weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glückseligkeit

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Glückseligkeit
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

04.11.2010 um 22:59
Ab wann ist ein Mensch glücklich? Wenn er alles besitzt, was er sich wünscht? Oder eher nicht ? Gehts lediglich um Bewusstsein, wie man die Welt betrachtet, um das Gefühl des Glücks in sich zu haben oder reicht es einem 1 Milliarde Euro in die Hände zu drücken? Wohl kaum, viele Millionäre scheinen nicht glücklich zu sein, weil sie zu sehr materiell eingestellt sind und es auch merken,,


melden
Anzeige

Glückseligkeit

04.11.2010 um 23:10
was ist glück?


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

04.11.2010 um 23:16
Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.
- Dale Carnegie -


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

04.11.2010 um 23:22
Glücklich ist , wer alles hat, was er braucht.
Und wer viel hat, braucht viel.
Wer wenig hat, braucht wenig.


melden
Wanze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

04.11.2010 um 23:22
Also mich würde der momentane Lotto JP schon extrem glücklich machen!

Aber so ist der mensch, bestrebt all das zu bekommen was er nicht hat!

Ich im moment also viel geld, der mit viel geld vllt liebe, der verliebte gesundheit und der gesunde wiederum geld!

Deshalb ist Glück immer nur aus der warte des Individums welches im moment aus glücklich ist zu betrachten!

Dh: Was mich glücklich macht, macht dich oder andere noch lange nicht glücklich!

MFG


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:00
Ich beaupte einfach mal das Jeder Mensch auf Erden ist gleich glücklich ist.

Natürlich ist ein Obdachloser kurz vom verhungern unglücklicher als ein vollgefressender in seinem Bentley.

Doch gebt dem Obdachlosen etwas für die Nacht zum Essen und er ist glücklicher als Mann auf dem Kloh dem gerade sein Auto geklaut wird.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:08
@mystery90
Das kommt ganz auf die Person an. Jeder trägt eine "Zufriedenheitsgrenze" in sich, die bei allen anders gelagert ist. Der eine ist glücklich über gute Feunde, dem anderen wäre sowas egal, weil er glücklich über eine gute Arbeit ist. Der Dritte ist glücklich, da er gesund ist und pfeift auf Arbeit.
Ein genauen Punkt des Glücklichsein gibt es da nicht.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:16
ich bin glücklich zu leben- gefühle zu haben.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:16
"glück" nimmt jeder anders wahr.

man kann glücklich sein, wenn man materielles in den händen hält, aber auch, wenn die freundin nach 15 jahren beziehung meint: "schatz, ich liebe dich!"

ich persönlich bin materiell genauso angesiedelt, wie spirituell.
als leidenschaftlicher musiker freue ich mich über dankesgaben, die mein sortiment erweitern.

sprich: über alles, dass ich brauchen kann, freue ich mich.
genauso freue ich mich jedoch über kleinigkeiten, die für die meisten (in der heutigen zeit, wo sich die welt buchstäblich um's geld dreht) unwichtig scheint.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:30
Glück ist eine Zustands-Erhebung. Also vom normalen derzeitigen Zustand in einen höheren Zustand versetzt zu werden, das ist Glück.

Das Glück dauert allerdings in der Regel nicht all zu lange, weil dann diese Zustandserhöhung bald wieder zum Normalzustand wird :D (Das liegt am Gewohnheits-Effekt)

Eine geringfügige plötzliche Zustandsverbesserung mit der man überrascht wird, das ist Glück :D

Denn das Gegenteil, was genauso plötzlich eintreten kann, nämlich eine Zustandsverschlechterung, nennt man Unglück :D

Gib einem Bettler etwas, das ihn um ein wenig besser stellt als in seiner derzeitigen Lage, dann erfährt er Glück. Schenke einem Menschen, der nicht damit rechnet einfach nur ein Lächeln und er erfährt Glück. Lass sich zwei Seelen einander finden und ihre Herzen höher schlagen, dann erfahren sie Glück. Gib jemandem einen Lottogewinn in einem Koffer und er erfährt Glück. Sag einem Krebskranken, du bist geheilt und er erfährt Glück. Sag einem Arbeitnehmer, er sei befördert worden und er erfährt Glück.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 00:35
Ich glaube, wirklich glücklich ist man nie.

Auch wenn man alles hat... Irgendwas fehlt immer zum "Glück".

Und selbst wenn man glücklich ist, nimmt man es nicht wahr... Erst wenn dieses Glück wieder weg ist, denkt man wieder dran und möchte es zurück.

Und so schließt sich der "Kreislauf" ;)


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:05
KlausBärbel schrieb:Das kommt ganz auf die Person an. Jeder trägt eine "Zufriedenheitsgrenze" in sich, die bei allen anders gelagert ist.
stimme da zu.
ich bin ein mensch der mit sehr wenig glücklich ist.
ich bin glücklich wenn ich gesund bin, ein dach überm kopf habe
und genug zu essen, sodass ich nicht hungern muss.

ich brauch keine statussymbole a la fette karre, viel geld, super
einrichtung oder das neueste handy etc, pp.


solche dinge sind für mich krimskrams, spielereien.
nichts was mich im inneren berührt oder reizt zu besitzen

dieses ganze denken: höher, schneller, weiter UND MEHR
nervt mich tierisch.

"schau mal ich hab das neueste handy, es kann dies und jenes,
mann bin ich froh das zu haben!"

was zum teufel ist das für ne aussage?

das höchste glück wäre für mich eine eigene familie.
(die ich bald habe juchu :)
zwischenmenschlichkeiten, freunde, eine liebe geste,
ein freundliches wort von einem fremden, ein lächeln
auf der straße - klingt doof, aber solche dinge machen
mich GLÜCKLICH.

nichts materielles oder andere statussymbole.
dog schrieb:Ich glaube, wirklich glücklich ist man nie.

Auch wenn man alles hat... Irgendwas fehlt immer zum "Glück".
das ist eben dieses denken was ich angesprochen habe.
dieses "mehr mehr mehr"

leute.

seid zufrieden mit dem was ihr habt, strebt von mir aus
nach mehr, aber erfreut euch auch mal an ganz kleinen
dingen, die heutzutage nicht mehr ganz
selbstverständlich sind.

und ja, ich bin auch der meinung dass geld auf keinen
fall "glücklich" macht. es beruhigt, man fühlt sich sicher
aber glück ist was anderes.

für mich jedenfalls.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:38
@V0RDH0SBN

Da unterscheiden wir uns. Ich bin ein seelisch nicht ganz stabiler Mensch und verspüre eine ungeheure Glückseligkeit, wenn ich materielle Dinge bekomme/kaufe.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:40
@willow-winter

deswegen hab ich ja betont dass für mich glück eben so ist und nicht anders ;)


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:45
@V0RDH0SBN

Ich wollte nur nochmal hervorheben, dass diese Unterschiede gravierend sind :)
Die meisten behaupten, ein Millionär sei mit all seinem Geld nicht glücklich. Es gibt aber ausnahmen. So wäre ich wahrscheinlich der glücklichste Mensch der Welt. Das wäre mein Empfinden. :)


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:46
@mystery90
Du musst noch viel Lernen!
Wann du Glücklich bist merkst du schon keine Sorge ;)


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 02:52
@willow-winter
Ob du wirklich Glücklich wärst, mag dir so erscheinen, aber der Schein kann trügen!
Klar lebt es sich mit Finanziellem Rückhalt etwas leichter, aber es kann Beziehungen egal welcher Art nicht ersetzen! Aber ohne Geld ist es nahezu unmöglich in unsere Welt zu Leben!
Klar ich hätte auch gern 80 Milliarden Euro auf dem Konto, aber die habe ich nicht und werde sie auch nie haben! Dennoch bin ich Stolz auf das was ich mit meinem eigenen erwitschafteten Geld mir geleistet zu haben! Ich freu mich wenn ich mir was kaufen kann, aber mit 80 Milliarden auf dem Konto könnt ich mir alles kaufen und würde sehr schnell die Wertschätzung meiner Anschaffungen verlieren!
Das hat dann nichts mehr befriedigendes


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 03:01
@hulkster

Aber wie ich schon schrieb, bin ich mit einfachen Dingen nicht zufrieden.
Die zwischenmenschlichen Beziehungen die ich gerade führe, belaufen sich auf gut 5-6 Leute.
Und so unwahrscheinlich es klingen mag. Davon sind mir nur zwei etwas "wichtiger".
Demnach ist es für mich auch nicht erstrebenswert weiter darauf aufzubauen, dass Geld mir das schöne Gefühl von Zweisamkeit geben könnte.
Verstehst du was ich meine?
Ich versuche mit Geld nichts zu kompensieren, ich mag es nur, dieses unvergleichliche Gefühl Materielles zu besitzen.
Und zum Thema - man will immer mehr:
Das stimmt. Ein Mensch wünscht sich immer das, was er nicht haben kann. Wenn er alles hat - dann fällt er in eine Art Apathie und vegetiert vor sich hin.
Ich will nicht sagen, dass ich es kenne, aber diese Apathie ist mir durchaus nicht unvertraut. Und wenn ich sie jetzt schon spüre, ohne, dass ich alles besitze, dann habe ich lieber 20-30 Jahre ein Gefühl der Glückseligkeit, bevor ich diese Apathie wiederfühle.
Vielleicht bin ich auch einfach zu abgestumpft.


melden

Glückseligkeit

05.11.2010 um 03:06
@willow-winter
willow-winter schrieb:bin ich mit einfachen Dingen nicht zufrieden.
Das sagt doch schon alles!
willow-winter schrieb:Davon sind mir nur zwei etwas "wichtiger".
Tja, Geld kann deine Inkompetenz mit anderen Menschen eine Bindung einzugehen (soll kein Angriff sein) nicht Kompensieren!
Sei doch mal ehrlich, hast du lieber viel Geld oder lieber Menschen um dich die sich für dich ins Feuer legen würden?


melden
Anzeige

Glückseligkeit

05.11.2010 um 03:10
@hulkster

Du wirst es sowieso anzweifeln, aber wenn du dich rein auf meine Aussagen verlässt muss ich ehrlich gestehen - Ich hätte lieber viel Geld.
Es ist nicht so, dass ich keine Freunde haben könnte. Ich bin ziemlich charismatisch und für jeden Menschen sehr offen. Aber sie interessieren mich nun mal weitestgehend nicht.
Bis auf diese zwei Menschen.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden