weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenwürde, Überheblichkeit, Idealisierung

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:47
@rockandroll

Naja, ist ja auch kein Paragraph des StGbs. Was jeder einzelne unter Menschenwürde versteht, kann auch jeder anders auslegen. Das kannst du doch nicht bestreiten , oder?


melden
Anzeige

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:47
@Jim_Panse
Also dass manche Punkte übertireben sind ist mir klar aber dass einige vorhanden sind und eindeutig nichts 'gutes' sind kannst du ja wohl nicht leugnen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:47
@Martian
Martian schrieb:Meint Ihr dass ''der Mensch'' gewürdigt werden sollte weil er ein Mensch ist?
das tut doch keiner. Weder das Gesetz, noch jemand hier im Thread, soweit ich das überblicken kann.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:49
@martialis
das stimmt wohl, aber es liegt wohl weniger an der Sache selbst, als viel mehr an der Art wie das Gesetz geschrieben, oder verstanden wird, mein ich.


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:50
@rockandroll
Dann ist der Begriff ansich nur ein Synonym für ''Eigenützige-Überheblichkeit''


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:52
@Martian
naja, sagen wir zum Nutze der Gesellschaft, die uns alle trägt.


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:53
@rockandroll


Naja, Menschenürde ist so ein Begriff, den jeder für sich selber definieren kann. Da wären wir doch wieder bei der Flexibilität. Was ist denn Würde/ Menschenwürde?
Soll Leute geben, denen ist das Rausbringen des Mülls schon unter ihrer Würde. Andere ernähren sich wiederum aus der Mülltonne ohne an ihre Würde zu denken. Was ist Würde? Das ist die Frage, denke ich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:56
@martialis
wie gesagt, relativ gesehen schon. Will man es allerdings etwas "absoluter" so, dass der Begriff auch eines Grundgesetzes würdig ist ;) ..muss man eher auf die von mir vorgeschlagene Definition zurückgreifen.


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:58
@rockandroll
wohl eher die Gesellschaft die uns umklammert...
aber ich hatte eigentlich gedacht dass es Menschen gibt die es etwas ''Idealistischer'' sehen aber wahrscheinlich haben noch keine ''Christen'' hierher gefunden (nat. nicht provokativ gemeint)


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 19:59
@rockandroll


Ja hast Recht. Weißt aber was? Im Prinzip sollte es unter Menschen selbstverständlich sein, eines anderem Würde zu achten. Wer dafür ein Gesetz braucht , ist doch ziemlich irre, oder?^^


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:00
@Martian
Martian schrieb:(nat. nicht provokativ gemeint)
nein, natürlich nicht ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:00
@martialis
sehr weise :)


melden
farkas1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:01
ich glaube , menschenwürde hat was mit dem respekt gegenüber anderen zu tun .


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:03
@farkas1
Nur anderen Menschen oder ein ''Allgemein-Respekt'' auch für andere Lebewesen usw.?


melden
farkas1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:04
nein ,für alle lebewesen....


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:12
@farkas1
Ja,hört sich gut an. :)

Ich find auch,andere nicht zu beleidigen hat was mit Menschenwürde zu tun.Anderen ezwas zu essen geben,die keins haben.Einfach hilfsbereit sein,das ist auch Menschenwürde.

Ob den Müll raustragen nun unter "meiner" Würde ist,ist glaub ich ein anderes unterkapitel....

In einem "reichen" Haushalt gibt es auch Hausmädchen die den Müll raustragen,weil es zu "ihren" Aufgaben gehört.....Das sagt doch schon alles..."IHRE AUFGABEN" das ist,"meines erachtens" nach nicht Menschenwürdig.
Denn die Reichen könne das auch sehr gut selber! Nein,machen Sie aber nicht,weils unter "ihrer" Würde ist........(geht garnicht für mich.....)

Die müssten sich glücklich schätzen dass es Menschen gibt die sich ihrer Würde nicht zu schade sind,und fremden Müll raustragen.


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:22
@zaramanda
Aber wenn du sagst dass man die würde für sich selbst dehnen kann dann solltest du doch kein problem mit Ländern haben indenen den Menschen eingetrichtert wird dass sie etwas ''würdiges'' tun.


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:29
@Martian
wie für sich selbst...?....was für probleme?
Sorry,ich vertsteh das gard nicht....

Ich mein einfach,das wenn ich sag es ist unter "meiner" Würde,ist es nicht allgemein gültig.Sondern eben für mich.
Nur weil es anderen eingetrichtert wird ist es ja nicht unbedingt würdig.Ich mein auch nicht das die Menschen unwürdig sind.
Sondern eher die die es nicht tun.
..........


melden

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 20:38
@zaramanda
Eben für ''dich'' gültig also ist es doch auch kein problem wenn ich andere so manipuliere dass sie ihre ''Menschenwürde'' als weniger wert betrachten als der Durchschnitt das tut. Zum Beispiel haben die meisten arabischen Frauen kein Problem mit Kopftüchern oder BUrkas (die verallgemeinerung tut mir lid und dient nur dem Beispiel).


melden
Anzeige

Glaubt ihr an die ''Menschenwürde'' ?

03.07.2011 um 21:25
@Martian
Ganz doofe Frage: Dir gehts hier um den Begriff der Menschenwürde in philosophisch/idealistischer Sicht, oder?

Aber ja, ich persönlich glaube an die Menschenwürde und auch an ihre Unverletzlichkeit.
Das Menschen auch schreckliche Dinge tun, wie vorher schon erwähnt, ist auch ein Teil des "Menschsein" und löst die Menschenwürde nicht auf.
Menschenwürde ist für mich vorallem auch eine moralisch/ethische Institution, die auf Grund unserer Vergangenheit Einzug ins Grundgesetz gefunden hat und auch exponiert an erster Stelle steht.

Sie steht für mich für eine Art des Selbstschutzes, um sich immer vor Augen zu führen, auf welches Niveau man nicht zurückfallen will. Wo käme man mit einer Verleugnung der Menschenwürde hin? Auf eine Rechtfertigung von Folter bspw?
Was den Menschen würdig macht? Die Fähigkeit solch einen Verhaltenskodex zu konzipieren ;) Jede Spezies würde sich in unserer Situation auch um eine Regelung des alltäglichen miteinander bemühen, also wie wir mit dem GG und der Menschenwürde(und den anderen Gesetzen). Eine Art Festlegung der Rahmenbedingungen...

Ist jetzt alles etwas wirr geschrieben, aber bei so einem doch abstrakten Begriff fällt es mir schwer entsprechend genau zu formulieren. Ich hoffe die Aussage meines Beitrages ist dennoch erkennbar.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden