weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mobbing im Internet

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Suizid, Mobbing, Amoklauf, Cybermobbing
replaceable
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 13:15
Ist euch das schon einmal passiert und was haltet ihr davon?


melden
Anzeige

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 13:19
kann nerven..kann man aber super ignorieren...ich mekne Rehcner aus ode einfach auf ignorieren stellen wo sit da das Problem

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


Freunde sind etwas wunderbares....aber gibt es denn Wunder?...ja...aber nur sehr selten...


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 13:23
nein und das wir mir auch nicht passieren da es immer einen gibt der mobbt und einen der sich mobben lässt.
wenn mich jemand hier dumm anmacht und versucht zu mobben lache ich den aus und scheisse auf ihn, da es mich nicht im geringsten interessiert was irgendwelche leute die ich nichtmal kenne über mich denken.
ich sehe das immer so= das ist internet, anonym. du kennst hier keinen und keiner kennt dich, also warum sollte dich die meinung dieser leute interessieren ??
wie gesagt, einfach auslachen und ignorieren, leute die sowas nötig haben andere zu mobben nehmen das internet wohl schon zu ernst, und dann tun die mir eher leid als das ich mich beleidigt fühlen würde.
aber leute die sich mobben lassen nehmen das internet auch zu ernst.



~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 17:40
Das ewig junge Thema nur mit anderem Titel...

Warum sollte es nicht auch im Netz Idioten geben?

@ Kokain (?)

"ich sehe das immer so= das ist internet, anonym. du kennst hier keinen und keiner kennt dich, also warum sollte dich die meinung dieser leute interessieren ?? "

Ja, im Prinzip schon, aber zu ernst nehmen nicht, aber auch kein Freifahrtschein für alle mögliche.

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
godbless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 17:47
ich finde das immer ziemlich traurig,dass irgentwelche idioten meinen,sie wüssten alles besser und sache über einen sagen,obwohl sie die person nciht kennen.andererseits denke ich auch,hey,stör dich nicht dran.aber andererseits rege ich mich oft auf,wenn z.B. bei mir irgentjemand meint,ich wäre unreif,da ich erst 15 bin usw....es net mal bös meint...aber schon alleine sowas zu schreiben,nur weil er einen beitrag las,find cih echt traurig.dann sage ich dazu auch meine meinung.das ist oberflächig.sowas gibt es aber auch im echten leben....man meint,man könnte eine person einschätzen,wenn sie grade nur mal was dummes sagt,denkt man gleich,sie wäre dumm,aber wenn man sie näher kennenlernt,stellt man doch fest,dass sie doch intelligent ist,man sich mit ihr unterhalten kann und die person nett ist.ist im prinzip das gleiche....find ich schlimm....

I belive in GOD and he is my saviour.He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 17:51
@ GODbless

Unreife hat nicht immer etwas mit der kleineren Anzahl des nummerischen Alters zu tun - es soll auch ältere geben, die ähnliche Probleme haben.

Vorurteile kann man/frau nur im Gespräch abbauen - redet miteinander - nicht aneinander vorbei!

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 17:57
es sollte uns nur interessieren, was unsere freunde und familie über uns denken... also menschen die uns nahestehen.
was andere sagen ist doch völlig scheiß egal! vor allem wenn solche heinis im net hier einem was sagen wollen... so von wegen "du siehst voll scheiße aus" oder "du bist doch schwul" usw. woher wollen diejenigen das denn wissen?
meiner meinung nach sind "mobber" im real- und cyberlife komplett gleich. sie sind deprimiert und haben komplexe. und damit sie nicht allein damit sind, müsssen auch andere leiden... so wie sie selbst

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 17:58
Bewusste Provokation gibt einen netten Einblick in die Kinderstube gewisser User - gegen Dummheit ist halt noch kein Kraut gewachsen, aber wir arbeiten dran in der Flora :)

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 18:05
Ja ja der Maccabros, die Online - Mentalität des friedlichen Daseins. Aber die persönliche Kinderstube anhand des Foren - Verhaltens zu analysieren halte ich für überspitzt. Trifft vielleicht auf manche zu, aber nicht pauschal. Aber so ist nunmal das Abwehrbewußtsein eines Opfers: Sie denken Sie sind niveautechnisch im Vorteil. Aber richtiger Querulant lässt sie das gerne in dem Glauben.

Fear and Loathing in Allmystery

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.


melden
godbless
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 18:05
solche vorurteile sind mir bis jetzt auch nur im internet passiert...nur eine sache nicht: viele denken ich wäre sehr eingebildet:-)...mein bester freund dachte das auch mal.als er mich kennenlernte,war er sehr überrascht.*lol*..

I belive in GOD and he is my saviour.He is the only one who loves me forever!!!
WWJD- What Would Jesus Do?


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 19:49
Ich schliesse mich den Meinungen von Absimiljard und Kokain an -Provokationen finden nur dann Anklang, wenn das "Opfer" sich zu solch einem auch überhaupt dagradieren lässt.
Mobbing steht natürlich schon eine ganze Stufe höher als eine Provokation, und hier kann man nicht mehr so einfach Verhaltensstrukturen wie oben aufstellen.
Zwar kann und soll man solchen Attacken sicher keinen Nährboden bieten, allerdings gibt es traurigerweise dennoch Menschen, und das nicht einmal wenige, denen das egal ist, solche, die immer weiterzumachen meinen müssen, und so etwas kann den Betroffenden schon mal mehr oder auch mal weniger "anknabbern" -früher hätte ich so etwas nicht für möglich halten, habe aber inzwischen ein solches Beispiel miterlebt und kann nun sagen, dass es auch durchaus auch Mittel und Wege gibt, jemanden in der virtuellen Welt zu mobben, sicherlich sind die Grenzen hierbei zum Glück um einiges enger als in der Realität, nervenaufreibend kann es aber dennoch sein.
Trotz allem ist Ignoranz immer noch die beste Reaktion, denn derartigen Menschen sollte man keine Aufmerksamkeit schenken.

Gruss,
Sidhe


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 20:00
*** TROMMELWIRBEL ***

Das ganze stellt sich mir etwas anders dar- Provokationen- zumindest solche, welche im jeweiligen Kontext sinnvoll sind- stellen oft eine Bereicherung der Diskussion dar. Ich selber lasse mich da auch gern- in diesem Sinne- "provozieren".

Mobbing fällt da in eine ganz andere Schublade, davon halte ich selbstverständlich nicht das geringste.

Meines bescheidenen Erachtens nach ist es doch so, daß so manches Statement für den einen eine Provokation darstellen mag, für den anderen nicht.

Außerdem sind wir alle Menschen, und wenn der eine etwas schreibt, was dem anderen gegebenenfalls "gegen den Strich" geht, dann können die Diskussionen eben einmal auch etwas "emotionsgeladener" werden.
Dagegen ist m.E. nichts einzuwenden, wenn man eine grundsätzliche Höflichkeit und einen zugrundeliegenden Respekt gegenüber Anderen bewahrt.

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 20:43
Ich sehe es genauso wie der ( der mittels Orchester mobbt :) ) Herr vor mir.

Möchte aber noch eines hinzufügen @ kokain.

Hast recht, Internet ist anonym und was schert es Dich, was andere sagen, einerseits richtig....andererseits ist es wie hier im Forum, man tauscht sich aus, man kann sich vielleicht auch einmal persönlich kennenlernen ( z.B. Treffen). Dann ist zu den Nick´s auf einmal doch ein persönlicher Hintergrund vorhanden....... dann liest man vieles auch anders. Ich bin auf jeden Fall ein Freund der Nettiquette.....im Internet genauso wie im realen Leben. Und was andere sagen.....nun.....zu dem einen Geschreibsel hat man eher eine Beziehung weil man in vielen Bereichen konform geht, zum anderen Geschreibsel halt nicht....

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen

Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.


melden

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 21:24
*** TROMMELWIRBEL ***

An den alten Herrn, welcher Ohrfeigen austeilt (Gwyddion):

Stimmt genau. Man kann das Internet natürlich auch dazu benutzen, um sich selbst in verfälschter Art und Weise darzustellen. Aber auch da sind- unter Umständen- einige provokative Fragen hilfreich...
Früher oder später schimmert bei jedem ein wenig das wahre Ich durch...

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

30.06.2005 um 22:53
"Mobbing im Internet"

Wie soll das denn funktionieren? Doch nur, wenn der sich gemobbt fühlende User private Informationen in falsche Hände weitergab. Das sollte man im Internet einfach unterlassen, generell. Was dabei zum schlimmsten Schluss herauskommen kann, sieht man anhand des Falles eines 13-Jährigen Mädchens, welches sich im Chat mit einem Jungen verabredetet, der dann zum Date noch fünf Freunde mitbrachte, welche dann gemeinsam das Opfer mehrfach und über mehrere Wochen vergewaltigten. Als das Mädchen sich endlich ihren Eltern anvertraute, die jugendliche Vergewaltiger-Bande eingelocht wurde, gabs sogar noch ne Verlängerung dahingehend, dass die Familien der Vergewaltiger die Familie des Mädchens bedrohte. Also, immer hübsch geschlossen halten, was Privates angeht. Vertrauen gegen Vertrauen gilt im Internet nicht.

Gruß





Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 00:49
Na sicher *LÖL*

ICH werde mich von jemand aus dem internet, irgend eine fremde person die ich nicht kenne, mobben lassen?
Also echt .. da hätte ich viel besseres zu tun

Wer internet-mobbing betätigt ,.. da sag ich nur : BUMM .. zu feig im normalen Leben? Mhm?

Wer sowas ernst nimmt ,.. ja .. also der ist echt bemitleidenswert *g*

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 01:54
Chiby,

leider gibts genug Leute, die sich aufgrund von Internet-Unnetiquette angemobbt fühlen...Na ja, einerseits verständlich, wenn man bedenkt, dass der Gedanke, ein Forum könnte das richtige Leben wiederspiegeln, nicht selten zutage tritt...Du hast eine gesunde Einstellung.

An alle anderen: Niemals den richtigen Wohnort angeben, niemals seine Telefonnummer rausrücken und kein Bild ins Netz stellen, was einem selbst schaden könnte (so oder so)....Wir hatten ja hier neulich ein Beispiel, was passieren kann, wenn Vertrauen missbraucht wird...Es gibt genug Spinner im richtigen Leben, die keine Grenzen kennen.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 11:00
@gsb

den wohnort würde ich jezz mal auf die adresse beziehen ;-)
Telefonnummer,.. warum nicht? Wenns ein handy ist *g* ...
Bild? Wieso auch ned? Ich mein, es kann mir ja egal sein, was die anderen sich von dem Bild denken.

>>Es gibt genug Spinner im richtigen Leben, die keine Grenzen kennen<<

Jo .. aber die solln mal zu mir kommen *muhaha* ..

Es ist vielleicht eine komische einstellung von mir, aber ich habe eigentlich "keine Angst" vor solchen Leuten.
Klar bin ich keine Person, die jedem meine "Visitenkarte" verteilt ...

wenn man schaut, ich habe in meinem Thread "Nachdenken" hier und zwar so ziemlich unten einen Text reinkópiert. ( ..~~~~***~~~***~~~***~~~~~~
Shannon konnte die Fußschritte hinter sich hören, als sie nach Hause ging.....)

Es kann IMMER etwas passieren, immer ..
und so sollte man wenigstens ein BISSCHEN aufpassen :-)

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 12:03
Also, mich hat hier auch noch keiner gemobbt, vielleicht, weil ich selbst versuche , wenn es irgendwie geht zu argumentieren und mich mit den Argumenten des anderen auseinander zu setzen , ohne ihm gleich verbal ans Schienbein zu treten.
Wenn mich allerdings jemand massiv anschießt, dann schieß ich zurück und zwar beidhändig, und das regt mich nicht etwa auf, das macht mir Spaß.

Und sollte mir tatsächlich mal irgend ein Spinner persönlich auf die Pelle rücken wollen ,nur zu , dann wünsch ich auch dabei viel Spaß. Ich werde ihn dann jedenfalls haben. (evilgrinnn!!!)

Im übrigen wünsche ich allen einen schönen, mobbingfreien Tag und Vermehrung der gewonnenen Einsichten.

und ewig langsam wächst das Gras


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 12:19
Chiby,

du hast keine Angst, das kann man lesen...Du legst ja auch kein Opferverhalten an den Tag und lässt dir nicht die Butter vom Brot nehmen...:)

Die, welche sich gemobbt fühlen, haben sicherlich allen Grund dazu - aus ihrer Sicht. Darum, Vorsichtsmassnahmen gelten für sie besonders. Man kanns nicht oft genug wiederholen - kein privaten Details ins Internet stellen, wenn man sich seiner selbst nicht sicher ist.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
Anzeige

Mobbing im Internet

01.07.2005 um 12:24
@gsb

richtisch :-)



Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden