weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geschlechtidentität und Transsexualität

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Transsexualität

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 13:31
Ich glaube ich kann auch eine schöne (positive) Geschichte zum Thema beitragen. Ich kürze mal stark ab, hab nicht ganz soviel zeit...

Vor ein paar Jahren schockte mich mein Freund mit der Info "Der Freund meiner Schwester möchte sich zur Frau umoperieren lassen". Für mich unvorstellbar war die betreffende Person für mich nach aussen hin immer sehr "männlich" (im Fussballverein aktiv, etc. mir fallen grad auf die schnelle keine Klischees ein)
Nun wir wohnten damals noch in einem kleinen Dörfchen und in dieser Gemeinde wäre für Klaus (ich nenn ihn jetzt mal einfach Klaus) soetwas einfach unmöglich gewesen allein wegen dem getuschel der Leute.
Also zogen die Schwester meines Freundes und Klaus zunächst einmal in eine Großstadt. Dann ging das ganze Drama für ihn los mit Psychologenbesuchen, Hormone schlucken und nicht zuletzt dem Kampf mit der Krankenkasse. Ein neuer Name musste auch her, Klaus entschied sich dafür ab diesem Zeitpunkt Lara zu heissen.
In dieser Zeit des Umbruches entschlossen sich Klaus und die Schwester meines Freundes zu heiraten was ich damals als sehr mutigen Schritt von Seiten der Schwester ansah.

Vor ca. 4 Jahren sollte nun endlich der letzte Schritt folgen - ein Termin für die OP stand an. Aber das frisch verheiratete Paar hegte noch Kinderwünsche und so einige Spermien von Klaus eingefroren und warteten so auf ihren Einsatz.
Durch eine künstliche Befruchtung ist seit nun einem Jahr die kleine, wunderschöne Marie auf der Welt und wird von uns allen aus der gesamten Familie bestaunt und geliebt. Die Beziehung zwischen Lara und der schwester meines Freundes ist absolut super, die 2 sind sich tief verbunden und ich finde das die beiden ein wundervolles Beispiel für wahre Liebe die alle Schwierigkeiten überwinden kann sind.


melden
Anzeige
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:05
@pumpkin
Echt interessant dein Beispiel und vor allem freut es mich für die beiden, dass sie so glücklich sind.
Ich überlege jetzt gerade mal für mich, ob ich das auch könnte ...
Nein, ich denke eher nicht.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:21
@TinaMare
Ja ich könnts mir für mich auch nicht vorstellen. ich hatte da auch schon längere Gespräche mit der Schwester meines Freundes, es ist natürlich auch interessant wie es jetzt sexuell zwischen den beiden läuft. Ich meine, sie hat sich ja in einen Mann verliebt!
Aber sie hat es mir so erklärt, dass sie nicht das Geschlecht liebt sondern die Person an sich.. Find ich ganz groß!


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:24
@pumpkin
Naja, ich weiß nicht .... die Person an sich lieben ... klingt gut, aber nur dann, wenn man sexuelle Vorlieben außen vorlässt.
Wäre für mich nichts, ich mag keinen Sex mit einem anderen weiblichen Körper haben.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:28
Die beiden haben in meinen Augen auch Glück, dass ihr 1. Kind eine Tochter geworden ist. Ich weiss nicht wie ein Junge später damit umgegangen wäre das seine eine Mutter früher einmal ein Mann war. Von Henseleien anderer Kinder mal ganz abgesehen.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:30
@pumpkin
Das sehe ich weniger tragisch, der Junge hätte genauso dazu stehen müssen, wie das Mädel auch ...
Hänseleien wird es immer geben, von daher braucht es ein gesundes Selbstbewusstsein.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:32
@TinaMare
Naja ich weiss nicht meiner Meinung nach hätte da ein Junge schon eher Probleme mit. Auch so in Sachen Identitätsfindung und Orientierung am "Vater".


melden
Marksand
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.04.2012 um 14:33
@BlackFlame
hallo interdimensionale wesen werden kein geschlecht mehr haben alles wird eins sein jeder wird ein jeder sein.
momentan vermischen sich die geschlechter wie schon lange nicht mehr wir sind auf einem guten weg haltet durch.


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

27.04.2012 um 15:58
pumpkin schrieb:Naja ich weiss nicht meiner Meinung nach hätte da ein Junge schon eher Probleme mit. Auch so in Sachen Identitätsfindung und Orientierung am "Vater".
Im Einzelfall sicher nicht unmöglich, aber ich meine mich daran zu erinnern, dass Studien zeigten, dass Kinder mit einem "traditionellen" Elternpaar nicht besser oder schlechter aufwachsen als bei einem gleichgeschlechtlichen.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 19:28
@IceManX

Da der andere Thread geschlossen wurde, antworte ich dir hier.
Du bist ein Mann. Du wirst niemals eine Frau sein, so hart es klingt.
Ich würde dir den Gang zum Psychologen empfehlen, nicht böse gemeint.
Die Krankheit lässt sich heilen

O mann, wir Menschen im Westen habens zu gut.
Woanders leiden Menschen, weil sie nichts zum Essen bekommen.. Hier im Westen leiden schon "Männer", weil sie einen Penis haben und gerne eine Frau sein wollen..
Du hast wirklich keine Ahnung, wovon du redest.

Krankheit ...

Du kennst mich nicht, maßt dir aber an, zu wissen, in welchem Körper ich stecke.
Getoppt wird die Dreistigkeit noch dadurch, mir den Gang zum Psychologen zu empfehlen.

Beschäftige dich mit dem Thema, lese dich ein, oder halte dich raus.


melden
IceManX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 19:31
@allmotley
Du hast uns im anderen Thread bereits verraten, dass du ein Mann bist und schrecklich darunter leidest nen Penis zu haben. Das ist ein Grund zum Psychologen zu gehen, denn irgendwas in deinem Leben ist schief gelaufen.. Und dass du jetzt das Gespräch unbedingt weiterführen möchtest und dafür einen fast 2 Jahre alten Thread auf den Tisch packst,
bestätigt mich in meinem Glauben nur.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 19:33
@IceManX

Kannst du mich bitte zitieren? Ich habe viel zu dem Thema geschrieben.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 19:34
@IceManX
du hast nicht die Spur einer Ahnung von Transsexualität. Es ist noch nicht einmal halbwissen was du da offenbarst sondern völlige Unkenntnis von der Thematik.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 19:49
@allmotley
Der Weg ist heute einfacher als noch vor Zwanzig Jahren, Heute werden die Empfehlungen des MDK nicht mehr als Evangelium genommen. Was meinst du wie es sonst möglich gewesen wäre das ich 6 Wochen nach meinem Outing mit der HRT beginnen konnte? Man braucht nicht mehr unbedingt ein Gutachten und ein Jahr Alltagstest bevor man die Indikation für die Hormonbehandlung bekommt.


melden

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 20:01
@Anja-Andrea
Wenn man sich in seinem Körper unwohl fühlt, dann sollte man danach handeln, denn heute ist das wirklich alles etwas einfacher.
Das Rumgemoser "Ich fühl mich so nicht wohl" aber keine Taten. Das kann ich nicht verstehen. Dann muss es wirklich nicht ganz so dringend sein.
Ansonsten "Hut ab" vor dem Weg :)


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 20:14
@BungaBunga
Bei mir hat es auch lange gedauert, bis zum Outing. Aber der Weg stand für mich schon fest. Nur ich hab mich nicht nur nicht wohlgefühlt sondern ich hab mich falsch gefühlt im Körper. Es klingt zwar wie ein Klischee, es ist aber so das man sich im falschen Körper fühlt.


melden
Anzeige

Geschlechtidentität und Transsexualität

26.03.2014 um 20:53
@Anja-Andrea
Ich glaube Dir das. Kenne auch Menschen die es auch gemacht haben.


melden

Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Hier weiter diskutieren: Diskussion: Was denkt ihr über Transgender?
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geldprobleme49 Beiträge
Anzeigen ausblenden