weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstwertgefühl

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstwertgefühl
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 16:44
Warum haben Leute Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl, wenn es sich doch mit Lebensfreude, Selbstvertrauen und einem guten Selbstwertgefühl um 500% einfacher leben lässt? Und trotzdem hat man sein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen nicht selbst in der Hand, obwohl es Erfolg und Glück in unserem Leben so sehr beeinflusst?

Ein Fehler der Evolution? Oder doch von der Natur so gewollt, damit Menschen, die merken, dass sie nicht vollens überlebensfähig sind auf ihren Ego verzichten, um hübschen und gesunden Menschen das Leben schöner und erfolgreicher zu machen, weil die ja letztendlich doch die sind, die sich nach einigen Generationen durchgesetzt haben? Ist das unser angeborener selbstloser Kern, der ja durchaus nachgewiesen wurde? Damit wäre aber bei weitem nicht jeder Mensch gleich viel wert, um der gewohnten ethischen Leier mal zu entweichen. :)

Nun, ich hoffe alle religiösen Menschen haben diesen Beitrag überlesen ;)

...

Logischer Weise müsste laut Darwin (Überleben des Stärkeren) jeder Mensch ein hervorragendes Selbstwertgefühl haben.

Leb ein Leben mit Selbstwert, und das gleiche ohne. Das eine ist in jedem Fall erfolgreicher.

Zum Thema habe ich gefunden:
http://www.rettet-die-depression.de/Depression_Evolution.htm
Aus evolutionsbiologischer Sicht lässt sich auch die Meinung vertreten, dass Depressionen im Interesse der Arterhaltung „untaugliche“ Personen aus dem Verkehr ziehen
http://www.astronomen.net/t508296f11792447-Altruismus-lat-alter-der-Andere.html
Eine 2009 publizierte Studie schrieb Altruismus sogar Pflanzen zu. Altruismus ist nicht zwingend willentlich, moralisch, idealistisch oder normativ begründet, sondern kann auch Bestandteil des angeborenen Verhaltens eines Individuums sein.
Es scheint ja über Jahrtausende hinweg immer noch das Verlangen zum Selbstmord verhanden zu sein (bei manchen Menschen zumindest). Auch das ist nach Darwin nur schwer fassbar.

Auch beim Thema Frauen ist etwas sehr interessantes erkennbar. Je mehr man das tut, was die Frau sagt, desto schneller ist man sie los und desto sexuell unatraktiver wird man für sie. Liebt man sich selbst aber so, wie man ist, wird man für sie alles für einen tun. Es mag sehr viele Ausnahmen geben, man sieht, wie vielfältig die Welt doch ist.

Bewiesen ist folgende Aussage zwar noch nicht, da sie womöglich schwer zu beweisen ist, so tiefgründig und komplex die menschliche Psyche doch ist. Ärzte bemerkten bei ihren Krebspartienten eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von Depression auf, und zwar vor der Diagnose. Es scheint also eine Art "Krebspersönlichkeit" zu geben. Der Zusammenhang zwischen Krebs und der Psyche ist wohl über kurz oder lang nicht mehr abzustreiten. Die Psyche scheint die Krebskrankheit regelrecht zu steuern. Wie viele Menschen wissen, muss jedes Merkmal des Menschen einen evolutionsbiologischen Sinn erfüllen, da es sonst schlichtweg nicht vorhanden wäre. Wie also, ist der Zusammenhang ziwschen Krebs und Psyche belegbar? es gibt eine Geschichte von einem Mann, der nach prognostizierten 3 letzten Lebensmonaten eine Frau kennen lernte und 2 Jahre weiterlebte. Eben zu dem Zeitpunkt, an dem jene Frau selbst starb entwickelte sich der Krebs des Partienten weiter.

So, Disskussionsstoff ist ausreichend vorhanden, ich hoffe, bitte disskutiert sachlich und lasst den Glauben, des Metaphysische und vor allem die Gesellschaft außen vor.
Bitte lest euch meinen kompletten Beitrag durch, bevor ihr einzelne Sätze herausnehmt.


melden
Anzeige

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 16:48
Vielleicht sind die Menschen mit sich selbst nicht sehr zufrieden oder nehmen sich die falschen Beispiele aus dem Medien zum Idealmaß.

jeder Mensch ist gleich viel wert, egal ob hübsch, hässlich dick oder DÜnn.

riecht nach einer Verschwörung!


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 16:51
delay schrieb:Ein Fehler der Evolution? Oder doch von der Natur so gewollt, damit Menschen, die merken, dass sie nicht vollens überlebensfähig sind auf ihren Ego verzichten, um hübschen und gesunden Menschen das Leben schöner und erfolgreicher zu machen, weil die ja letztendlich doch die sind, die sich nach einigen Generationen durchgesetzt haben? Ist das unser angeborener selbstloser Kern, der ja durchaus nachgewiesen wurde? Damit wäre aber bei weitem nicht jeder Mensch gleich viel wert, um der gewohnten ethischen Leier mal zu entweichen.
@delay
Du scheinst scheinst garnicht zu begreifen, was es heißt, depressiv zu sein. Beschäftige dich erstmal mit den Ursachen bevor du nochmal so einen Mist von dir gibst.


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 16:54
das problem ist das optimisten als auch pessimisten immer von sich auf andere schließen, aber niemals in der lage sind das zu fühlen was der andere fühlt.


Im Nachhinein bleibt es ja immer verborgen. Bevor man nich etwas gleich fühlen kann wie jemand anders bleibt es wohl immer irgendwo ein Ding der unmöglichkeit über ihn zu urteilen..


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 16:59
es ist immer eine art kreislauf. man macht einen fehler und bekommt zudem ein negatives feedback aus dem sozialen umfeld anstatt aufmunternder worte...und aus einem negativen feedback kann das gefuehl des 'keiner mag mich' entstehen


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 17:11
@wanagi da muss ich dir recht geben..

@Shiiva deine aussage. stimmt..auch..




@delay wesit du eigentlich was depresiv is.?? oder wie sich das anfühlt.??
glaube miir es ist nicht witzig. und dein ''Blog'' ist in meinen augen unnötiig.. sry.. is aba so.. und ich denke viele sind der gleichen meinung...
wenn ich dich wäre würde ich über was sinnvolles diskutieren.. als über so sachen. da man eig. niix drüba zu reden hat. =S

und ja.. wenn du was darüber wissen willst..über..depresive menschen.. oda wie sich das anfühlt.. , was auch immer.. dann google es.. oda lies auf seiten nach.. anstat es hier rein zu schreiben.. nur gur gemeint..


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 17:28
delay schrieb:Logischer Weise müsste laut Darwin (Überleben des Stärkeren) jeder Mensch ein hervorragendes Selbstwertgefühl haben
Wenn man eine so geile Sau ist wie ich, dann darf man natürlich stolz darauf sein und abwertend auf die anderen häßlichen Menschen herabschauen!
Kann man nichts machen, ich kann auch nichts dafür! :D


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 17:47
also ich habe ein hervorragendes selbstwertgefül was sich nach meiner einschätzung auch nicht erschüttern lässt.
aber hab ich das von alleine? nein ich habe es mir im laufe meines lebens hart erkämpft und stehe heute besser da als alle meine kritiker es jemals könnten :)

jeder kann sein selbstwertgefühl stärken wenn er nur den arsch hoch bekommt und kämpft.


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:01
@Feingeist
Was, wenn dein Gehirn durch dein bestehendes starkes selbstwertgefühl den Eindruck vermittelt, dass du hart dafür gekämpft hast?

glaubst du, andere würden nicht alles dafür geben, um dieses selbstwertgefühl zu bekommen?
Die Frage ist, ob ihr Selbstwertgefühl den Kampf zulässt.


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:03
@delay
delay schrieb:glaubst du, andere würden nicht alles dafür geben, um dieses selbstwertgefühl zu bekommen?
ja genau das glaube ich.


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:17
Full_of_Rage schrieb:ja genau das glaube ich.
Dieser Glaube könnte auch Resultat deines Selbstwertgefühls sein. Wenn der Mensch entscheidungsfrei wäre, hättest du recht. Wissen tust du es nicht.

Forscher fanden heraus, dass der Mensch nicht entscheidungsfrei ist.


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:20
@delay


Hallo Delay,

nun, man sollte hierbei auch berücksichtigen, dass Depressionen nicht nur durch ein seelisches Ungleichgewicht oder einem Mangel an Selbstwertgefühl zustande kommen.

Selbst kranke Zähne, Pestizidkontakte, oder andere diverse äußere Faktoren, sind durchaus in der Lage, dieses Beschwerdebild hervorzurufen.

Ich gehe sogar davon aus, dass die Sensitivität einer Persönlichkeit an depressiven Zuständen beteiligt sein kann, je nachdem, wie stark der Betreffende diese wahrnimmt und mit ihr umzugehen weiß.
Diese Sensitivität ist eine weit verbreitete Veranlagung, welche oft als Belastung oder Bedrohung angesehen wird, solange es einem fremd ist, sie nutzbringend einzusetzen.
Das Sich-Einfühlen in andere, deren Emotionen "aufzunehmen", bedeutet auch, Schmerzen, Kummer und Leid zu erdulden.

In der heute vorherrschenden Ideologie des Materialismus, ist es kaum verwunderlich, dass die Gemütszustände des Menschen ins Depressive umschlagen und er mitunter an Selbstwertgefühl einbüßen muss. Nicht jeder ist diesen Belastungen gewachsen. Es wäre förderlich, wenn du einfach mal versuchen würdest, dich in andere Perspektiven hineinzuversetzen, um fühlen zu lernen, was diese Menschen bewegt. Wenn dir das gelingen sollte, werden sich deine Fragen von selbst beantworten.


LG Amygdala


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:21
@delay
was forscher so alles herrausfinden ist ja schon faszinierend aber ob man ihren ergebnissen immer 100% bedeutung oder richtigkeit zumessen kann lassen wir mal dahingestellt sein. jeder mensch kann sich hilfe suchen diese entscheidung kann jeder fällen.


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:22
Zum Punkt mit dem Krebs und der Psyche...

auch wenn sich laut Darwin immer "wichtige" Funktionen durchgesetzt haben, dürfte dies auf den heutigen Menschen nicht mehr zutreffen, dann müssten nach und nach immer robustere, optimistischere "schöne" Menschen entstehen, da diese sich dann prädestiniert fortpflanzen...

Aber so ist das nunmal nicht...auch "unnötige" oder nicht benötigte Funktionen vererben sich weiterhin, weil deren Vorhandensein oder Fehlen nichts an der Paarungsbereitschaft des Menschen ändert....

Es gibt auch Menschen mit eingeschränktem Ego, die Kinder gezeugt haben...
und genauso auch "gut aussehende" Menschen, die auch kein ausgeprägtes Selbstwertgefühl besitzen...

ich denke der Mensch und seine Psyche sind an sich zu komplex und zu unterschiedlich, um da eine solche Erkenntnis raus ziehen zu können...


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:24
@Feingeist
bist gläubig oder?


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:27
@delay


nicht ein bisschen.
das einzige was ich glaube ist das jeder mensch etwas aus sich machen kann wenn er nur wirklich was dafür tut.


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:32
Full_of_Rage schrieb:das einzige was ich glaube ist das jeder mensch etwas aus sich machen kann wenn er nur wirklich was dafür tut.
Das ist schon richtig. Doch was, wenn man nicht die Kraft dafür hat, etwas aus sich zu machen. Was, wenn die Emotionen einfach nicht mitspielen wollen?


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:34
@delay

dann kann man sich die eben erwähnte hilfe suchen. dafür hat man immer die kraft. und wenn man selbst die nicht aufbringen kann behaupte ich das man nicht will. der wille eines menschen ist und bleibt frei. jeder kann tun wonach ihm ist.


melden

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:35
@delay
delay schrieb:Was, wenn dein Gehirn durch dein bestehendes starkes selbstwertgefühl den Eindruck vermittelt, dass du hart dafür gekämpft hast?
Darf ich mal was Fragen, wie kommst du darauf das das Selbstwertgefühl was man hat
immer das Selbe bleibt. Wenn jemand schreibt er hat stark dafür gekämpft .. so wie ich auch erinnert er sich an sehr viele Situationen, durch die er alleine durch mußte, von denen er immer mehr und mehr über sich und andere Menschen gelernt hat. Sowas fliegt einem nicht einfach zu.
Jedenfalles in den seltensten Fällen.


melden
Anzeige
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

25.09.2010 um 18:36
Full_of_Rage schrieb:der wille eines menschen ist und bleibt frei. jeder kann tun wonach ihm ist.
Das weißt du nicht. Als Mensch mit hervorragendem Selbstvertrauen ist das deine Meinung. Ich weiß inzwischen, dass du als Mensch nicht das tun kannst, was du willst.
Full_of_Rage schrieb:dann kann man sich die eben erwähnte hilfe suchen.
Hilfe zu suchen ist nicht schwer. Aber sich helfen zu lassen, ist unmöglich.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden