Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

128 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amoklauf, Lörrach ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:05
Grundlage dieser Frage ist der folgende Artikel:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,718403,00.html (Archiv-Version vom 21.09.2010)

Dies ist der Fall des Amoklaufs der Frau von gestern, die erst ihre Familie, einen 5 Jährigen Sohn und ihren Mann, und dann noch in einem Krankenhaus einen Pfleger tötete udn später selbst erschossen wurde.
Nach den Erfahrungen der letzten Amokläufe, richten sich die Täter nach einer solchen Aktion selbst, dies ist der Frau diesmal nicht gelungen, es wurde ihr abgenommen.


Allerdings meine Frage: a) Was veranlasst Menschen dazu, soetwas zu tun? Klar, die Antwort "Die Gesellschaft ist so schrecklich" ist durchaus plausibel, kann aber auch nicht für alles hinhalten.
und b) Warum wollen gerade Amokläufer, die sich ja meist am Ende selbst richten, die Tat ist also ein erweiterter Selbstmord, warum töten sie dafür Unschuldige? Einfach weil auch diese zur Gesellschaft gehören?

Ich bitte um eure Meinungen.


1x zitiertmelden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:07
das kann man eigentlich niht so genau sagen man weiss ja nicht was in einen Kopf von einen Amokläufer so rumgeht


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:09
Ich vermute, dass die Betroffenen dann so in ihrem "Wahn" sind, dass sie glauben, alle Menschen sind böse, und keiner hat mehr das Recht zu leben,oder aber sie bekommen gar nicht mehr mit, was sie da eigentlich tun.
Ich schätze, der Pfleger wollte die Frau stoppen, woraufhin sie sich gewehrt hat und ihn erschossen hat. Schrecklich.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:09
Was hat ein Amokläufer noch zu verlieren als sein Leben?
Da kommen einem sicher die Gedanken hoch das man mächtiger ist als andere.

Hinterher hat der Amokläufer selber ne Kugel im Kopf und damit ist für Ihm alles scheiss egal.

Ich versteh solche deppen nicht...


1x zitiertmelden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:11
Selbsmörder schon immer, nur die Ptress gabs nicht !
Die Menschen sind auf Grund eines Ereignisses verzweifelt und handeln unlogisch und panisch.
Rationale Gründe gibt es nicht


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:14
Zitat von Dark-MessiahDark-Messiah schrieb:Was hat ein Amokläufer noch zu verlieren als sein Leben?
Da kommen einem sicher die Gedanken hoch das man mächtiger ist als andere.
Hmm... und wenn du nichts zu verlieren hast, willst du einfach nur jedem Schaden, der noch was zu verlieren hat? Das kann ich mir nicht vorstellen.
Die Menschen sind auf Grund eines Ereignisses verzweifelt und handeln unlogisch und panisch.
Ratinale Gründe gibt es nicht
Das ist mir ein bisschen zu einfach. Grundsätzlich kann man jedes Verhalten von Menschen, absolut jedes, rational erklären. In deinem Fall wäre die rationale Erklärung, dass sie panisch handeln. Aber panisch heißt eben nicht gleich unlogisch. Also verfolgen sie einen gewissen Plan. Aber wieso? Wieso müssen Unschuldige dafür sterben?


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:16
Ich glaub weil sie nach dem ersten Mord schön langsam die Konsequenzen vor ihren Augen sehen (Knast, ausgeschlossen aus der Gesellschaft, Freunde und Familie wenden sich ab...)
Es ist ihnen dann einfach egal ob sie für einen oder gleich dutzende Morde ins Gefängnis / Hölle kommen.
Manche verfallen aber auch einfach nur einem Blutrausch. Dies ist nicht einfach irgend ein Computerspiel-skill, sondern etwas tatsächlich Existierendes - wurde öfters im 2. Weltkrieg u.a. beobachtet. Menschen verlieren einfach ihren vernünftig-denkenden Verstand und "ballern wild um sich", um so viele Menschen wie möglich in den Tod zu reißen.

Bei dieser Frau schätze ich eher Nr. 2, weil:
Sie ihr ->eigenen 5-Jährigen Sohn <- umgebracht hat und sich dabei nicht heulend die Pulsadern aufgeschnitten hat, sondern sogar mehr wollte! O_o
Sowas von einer Mutter zu hören ist schon mehr als seltsam...

CU


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:16
Wenn man eine Wut auf etwas oder jemanden hat, dann zerstört man dies eben bzw. bringt denjenigen um. Man ist der Meinung, derjenige hat es nicht weiter verdient zu leben. Und da man sich sowieso noch selbst hinrichtet kann einem alles egal sein was danach kommt.
So würde ich das jetzt erklären.

Oder aber man hat eben ne Schraube locker im Kopf, nen Kurzschluss eben.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:17
Vermutlich weil es denen egal ist war um sie herum noch passiert.


2x zitiertmelden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:21
Das Thema müsste man eigentlich aufsplitten in Selbstmörder und Selbstmordattentäter.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:22
Ich schätze, das auch ein wenig "Gott-Gefühl" hierbei mitspielt.
Meine damit, das die sich "mächtig" fühlen und entscheiden können wer lebt und wer nicht.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:33
Zitat von bufordtjustibufordtjusti schrieb:Vermutlich weil es denen egal ist war um sie herum noch passiert.
Ich hab ja auch nicht gefragt, WARUM das so ist... so ein leerer Kommentar...


1x zitiertmelden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:51
Da muß man wohl einen ganz schönen Hass auf die Welt haben, wenn man Unschuldige mit in den Tod reißt. Die Frau war auch noch im Schützenverein, habe ich gehört.
Wenn erst so ein Schießprügel zur Verfügung steht, dann scheint der Schritt zum Amoklauf ja wohl nur noch ein kleiner zu sein.
War vor kurzem auch mal am Überlegen, ob man nicht vielleicht mal so einem Verein beitrit, aber dann würde ich wahrscheinlich auch irgendwann Amok laufen.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 19:51
@Mirrorman25
Zitat von Mirrorman25Mirrorman25 schrieb:Ich hab ja auch nicht gefragt, WARUM das so ist
Zitat von Mirrorman25Mirrorman25 schrieb:warum töten sie dafür Unschuldige?
äh...versteh ich da was falsch? O_o


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:18
Ich schätze mal, bei Amok-Selbstmördern setzt einfach das normale Denken aus.
Quasi ein kompletter Gehirnkurzschluss, nachdem man einen so umfassenden Hass auf alle oder auch nur bestimmte andere Menschen hat oder man derartig verzweifelt ist, dass einem alles völlig egal ist.

Es ist dem Amokläufer egal, ob die Menschen etwas für die eigene Misere können, es ist einem egal, ob man Menschen tötet oder verletzt - vollkommen gleichgültig.

Totaler Blackout.

Die Gründe dafür können allerdings unendlich vielfältig sein.

Was an diesen Taten im Gegensatz zu ,,normalen" Morden besonders erschreckend ist: Die Tatsache, dass die Morde eines Amokläufers oft Menschen treffen, die nicht die geringste Schuld an den Problemen der Amokläufer haben. Die Sinnlosigkeit ist das besonders erschreckende, finde ich.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:18
Ähm...wurde die nich von Polizisten erschossen? Dann könnte ja von Suizid keine Rede mehr sein.

Außerdem steht bei Amokläufern nicht unbedingt die Selbsttötung im Vordergrund sondern die Tötung anderer. Sich selber zu richten is dabei nur nen sinnvoller Absch(l)uss.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:20
@TimTom

Jap, und zwar bei meinem zweiten Beitrag, die Ironie. Der User hat nämlich einfach nur ne Aussage gemacht.
Zitat von bufordtjustibufordtjusti schrieb:Vermutlich weil es denen egal ist war um sie herum noch passiert.
Und da ich nach dem Warum gefragt habe, war diese inhaltsleer. Daher meinte ich, dass ich ja NICHT (Ironie) nach dem Warum gefragt habe... kannst du mir folgen?


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:20
Ich möchte mal behaupten das es sich aus Sicht des jeweiligen Amokläufers keineswegs um "Unschuldige" handelt. Sie werden ihnen die Schuld an irgend etwas gegeben haben.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:25
Häufig geschehen Suizide im Affekt, insofern ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Menschen die nächstbeste Möglichkeit - sei es ein Bahngleis oder dergleichen - aufsuchen.
Wie bufordtjusti aber bereits meinte, müsste man zwischen Selbstmörder und Selbstmordattentäter differenzieren. Bei der Dame aus Lörrach liegt nämlich wohl eher letzteres vor; sie hat nicht nur ihren Sohn und ihren Ehemann, von dem sie bereits getrennt war, umgebracht, sondern ist gezielt in die gynäkologische Abteilung gerannt. Das könnte damit zu tun haben, dass sie ihren Sohn nur am Wochenende bekommen hat und entsprechend Neid anderen Frauen gegenüber empfand oder weiß Gott was - solange wir die Hintergründe nicht kennen, kann man sowieso in diesem Beispiel nur spekulieren.
Ein gewöhnlicher Selbstmörder hätte vermutlich niemals soetwas vollbracht.


melden

Warum reißen so viele Selbstmörder Unschuldige mit in den Tod?

20.09.2010 um 20:26
Man darf aber auch nicht glauben, dass alle, die bei sowas sterben immer unschuldig gewesen seien. Da sollte man schon differenzieren. Ich bin nur mal gespannt, wann Killerspiele in der Wohnung der Anwältin gefunden werden :D


melden