Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Mutter, Schwanger, Babywunsch

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 20:50
Diese Schlagzeilen lassen manche Leute schmunzeln, andere wiederum werden eher zum Kopfschütteln animiert. Mutter werden mit 50 scheint in unserer Gesellschaft immer mehr ein Thema zu werden, sei es deswegen weil manche Frauen in früherem Altern einfach keine Zeit dazu hatten, oder sich diese nicht nehmen wollten oder sei es auch einfach deshalb weil sich einige dieser Frauen vielleicht nichts sehnlicher wünschen als noch einmal Mutter zu werden bevor die biologische Uhr zur Gänze abgelaufen ist. Dass es bereits schon 2 erwachsene Kinder gibt, die bereits selbst Kinder haben, tut in den meisten Fällen nichts zur Sache. Man möge es als Egoismus bezeichnen oder auch einfach nur als medizinischer Wahnsinn beziehungsweise als Manipulation der biologischen Uhr: 50 Jahre scheint definitiv kein Alter zu sein um Mutter zu werden.

Trend oder auch nicht.......... Sicher ist aber, dass sich heutzutage immer mehr ältere Frauen
noch ein Baby wünschen. Ich persönlich stehe dem doch etwas skeptisch gegenüber, denn auch
ich hätte mir nicht unbedingt gewünscht, dass meine Mutter mit meiner Oma verwechselt wird...
Sollte man aber dem heutzutage im Sinne der Weiterentwicklung der Menschen nun doch vllt. inzwischen etwas offener gegenüberstehen?


melden
Anzeige

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 20:54
Naja, warum nicht? Die moderne Medizin macht es möglich. Die Familien müssen dann selbst damit umzugehen lernen. Keine Ahnung, ob ich mir als Kind eine junge oder alte Mutter gewünscht habe, ich glaube, solange sie gut ist, ist es egal.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 20:57
Wenn es natürlich gezeugt wird und ein Wunschkind war, hab ich nix gegen. Aber ich bin strikt dagegen irgendwelchen reichen Leuten noch nach dem Ablauf des Verfallsdatums der Eizellen zu Kindern zu verhelfen. Außer Adoptionen, die würde ich wiederrum fördern.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:16
Man kann es so und so sehen.
Wenn ein wirklicher Kinderwunsch vorhanden ist und keine Risiken eingegenagen werden müssen, sehe ich da keine Probleme, zumindest für die Mutter. Dass das für das Kind nicht immer angenehm ist, sollte aber auch klar sein, mit 16 kann es dann sagen: "Guck mal, das ist meine Mutter, sie ist 66 Jahre ja, mit 66 Jahren fängt das Leben an"! So toll stelle ich mir das nicht vor.
Da muss man sich eben entscheiden, aber so große Bedeutung als passendes Gegenaegument würde ich dem Ganzen jetzt nicht geben.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:26
Könnt ich mir nicht vorstelln, ab 50 Mutter werden.
Wär nicht erpicht darauf, daß die Freunde meiner Kinder sagen, hey deine Mum sieht aus wie meine Oma !


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:29
Manche Frauen sehen mit 30 schon aus wie Omas. Wen interessiert's denn bitte, wie alt Mütter aussehen? Was sind wir immer so fixiert darauf? Meine Ma bekam schon mit Anfang 20 graue Haare und hätte auch als Oma durchgehen können, wenn sie sich dazu die passende Frisur verpasst hätte. Die Mutter einer Bekannten wurde auch mal für die Oma gehalten - man hat drüber gelacht und gut war.

Dürfen Frauen nur zwischen 25 und 30 Kinder kriegen, damit sie auch ja nicht aussehen, als könnten sie etwas anderes als Mütter sein? "Zu jung" passt den Leuten nicht, "zu alt" passt den Leuten auch wieder nicht...


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:35
Ich kann mir nicht vorstellen mit 50 noch Mutter werden zu wollen, ich finde eigentlich das bei mir die Zeit schon abgelaufen ist.
Wenn ich sehe wie furchtbar das Nachbarskind ist, Altklug und von der eigenen wichtigkeit absolut überzeugt,nein Danke!!! Die Eltern waren bei der Geburt ende 40 und mitte 50 und sie verlangen von dem Jungen Ihre erwartungen zu erfüllen und verhätscheln ihn gleichzeitig, der hält sich für den Nabel der Welt. Ich habe das bei älteren Eltern schon häufiger gesehen und ich finde das muss wirklich nicht sein


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:46
Die italienische Rockröhre Gianna Nannini ist erst im Alter von 54 Jahren Mutter geworden und wünscht sich nun auch noch ein zweites Kind.......
Sie aüsserte u.a. dazu folgendes :
"Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es gut tut, auch mit über 50 Jahren schwanger zu werden. Es hilft bei der Zellerneuerung. Mein Körper ist sogar besser geworden. Ich fühle mich wie nach einer Kur, bin absolut fit."
Naja, so kann man solch einen Schritt wohl auch etwas egoistisch begründen..............


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:51
Als wäre ein Kinderwunsch nicht immer egoistisch.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 21:52
Naja, 50 ist für mich die absolute Obergrenze. Ab 40 ist es schon sehr schwer auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Ich möchte nicht wissen, wieviele Prominente sich da helfen haben lassen.
Ich glaube es haben junge Mütter so ihre Vorteile und ältere ebenso.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:03
@lenzko

Die Frau Nannini hat ja auch mit Sicherheit die eine oder andere Nanny, die ihr das Kind/die Kinder abnimmt, wenn sie genervt ist, im Stress ist. erschöpft ist oder mal einfach ihre Zeit sich selber widmen will. Ganz abgesehn davon, daß sie auch ne Haushälterin besitzt. So läuft es doch bei allen Promis.
Da kann man dann locker die relaxte Mutter spielen.

Hat das dann auch so manche "normalbürgerliche" Mutter ab 50ig ? Wo steckt sie ihr Kind hin, wenn sie mal erschöpft ist und genervt und niemanden hat, ihr Kind mal eben bei Bedarf Irgendwo bei einer Bekannten oder Freunden unterzubringen ? Kann mir keiner sagen, daß man die Power ab 50 noch so hat, als um die 25-35.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. :)


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:07
Ich würde das Risiko einer späten Schwangerschaft hier an erste Stelle setzen, -sowohl dass das Kind behindert zur Welt kommt, als auch, dass es bis zur Lebensgefahr für die werdende Mutter führen kann. Jeder vernünftige Arzt würde hier abraten!


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:09
Frau ab 50 weniger Power ?

Im Berufsleben darf sie das aber nicht zeigen .
Bei dieser Einstellung kein Wunder, dass Menschen ab 50 J . keine Chance mehr auf dem Arbeitsmarkt haben


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:19
@Lindsey__
Schrieb doch, Ausnahmen bestätigen die Regel :)
Wir diskutieren hier aber ausschließlich über Mutter werden ab 50 ;)


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:23
@Vina
Ja, ich denke auch, es sind eher die Frauen, die ersteinmal ihre gehobene berufliche Karriere machen möchten und dann das Kinderbekommen für später anstellen......


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:24
ich finde das Alter eher zweitrangig sofern beide Elternteile gesund sind über ausreichende geistige Reife verfügen und nicht zuletzt auch finanziell bereit sind ein Kind grosszuziehen.
Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind dann spielt es keine Rolle ob die Mutter 55 oder 20 ist.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:25
Ich find es nicht so toll. Was, wenn die Mutter dann mit 70 stirbt? Dann ist das "Kind" schon als 20jährige/r ohne eine Mutter.

Edit: Ich glaub, da find ich mit 18 oder so besser.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:27
@lenzko

Ich meine Ausnahme bestätigen die Regel, daß es ab/mit 50ig Frauen mit Power gibt.

Manchmal kann sich da noch ne 20igjährige dahinter verstecken, aber wir reden hier ja vom Kinderkriegen und nicht vom Berufsleben ab/mit 50ig.


melden

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:28
@RaideR.

mit 18 ist auch nicht so toll. Ich denke so mit 25-30 ist ideal.


melden
Anzeige

Tabuthema oder Trend? Mutter werden mit 50 und älter?

23.11.2011 um 22:29
@Vina
Denk auch das 25-30 das Beste Alter dafür ist, aber ich meinte, dass 18 immer noch besser ist als 50 :)


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden