Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hundewelpen in Fluss geworfen

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundewelpen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:31
@Thalassa

Dem kann ich nur zustimmen !


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:31
@Thalassa

Du definierst Menschlichkeit also am Abstand zum Tier?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:32
Sorry fürs Offtopic...nur ganz kurz :

@kaktusanfasser

"Nach einer Untersuchung des Kulmbacher Max Rubner-Instituts, die unter der Leitung des Veterinärs und Fleischforschers Klaus Tröger durchgeführt wurde, werden bis zu ein Prozent der Schlachtschweine nicht ordnungsgemäß entblutet, mit der Folge dass sie erst beim Verbrühen qualvoll sterben. Erkennbar ist dies bei der Fleischuntersuchung an einer Brühwasserlunge, das heißt, es war im Brühwasser noch mindestens ein Atemzug erfolgt. Rund 500.000 Schweine werden somit in Deutschland pro Jahr lebend gesiedet. Ähnlich dramatisch sei die Lage bei Rindern: Nach Angabe Trögers verfehle der zur Betäubung vorgesehene Bolzenschuss bei rund 200.000 Tieren das Ziel, so dass diese ebenfalls einen qualvollen Tod erleiden müssen. Als Grund werden die Akkordlöhne in den Schlachthäusern genannt und die aus dem Zeitdruck resultierende hohe Fehlerquote: Ein sogenannter Stecher hat nur etwa zwei Sekunden Zeit, um einem Schwein die Schlagadern zu durchtrennen."


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:33
@Thalassa
Thalassa schrieb:.ich denke, Menschen stehen weit über den Tieren und das soll ja angeblich das Menschliche ausmachen...bei ihr wohl nicht.
das ist ja wohl absolut sinnfrei

buddel


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:34
Ganz egal, ob der Oma gehorsam oder nicht:
Ihr scheint es Spaß zu machen und das ist entsetzlich.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:35
@buddel
buddel schrieb:das ist ja wohl absolut sinnfrei
Wo ist dein Problem?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:36
@Thalassa

Was ist daran menschlich das sich der Mensch weit über die Tiere stellt?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:38
@ramisha
hey, ich hab mir neulich nochmal die dokumentation "1900- leben im gutshaus" angesehen,
da haben 20-jährige lächelnd und lachend eimer mit fäkalien geschleppt und entleert

verstehst du die parallele ?

dieses mädchen wird weltweit verachtet, eventuell bedroht
wegen eines ereignisses,
das in der realität an grausamkeit in JEDEM MOMENT noch um ein vielfaches gesteigert ist

buddel


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:38
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Was ist daran menschlich das sich der Mensch weit über die Tiere stellt?
Eben, das ist ja die Frage, mit welchem Recht sich Menschen für die Krone der Schöpfung halten und der Meinung sind, daß sie mehr wert sind als Tiere...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:40
@Thalassa
das wird mir hier zu dumm.
lies und analysiere deinen satz selbst

buddel


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:40
@Thalassa

Mal ein paar Zeilen von mir. Als ich das Video gesehen habe, habe ich mich nicht gewundert, mich nicht geärgert und mich auch nicht über sie aufgeregt. Ich habe auch nicht vor, eine Entschuldigung von ihr zu hören und rechtfertigen werde ich ihr Verhalten auch nicht. Ein solches Video schaue ich mir völlig wertungsfrei an.
Im Video höre ich, sie sei Kroatisch sprechend, ich schätze ihr Alter auf Anfang 20, später lese ich nach, sie sei von ihrer Oma dazu beauftragt worden, die Hunde in den Fluss zu werfen.

Nun kann ich mir anhand meiner Annahmen ein Bild über ihr Aufwachsen zusammenreimen. Und da fällt es mir doch im Traum nicht ein, die Kleine zu verurteilen - oder sogar ein auf sie ausgesetztes Kopfgeld gutzuheissen, wie es der User kaktusanfasser getan hat.
Ihr Verhalten finde ich interessant, jedoch nicht "schlimm".


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:41
Thalassa schrieb:.ich denke, Menschen stehen weit über den Tieren und das soll ja angeblich das Menschliche ausmachen...bei ihr wohl nicht.
Das hattest Du geschrieben und das klingt für mich so als ob Du der Meinung bist Menschen würden über den Tieren stehen aber dies bei dem Mädel aus dem Video nicht der fall wäre....verwirrend.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:42
@klipper63
Da geb ich dir Recht.
1. Ist keiner so doof, und veröffentlich seine gesamte Adresse
2. Die Veröffentlichung persönlicher Daten Dritter ohne dessen Einwilligung ist strafbar
3. Sieht jeder Blinde mit Krückstock, dass diese "Puschnik" und die "originale" Puschnik nicht die selben sind. Allein das Nasenbein spricht schon für sich

Die Puschnik dessen Adresse veröffentlich wurde, tut mir jetzt schon verdammt leid.


@Thalassa
Der Mensch is genauso eine Tierart, wie alles andere auch.

Wie sagte einst Oscar Wilde
"Der Mensch ist das einzige Tier, dass erröten kann. Und hat auch allen Grund dazu."


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:43
@Thalassa
Thalassa schrieb:Eben, das ist ja die Frage, mit welchem Recht sich Menschen für die Krone der Schöpfung halten und der Meinung sind, daß sie mehr wert sind als Tiere...
Die Antwort gibst Du doch selbst:
Thalassa schrieb:.ich denke, Menschen stehen weit über den Tieren und das soll ja angeblich das Menschliche ausmachen
Verzwickt, was? Ist es plötzlich doch anders?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:45
@lambretta

Keinen Nerv für Ironie, was?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:46
@BlackPearl
Danke für den Artikel, wusste ich noch nicht. Bin mal gespannt ob da schon Undercover ermittelt wird.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:47
@kaktusanfasser

Gern geschehen :)

@Thalassa

Irionie muss auch so geschrieben werden das sie von jedem verstanden wird ;)


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:48
@Thalassa

Wo war die denn versteckt?
Du kommst aus der Nummer nur nicht raus.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:49
kaktusanfasser schrieb:Was spricht denn gegen ein Kopfgeld ?
Sie soll dafür gerade stehen was sie getan hat, ist doch Super wenn der Finder der person dann noch Geld bekommt. Täglich werden auch Kopfgelder auf Menschen ausgestezt die Banken überfallen oder Leute töten, das ist dann wohl auch nicht OK ?
Also wenn Du schon unbedingt Geld ausgeben willst, dann bitte so, dass es auch den Tieren zu Gute kommt.

Du kannst mit Deinem Geld ja ein Tierheim auf dem Balkan unterstützen oder einem Tierarzt dort die Kastrationen von Hunden/Katzen finanzieren.

Diese "wir brauchen jetzt einen Schuldigen und der wird zumindest virtuell zur Schnecke gemacht"-Mentalität finde ich ziemlich daneben. Ausserdem bringt es nichts, die Leute werden die Tiere weiterhin so und ähnlich entsorgen, einfach ohne Kamerabegleitung.

Dass das Video viele Leute schockiert, halte ich für normal, dass man dann aber nicht etwas überlegt und zum Schluss kommt, dass man da (leider) etwas Alltägliches sieht, das aber kaum je gefilmt wird, das ist schon etwas seltsam.

Emodul


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 12:51
@lambretta

Was ist denn nun mit meiner Frage ?
kaktusanfasser schrieb:Was spricht denn gegen ein Kopfgeld ?
Sie soll dafür gerade stehen was sie getan hat, ist doch Super wenn der Finder der person dann noch Geld bekommt. Täglich werden auch Kopfgelder auf Menschen ausgestezt die Banken überfallen oder Leute töten, das ist dann wohl auch nicht OK ?
Ich ergänze noch folgendes :
Worin besteht denn der Unterscheid von einem kopfgeld für einen Mord an einem Menschen, an dem Mord an Tieren oder an dem Überfall von Banken oder am Terrorismus ?
An dem Kopfgeld ist doch nun wirklich absolut NIX verwerflich.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden