weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben: Mann versus Frau

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Frau, Mann

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 15:17
Beide Geschlechter haben ihre Vor- und Nachteile, keins ist besser oder schlechter als das andere. Sie sind nur verschieden.
Trotzdem bin ich froh eine Frau zu sein, aber das liegt warscheinlich nur daran, dass ich es nicht anders kenne.


melden
Anzeige

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:02
Ich bin der Meinung, beide Geschlechter haben so ihre Probleme.
Vor allem, wenn man den Klischeevorstellungen und Erwartungshaltungen der Gesellschaft nicht entspricht, also nicht typisch Mann oder Frau ist, hat man es schwer.

Es gibt Leute, die wechseln gern zwischen beiden Varianten, oder geben sich bewusst androgyn.

Und es gibt Leute, die wären am liebsten neutral, also gar nichts von beiden und auch kein Zwitter
oder Transgender. Einfach neutral.

Weil die Person zählt und nicht das Geschlecht.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:11
frauen habens leichter
müssen sich nicht schlagen, werden weniger dumm angemacht zumindest wenn sie gut aussehen, werden von männern "beschützt", kriegen sachen ausgegeben von männern, jeder versteht es wenn eine frau nicht hart körperlich arbeiten will

ayo und schwanger werden muss man ja nich oda


melden

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:32
@sanatorium
sanatorium schrieb:frauen habens leichter
müssen sich nicht schlagen, werden weniger dumm angemacht zumindest wenn sie gut aussehen, werden von männern "beschützt", kriegen sachen ausgegeben von männern, jeder versteht es wenn eine frau nicht hart körperlich arbeiten will

ayo und schwanger werden muss man ja nich oda
männer habens leichter
sie können sich schlagen, weil sie eh nicht reden wollen, werden weniger dumm angemacht, wenn sie mehr Muskeln als Gehirnzellen haben, dürfen wunderschöne Frauen beschützen, kriegen es hin, Frauen für Sex zu bezahlen und halten es für Liebe, jeder versteht, wenn ein Mann keine Arbeit tun kann, bei der er denken UND atmen muss

ayo und schwängern muss man ja nicht oda


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:33
ayo weil jeder mann sich ja auch gerne schlägt und viele muskeln und wenig gehirnzellen hat... ?


melden

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:42
ayo...keine Ahnung, wollte nur genauso pauschalisieren wie Du es tust....Zynismus....ayo


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:46
sanatorium schrieb:frauen habens leichter
müssen sich nicht schlagen, werden weniger dumm angemacht zumindest wenn sie gut aussehen, werden von männern "beschützt", kriegen sachen ausgegeben von männern, jeder versteht es wenn eine frau nicht hart körperlich arbeiten will
seit wann muss man, nur weil man ein mann ist, sich schlagen?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:50
@Hatschepsut71
ayo digga hade

@kaszimo
keine ahnung cho is schon länger so^^ wenn man sich nich wehrt wird man doch als schwächling angesehen
bei einer frau nich, da kriegt jeder mitleid


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 22:53
sanatorium schrieb:keine ahnung cho is schon länger so^^ wenn man sich nich wehrt wird man doch als schwächling angesehen
stimmt gar nicht. männer kamen mal auf die idee waffen zu bauen.
bei was soll man sich da überhaupt wehren, wenn es nichts zu wehren gibt?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

27.11.2010 um 23:04
@kaszimo
oft mukken irgendwelche leute auf, also da wo ich wohne gibts oft momente wo man sich wehren muss


melden

Leben: Mann versus Frau

28.11.2010 um 03:16
Das kommt wirklich auf den Einzelfall an... Frauen haben mit vielen Dingen zu kämpfen und unter diesen auf eine Art zu leiden, wie Männer es sich nicht einmal vorstellen können - und das ist nicht mal böser Wille.
Und auch Männer haben ihre Probleme und schwachen Momente, die selten, wenn überhaupt, die Geschlechtergrenze überschreiten, denn auch sie ahnen, dass vieles einfach "von der anderen Seite aus betrachtet" nicht in vollem Umfang nachvollziehbar ist.
Nicht selten kommt in diesem Fall hinzu, dass Männer es sich auch aus Klischeegünden nicht erlauben (dürfen), offen darüber zu sprechen, aber fairer Weise sei betont, dass viele diesen mentalen Käfig mehr oder minder bewusst selbst wählen.

Je nach Lebensstil und -einstellung kann frau/man damit eben besser oder schlechter umgehen, aber ob mensch unter seiner Rolle leidet oder nicht, hängt in vergleichsweise wenigen Fällen tatsächlich vom Geschlecht ab.


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 08:44
Ich denke, das ist immer abhängig von der Zeit, dem Ort, der Klasse, in die man hinein geboren wird.

Grundsätzlich ist es allerdings immer noch so, dass Männer meist bessere Karten haben.


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 14:21
@seven_of_nine
seven_of_nine schrieb:ich glaube nicht dass männer es schwerer haben im leben. beim lohn für die gleiche arbeit haben wir frauen immer noch deutlich das nachsehen. den grund warum das so ist, kann niemand logisch erklären.
Halte ich auch für ne schreiende Ungerechtigkeit!

Aber ich denke, dass die Regierungsverantwortlichen es scheuen, die Gehälter plötzlich anzuheben, da dann eine ungeheure Geldlast auf uns zukommen würde... da wagt sich einfach keiner im Zuge des leisen Aufschwungs dran... oder der weltweiten Wirtschaftskrisen...

Ich finde, es war der totale Schwachsinn, damit überhaupt anzufangen... den Frauen hätte von Anfang an für die gleiche Arbeit derselbe Lohn zugestanden. Jetzt ist's natürlich richtig schwer, diesen Riesenfehler wieder rückgängig zu machen (eben wegen der ungeheuren Mehrausgaben, die dann anfallen würden).

---------------

@mystery90

"Frauen sind die besseren Wesen..."

Lol... wenn man versucht, so eine zutiefst subjekte Ansicht zu begründen oder zu rechtfertigen, dann gerät man schnell in Teufels Küche, meiner Meinung nach. Ich würde diese Behauptung einfach so stehen lassen... begründen kann man so etwas nicht vernünftig.

Frauen haben es auf den ersten Blick wirklich schwerer, was beispielsweise das Berufsleben angeht (aus schon genannten Gründen), aber man muss auch dazu sagen, dass es nicht in allen Ländern Europas so zugeht wie bei uns, was das betrifft. Die Möglichkeit beispielsweise, Beruf und Kinderzerziehung zufriedenstelllend zu vereinigen, ist in anderen Ländern oft besser gelöst, sprich, sind mehr Angebote vorhanden, dies in Übereinstimmung zu bringen.

Dennoch glaube ich nicht, dass es Männern so viel besser geht... ich denke, dass beide Geschlechter heutzutage nix mehr geschenkt bekommen und sich ihren Platz in der Gesellschaft erkämpfen müssen, unabhängig vom Geschlecht.

Die "Regel", das "Kinder kriegen" und ähnliche Dinge wirklich als solches Alleinstellungsmerkmal bezüglich der Nachteile der Frau gegenüber dem Mann herauszustellen, halte ich -ehrlich gesagt- für unzulässig.


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 16:42
@moric

vielleicht sollte ich bundestagsabgeordnete werden, die kriegen alle das gleiche. und wenn die diäten wiedermal erhöht werden, hebe ich einfach die hand. man gönnt sich ja sonst nichts :)


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 16:49
@seven_of_nine

Ja, das spricht du aber was an!

Es ist ja nicht in allen Berufen so, dass die Frauen weniger verdienen bei gleicher Arbeit.

Im öffentlichen Dienst wird da nicht unterschieden, soweit ich weiß, da jeder nach dem Tarif bezahlt wird.

Wenn ich mich da nicht irre, heißt das.


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 18:58
Frauen sind das Wekzeug der Evolution , auf Männer kann die Natur auch verzichten .Frauen haben auch die Macht den sie suchen aus wer sich mit ihnen paaren darf .Denkt doch mal an viele haarsträubende Geschichten in der Presse und der Geschichte am Ende geht es immer um Sex.Auserdem sind Frauen von der Natur besser für ein langes Leben ausgestattet , gerade in der jetzigen zeit woh es meist nur 1 oder gar kein kind ist bleibt bedeutend viel Lebenskraft übrig man beachte nur die Lebenserwartungszeiten von Männern und Frauen.


melden

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 22:19
mystery90 schrieb:Meiner Meinung nach ist das Leben eines Mannes leichter als die von einer Frau, keine Schwangerschaft, keine Periode, besser bezahlt bei der Arbeit oft (?) etc.
Sehe ich nicht so, wenn man Männer sieht die keine andere Wahl haben als für den Unterhalt der Frau und der Kinder aufzukommen - was ja auch normal und gerechtfertigt ist - was aber zu erheblichen Stress führen kann, wenn es regelmäßig am Monatsende knapp wird.

Habe auch schon Frauen erlebt, die schulisch und beruflich nicht so erfolgreich waren und zuletzt ihr Heil und Glück in der Ehe als Hausfrau gesucht haben. Männer haben "oft" diese Wahl nicht, auch wenn es das schon gibt, aber das ist nicht die Regel.

So gesehen, kann ich nicht sehen, dass es eines der Geschlechter einfacher hat - es ist relativ und einfach unterschiedlich.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben: Mann versus Frau

29.11.2010 um 22:25
Die Freiheit der Männer ist die Geduld der Frauen


melden

Leben: Mann versus Frau

30.11.2010 um 08:25
@Warhead

Frauen erhebt euch und die Welt erlebt euch.


@Topic


Zum Thema "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit":

http://www.equalpayday.de/25.html


melden
Anzeige

Leben: Mann versus Frau

30.11.2010 um 12:02
@snark
snark schrieb:...ist bleibt bedeutend viel Lebenskraft übrig man beachte nur die Lebenserwartungszeiten von Männern und Frauen
Ohhhh... BIG DEAL!

Statistisch gesehen 3-5 Jahre mehr als der Mann... unglaublich, wie man -und auch durch die anderen Argumente von dir- einen Allmachtsanspruch gegenüber Männern ableiten kann, bezogen darauf, dass man getrost auf ein Geschlecht verzichten könnte... *kopfschüttel*


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden