Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unachtsame Autofahrer und Raser

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Drogen, Alkohol, Unfall, Verkehr, Raser

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:34
Ich habe ein "Aufklärungs-Video" entdeckt, dass mich wirklich mehr als traurig stimmt. In der Vergangenheit habe ich auch geliebte Menschen durch den Straßenverkehr verloren und andere Schicksale miterlebt.

https://www.facebook.com/video/embed?video_id=274613259336680

- Mich würde interessieren, ob ihr auch negative Erlebnisse gemacht habt?
- Wie euer eigenes Verhalten im Straßenverkehr ist und wie ihr allgemein darüber denkt?
- Seid ihr eher der vernünftige Autofahrer oder eher der Typ Raser?
- Wie definiert ihr einen Raser?

Ich wohne in einer sehr langen Straße, die viele zum rasen verleitet, sehr fatal sehe ich dabei, dass die Straße leicht gebogen ist und keinerlei Übersicht bietet. Außerdem ist fast die gesamte Strecke eine Tempo-30-Zone, da sich insgesamt 2 Kindergärten und eine Grundschule auf dieser Strecke befindet. Dies hält die Raser aber nicht davon ab (die Strecke wird als Umgehungsstraße genutzt), mit 90 Sachen hier lang zu düsen. Täglich frage ich mich, ob bei denen tatsächlich der Verstand ausgesetzt hat. Wie kann man so leichtsinnig mit dem Leben anderer Menschen umgehen?

Vermutlich erlebt der ein oder andere ähnliche Situationen in seinem Umfeld. Raser sind nun mal allgegenwärtig. Zwar nahm die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr im Jahr 2012 ab aber dies lag nach Meinung der Experten am schlechten Wetter, weil somit weniger Fußgänger und Radfahrer und Biker unterwegs waren. Aber immer wieder kommt es auch bei Regen und Schneefall zu vielen Unfällen, die nicht zuletzt darauf zurückzuführen sind, dass definitiv zu schnell gefahren und die erschwerten Wetterverhältnisse missachtet wurden. Weiterhin sind auch die Personen und Sachschäden zu beachten.

Allgemein muss ich ehrlich zugeben, dass meine Grundeinstellung sehr negativ ist. Dies beruht aus schlechten Erfahrungen und meinen moralischen Anstand mir und anderen Menschen gegenüber. Dennoch bin ich sehr gerne bereit und sehr interessiert, wie andere über diese Thematik denken. Sterben kann man überall aber muss man wissentlich andere dazu treiben und auf dem Gewissen haben?

Da kommt man nun auch unweigerlich zu dem Thema Drogen und Alkohol im Straßenverkehr:
Zusammenfassend ist festzustellen, dass der Alkoholunfall mit Personenschaden

-überdurchschnittlich schwer,
-im Wesentlichen ein Nachtunfall,
-vorwiegend ein Wochenendunfall,
-hauptsächlich von Männern verursacht und
-überproportional häufig ein Unfall junger Verkehrsteilnehmer
Nun gibt es gewiss viele Indikatoren, die zu einem Unfall führen können z.B. mangelte Aufmerksamkeit und Konzentration, Müdigkeit, Ablenkung, Überheblichkeit und Drogen und Alkohol. Ich fahre seit über 10 Jahren unfallfrei. Dies habe ich gewiss den Umstand des Glückes zu verdanken aber auch letztendlich meiner Aufmerksamkeit, dem ich den Straßenverkehr widme. Wie ist euer Werdegang diesbezüglich? Ich möchte natürlich nicht jemanden anprangern, sondern letztendlich einfach an den verstand der Menschen appellieren. Vielleicht schaffen dies meine Worte nicht, aber wenn man sich das Video anschaut, kann man sich keiner Verpflichtung den Mitmenschen gegenüber entziehen.


melden
Anzeige

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:38
Das ist ein Freund von mir, der sich auch unweigerlich mit dieser Thematik auseinander setzen musste. Und letztendlich diesen Schmerz in diesem Lied verarbeitet hat.

Youtube: TommyGunOne - Friends for Life


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:40
Promotion?


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:46
@Veritasaequita

jetzt sag mir nicht, dass der Typ im Video der Fahrer mit 1, noch was Promille war?......


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:47
@bmo

Nein, er singt über den Schmerz und den Verlust von seiner Freundin. Er ist nicht der Fahrer gewesen.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:48
@Veritasaequita
Ah okay! Fände das nämlich respektlos wenn der Fahrer das gewesen wäre....


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:48
Ich bin kein Raser, da mein Fahrzeug nur 60 Km/h fährt.
Auch in einem PW würde ich den vorgegebene Geschwindigkeit fahren.

Ein Raser ist, einer der Innerorts oder bei Schulhäuser statt 50Km/h, 100Km/h fährt.
Einer der auf der Autobahn, wenn alles frei ist, statt 120Km/h, 150Km/h fährt ist einen Schnellfahrer und nicht unbedingt ein Raser.

Ich hatte einen Unfall gehabt, weil der Autofahrer zu schnell kam, und falsch einschätzte. Er war nicht ein typischer Raser.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:51
Veritasaequita schrieb:- Mich würde interessieren, ob ihr auch negative Erlebnisse gemacht habt?
- Wie euer eigenes Verhalten im Straßenverkehr ist und wie ihr allgemein darüber denkt?
- Seid ihr eher der vernünftige Autofahrer oder eher der Typ Raser?
- Wie definiert ihr einen Raser?
Ja, ich habe auch schon negative Erlebnisse gehabt, vor allem auf der Autobahn. Zum Beispiel LKWs, die plötzlich auf die Mittelspur ziehen und mich zum Bremsen zwingen. Oder Raser, die von hinten angebrettert kommen.

Ich selber fahre auf Autobahnen immer 130, von mir aus kann das gern als gesetzliche Höchstgeschwindigkeit festgesetzt werden. Langsamer geht nicht, sonst muss ich mich in die LKWs einreihen, und schneller ist auch unbequem, der Verbrauch wäre zu hoch.

Einen Raser definiere ich anders als einen Schnellfahrer. Für mich ist beides nicht das Gleiche. Ich selbst fahre auch gern mal "schnell", aber ich drängele nicht (jedenfalls bemühe ich mich) und ich halte auch genug Abstand und fahre vorausschauend, nehme rechtzeitig den Fuß vom Gas. Ein Raser tut das meiner Ansicht nach nicht.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 20:52
Aber manche Leute rasen wirklich wie die Irren... auch in meiner Straße gabs da schon oft welche


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:30
@bmo

Keine Sorge, so etwas hätte ich niemals zugelassen!

@Dr.AllmyLogo

Was für ein ominöses Fahrzeug fährst du denn? :)
Dr.AllmyLogo schrieb:Ein Raser ist, einer der Innerorts oder bei Schulhäuser statt 50Km/h, 100Km/h fährt.
Einer der auf der Autobahn, wenn alles frei ist, statt 120Km/h, 150Km/h fährt ist einen Schnellfahrer und nicht unbedingt ein Raser.
Das stimmt mit meiner Definition überein. Es gibt ja aber durchaus Menschen, die einen Raser erst dann bezeichnen, wenn er die 200 km/h überschritten hat. Ich hoffe, dass ihr den Unfall so gut es möglich ist, unbeschadet überstanden habt. Leider ist es so, dass eben auch unbeabsichtigt solche Unfälle passieren :(

@KillingTime

Deswegen gibt es ja eine Richtgeschwindigkeit :) Sollte man sich weit unter dieser befinden, ist es auch eine Verkehrsgefährdung (was meine Mama mir nie glauben möchte :p )

@Lelakuma

Interessant finde ich auch immer das Phänomen der allgemeinen Verkehrsstimmung. Manchmal beobachte ich zu gewissen Zeiten oder Wetterbedingungen (z.B. die Sonne kommt raus), dass die allgemeine Grundstimmung der Autofahrer aggressiv ist. Hast du diese Beobachtungen auch schon gemacht, oder bilde ich mir das ein?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:34
@Veritasaequita

Ich hatte mal eine thematisch ähnliche Umfrage erstellt:

Umfrage: Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:38
@KillingTime

Den Thread habe ich bereits erblickt, da ich erst über die Stichwortsuche gegangen bin, um auszuschließen, dass bereits ein Thema dazu eröffnet wurde. Ich werde mir aber mal die Zeit nehmen und deinen Thread auch genau anschauen. Vielleicht erfahre ich ja dort einige Meinungen/Antworten auf meine Fragen :) Danke für diesen Hinweis!

Ich habe dazu auch eine kleine Story zu erzählen. Wenn du magst, schreibe ich sie dir hier nieder.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:39
@Veritasaequita

Sehr schockierendes Video! :-/
Ich selber fahre jeden Tag 40 Kilometer zur Arbeit. Teils über die Autobahn, teils Stadtverkehr aber überall findet man die Idioten, die meinen sie hätten die linzens für jede Straße.

Was mich aber immer wieder auf's Neue zum nachdenken anregt ist das ich, selbst wenn ich immer schön vernünftig fahre, nicht unbedingt der jenige bin der den Unfall verursacht.

Ich fahre schön auf der Landstraße schön meund 70kmh und mir kommt nen besoffski entgegen und bäääm. Lichter aus!

Einfach nur krass...:|


LG


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:44
Oh, entschuldige ich war eben abwesend.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:47
@Kreischmann

Diesen potenziellen Gefahren bin ich mir auch durchaus bewusst und sie breiten mir auch stets Sorgen. Vor allem wenn ich mit Kindern oder anderen Personen unterwegs bin. Ich halte die Landstraße für gefährlicher als die Autobahn. Statistisch gesehen, passieren dort auch die meisten Unfälle. Um noch einmal auf meine Mutter zurück zu kommen..auch dies versuche ich ihr immer zu vermitteln. Aber sie fühlt sich auf Landstraßen sicherer als auf einer schnellen Autobahn mit vielen großen Lkw`s etc.

Allzeit gute Fahrt für dich :)


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:48
Bei mir ist dieses "rasen" eigentlich zu jeder Jahreszeit, aber besonders fällt es mir dann doch bei Sonne auf.


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:49
Was heißt "Sonne" also ich meine eher bei gutem Wetter^^


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:51
Nunja okay, eigentlich logisch denn im Winter würde ich auch nicht auf der Straße rumrasen :x


melden

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:52
@Veritasaequita
raser und schnellfahrer sind unglaublich dehnbare begriffe, allein schon das prädikat "gut" ist schwer klar zu stellen.
Ich fahre auf freigegebenen flächen auch manchmal >220km/h. Das macht mich (mMn) noch nicht zu einem schlechten autofahrer oder zu einem raser.
Die Überschreitung der Geschwindigkeitsvorgabe allein reicht da wohl auch nicht. die WENIGSTEN Leute fahren tatsächlich so schnell wie angegben, also max. 50 bei einem abschnitt wo 50 erlaubt ist (z.B.).
Ein Ralleyfahrer ist wohl mit 80 km/h in der 50er Zone wesentlich "sicherer" unterwegs, als ein fahranfänger, der strich 50 fährt.
ich selbst fahre eigentlich immer 10 km/h schneller als vorgeschrieben. punkte gibt es erst ab 21km/h+
berauschende mittel haben im straßenverkehr natürlich absolut nichts veloren.


melden
Anzeige

Unachtsame Autofahrer und Raser

18.03.2013 um 21:55
@Veritasaequita

Jein, ich habe den Unfall überlebt, bin aber seither arbeitsunfähig und warte auf meine IV-Rente.
Ich verurteile den Unfallverusacher nicht, aber ich hoffe er hat was dazu gelernt, rücksichts und vorrausschauendes Fahren.

Ich habe den Führerschein 27 Jahre und das war der erste unverschuldeter Unfall gewesen.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hypnose15 Beiträge