Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

297 Beiträge, Schlüsselwörter: Fauna, Dinos, Diskordier

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:26
@jimmybondy
das ist mir wohl bewust deswegen ja wohl auch den stammbaum der wirbeltiere


melden
Anzeige

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:26
Köstlich Supervulkane wie Yellowstone oder in der Eifel sind bestimmt auch nur ein riesen schwindel :)


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:27
@Zenit

Ja danke für die Hilfe, vielleicht hilft es Kiki ja zusätzlich.


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:29
jimmybondy schrieb:Hast Du den Komet gesehen? Nein? AHA
hast du niesende dinosaurier gesehen? nein? AHA


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:30
mir wird das zu esoterisch ich gehe


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:31
@jimmybondy
sieht das aus wie ein hund?

tp65222,1282570270,2575f84d48d3384ffff86d8ac144220

ich weiß noch immer nicht, worauf du hinaus willst -

also natürliche katastrophen waren deines erachtens nicht die ursache, sondern das getreide?

t-rex war ein fleischfresser - wenigstens der hätte doch überleben können - der fras die kuh und nicht das gras

und die aussage, dass pollen etc die tiere krank machten - nun ja - heute leiden ne menge leute an allergien

ich versuche nur deine gedankengänge zu verstehen


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:31
@Dreamliner

Sei doch bitte nicht so fanatisch. Natürlich gibt es Vulkanismus in der Eifel, das ist doch kein Witz.

Nur das irgendeine Spezies dadurch ausgestorben wäre, diese Behauptung ist gradezu peinlich!


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:33
Ich sprach von SUPERVulkanen ;) Verstehst du riesen Vulkane ;)


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:33
@kiki1962
kiki1962 schrieb:resümee: was einst ausschließlich als grundnahrungsmittel auf den tisch kam ist heute auch viehfutter -
Belegt nur meine These !

Das Fleisch aus Südamerika kommt ja nun überweigend auf die Tische der USA und Europa und die Viezüchter haben alle Europäische Wurzeln.

Die Schotten essen nicht nur Haferschleim sondern auch Blutwurst, Stockfisch und Haggis.
Das wir uns auch mal nur aus Stärke ernärrt haben, spricht nicht gegen meine Theorie, denn unser Erfolg heute basiert auf McDonalds & Co.
Die Steppenvölker alles Viehzüchter hätten Europa mehrmals beinahe überrant, nur der Mangel an guten Steaksoucen in Europa hat uns vermutlich gerettet.

Das wir Getreide anbauen um Protein über Viehzucht zubekommen zeigt gerade wie Stichhaltig meine Theorie ist.

Es geht nicht darum das wir Soja in unseren Tank füllen und Gänse mit Maisstopfen sondern darum das wir das Zeug nicht selber essen sollten, wenn wir nicht wie die Dinos enden wollen. Milllionen von Jahren haben die Dinos als Raubtiere überlebt.. und plötzlich sterben Sie aus. Zufall oder veränderte Ernährungsgewohnheiten, Ackerbau, Pollenalergie, Anaphylaktischer Schock....Tod ?


quod erat demonstrandum


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:35
@gastric


Nein habe ich nicht, aber ich zweifele nicht an Isaacs Wissen. Schau, Zenit hat es doch auch kapiert, das ist doch alles nicht so schwer...

@Zenit

Euch kann man es auch nicht Recht machen. Ich habe Deinen Beweis doch unumwunden
gelobt. Jetzt soll er wieder Eso sein? Ich fasse es nicht.

@kiki1962

Nein, das sind die ganzen Negierer hier die das so darstellen. Ich schrieb bereits, Getreide musste erst einmal kultiviert werden, also bitte.

Die Kühe mussten ebenso erst seinmal domestiziert werden.

Meinst Du allen Ernstes die Dinos hätten uns sonst eine über gelassen?

Und ja, der Hundeembryo sieht wie ein Hund aus. Korrekt.


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:38
@Dreamliner

Ja die riesigsten Vulkane mögen ja vielleicht bedrohlich wirken, aber sie sind auch guter Dünger.
Was hat das mit dem Thema zu tun?

Du bist Off Topic!


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:38
@subgenius
ähm - verzeihung - was sollten wir dann essen? fleisch roh - nur früchte getrocknet ?
eine scheibe brot - mit natursauerteig und körnern ist was absolut leckeres und sättigt - es geht nichts über butterbrot und einen apfel -

und niemand hat was gegen gerstensaft und seine wohltuende wirkung :D

@subgenius
subgenius schrieb:Milllionen von Jahren haben die Dinos als Raubtiere überlebt.
es ab auch schon vegetarier darunter . .


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:38
@jimmybondy
so jetzt mal her mit deiner quellenangabe bitte, sonst ist die diskussion wertlos...

oder von was hast du angst, was darfst du nicht sagen, ja an was darfst du nicht einmal denken....raus damit!


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:39
Tja, aber selbst Newton war nicht dabei und hat vermutlich weder einen Kometen noch einen niesenden Dinosaurier noch Getreideformen aus der Kreidezeit gesehen.


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:42
Nein ich bin mit Sicheheit nicht Offtopic so eine gewaltige Explosion kann schon ein riesen unheil anrichten ;) Denn zb. Yellowstone wird sich nicht nur auf die USA auswirken ;)


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:43
@Dreamliner

Yellowstone ist nur eine Verschwörung, von der wahren Elite in die Welt gesetzt!


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:44
klar genauso wie Santorin ;)


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:44
@kiki1962

>>es ab auch schon vegetarier darunter . .es ab auch schon vegetarier darunter . .<<

Aber sicher....

@BluesBreaker

Wieviele Quellen den noch? Ich werde doch hier nicht für Dich 4 Seiten nochmal explizit wiederholen. Bisschen faul wie? Eigeninitiative ist gefragt. Und lenk nicht ab, das Andere hat mit dem Thema hier nichts zu schaffen!

@Mittelscheitel

Das ist 2010, ihr werdet keinen neuen Giordano Bruno aus mir machen! PFUI


melden

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:45
@Mr.Dextar
ja das habe ich auch schon mal gehört...

ausserdem hat die usa einen geheimen bunker unter dem yellowstone park. es wurden alte schriften mit alien-hyroglyphen gefunden. diese konnten mittel infrarot-wellen entschüsselt werden. es hiess, das ende 2012 ein riesiges raumschiff kommen wird und im yellostone park zu landen. endlose zerstörung und die wiederauferstehung der dinos wird über uns herfallen.


melden
Anzeige
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dr. Bobs Sprechstunde oder "In Gedenken an unsere Ahnen"

23.08.2010 um 15:46
@Dreamliner

Komm mal wieder runter, Santorin ist bewohnt, auch wenn es nur 13.400 Menschen sind.
Was willst Du da also für einen Scheiss erzählen?


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden