weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Kinder

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 10:54
@chicadeluxe87
Willi wills wissen hätte ich meinen Kids eigentlich bedenkenlos anschauen lassen... Das mit Norwegen ist eine andere Sache.


melden
Anzeige

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 11:01
@NEW1986

ja ich ja auch aber meine tochter hat gerade as besseres zu tun ^^


melden
Chesspower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 11:03
Ich fand den Anfang der Kinderdoku noch halbwegs akzeptabel aber das mit dem älteren Herrn, der im Bett liegt, fand ich schon etwas makaber.


Wann kommt die erste Sexualaufklärung von Willi Wills Wissen?

Ich hätte da schon einen Vorschlag, wie man das Gestahlten könnte:

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


oder zur besten Sendezeit in der Sesamstraße^^

Die Schwelle für solche Kinderdokus singt ja.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 17:06
Ich finde es generell nicht verkehrt mit Kindern über den tot zu sprechen.
Allerdings denke ich auch, bevor die Kinder solche Sendungen schauen, in denen es darum geht, sollten die Eltern das schon angesprochen haben.
Das sind Themen die ich meinen Kindern immer persönlich Erklären wollen würde.
Dann kann man das ganze auch ein wenig Kindgerecht beschönigen um erstmal einen angstlosen Anfang zu finden. Allzu jung sollten sie natürlich nicht sein.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 17:22
@Stonechen

genau so sieht es auch man kann ein kind nicht mit etwas konfrontieren wovon er noch nie was gehört hat.

Zumal es immer wichtig ist das die Eltern das zuerst besprechen mit den Kindern als sie etwas einfach so ohne vorgeschichte im fernsehn gucken zu lassen


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 17:31
@chicadeluxe87

Ja, so sollte es im günstigsten Falle sein.
Aber manchmal lassen Eltern lieber den Fernseher ihre Kinder erziehen.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

24.07.2011 um 17:35
Finde da jetzt nix schlimm dran


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 15:48
"Macht ihr hier ein Grab?"

Nein, die werden da Rohrleitungen verlegen...blöde Frage iwie. ^^

Aber abgesehen davon:

Die Sendung war schon an sich ganz in Ordnung, nur bin ich der Meinung, dass solche Aufklärungsarbeiten von den Eltern übernommen werden sollten. Am besten dann, wenn es einen Todesfall im Familien- oder Bekanntenkreis gibt und das Kind schon alt genug ist, um das ganze einigermaßen zu verstehen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 16:54
@Chesspower

XD gehört zwar nic zum thema aber is witzig anzuschaun


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 17:15
Grundsätzlich finde ich die Sendung gut gemacht. Gerade hier müssen allerdings die Eltern wirklich aufpassen, ob sie ihre Kinder vor das Fernsehprogramm setzen. Ein Hinweis in der Programmzeitung und vor der eigentlichen Sendung sollte da schon kommen, um welches Thema es in der "Willi will's wissen"-Ausgabe geht. Das man Kinder da nicht alleine vor sitzen lässt sollte auch klar sein!


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 17:34
Hm.

Das Video beschäftigt sich vor allem mit der "Logistik" des Bestattungsgeschäftes, das stört mich ein bisschen - sehr junge Kinder haben ja noch gar keine Vorstellung von Konzepten wie "Älterwerden" oder "Leben und Nicht-Leben". Insofern hätte man das vielleicht ein bisschen emotionaler und menschlicher einleiten können.

Nun gut, das Bestattungsgeschäft ist auch ein wichtiger Teil, insofern ist das Video schon sinnvoll. Aber für Kinder jünger als 7 ist das denke ich nicht geeignet.


melden
Chesspower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 19:04
@Valkyre

Soll ein abstrakter Vergleich dafür sein das wir eine Gesellschaft werden die immer weniger Hemmungen hat an Themen ran zu gehen. Ab das gut oder schlecht ist na ja egal. Im Internet gibst mitlerweile schlimmeres zu finden für Kinder.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 21:44
@Chesspower

das is allerdings war.. die können schlimmes lesen und ansehen quasi überall


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

10.08.2011 um 21:49
Kinder sollten frühzeitig an die Vergänglichkeit des Lebens herangeführt werden. Ihnen da was vorzumachen wäre völlig falsch. Ob das allerdings in so nem dupmfen Rahmen passieren soll sei mal dahingestellt.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

11.08.2011 um 17:35
Den Film fand ich auch für Kids nicht schlimm.
Kinder wollen sich mit dem Tod auseinandersetzen. Ob eine solche Sendung dazu nötig ist, mag ich bezweifeln. Da sind, wie schon vorher beschrieben, die Eltern gefordert.
Kinder, die ständig allein vor dem TV sitzen werden wohl keine Alpträume durch den Film haben, zumal die Nachrichten den Tod oft grausamer darstellen.
Halte es für sinnvoll mit Kindern über den Tod zu sprechen, wenn entsprechende Fragen auftauchen, oder ein Sterbefall von Verwandten oder Bekannten auftritt.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das Kinder auch das angucken von Leichen gut verkraften.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

11.08.2011 um 17:57
Schaut euch mal Ente Tulpe Tod an das lief in Der Sendung mit der Maus


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

11.08.2011 um 18:10
Als Anregung für Pädagogen :

Ich fände es z.B. nicht schlecht wenn Schulklassen Besuche in Hospitzen machen würden, da würden sie denke ich noch am ehesten mit Fingerspitzen an das Thema Tot und Sterben herangeführt werden können und den Patienten dort täte der Besuch der Kinder bestimmt auch gut...


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

11.08.2011 um 19:21
Der Tod gehört nun mal zum Leben dazu - verdrängen hilft da nichts.


melden

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

13.08.2011 um 15:25
@DieSache
Denke, den Patienten täte es nicht gut.
Sie müssen sich ja schon mit sich selbst und dem Abschied auseinandersetzen (was nicht jeder -gut- schafft) und dann noch fremden Kids Rede und Antwort stehen.
So was sollte privat bleiben.


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das die richtige Art um Kinder mit dem Thema Tod zu konfronieren?

13.08.2011 um 15:29
hoffen wir mal für die kids das willi nich bald was über tierpornos wissen will xD


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The real X-mens20 Beiträge
Anzeigen ausblenden