weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Verkehr, Fahrverhalten

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 00:39
@Kc
Genau das wäre die Kehrseite der Medaillie.
Aber abwiegen was sicherer wäre, ich würd mir das A als Anfänger auf jedenfall in die Scheibe kleben.


melden
Anzeige

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 00:39
@Kc
Kc schrieb:Andererseits kann ich mir auch vorstellen, dass manche Leute dann gerade zeigen wollen, wie toll und souverän sie sind.

Quasi:,,Schau dir mal an, wie gut ICH fahren kann "
Gerade so etwas wird mit dem L vermieden. Hupst du oder machst einen Fahranfänger anderswie nervös, kann es zu einer Strafe führen. Ausserdem: von du am Berg an einer Ampel en L vor dir hast, fährst du nicht so weit zu ihm auf... ;)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 00:42
Klar kenne ich auch alles irgendwie und wenn ich Auto fahre, rege ich mich auch permanent auf. Ich würde es einfach mal so beschreiben: Es ist eine gewisse Rücksichtslosigkeit und es will immer jeder der Erste sein ! - Und das funktioniert im Straßenverkehr eben nicht, deswegen gibt es ja auch Regeln.

Nur, viele halten sich eben nicht dran. Vorfahrt ist eben Vorfahrt. Wenn da jemand einfach so, aus dem Nichts in eine Straße einschert, ohne zu blinken, ohne zu gucken ob was kommt, dann nenne ich das Rücksichtslos.
Anscheinend ist es so, dass die anderen immer denken: Der andere kann ja bremsen...

Oder ein Fahrradfahrer ohne Licht Morgens in der Früh wenn es noch dunkel ist... Sowas ist Unverantwortlich ! - Aber, der andere hat ja Licht zu haben, der muss mich ja sehen...

Dann dieses dichte Auffahren, oft auch mit Lichthupe von LKW´s auf Autobahnbaustellen... Ich meine, wenn da steht 80km/h dann sind das 80km/h und keine 100. Ausserdem dürfen LKW´s ohnehin nur 80 fahren. Was soll das drängeln eigentlich? Und wo soll ich bitte hin, wenn ich dem LKW mit 80km/h zu langsam bin, etwa auf die Überholspur, damit der mich rechts mit 100 überholen kann? Soll der LKW doch auf die Überholspur fahren...

Bei manchen Autofahrern frage ich mich echt, wenn sich alle so verhalten würden, könnten wir die Verkehrsregeln eigentlich abschaffen... Wozu, wenn sowieso jeder fährt wie er will?

Sich als Raser auf einer Autobahn die linke Spur frei zu kehren finde ich ohnehin unter aller Sau. Ich meine, der ist ja nun nicht alleine auf der Straße, aber verhält sich so.

Was viele gar nicht wissen: Über Tempo 130 erlischt bei einem Unfall der Versicherungsschutz ! Ich finde das zwar etwas niedrig angesetzt, man könnte es zumindest auf 140 erweitern, aber wer schneller als Richtgeschwindigkeit fährt, riskiert seinen Versicherungsschutz !

Allerdings über so manch eine Verkehrsbeschilderung könnte ich mich genauso aufregen. Ich meine, wenn durch was auch immer, wie zB. eine Baustelle, eine Geschwindigkeitsbeschränkung aufgestellt wird, dann gehört es sich auch, nach der Baustelle, diese wieder aufzuheben. Wird das aber nicht, müsste man rein juristisch bis zur nächsten Einmündung oder Beschilderung diese Geschwindigkeit beibehalten.

Wenn man schon erwartet, dass die Verkehrsteilnehmer sich an die Weisungen halten sollen, dann sollten die Weisungen durch die Beschilderungen auch eindeutig sein.

Ach ja, Sraßenverkehr und Auto fahren, das ist schon so eine Sache für sich... Ich könnte mich permanent aufregen und das tue ich auch... Ich bedaure jeden, der als Beifahrer mit mir fährt, denn der hat die ganze Zeit nur meine Schimpferei im Ohr :D


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 01:03
Ich denke auch, dass es daran liegt dass sich der Fahrer in seinem Auto in Sicherheit und in Anonymität wiegt. Gepaart mit Überheblichkeit die eigene Fahrweise betreffend ergibt das solche Momente.
Persönlich hab ich sowas noch nicht so oft erlebt, ich fahr aber eher selten auf Autobahnen und in Großstädten.
Das mit der Geschwindigkeit ist auch so ne Sache, bei uns darf man zb auf der Autobahn maximal 130 fahren. Dass sich nicht jeder dran hält kann man sich denken, wäre aber klug denn in letzter Zeit wurden die Strafen immer wieder verschärft und so kann der Schein ganz schnell ganz weg sein.
Und die Penner die sich mit zu lautem Auspuff vorbei zur nächsten roten Ampel drängeln find ich lächerlich. Wenn die wenigstens n gescheites Auto hätten - aber nein, es muss so ne alte aufgemotzte Rostschüssel sein :D


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 08:30
Der erste Eindruck meiner Frau über das Leben auf deutschen Autobahnen:

Deutsche Männer scheinen ihr Auto als Panzer zu begreifen, mit dem es darum geht, in Blitzkriegen die Feinde zu zerschmettern. Folgerichtig hiess ihr erster Mercedes G auch "My personal Tiger-tank".

Nun lebt sie lange genug in der BRD, um selbst hoch gerüstet in den Kampf um eine Fahrzeuglänge mehr zu ziehen. Da mischen sich dann Stuttgarter Automobiltechnik, irisches Raufboldentum und katholisches Gottvertrauen in einer Form, die Beifahrer erbleichen lässt.

We are on a highway to hell...


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 09:10
Ich leb ja bekanntermassen in der Hauptstadt der tiefergelegten BMW3er und verspoilerten Golfs.
Was hier manchmal abgeht, wenn ich mit meinem Bonito# durch die Stadt fahre, geht auf keine Kuhhaut.
Wie oft mir da schon Ampelrennen angeboten wurden von Erkan und Hassan, kaum zu glauben.
Immer wieder beeindruckend wie dann auf den 100 m bis zur nächsten Ampel Gas gegeben wird, um dann kurz vor der nächsten Ampel wieder in die Eisen zu gehen.
Obwohl ich nie mitmache, habe ich schon oft genug gesehen, wie sich die Helden gegenseitig abklatschen.
Ein Auto ist für eine gewisse Klientel ein Statussymbol, damit werden Defizite in anderen Bereichen ausgeglichen.
Ein Beispiel aus dem letzten Sommer (gabs den wirklich? ).
1. Akt
Freitag abends, ich tank gerade meine Alltagsschlampe, fährt ein verspoilertes 3er Cabrio vor.
Wer steigt aus, wieder mal Erkan und Hassan. Hemd 3 Knöpfe auf, die ersten Brusthaare spriessen schon, Goldkettchen, Haare flott nach hinten gegelt.
Der Fahrer zum Beifahrer nach einem Blick in die Runde:" Mach voll die Karre, wer weiss wo wir heute noch hin müssen. Ich geh schon mal rein, zahlen".
Fahrer verschwindet im Shop, Beifahrer beginnt zu tanken.
2. Akt.
Ein Ford Ka Cabrio mit 2 Mädels erscheint bei der Tanke.
Die Mädels gefallen Hassan, ein kurzer Blick in den Seitenspiegel und das Drama nimmt seinen Lauf.
"Ey, coole Karre, so etwas haben wir immer als Beiboot im Kofferraum".
Die Mädels fanden das zwar nicht sonderlich originell, aber Hassan versuchte weiter ihnen ein Kotelett an die Backe zu labern. Der Sprit läuft weiter.
3. Akt
Erkan kommt wutentbrannt aus dem Store gestürmt.
"Ey Alda, bist du bekloppt? Wir hatten gesagt für 10€. Altstadt kannste vergessen. Wir fahren nach Hause".
Schlussvorhang
Schallendes Gelächter der Umstehenden.

Bitte nicht falsch verstehen, es sind nicht nur die Mittelmeeranrainer, die so auftreten, aber im von mir erlebten Fall und bei den Ampelrennen war es halt so.


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 09:28
Nu ja, die Italiener fahren auch etwas wüster, weils denen eher schnurz ist, wenn due Karre ma ne Beule abkriegt. Die bleibt dann auch mal drin, die sind da einfach cooler.
Der deutsche Autofahrer l#sst sich lieber ohne Narkose den Sack abreissen als nen Kratzer in Kauf zu nehmen.


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 09:30
Fabiano schrieb:Dann dieses dichte Auffahren, oft auch mit Lichthupe von LKW´s auf Autobahnbaustellen... Ich meine, wenn da steht 80km/h dann sind das 80km/h und keine 100. Ausserdem dürfen LKW´s ohnehin nur 80 fahren. Was soll das drängeln eigentlich? Und wo soll ich bitte hin, wenn ich dem LKW mit 80km/h zu langsam bin, etwa auf die Überholspur, damit der mich rechts mit 100 überholen kann? Soll der LKW doch auf die Überholspur fahren...
Sehe ich auch so, die LKWs sind auch welche von der Sorte, die einem das Auffahren auf ner AB verhinden.

Von Erkans und Hassans kenn ich auch Geschichten, letztens war auch sone vollbeladene Schüssel auf ner 3 Spurigen Schnellstrasse.. schlengelte sich mit nem rostigen Golf knapp und ohne zu blinken durch die Spuren.. Er war trotzdem nich schneller und man traf sich an der nächsten Ampel wieder...

Und ich denk mir... wofür jetzt so ein Verhalten?! Um andere zu gefährden.. um andere dazu gebracht zu haben für IHN zu bremsen...


Dann hatte ich ein Erlebnis, war gerade hier her gezogen, hatte sogar noch fremdes Nummernschild (da dürfe man ja etwas Rücksicht erwarten, dass man vllt. nicht ortskundig ist, oder Stadtverkehr nicht so gut kennt...).Es war 2 Spurig, die rechte Spur führte dann zu rechtsabbieger Spur.. man kann sich vorher im Reißverschlussverfahren in die Geradeaus SPur einordnen...
Ich blinke also.... und will in die Geradeausspur, läßt mich sone Schnepfe die in ihrem BMW saß nich durch, hupte und schimpfte wie verrückt.. es gab fast einen Unfall... Naja ich hinter ihr, Ampel war rot, ein Typ hinter ihr bzw. dann hinter mir, stieg aus und hat die Alte richtig zur Sau gemacht :D

Ist vermutlich ganz schlimm, nicht der 1. oder 2. an der Ampel sein zu können, bzw. jemanden vor zu lassen... :|


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 09:36
@lateral

Tja, im Auto verändert sich der Mensch...

Genau das habe ich in meiner ersten Fahrstunde gelernt ;)
Wir haben uns nicht hingesetzt und angefangen, zu lernen, nein uns wurde als erstes ein Film gezeigt:

http://www.ichlache.com/goofy-als-irrer-autofahrer-2007-12-30.html


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 09:59
@Mittelscheitel


Du solltest Dir mal mein Auto ansehen. So viele Säcke kann ich gar nicht haben.
Ein Auto hat für mich den Status eines Küchengerätes.


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 10:13
ich nehme zwar rücksicht auf anfänger und liefere mir auch keine startrennen bei der ampel,
aber wenn ich morgens in die arbeit muss und vor mir lässt einer im fast-stau 10 autos abstand, dann zweifle ich an dessen reaktionsvermögen!

ich 'liebe' auch die nicht-städter, die es gewöhnt sind nur einen fahrstreifen zu benutzen
und das auch in wien beinhart links durchziehen, im schlimmsten fall mit 40 km/h.


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 10:59
Seit mir bitte nicht böse aber die Deutschen zumindest die meisten können oder wollen einfach nicht fahren!
Das sehe ich jeden Tag. Mir kommts so vor als würden die denken die anderen schauen schon!
Aber keine Angst die Italiener fahren am schlimmsten. Ich habe mich im Urlaub zu tode geärgert.


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 11:24
Da ich zur Zeit viel auf der Autobahn unterwegs bin mach ich oft genug Erfahrungen in dieser Richtung. Interessant ist dass es stark darauf ankommt welches Auto man selber fährt.

Wenn ich mit meinem kleinen Lupo, der auch nicht der langsamste ist, unterwegs bin, werd ich ständig von Fahrern mit dicken Autos (meistens Audi) regelrecht genötigt. :D

Wenn ich mit dem groß Ford Focus von meinem Freund rumdüs passiert sowas gar nicht.

Was mich aber auch nervt ist mein täglicher Arbeitsweg an der Grundschule vorbei. Die Kinder gehen alle brav über den Zebrastreifen, über die gibts gar nix zu meckern. Aber die Eltern die sie zur Schule bringen, wenden schonmal ohne vorher mal zu blinken mitten auf der Straße, Parken mehr auf der sehr schmalen Straße, als auf dem vorhandenen Parkplatz und auch wenn sie ihr Auto verlassen sind sie eine Verkehrsbehinderung, weils sie ohne zu schauen einfach rüber rennen. Da krieg ich fast täglich die Krise. :D

Naja, genug gemeckert, ich bin bestimmt auch nicht die perfekte Autofahrerin. ^^


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 11:34
@Nereide
Nereide schrieb:Naja, genug gemeckert, ich bin bestimmt auch nicht die perfekte Autofahrerin.
Hättest du gar nicht extra betonen müssen, wird doch hier schon deutlich genug: Autofahrerin :D


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 11:38
War klar dass jetzt sowas kommt. :D


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 12:03
Naja, Männer sind auch nicht immer gute Fahrer.
Ich als Frau kann zum Beispiel super einparken, egal wie.. von hinten, von vorne, rechtsrum linksrum .. :)


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 14:26
Okay, ich kann auch von vorne und von hinten, aber ich bin einer der weltschlechtesten Einparker, das gebe ich hier mal offen zu. Üblicherweise reisst beim 12. Versuch meiner Frau nicht nur das Nervenkostüm, sondern sie mir auch das Lenkrad aus der Hand.
Wo andere problemlos einen 40-Tonnen-Sattelzug reinbringen, scheitere ich schon mit den Miniatur-Ford meiner Tochter.

Dafür kann ich kochen. BÄTSCH!


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 15:31
Alles eine Sache der richtigen Erklärung und ein wenig Übung.

Scheinbar wird das aber in Fahrschulen auch nicht vernünftig erklärt. Mein Vater ist immer wieder entsetzt, wenn Zivis oder frische Kollegen in seine Rettungswache kommen und nicht fähig sind so einen Rettungswagen "auf Außenspiegel" (die sind ja nach Hinten blickdicht) zu fahren.


melden

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 15:34
@slider


Darauf warte ich bei mir seit fast 40 Jahren.


melden
Anzeige
gereinigt78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten von Menschen die Auto Fahren

30.09.2010 um 21:40
Irgendeiner sagte mal, die AUtobahn ist die größte Psychiatrische ANstalt Deutschlands.


Wer war das?



Und:

Wennn ich Autobahne, werde ich echt aggressiv...da wird schonmal der Scheibenwischer, oder der Vogel gezeigt, und einer, der auf der 2rechtsten Spur 100 Fährt...der wird rechts überholt!


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden