Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Erbe, Nachkommen, Beisetzungskosten

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:15
Da flatterte mir vor einigen Wochen ein Brief ins Haus. Mein leiblicher
Vater, zu dem ich seit über 30 Jahren, seit meiner Kindheit, keinerlei
Kontakt mehr hatte, sei verstorben und ich sollte mich nun um alles
was notwendig sei, kümmern und die entsprechenden Kosten bezahlen.
Mich hat es wirklich fast umgehauen, denn er ist damals nach der
Scheidung von meiner Mutter weit weg verschwunden und hat sich
nie wieder gemeldet. Ist das nun gerechtfertigt, dass man ungeahnt
damit belastet wird ? Das Erbe habe ich abgelehnt, bringt aber trotzdem
nichts, da nichts da war.........


melden
Anzeige

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:18
Wenn das vor einigen Wochen war, warst du schon beim Anwalt oder hast dich anderweitig informiert?


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:24
@cavalera
Ja, war ich, aber nach den gesetzlichen Bestimmungen stehe ich wohl als nächster
noch lebender Verwandter in der Pflicht, was ich einfach nicht verstehe.......


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:27
@lenzko
das kann ich fast nicht glauben, kenn mich ehrlich gesagt damit auch nicht aus.

Kann man das nicht so drehen das es dir schon allein psychisch nicht zumutbar ist für jemanden zu zahlen der dich vor 30 Jahren verlassen hat, un dzu dem du keinen Kontakt hattest?


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:29
@lenzko also ich bin mir sicher das du keinen Pfennig dafür berappen mußt. Klär das aber am besten die Woche einmal mit einem Anwalt ab.


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:31
@Katori
Der Anwalt konnte mir leider auch nicht helfen.


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:34
@lenzko

Ehm okay. Also das kann man doch nicht einfach aussen vor lassen das du deinen Vater nichtmal kennst und jetzt für den ganzen Kram aufkommen sollst.


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:40
@Katori
Ich habe mich um alles gekümmert, Wohnungsräumung, Abmeldungen, usw.
War auch bei der Beisetzung fast allein da. Doch die Beisetzungskosten von
über 1000€ kann ich nicht mal einfach so nebenbei tragen. Werd da dann wohl
mit einem Mahnbescheid von der Stadtverwaltung rechnen müssen......


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:42
@lenzko
hats du es schonmal mit anderen Infoquellen versucht? Wie gesagt, ich kann es nicht glauben das du das musst


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:42
@lenzko

Das würden wohl die wenigsten können. Die werden dir doch wohl wenigsten Raten zugestehen???!


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:46
@cavalera
Ich kanns ja selbst nicht glauben, aber bisher konnte ich nirgendwo
etwas anderes erfahren......


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:48
@Katori
Ersteinmal sehe ich nicht ein zu zahlen und werde es auch nicht tun.


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:52
@lenzko würd ich auch in keiner Weise einsehen. Aber du hast doch schon Geld aufwenden müßen für die Wohnungsräumung?


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:54
@lenzko
werd mich morgen mal schlau machen...


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:54
@Katori
Hab´ ich selbst mit Freunden gemacht mit eigentlich nur Fahrtkosten.....


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

27.03.2011 um 23:56
@cavalera
schon einmal vielen Dank für deine Bemühungen, freue mich darüber.


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

28.03.2011 um 00:04
@lenzko
Hallo,
grundsätzlich haften für die Beerdigungskosten (in nicht festgelegter Reihenfolge) die direkten Nachkommen, die Erben und mögliche Berechtigte aus Lebens- und Sterbegeldversicherungen, und das in der Regel in einem ähnlichen Schuldverhältnis wie Gesamtschuldner.

Die Kommune kann sich einen rauspicken und greift regelmäßig (da für sie am einfachsten und mit der größten Rechtssicherheit versehen) auf die Nachkommen zurück. Welche Freibeträge und Ausnahmetatbestände es gibt, erfährt man bei der örtlichen Sozialverwaltung. Einfach "nur keinen Kontakt haben" ist meines Wissens nach keiner, irgendeinen "Kontakt" muss der Verstorbene ja mal zur Mutter gehabt haben


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

28.03.2011 um 00:07
@-ripper-
findest du das gerecht ?


melden

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

28.03.2011 um 00:09
@cavalera
der Anwalt sagte, dass die Bundesländer nicht unbedingt gleiche
Gesetze in der Hinsicht haben. Aber hier bei mir in Brandenburg
ist es wohl so wie gesagt.


melden
Anzeige

Über 30 J. kein Kontakt zum Vater, trotzdem verantwortlich?

28.03.2011 um 00:10
@lenzko

Nein. Ich hab das mal gegoogelt und gefunden. Stammt nicht von mir.

Ich selbst kenne meinen leiblichen Vater gar nicht und würde genauso reagieren wie du.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt