Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

585 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Bilder, Youtube, Sexualität, Jugend, Videos, Porno, Pornographie, Pornografie

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

31.08.2020 um 20:53
Zitat von knopper
knopper
schrieb:
aber passen tun dann meist eh "nur" 20
das Ding da unten ist schon sehr anpassungsfähig.
In general, most vaginas are able to fit all shapes and sizes of penises. "Given appropriate arousal and lubrication, most vaginas can expand to fit whatever size penis," says Streicher.

It’s also pretty rare for women in their twenties and thirties to have problems accommodating more well-endowed men. "It becomes more common as you get older, though, because the likelihood of your having medical or hormonal issues increases," she says.
gibt es zu groß?
Sometimes, it can seem like a penis is too big for a woman's vagina. And if that's the case, the important thing is that you need to figure out why it's happening—because it can be solved," says Streicher.

There are two big reasons that his man-parts can seem too large. First, you may not be turned on enough. Really.
"If a woman is not aroused, it's very possible that a penis may not go in," says Streicher. Or if it does, it could hurt or bleed or cause tearing. To fix this problem, be sure you are lubricated enough before he enters you.
https://www.womenshealthmag.com/sex-and-love/a19967657/is-his-penis-too-big/



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

31.08.2020 um 20:54
Zitat von Xsaibotx
Xsaibotx
schrieb:
Der große Bruder von meinen besten Freund hat in der Videothek gejobbt
Wie praktisch :D

Ne Freundin von mir hat sich ständig Eis am Stiel ausgeliehen.. das war schon richtig unanständig damals. :'D



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

31.08.2020 um 20:55
Zitat von Xsaibotx
Xsaibotx
schrieb:
Der große Bruder von meinen besten Freund hat in der Videothek gejobbt
.war das nicht eher so, an der Kasse in der Videothek: "das soll ich hier für einen bekannten mitbringen, ist nicht direkt für mich" :D :D
Zitat von Kybela
Kybela
schrieb:
das Ding da unten ist schon sehr anpassungsfähig.
korrekt ;D kenne ich doch alles...
also zumindest die Theorie dazu. Praktisch gab es bisher keine Probleme :D



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

31.08.2020 um 22:26
Genug gespammt, auch wenn das Thema dazu einladend wirkt :D
Gestaltet eure Beiträge zur Diskussion jetzt bitte wieder etwas inhaltlicher und ernsthafter.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 02:44
Ich persönlich denke nicht, dass die "frei verfügbare Pornografie" in irgendeiner Weise Folgen hat.

Zunächst muss man Pornografie aber auch sehr differenziert betrachten. In den meisten Fällen wird Pornografie zur Masturbation benutzt. Dies ist völlig normal und auch Jugendliche haben ein Recht darauf. Zudem haben auch Jugendliche das Recht auf eine Privatsphäre und in die Sexualität von anderen Menschen hat man sich sowieso nicht einzumischen.

Ich selbst gehöre auch der älteren Generation an, auch bei uns war es damals etwas Besonderes, wenn mal einer vom Vater oder so eine Pornokasette gefunden hat oder man mal an ein paar Heftchen gekommen ist. Als ich vor Ewigkeiten mit genau 18 in einer Videothek (damals war grad der Umschwung DVD/VHS) anfing zu arbeiten war ich zunächst schon sehr schockiert, was es dort alles gab. Das gebe ich ehrlich zu. Zwar waren alle Handlungen natürlich "fiktiv" aber die Themen waren doch schon sehr hart: ankotzen, scheisse fressen, Vergewaltigung, Inzest etc. Natürlich völlig grotesk, dass auf der anderen Seite dann die meisten nicht-pornografischen FSK 18-Filme hierzulande zensiert sind (was die meisten gar nicht wissen).

Ich meine, es gibt dem normalen, zur Masturbation gedachten Pornogebrauch und es gibt eine Art "Schock"-Pornografie, die sich viele kurz als eine Art Mutprobe oder dergleichen ansehen, also nicht zur sexuellen Stimulation. Gerade bei Jugendlichen war und ist es doch immer sehr beliebt, die "extremsten" Sachen zu sehen, der Reiz des Verbotenen etc. Das ist völlig natürlich und wird sich auch nie ändern.

Eigentlich finde ich es gut, dass junge Menschen und auch Erwachsene der Pornografie nicht mehr hinterherlaufen müssen, über Umwege beziehen müssen etc. Dadurch hat das Thema keinen besonderen Reiz mehr und egalisiert sich ebenso wie die (hierzulande) "Jagd" auf unzensierte Filme. War früher eigentlich alles ganz witzig und spannend, aber ich freue mich für die neuen Generationen, dass sie heute so ein Affentheater nicht mehr veranstalten müssen und den Geldbeutel schont es obendrein.

Ich finde -nur um den Schein zu waren- eine Altersfreigabe ab 16 Jahren so wie in den meisten anderen Ländern für pornografische Filme in Ordnung. Auch wenn es an der Realität vorbeigeht, halte ich es dennoch für eine Gesellschaft wichtig, eine gewisse Ethik zu waren. Pornografie an jeder Ecke muss meiner Meinung nach nicht sein, sie ist im Internet sehr gut aufgehoben und jeder kann selbst entscheiden, auf was er zugreifen möchte. Ist doch super!



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 14:21
Zitat von Carsti
Carsti
schrieb:
as gebe ich ehrlich zu. Zwar waren alle Handlungen natürlich "fiktiv" aber die Themen waren doch schon sehr hart: ankotzen, scheisse fressen, Vergewaltigung, Inzest etc.
...nun ja also ich behaupte mal ganz vorsichtig, dass bei einigen Dingen in deiner Aufzählung doch viel Realismus dahinter steckt...besonders bei ersterem...aber gut lassen wir das...sehr sehr unappetitlich :D
Zitat von Carsti
Carsti
schrieb:
Ich meine, es gibt dem normalen, zur Masturbation gedachten Pornogebrauch und es gibt eine Art "Schock"-Pornografie, die sich viele kurz als eine Art Mutprobe oder dergleichen ansehen, also nicht zur sexuellen Stimulation.
zum einen das, zum anderen aber auch weil man evt. etwas härteres braucht, da einen das normale eben nicht mehr reizt. Bei Jugendlich auf dem Schulhof kann ich mir hingegen die Mutprobe bzw. die Faszination ("eeyy der und der hat son Video auf seinem Handy, alter Schwede zieh dir DAS mal rein")...
Zitat von Carsti
Carsti
schrieb:
Eigentlich finde ich es gut, dass junge Menschen und auch Erwachsene der Pornografie nicht mehr hinterherlaufen müssen, über Umwege beziehen müssen etc. Dadurch hat das Thema keinen besonderen Reiz mehr und egalisiert sich ebenso wie die (hierzulande) "Jagd" auf unzensierte Filme. War früher eigentlich alles ganz witzig und spannend, aber ich freue mich für die neuen Generationen, dass sie heute so ein Affentheater nicht mehr veranstalten müssen und den Geldbeutel schont es obendrein.
jo und in einem Teil von Deutschland war es sogar komplett verboten und illegal... obwohl sonst rechtfreizügig (FKK an der Ostsee).
Zitat von Carsti
Carsti
schrieb:
Pornografie an jeder Ecke muss meiner Meinung nach nicht sein, sie ist im Internet sehr gut aufgehoben und jeder kann selbst entscheiden, auf was er zugreifen möchte. Ist doch super!
richtig. In jedem Supermarkt, einfach so am Zeitschriftenstand halte ich auch für zu viel des Guten. Im Netz kann jeder selbst entscheiden was er sich heimlich vorm PC reinzieht...da gehört es halt hin.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 14:28
Zitat von knopper
knopper
schrieb:
Supermarkt, einfach so am Zeitschriftenstand
im Supermarkt hab ich so etwas noch nie gesehen. Was soll es da geben?
Rentieren sich solche Heftchen überhaupt noch? die praline zB hat man ja eingestampft ...



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 14:37
@Kybela

ich auch nicht, aber ich meine ja nur wenn es soweit kommen würde. und ja diese Heftchen sind wohl eher ein Relikt der 90er. Gibt es wohl kaum noch....



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 15:55
Ist eigentlich schon jemand das Vergnügen zuteil geworden wie man einem Kind erklärt was scheidenpilz ist und wofür man vagisan braucht?
Oder warum der alten in der einen Werbung ein Lutscher auf den arsch geklebt wird?



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 18:40
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
Kind erklärt was
hm, wie passt das zum Thema von diesem Faden?
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
was scheidenpilz ist
is ne Krankheit?
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
wofür man vagisan braucht?
is ne Pflegecreme?



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 19:11
@Kybela
War auf die Werbungen bezogen. Kennst du ja sicherlich. (Und nicht ganz ernst gemeint)



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

02.09.2020 um 19:20
Also Internet-schön und gut aber nicht jeder sollte dazu Zugang haben.Es gibt Psycho´s, es gibt Leute, die labil sind, es gibt Leute die gestört sind!

Und ist gerade für Kinder unter 18 nicht geeignet!



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

03.09.2020 um 10:37
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
Oder warum der alten in der einen Werbung ein Lutscher auf den arsch geklebt wird?
Die Eis.de Werbung läuft doch erst gegen (frühen?) Abend an.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

03.09.2020 um 11:16
@Kleines25
Jede der drei von mir aufgezählten läuft mittags. Ich habe damit auch kein Problem, wenn kinder alt genug sind und unbeaufsichtigt fern sehen dürfen sollten sie auch aufgeklärt sein.
Wie gesagt, das war nicht ganz ernst gemeint. Ich stell mir da nur die Gesichter mancher Eltern vor wenn der 5 jährige kommt und fragt „Mama was ist scheidenpilz“.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

03.09.2020 um 11:57
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
Kennst du ja sicherlich.
nein.
hab ich aber jetzt dank dem Hinweis "eis.de" ergoogelt und auf youtube gefunden.
Was ich gesehen hab, finde ich harmlos.

Falls das Kind die Homepage besucht, findet es bestimmte Dinge sofort, die es auf Amazon nicht auf der Startseite gibt.

Wer das verhindern will, braucht einen Internetfilter mit einer Positivliste.
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb:
der 5 jährige kommt und fragt „Mama was ist scheidenpilz“.
ist nicht anders, als wenn er wissen will, was Binden, Mondtassen und Tampons sind. Und das kann er sogar im Badezimmer finden.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

03.09.2020 um 12:05
@Kybela
Richtig gelesen? Ich habe damit kein Problem.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

14.09.2020 um 20:06
Ich finde Pornografie sehr gut, und bin froh, dass es sie gibt. Viel Auswahl und den Fantasien ist keine Grenzen gesetzt. Man ist einfach der eigene Regisseur.

So müsste man sonst, i.d.R. als Mann sehr viele Frauen ansprechen, am besten noch Pick-Up Anleitungen lesen, befolgen, - das Ansprechen gestaltet sich dann sehr Zeit und- Energieintensiv, könnte aber durchaus auch Spaß machen und motivieren. In PickUp Foren lese ich teils Kommentare von Usern die auf 1-3 Treffer pro 100(!) angesprochenen Frauen kommen. Problematischer finde ich, dass man trotzdem meist Kompromisse beim Sex eingehen muss, man kennt sich halt nicht. Kondom ist auch nicht gerade toll für alle Menschen, was halt natürlich ist, das Empfindungsvermögen wird eingeschränkt, ohne Kondom muss ein Risiko eingegangen werden, oder vorher Gesundheitstest verabredet. Bleibt dann nur zu hoffen, dass die Betroffene Person mit der man dann Sex haben will, auch wirklich und regelmäßig weiter die Pille nimmt, oder man lässt sich sterilisieren.

Ne. Pornos und Phantasie reichen.

Bemerkenswert finde ich aber auch, wie die Pornoindustrie seit je her nur so am boomen ist, besonders im Internetzeitalter.

Ein Hinweis, dass zu wenig echter Sex regelmäßig und leicht verfügbar ist, es sei denn man hat die Finanzen für Prostituierte.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

14.09.2020 um 20:08
Die Folgen?
Meist feucht-fröhliche.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

15.09.2020 um 19:10
Zitat von josie321
josie321
schrieb am 02.09.2020:
Also Internet-schön und gut aber nicht jeder sollte dazu Zugang haben.Es gibt Psycho´s, es gibt Leute, die labil sind, es gibt Leute die gestört sind!
Das kann ich nach nunmehr 14 Jahren auf Allmy glattweg unterschreiben.


Ich kenne kaum einen Menschen, Mann oder Frau, meines Alters, die als Pubertier keine pornografischen Materialien konsumiert hätten, ob als Printprodukt (damals meistens) oder als Super-8-Film oder Dia-Show (das waren die "Neuen Medien" von Anno Dunnemals) - von irgendwelchen Schäden dadurch ist mir in meinem sozialen Umfeld nichts bekannt geworden. Ich denke, einen Markt für "Pornografie" (immer eine Definitions- und Zeitgeist-Frage) wird es immer geben, so lange die Nachfrage dafür da ist und so lange sich Geld damit verdienen lässt. Die Menschheit hat's überlebt und wird's überleben.



melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

15.09.2020 um 19:23
Zitat von 6.PzGren391
6.PzGren391
schrieb am 02.09.2020:
geworden wie man einem Kind erklärt was scheidenpilz ist und wofür man vagisan braucht?
Oder warum der alten in der einen Werbung ein Lutscher auf den arsch geklebt wird
Jo, das hörte ich von mehreren das diverse Werbung etwas deplatziert ist..... Halte ich auch für unnötig diese Werbung in Programmen für u 12/14 zu platzieren



melden