weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schrecken ohne Ende

344 Beiträge, Schlüsselwörter: Ehehorror

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 06:12
@Subhuman

die Möglichkeit besteht doch sie los zu werden aber eben nur durch zuhilfe nehme des Anwalts und einer einstweiligen verfügung ( da ja Häusliche Gewalt und Psychologischer Gewalt besteht! )

Lass dich bitte umgehen Beraten....

ich kann gut verstehen , deine Sorge um deine Platten und CD´s manche sind ja kaum oder sehr teuer nur noch wieder zu erhalten, aber Risiko musst du eingehen .... sonst klebt dir die ewig an der backe.

Montag schnell wie möglich ein Termin beim Anwalt machen!!!


melden
Anzeige

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 08:29
ich verstehe das ganze theater nicht????ich habe mal vor jahren das selbe kurz durchgemacht mit einen mann.aber eben nur kurz.es gibt so viele möglichkeiten,einstweilige verfügung,alleine nutzung der wohnnung,schlösser auswechseln usw.du bist doch ein mann.........


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 10:20
@Subhuman

Eins hab ich aber jetzt schon gelernt, mit Christen will ich nichts mehr zu tun haben, die sind ja sowas von überdreht

Ich bin Gläubig, halte mich nicht für einen Christen obwohl vieles darauf hin deuten würde.
Ich verteidige Christen oder Gläubige aus anderen Religionen auch oft, weil Sie eben nicht so sind wie du es gerade beschreibst.

Sprich: Nicht alle sind so, du solltets jetzt durch deine Erfahrung mit Einzelnen bitte nicht pauschalisieren.

Du hast eben jemanden kennengelernt der anscheinend nicht zu dir passt.
Da ist es egal ob er Christ, Muslim oder eine Metalbraut ist ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 10:48
@Subhuman
Guten Morgen,
ist sie noch immer in der Wanne? Vielleicht hat sich so das Problem gelöst!

Aber ernsthaft: Ich habe mir dein Problem und die wohlgemeinten Ratschläge
gerade am Stück zu Gemüte gezogen und meine schöne Sonntagsstimmung
ist auf Grund von soviel einfältiger Stillhaltetaktik deinerseits flöten.

Mal ein paar Ratschläge meinerseits:

Da du dich ja mit Tontechnik auskennst, nimm mal ein paar ihrer Eskapaden auf,
spiel sie ihr vor und wenn sie ausrastet, nimmst du das auch auf. Lass sie sich
austoben, und wenn einiges in die Brüche geht und dann ruf die Bullen und
zeig denen den angerichteten Schaden. Sie werden sie der Wohnung verweisen.

Nimm dir einen Anwalt, reich die Scheidung ein. Die Wohnung bleibt dir,
weil der Mietvertrag nur auf dich läuft. Sie muss raus, schon allein wegen
dem Trennungsjahr, deswegen heißt es ja auch so.

Wenn ihr nur standesamtlich geheiratet habt, mach dieser bigotten Frömmlerin
klar, dass eure Ehe ja gar nicht vor Gott geschlossen wurde und verbiet ihr
einfach mal den Mund. Brüll doch einfach mal: Halt' die Schnauze! Das hat
dir schon mal einer hier im Thread geraten.

Und wenn die Furie handgreiflich wird, mach dir nicht die Hände schmutzig.
Sperr sie aus oder ein. Und hast du Nachbarn? Mach sie ohne zu zögern zu
Zeugen. Schlimmer als jetzt kann es für dich nicht werden.

So, und nun leg mal das härteste auf, das deine Sammlung zu bieten hat und sei ein MANN!


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 12:36
erstmal Dank an euch alle für die vielen Tipps und Ratschläge, ich werde morgen sehen welchen davon ich wie umsetzen werde.

einige von euch sind der Meinung, ist doch ganz leicht sie loszuwerden und alles gar kein Problem, aber das stimmt eben nicht.

Sobald man verheiratet ist, hat sie auch Rechte, auch dann, wenn die Wohnung allein auf meinen Namen läuft.

Ich wiederhole mich auch gerne nochmal: selbst einige von euch harten Jungs hier würden bei ihr schnell den Kürzeren ziehen, davon bin ich überzeugt.

@ramisha

Ich befürchte allerdings schon dass es noch schlimmer werden kann, daher bin ich ja auch so zurückhaltend.

Als sie gestern auf mich losging hab ich ihre Handgelenke gepackt und sie festgehalten.

Sofort schrie sie laut (bei offenem Fenster) "Hilfe, mein Mann schlägt mich" obwohl es genau umgekehrt war.

Und wem glaubt die Polizei wohl eher? Dem Mann oder der "armen, hilflosen" Frau?


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 12:42
Als sie gestern auf mich losging hab ich ihre Handgelenke gepackt und sie festgehalten.

Sofort schrie sie laut (bei offenem Fenster) "Hilfe, mein Mann schlägt mich" obwohl es genau umgekehrt war.

Und wem glaubt die Polizei wohl eher? Dem Mann oder der "armen, hilflosen" Frau?


OMG ist es echt schon so weit ?
Sie kann unmöglich noch an Gott den Herrn oder Jesus Glauben.
Ruf einen Exsorzisten die ist von einem Scheiß Demon bessesen.


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 12:48
@Lamm

verstehst du jetzt warum es mich krank macht?

Jetzt ist sie grade im Gottesdienst und betet...


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 12:50
@Subhuman

Naja, ich als aussenstehender möchte nicht nur Sie für das scheitern eurer Ehe verantwortlich machen, eventuell bist ja du der Demon.
Ihr Demon


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 12:53
@Subhuman
Du weißt ja, an wen Du Dich wenden kannst. Anwalt, Polizei, Opferschutzorganisationen, was weiß ich.

Aber diese ganzen Ratschläge, die wir Dir hier gegeben haben, müsstest Du als Journalist ja eigentlich auch selbst recherchieren können, oder nicht? :)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:01
@Subhuman
Die Zeiten sind vorbei, wo man grundsätzlich dem Mann die Schuld am
Scheitern einer Ehe gab, wo man meinte, nur er prügelt. Es gibt sogar
"Männerhäuser" in Deutschland, in die sich geprügelte Männer flüchten
können.

Und "Mein Mann schlägt mich" muss belegt werden durch Veilchen, blaue
Flecken, Wunden usw.. Möglicherweise bringt sie sich in ihrer Rage die
selber bei.

Oder lass dich verprügeln, dann wird SIE von der Polizei entfernt, glaub mir.
Außerdem würde ich für Zeugen sorgen. Ich erwähnte schon Nachbarn.
Die könntest du ins Vertrauen ziehen, die könnten bezeugen, dass sie
sich nur anstellt und du ihr nichts tust.

Und Freunde, habt ihr keine Freunde? Wenn sie unparteiisch sind, gut für dich,
stehen sie auf deiner Seite - noch besser. Oder zieh eine Zeit lang zu denen
oder zur Familie, sofern vorhanden.

Und schmink dir mal das Bild von der "armen, hilfloisen Frau" ab,
das ist heutzutage nicht mehr "in".


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:34
Wenns nur um die CD`s geht als Druckmittel?!

...sperr die Dinger weg, in einen Tresor oder sonst wohin wo man nicht so ohne weiteres ran kommt. Ansonsten, was soll daran als Druckmittel dienen?!
Als gestandener Mann wirst du es doch fertig bringen einen Schlussstrich zu ziehen, aber ich denke um das geht es gar nicht. Auf verschiedenste Vorschläge kommt immer ein aber, und aber ist nun mal ein Widerspruch zum notwendig angesagten. Daraus lässt sich eigentlich nur eines folgern, den Unwillen dagegen was zu unternehmen. Wie ich schon sagte mach was oder lass es bleiben.
Jammern ist da die schlechteste aller Alternative.


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:35
@jekatherina

sicher hätte ich auch selbst recherchieren können, aber es tut mir auch gut eure Meinungen und Ratschläge zu hören, dann fühl ich mich nicht ganz so alleine in meiner Situation


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:39
@DonFungi

lies mal was ich weiter oben geschrieben habe.

Sobald ich mich auch nur ein wenig zu wehren beginne, schreit sie laut ich würde sie misshandeln.

Sie hat auch schonmal gesagt, die Polizei würde MICH dann aus meiner eigenen Wohnung entfernen und sie hätte sie dann für sich allein.

Daher bin ich halt sehr vorsichtig und auch zurückhaltend


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:43
@Subhuman
Das ist doch dein Haus oder?


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:43
@DonFungi

ist ne Mietwohnung


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:45
Ruf einen oder mehrere Freunde an und evakuiere deine CD's etc zu ihnen dann hat sie kein Druckmittel mehr und du mehr freiheiten. Dann kannst du außer Haus wann du willst ohne das sie dir schaden kann... zum Anwalt oder eben zu Freunden dein Metallerleben leben.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:55
Youw ...geh am Montag zu einem Scheidungsanwalt.
Sorry ich bin ein friedliebender Mensch aber so was hätte ich schon lange unterbunden, verheiratet oder nicht wäre mir da ziemlich egal.

Geht die Frau auch mal ausser Haus?
Oder besser dreh den Spiess mal um, schreie selbst mal um Hilfe mal schauen was danach abgeht. Mal darauf ankommen lassen, ansonsten die vielen Ratschläge etwas filtern und dringendst am Montag erste Schritte unternehmen. (Anwalt, Scheidung, etc.)

Mehr kann ich dazu nicht sagen, es liegt nun an dir selbst.


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 13:58
@DonFungi

ja, ich muss etwas unternehmen um aus dieser Scheisse wieder rauszukommen, so kann und will ich mein weiteres Leben nicht verbringen

Ihr habt mir auch schon viel geholfen jetzt, nochmals danke


melden

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 14:02
@Subhuman
Nur Du kannst Dich dort herausholen. Und dass diese Möglichkeit besteht ist TOLL. Also nutze sie. Geh am Montag zur Polizei oder zum Weißen Ring und lass Dich beraten. Oder geh zum Anwalt. Sag Deiner Frau, Du willst zum Arzt oder sonstwohin. Oder dass Du Musik-Magazine kaufen musst, Musik oder irgendwas, was einigermaßen glaubhaft ist.

Habt Ihr eigentlich auch Momente, in denen Ihr Euch gut versteht? Dann nutze diese.


melden
Anzeige
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Schrecken ohne Ende

03.10.2010 um 14:21
@Subhuman
Wünsche dir viel Mut und einen schönen Restsonntag.
Morgen beginnt dein neues leben, zumindest der Anfang deines neuen Lebens.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden