Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Menschen

100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Mysteriös, Wahrsager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:42
@Pumpkins

Ja genau, direkt vor meinen Augen! Die Taube war aber auch echt krank, bzw. hatte nur noch ein Bein und hat gehumpelt. Ich frage mich bis heute was mit der Taube passiert ist...


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:43
@proroboter
Abendmahl wie in *Fussland oder sie pflegt das Tierchen.

*Name des Landes von der Redaktion geändert.


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:46
@Pumpkins

Sowas in der Art habe ich mir danach auch gedacht, aber das war echt zu strange!


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:47
@proroboter
Ich finds garnicht soooo myteriös; eher verrückt eben. Es gibt viel verrücktes auf der Welt. Aber immerhin cool dass du sowas erlebt hast.


melden
Last_Night Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:50
An dieser stelle würde ich gerne noch einmal eingreifen.
Habt ihr Erfahrungen mit Menschen sammeln können, die spirituelle Arbeiten durchführen, wie z.B. Kartenlegen?


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 19:59
Passt der Thread nicht vielmehr in die Rubrik Spiritualität? Der TE meinte doch, es geht im um mysteriöse Menschen auf spiritueller Weise...

@Last_Night

Ich erwähne nur mal kurz: Sei nicht sauer wenn alle denken du meinst einfach nur mysteriöse, merkwürdige Menschen.... Ist ja in der Rubrik Mystery, und der EP ließ für mich ( und scheinbar auch andere ) darauf schießen, das du das so meintest ;)


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:18
Ich möchte gern mal auf das Kartenlegen eingehen. Eine Bekannte von mir macht es schon ziemlich lange. Ich weiß nicht genau, was ich davon halten soll. Ich glaube viele Aussagen anhand der Karten sind pauschalisiert. jedem von uns ist doch schon Gutes oder Schlechtes im Leben passiert. Und ich denke, es kommt immer darauf an, wieviel der Zuhörer für sich da rein interpretiert. Möglich ist es natürlich, dass sich sein Leben vllt sogar positiv verändert, aber nicht weil die Karten es sagen, sondern weil der Zuhörer sich selbst ändern möchte.


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:35
Also ich habe eine Geschichte:
Sie spielte sich ca.25 Jahre in der Vergangenheit ab und ich war etwas ueber 20.
An einem Samstagabend fuhr ich in die Stammkneipe, wo wir uns alle immer trafen. Aber an diesem Abend war irgendwie niemand von meinen Freunden da (es gab damals noch keine handys um sich zuverabreden ;-)
Also sass ich so alleine an der Bar und tratschte halt ein wenig mit dem Restaurantbesitzer. Eigentlich wollte ich schon wieder gehen, als ein Typ den Raum betrat, den ich zuvor noch nie gesehen hatte. Er setzte sich neben mich und starrte mich mit einem netten Griensen an und sagte auf eine seltsame, vertraute Art und Weise: Hallo Prinzesschen. Ich dachte schon, ach nein, der beginnt gleich zu baggern.
Aber irgendwie war es sehr seltsam, weil der Typ eine Art und Weise hatte, mit mir zu sprechen, als ob er mich von irgendwo her kennen wuerde. Dazu wusste er zu meinem Erstaunen eine ganze Menge von mir. Er bat den Barkeeper um Karten und begann mir aus den Karten zu lesen. Dabei erzaehlte er von einer Reise, die ich machen wuerde (tatsaechlich war ein Amerikatrip geplant) auch von einer unfreundlichen Frau (meine Gastgeberin in USA, mit der ich viele troubles hatte) und einem blonden Mann, der viel an mich denkt (mein damaliger Ex-Freund). So ging das weiter und weiter und es stimmt einfach alles bis ins Detail, obwohl ich ihm, unterkuehlt, wie ich mich gab, keinerlei Infos zuspielte.
Irgendwie war mir die Begegnung anyway unheimlich und ich wollte nachhause, also stand ich auf und verabschiedete mich. Der Typ drueckte mir ploetzlich eine kleine seltsame Metalldose in die Hand mit den Worten: Oeffne sie nicht, es hat schwarze Magie drin!

Ich fuhr mit dem Auto los, aber auf halbem Wege hielt ich an, um die Blechdose genauer anzuschauen. Sie schien wirklich alt zu sein. Ich hatte ueberhaupt keine Neugier, sie zu oeffnen, nein, ich hatte wirklich ein ungutes Gefuehl. So nahm ich sie in die Hand, oeffnete das Fenster meines Autos und warf sie weit, weit ins naechste Feld hinaus.

Den Typ habe ich nie wieder gesehen. Spaeter erzaehlte mir der Restaurantbesitzer, dass der Typ zu einer Gruppe Zigeunern gehoerte, die auf der Durchreise waren.

In der Nacht nach diesem Erlebnis hatte ich den Mega Albtraum meines Lebens, habe in meinem ganzen Leben nie mehr so was gefuehlsmaessig entsetzliches getraeumt. Obs die Dose war ?


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:40
@habiba
Wenn die Frage gestattet ist:
Worum ging es in dem Albtraum? ^^


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:45
@the_georg
Ja die Frage ist gestattet. Der Traum hatte eigentlich keine richtige Handlung, sondern loeste bei mir nur eine extreme Emotion aus.
Es war mir, als wuerde mich etwas abscheulich dunkles mitten im Herzen beruehren. Ich kann das ganz schwer beschreiben, aber ich kann dir versichern, dass ich jetzt mit 46 Jahren, einem turbulenten Leben und tausenden Erfahrungen, mich immer noch sehr genau an dieses Gefuehl erinnern kann und ich nie mehr einen aehnlichen Traum hatte. Dieses Gefuehl loeste eine ganz brutale Angst aus, wobei ich absolut keine Vorstellung hatte, wovon ich mich ueberhaupt fuerchtete.

Dazu muss ich anfuegen, dass ich, nachdem ich aus dem Traum erwacht bin, wie eine absolute Gewissheit hatte, dass ich jetzt nicht mehr einschlafen duerfte, da sonst dieses etwas wieder zurueckkommt und mir echte Probleme bereiten koennte.
Ich bin dann bis zum Morgengrauen wach im Bett gelegen, obwohl ich saumuede war.


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:49
@habiba

Hm wer weiß, was in dieser Dose war....Wobei ich den Verdachtr hege, dass dieser Typ dich veräppeln wollte


1x zitiertmelden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:50
@habiba
vielleicht solltest du die dose ja behalten wäre auf jeden Fall interessant ^^


1x zitiertmelden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 20:50
Zitat von Last_NightLast_Night schrieb:Vielleicht ist eine Person in euer Leben getreten, hat für eine große Veränderung gesorgt und ist anschließend wie vom Erdboden verschwunden.
100% sign

diese person tauchte auf - brachte mich auf neue ideen - führte mich in eine magische welt ein - und verschwand dann einfach


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:11
@proroboter
Zitat von proroboterproroboter schrieb:Dann meint die Frau auf einmal: "Die da ist krank!" und schappt sich eine Taube, steckt sie in die Tasche und haut ab... xD
echt krass.....obwohl ich laut lachen musste......


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:12
@titus1960
Ja keine Ahnung viell nur eine verwirrte Pensionistin.


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:12
@titus1960

Es sollte auch eigentlich "schnappt" heißen... -.-


1x zitiertmelden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:13
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:vielleicht solltest du die dose ja behalten wäre auf jeden Fall interessant ^^
Also ich muss sagen, am naechsten Morgen hatte ich beinahe ein schlechtes Gewissen, dass ich die Dose einfach weggeschmissen hatte, weil ich mir vorstellte, dass jemand anders sie finden koennte und sie oeffnete..
Zitat von divepilot86divepilot86 schrieb:Hm wer weiß, was in dieser Dose war....Wobei ich den Verdachtr hege, dass dieser Typ dich veräppeln wollte
Haette ich nicht diesen Albtraum danach gehabt, haette ich mir das auch gesagt. Ich glaube zwar an Magie, auch an schwarze Magie, aber das heisst nicht, dass ich jeden Schmarren fuer Tatsache nehme, nur weils mir jemand erzaehlt.


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:15
@proroboter
Zitat von proroboterproroboter schrieb:Es sollte auch eigentlich "schnappt" heißen... -.-
ach doch nicht wegen dem schreibfehler.....die geschichte fand ich irgendwie total lustig....


melden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:15
@habiba
Vielleicht liegt sie da noch :D

naja aber vielleicht hattest du den Albtraum gerade weil du die Dose weggeworfen hast.


1x zitiertmelden

Mysteriöse Menschen

16.12.2011 um 21:16
@the_georg
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Vielleicht liegt sie da noch
Nach 25Jahen? eher unwahrscheinlich!! :D


melden