Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstwertgefühl

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 09:56
@Omega.
Omega. schrieb:Man muß sich mögen.......was man nicht mag kann man ändern!
Dadurch entsteht eine Stärke die durch nichts mehr erschüttert werden kann.
Damit hast du vollkommen Recht, allerdings gibt es auch Dinge, die man nicht ändern kann - angeborene körperliche Defizite, zum Beispiel, wie Krankheiten oder Behinderungen.
Dann muß man sich eben mit diesem Defizit mögen, und es annehmen - auch das kann das Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl stärken, egal was Hinz und Kunz dazu sagt!


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 10:32
Es gibt wohl niemanden, der sich ständig auf die Schulter klopft und sich immer
wieder selbst bestätigt, dass er die Krone der Schöpfung und das Beste ist,
das ihm persönlich je begegnete (außer VHOHunter, der sich offenbar verpißt hat).

Wenn man nicht allein in der Lage ist, sich aus einem Stimmungstief in Bezug auf
den eigenen Wert herauszuziehen, sind Leute im Umfeld wichtig, die einem das
Gefühl geben, gebraucht zu werden. Das können sogar Menschen in einem mehr
oder weniger großen Abhängigkeitsverhältnis sein, z.B. Kinder oder Pflegebedürftige,
aber auch Tiere, die allein nicht existieren könnten und auf Hilfe angewiesen sind.

Ein kleiner persönlicher Check-up in die Richtung kann da sehr hilfreich sein und den
eigenen Wert begründen. Dass das dann in Selbstüberschätzung und überbordende
Eigenliebe ausartet, ist zum Glück nicht zu erwarten, wirkt aber mit Sicherheit
Minderwertigkeitsgefühlen entgegen.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 10:59
mein selbstwertgefühl war in jungen jahren eher gering - bis nicht vorhanden.

erst im laufe meines lebens durch bewältigung der krisen und kleinen kathastrophen, mich nicht unterkriegen oder runtermachen lassen, immer wieder aufstehen und lösungen finden, habe ich gelernt, dass ich eigentlich jeder situation gewachsen bin und weiß auch was ich ( mir ) wert bin.

ich glaube, dieses gefühl kann nicht von außen durch andere kommen, sondern nur durch einen selbst.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 11:46
@nixisfix
nixisfix schrieb:ich glaube, dieses gefühl kann nicht von außen durch andere kommen, sondern nur durch einen selbst.
Das kann man nur selber entwickeln, ansonsten begibt man sich in eine Abhängigkeit.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 17:35
Thalassa schrieb:Das kann man nur selber entwickeln, ansonsten begibt man sich in eine Abhängigkeit.
Dem kann ich nur zustimmen. Es hat wenig Sinn, wenn man gesagt bekommt. "Du bist eh okay!" und man es selbst nicht glaubt.
Allerdings, so scheint es mir, glaubt man einem eher, wenn man gesagt bekommt: "Du bist zu nichts zu gebrauchen!"
Ich frage mich, woher das kommt.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 17:41
@Pallas
Pallas schrieb:wenn man gesagt bekommt: "Du bist zu nichts zu gebrauchen!"
Das kommt nun wieder auf denjenigen selber an. Wenn ein Mensch soetwas gesagt bekommt, der ohnehin schon randvoll mit Selbstzweifeln und Minderwertigkeitskomplexen ist, auf den mag so ein Spruch verheerend wirken - egal, wer es einem sagt.
Ein Mensch mit einem gesunden Selbstbewußtsein wird wohl erstmal abwägen, wer ihm sowas entgegenknallt, es ignorieren oder sich allenfalls maßlos ärgern, aber nicht in die nächste Ecke setzen und heulen ...oder?


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 17:48
@Thalassa

Mein guter alter Lehrer sprach von mir gern als Menschenmüll. Ich nahm es als Auszeichnung, nicht als Beleidigung.
Ich wusste damals ja noch nicht, dass man wegen dergleichen Amoklaufen müsste.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 18:22
@Doors
Doors schrieb:Mein guter alter Lehrer sprach von mir gern als Menschenmüll.Ich nahm es als Auszeichnung, nicht als Beleidigung.
Tja - ich suche mir auch aus, wer mich beleidigen darf!
Doors schrieb:Ich wusste damals ja noch nicht, dass man wegen dergleichen Amoklaufen müsste.
Dazu hattest du wahrscheinlich auch damals schon zuviel Selbstbewußtsein ;) .


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 18:25
@Thalassa

Ja, und als ich dann endlich eine Schusswaffe hatte, war ich tausende Kilometer weit weg. Und dann ist er einfach von selbst gestorben. Man muss manche Dinge einfach nur aussitzen können.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 18:31
@Doors
Doors schrieb:Man muss manche Dinge einfach nur aussitzen können.
Die berühmte höhere Gerechtigkeit ;) .
Hat euer Lehrer sowas auch zu Schülern gesagt, die wenig Selbstvertrauen hatten und es ihm vielleicht sogar geglaubt haben, oder nur zu dir Rabauke - die du ja nunmal damals warst, oder?


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 18:34
@Thalassa

Ich glaube nur zu bestimmten Schülern - ohne Rücksicht auf Selbstwert, eher auf Herkunft.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 19:51
mit dem selbstwert gefühl ist es so eine sache,
manche haben so viel davon, und halten sich selbst für den besten obwohl sie nichts geleistet haben oder eben einfach kein talent haben (siehe castingshows.
dann gibt es jene, die sich jeden einzelnen tag fühlen wie in häufchen elend, aber eignetlich unbegründet.. weil sie haben ein familie, vielleicht auch einen partner der sie liebt, einen job der gut ist.. doch zufrieden sind sie nicht.
und dann gibt es die, die ihr ganzes leben lang nur kämpfen müssen: die die von beiden oder einem elternteil abgelehnt werden, immer an den/die falschen geraten, im Job kein glück haben und auch sonst eine pechsträhne haben, aber trotzdem versuchen noch dass beste in der situation zu sehen und die hoffnunf haben dass es trotzdem noch besser wird, wenn auch erst irgendwann.

Ein berühmter mann sagte mal ( hab leider den namen vergessen):
"Man wird vom leben weich oder hart gehämmert, es kommt nur aufs material an"

Ich verstehe es dass wer, der sich immer durchschlagen musste, irgendwann mal an einen punkt kommt an dem er sagt: ich kann nicht mehr..
doch jene, die mit dem goldenen Löffel im mund geboren werden, wenn auc nur im übertragenem sinne (jetzt auch geld und privatleben bezogen), sollten lieber erst mal drauf schaun was sie haben und glücklich sein, und nicht einen auf "ich bin ja so arm" machen, denn dass sind sie nicht.


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 19:55
@Valkyre
Valkyre schrieb:und nicht einen auf "ich bin ja so arm" machen, denn dass sind sie nicht.
Man kann auch arm dran sein, wenn man im Geld schwimmt ... man kann sich eben nicht alles kaufen für Geld


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:00
@Thalassa
wobei geld für alles zugang verschafft, kansnt du dir keine frau kaufen bezahlst du zB flirtprofis die dir das beibringen um so an dein ziel zu kommen


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:03
@mystery90

Ja, und wenn du dann eine hast - ich steh ja nicht sonderlich auf Frauen ;) - dann weißt du aber immer noch nicht, ob sie wirklich dich will, oder nur dein Geld ...
Ich könnte mir schon vorstellen, daß sowas auch am Selbstwertgefühl nagt.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:05
@Thalassa

;) ich meinte Geld und privatleben betrifft
es is schon klar dass man sich liebe nicht erkaufen kann


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:05
@Thalassa
stimmt aber selbstwertgefühl ist nix angeborenes also das geld nutzen um irgendwlelche experten anzuheuern die dir ezigen wie man selbstwertgefühl bekommt aber gewaltig viel und dann durchziehen, es lebe geld!


melden

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:09
@mystery90

Neee, neee - sein Selbstwertgefühl muß man sich schon alleine erarbeiten, wenn man es nicht von Hause aus mitgekriegt hat. Von außen geholt ist und bleibt es allenfalls Fassade und aufgesetzt, egal ob nun mit oder ohne Geld im Hintergrund.


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:12
@Thalassa
ich mein es gibt gewisse tätigkeiten dieb ei allen menschen ein zuwachs von selbstwertgefühl zufolge hat zB das erreichen von zielen, geliebt werden usw =) aber hast schon recht


melden
Anzeige

Selbstwertgefühl

28.09.2010 um 20:33
Denke schon, dass das "Zeug" zum Selbstwertgefühl angeboren ist. Dazu zählt auch, ob es sich um einen introvertierten oder extrovertierten Menschen handelt. Sowas ist denke ich angeboren. Wenn man jetzt z. b. eher introvertiert ist und sich viele Gedanken über Gott und die Welt macht und viele Aussagen persönlich nimmt, auch wenn sie vielleicht nicht so gemeint sind, hat man schon schneller mit einem geringeren Selbstwertgefühl zu kämpfen als andere.

Klar kann es auch antrainiert werden. Sowas ist aber mit sehr viel Arbeit verbunden. Fraglich ist auch, ob man je ein so großes Selbstbewusstsein erlangt wie andere Menschen, die von Geburt an selbstbewusster sind.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden