weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 18:56
Wenn man sich die bisherige Entwicklung des Homo Sapiens anschaut, kann man ungefähr erahnen, wie diese Entwicklung weitergehen wird.
Kleinere Nase, noch größer, höhere Lebenserwartung, intelligenter, noch aufrechtere Haltung, weniger Haare wahrscheinlich auch.


melden
Anzeige

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 18:59
Das ganze wird aber kontinental unterschiedlich sein:
mg68047,1290535186,evolution


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:01
Autsch... ^^


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:02
@Fennek

haha, ziemlich überspitzt ;)
Aber die Entwicklung von Europa ist doch eigentlich nicht abgestimmt mit der bisherigen Entwicklung. Sie zeigt ja, dass der Mensch sich wieder weniger aufrecht hält als vorher, weil er harte körperliche Arbeit hat. Aber die Urmenschen hatten auch viel gearbeitet, also gejagt. Trotzdem sind wir aufrechter geworden.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:03
@Subway
Möglicherweise, weil sie damals besseren Überblick brauchten um Tiere in weiter Entfernung schon orten zu können. Je weniger Bedrohung für den Menschen, desto weniger natürliche Schutzmaßnahmen.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:04
@Fennek

Damit haste auch wieder recht ;)


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:05
Ein Hoch auf Darwin und so...


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:07
@Fux.123

Wieso?


melden
Fux.123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:07
Einfach so, cooler Typ halt.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 19:09
@Fux.123

Ja, finde auch gut, was er gemacht hat ;)


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 21:17
Also entweder wieder der Anfang oder der Super Menschn oder nen Mutant, denke aber eher ein Intelligenters Wesen weil wir uns voher erst alle vernichten und dan lernen wir erst aus den fehlern und entwickeln uns weiter.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 22:25
soulbreaker schrieb:dan lernen wir erst aus den fehlern und entwickeln uns weiter.
Es gibt keinen Hinweis in der Geschichte, dass "Erkenntnis" mehr als eine bloße Erfindung des Menschen ist ;)


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 22:48
Vielleicht der perfekte Klon... mit einem riesigen Ersatzteilager für die Unsterblichkeit in petto?


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 22:57
Ich gehe mehr oder weniger davon aus, das der Mensch die "normale" Evolution bereits abgeschaltet hat.

Effektiv gesehen überleben und vermehren sich bereits Individuen die es nach dem Ausschlussverfahren der natürlichen selektion nicht dürften.

Das Ende vom Lied wird sein, das zuerst eine weile immer mehr "schlechtes" aus unserem Genpool erwächst, und so wir dann noch dazu fähig sind, das ganze Gentechnisch wieder umdrehen (PID, Designerbabys, Hybriden)


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 22:59
@domovoi
Der Mensch entwickelt sich auch weiterhin allerdings wird es keine Abspaltung geben.
Unsere derzeitige Kultur überwindet jegliche Inselllage die notwenig für eine Abspaltung des Menschen wäre.
Wenn wir anfangen Kolonien im Weltraum zugründen dann sieht die sache wieder anders aus.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

23.11.2010 um 23:27
@Fennek
Okey, mag sein sein aber stimmen tut es in den meisten Fälln ;)


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

24.11.2010 um 09:19
@Adrianus
Adrianus schrieb:Ich gehe mehr oder weniger davon aus, das der Mensch die "normale" Evolution bereits abgeschaltet hat.
Interessanter gedanke. jedoch werden wahrscheinlich entwicklungen nicht so einfach zu stoppen sein.
Adrianus schrieb:Effektiv gesehen überleben und vermehren sich bereits Individuen die es nach dem Ausschlussverfahren der natürlichen selektion nicht dürften.
das unterscheidet (u.a.) den menschen vom tier. behinderte individuen hätten in der tierwelt wenig chansen. bei den menschen überleben diese sehr wohl davon gründen jedoch nur wenige eine familie. und die menschen die wir als "schwach" empfinden, vermehren sich meist auch nur untereinander. (nat. mit ausnahmen)

der mensch ist auf sein körper immer weniger angewiesen. und in die richtung wird sich dieser auch evolutionieren.


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

24.11.2010 um 09:26
@subgenius

das kann gut sein und sieht ganz danach aus.
ist es denn nicht besser dass die erbinformationen aus allen teilen der erde (und somit unterschiedlichen bedingungen ausgesetzt) kommen?


melden

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

24.11.2010 um 11:46
@domovoi
Eine weitgehende Vermischung unserer Gene (Die ja weltweit garnicht so unterschiedlich sind) fördert die Konkurenz (in den Genen) zum Wohle des Menschen, was es nur nicht geben kann ist eine isolierte Entwicklung zu einen 'anderen' Menschen.


melden
Anzeige

Was kommt nach "Homo Sapiens"?

24.11.2010 um 12:17
@subgenius

du meinst wenn wir evolutionieren, dann "einheitlich". oder?


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden