinsichtlich der Umsetzung...wie soll ich sagen...etwas skeptisch.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 12:11
@WüC
Nana, es ist doch ein Unterschied, ob man Skeptiker, oder die intuitiv argumentierenden in Schubladen steckt. Erstere sind schließlich nicht mehr als seelenlose Klone, während bei letzteren jeder einzelne eine ganz außergewöhnliche kleine Schneeflocke ist ;)


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 12:18
@Pan_narrans
Ich bin kein seelenloser Clown!
Du vielleicht, ich aber nicht.
Wobei, seelenlos trifft es wohl schon irgendwie. Aber den Clown kannst behalten.

Schneeflocken. Ja genau, erwähnte ich schonmal was ich so von Schnee halte? Erst heute Morgen musste ich mein Auto aus Schneeflöckchenansammlungen entschaufeln. Nicht witzig sowas. Bleibt mir ja vom Hals, ihr Flöckchen. Und Hände weg von meinem Auto.


melden

Die Motivation der Skeptiker auf Allmy

21.01.2013 um 12:19
@WüC
Sei froh, dass das nur Dein Auto ist. Ich habe 70 m Einfahrt zu schaufeln - und zwar mit ordentlich Gefälle ;)


1x zitiertmelden