weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Marktlücke

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:35
Ich hab ja gedacht, ich hätte schon so ziemlich alles gesehen, bis das Internet mich gestern eines besseren belehrte!

Auf dieser Seite:

http://membres.multimania.fr/petitsingly/

Wird Käse aus Menschenmilch angeboten!
Sieht alles total seriös aus.
Was denkt ihr, ist das ein Fake?
Und wenn nicht, was haltet ihr davon? Ist das moralisch zu verantworten?
Und wer, um alles in der Welt, soll das essen?? Würdet ihr? Zumindest mal probieren?

Bin wirklich neugierig, was ihr darüber denkt.


melden
Anzeige

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:37
wird schon war sein es gibt ja auch käse aus kamelmilch


melden
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:37
Ich kann keen französich :(


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:38
@myzyny
Kannst du das mal übersetzen, nicht jeder versteht französisch.


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:40
wird auch net anders schmecken als normaler käse .
skuril
ich würds probieren ^^


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:40
mit 10 euronen + verschicken bist dabei


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:50
mélange de lait maternel de femme de la veille chauffé auquel on ajoute le lait cru et chaud du matin

von http://membres.multimania.fr/petitsingly/savoirfaire.htm

mischung aus muttermilch (frau) und normaler kuhmorgenmilch (kühe werden normalerweise morgens und abends gemolken)


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 17:58
@Laremi
@victory

Also, für die, die kein französisch können:

Auf der Seite wird Käse aus menschlicher Milch angeboten. Die "Spenderinnen" kommen wohl aus der Umgebung der Firma, werden regelmässig untersucht, und verdienen Geld damit.
Angeblich gibts die Firma schon seit 1947.

@Chesus
mmmmhhhh ..... ich stell mir gerade mal das Aroma vor!


melden
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:00
Nää, will ich nicht essen :{


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:03
myzyny schrieb:Was denkt ihr, ist das ein Fake?
Warum soll das ein Fake sein?
Klingt doch Interessant! Normale Milch und Muttermilch von einer stillenden Frau (mit Überschüssiger Milch!?)!
myzyny schrieb:Und wenn nicht, was haltet ihr davon? Ist das moralisch zu verantworten?
Ist schon O.K.!


Und moralisch denke Ich, sollte dies auch vertretbar auch, ist doch normale Milch!
Nur weil Sie vom "Menschen produziert" wird, ist dies doch kein Grund, daraus keinen Käse zu machen!

Immerhin trinken die Milch ja schon unseren lieben kleinen! ^^

Und Gesund und Nahrhaft ist Sie allemal!
myzyny schrieb:Und wer, um alles in der Welt, soll das essen??
Zumindst schon mal die Franzosen! ^^
myzyny schrieb:Würdet ihr? Zumindest mal probieren?
Warum nicht!
Ist doch nur Käse!


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:09
So ein Quark aber auch ;) ...

Wieso sollte man den nichtmal probieren?


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:10
@myzyny
myzyny schrieb:Und wenn nicht, was haltet ihr davon? Ist das moralisch zu verantworten?
Ähm, wie meinst du das? Ist es für dich moralischer Kühe dafür auszunutzen? Ist dir eigentlich klar, was für eine Qual hinter deiner Milch steht?
myzyny schrieb:Und wer, um alles in der Welt, soll das essen?? Würdet ihr? Zumindest mal probieren?
dir graust also vor einer Milch deiner eigenen Spezies, aber bei der Milch einer anderen Spezies, die nix mit dir zu tun hat, da denkst du dir nichts?

Wie kommts?

Du bist Mensch, du trinkst Milch einer Menschenfrau, wenn wir jetzt die Tatsache ausser Acht lassen, dass diese Milch, wie auch die Milch einer Kuh für die jeweiligen Babys ist, was ist daran komisch?


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:13
@myzyny

Hast du als Baby auch die Muttermilch zu trinken verweigert?


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:16
@Jofe
Jofe schrieb:Immerhin trinken die Milch ja schon unseren lieben kleinen! ^^
naja, dafür ist sie ja auch gedacht!

@Nymeria

Meine Bedenken liegen auch eher darin, das Frauen zu bezahlten "MIlchspenderinnen"
gemacht werden.
Ich habe auch nicht gesagt, dass ich Probleme mit dem Produkt als solchem habe, und sehr wahrscheinlich würde ich es auch mal probieren.


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:17
Ich frage mich eher, woher Sie die Mengen an Muttermilch dafür her bekommen. Eine Kuh liefert Pro Tag 10 - 20 Liter Milch, was eine Frau wohl nicht so ganz schaffen dürfte, außer sie ist eine Reifriesin;-)


melden

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:18
myzyny schrieb:naja, dafür ist sie ja auch gedacht!
Stimmt!

Und warum sollen WIR denn dann keinen Käse daraus machen!

Kuhmilch ist ja auch "nur für die Kälber" von Naturwegen angedacht!

Oder haben da einige Menschen ein "ethisches/moralisches" Problem damit, "Muttermilch vom Menschen" als Erwachsene zu konsumieren?


melden
Anzeige

Käse aus Menschenmilch. Fake, krank oder Marktlücke?

07.12.2010 um 18:20
@myzyny
myzyny schrieb:Meine Bedenken liegen auch eher darin, das Frauen zu bezahlten "MIlchspenderinnen"
gemacht werden.
Die Frauen machen es freiwillig und werden dafür bezahlt - werden nicht gezwungen dazu...
Kühe werden zum Milchgeben gezwungen und kriegen nichts dafür, außer vielleicht Tritte, wenn sie nicht spuren.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden