weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ständige Erkrankung

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Krank, Erkältung Usw
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:09
Der TE hat ja morgen einen wichtigen Arzttermin. Wenn sich nach den weiteren 15 Diagnosen nichts herausstellt, würde ich anfangen an der Einstellung zu arbeiten.


melden
Anzeige

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:14
Unser Kaninchen ist schon 8 Jahre alt und mit dem wahren wir auch noch nie beim Arzt! Es geht Ihm sehr gut. Andere waren mit Ihrem Tier beim Arzt und danach waren die Tiere gestorben. Also ich gehe nur im allerschlimmsten Fall zum Arzt, wenn das Bein ab ist oder was anderes ganz schlimmes. Sonst nie.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:16
Jantoschzacke schrieb:Also ich gehe nur im allerschlimmsten Fall zum Arzt, wenn das Bein ab ist oder was anderes ganz schlimmes.
Ich hoffe, bei Menschen triffst du da andere Vorkehrungen :D


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:23
Na ja auch bei mir :-)


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:25
Hey,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Damals vor ein paar Jahren hatte ich eine Überfunktion.. Ich konnte essen... ich nahm nicht zu, egal wieviel ich aaß. Damals als Kind war ich auch relativ oft krank laut Erzählungen.

Irgendwann habe ich die Tabletten von meinen Schilddrüßénoberunktion abgesetzt (unabbesichtigt), ich habe sie ja jahrelang genommen und von Zeit zur Zeit dann vergessen immer..

Nun hatte mich vor einem Monat meine Mutter gebeten zum Arzt zugehen bezüglich der Schilddrüßen, weil mir da iwie was wächst am Kinn. Ich war beim Arzt, der hat mich überwiesen zu einem anderen. Dort wurde mir dann Blut abgenommen, Ultraschall gemacht und so ein komisches Zeug reingespritzt (das angeblich eine kleine Strahlung hätte) und danach musste ich mich auf so einem komischen Ding mit meinem Kinn setzen.

Dann stellte sich herraus das ich eine Unterfunktion habe. Nun nehme ich diese Tabletten schon seit.. weiß nicht einem halben Monat bis Monat..


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:25
@bolop
An Deiner Stelle würde ich den Arzt ausdrücklich darum bitten, das Blut auch auf Mangelerscheinungen hin zu untersuchen.

Und was Vitamine und Mineralstoffe usw. angeht, kannst Du Dich im www selbst schlau machen, das ist am Ende auch keine allzu teure Angelgenheit, wenn man sich ein A-Z-Vitaminpräparat oder so zulegt.


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:31
@bolop

Vielleicht hast du eine Allergie, und solltest einmal versuchen deine Bettmatratzen zu tauschen.
Vielleicht liegts auch am Wasser, oder am Zahnmaterial - Amalgamplomben z.b., können einem auch das Leben zur Hölle machen, so wie bei mir.


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:33
@LuciaFackel
Das Problem an der ganzen Geschichte ist, das ich morgen regulär ein Termin zur Blutabnahme genau aus diesem Grund hatte. Nun gehe ich aber hin damit mir geholfen wird gesund zu werden damit mir Blut abgenommen werden kann.

Mein Arzt nimmt kein Blut bei einer Erkältung ab unter der ich gerade leide.

@Oneinamillion
was zur Hölle ist Amalgamplomben?


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 20:40
@bolop

Hast du vielleicht diese Zahnfüllungen?

tBz3GlF Amalgam


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 21:04
Eine Amalgamfüllung (umgangssprachlich auch als „Plombe“ bezeichnet) ist eine Zahnfüllungaus Quecksilberlegierungen. Wegen gesundheitlicher Bedenken und kosmetischer Unzulänglichkeit nimmt die Bedeutung der Amalgamfüllungen ab.

Quecksilbervergiftung

Eine Quecksilbervergiftung (Merkurialismus) ist eine Vergiftung mit demMetall Quecksilber.Quecksilber ist ein giftiges Schwermetall. Metallisches Quecksilber, das schon bei Raumtemperatur und normalen Druckverhältnissen flüssig ist, ist in diesem Aggregatzustand noch relativ ungefährlich. Es verdunstet jedoch bereits bei Raumtemperatur und bildet giftige Dämpfe. Besonders toxisch sind organische Verbindungen des Quecksilbers, zum Beispiel Methylquecksilber.Mit Quecksilber in Kontakt kommen kann man z. B. durch Quecksilberthermometer, die beim Zerbrechen Quecksilber freisetzen. Moderne Ausdehnungsthermometer sind meist mit ungefährlichen Flüssigkeiten wie zum Beispiel Ethanol befüllt. Die Vergiftung wird oft durch die direkte Aufnahme der Dämpfe des Quecksilbers hervorgerufen. Man spricht dabei von einer akuten Vergiftung. Auch chronische Vergiftungen sind möglich, wenn man über längere Zeit geringen Mengen ausgesetzt ist.

Es ist elektrisch leitfähig. Man merkt das wenn man auf der Füllung Alufolie kaut. Aua :-) Mein Zahnarzt hat mir alle Füllungen entfernt.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 21:49
@bolop

Zum Glück werde ich selten krank, werde trotzdem nochmal meine Schilddrüse kontrollieren lassen ja so mal intensiv Zeit nehmen an so einigen Sachen was innere medizin betrifft usw. und ausserdem hab ich auch ne Haustaub Allergie und Amalgam ebenfalls aber wer hat das nicht.


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:15
Nein, soetwas in der Art im/am Zahn habe ich nicht. Vielen Dank jedoch für diese Berücksichtigung.

Ich sehe hier kommen viele Leute zusammen die Erfahrung haben und es bei jedem bei etwas anderem lag.

@SoundTrack
wie ist das mit der Allergie? Ich mein Hausstaub kann man nicht vemeiden, was kann man dagegen tun?


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:24
schon mal an hiv gedacht wenn deine freundin auch ständig krank wird?


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:25
@bolop

Da hab ich echt weiter keine Ahnung


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:29
@Dick
das hat davor schon angefangen gehabt.

@SoundTrack
Vielen Dank trotzdem (:


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:44
Du kannst nur eins machen "Vorsorge" mit Sport und angemessener Ernährung,
den Rest macht dein Arzt.

Bei einer Schliddrüsenunterfunktion benötigst du Medikamente, da die produzierten Hormone recht wichtig für dein Körper sind.

Das dir gespritzte Strahlungsmittel dient als Indikator,um krankhafte Veränderungen nachzuweisen.

Aber alles das, sollte dein Arzt besser wissen @bolop


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 22:55
Was genau soll der Sport eigentlich bewirken für das "Nicht krank werden" ?


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 23:19
@bolop

Der Körper brauch nunmal Bewegung um vernünftig zu agieren, dass war schon in grauer Vorzeit so.
Viele Volkskrankheiten sind klar am Mangel an Bewegung zurückzuführen, zumal es einen psychologichen wie auch physologischen Effekt hat.

Bestes Bsp. ,schau dir Menschen an die Sport regelmäßig und vor allem richtig verrichten, im Gegensatz zu denen die kein oder kaum Sport treiben.
Ist natürllich keine Regel !

Der Neuzeitmensch steckt immernoch im Hochleistungskörper des Neandertalers, jedenfalls ein Modell aus jener Zeit. Diese waren auf Bewegung getrimmt, dadurch stammt noch die heute mehr oder weniger nutzlose Fähigkeit Fett in großer Anzahl im Körper zu speichern. Wenn dieser Körper nicht so gehandhabt wie es vorgesehen war, da die Evolution etwas lang brauch, gibt es eben Defizite. Letzend ist der Körper nicht dafür vorgesehen, ständig herumzusitzen und kaum Bewegung zu erfahren.

Wollte ich wenigstens einmal loswerden ;-)


melden

Ständige Erkrankung

09.01.2012 um 23:53
bolop schrieb:Kann mir jemand eine gesunde Ernährung erläutern?
ist nicht dein ernst die frage oder? .. wie alt bist du?
was isst du gewöhnlicherweise?


melden
Anzeige

Ständige Erkrankung

10.01.2012 um 00:28
@justforyou

Naja laut Definition ist ja eine gesunde Ernährung wie folgt ausgelegt.

80% Obst & Gemüse + 20% sonstige Nahrungsmittel sowie 30ml/KG Wasser.. (Was ich mit meiner Frage bezwecken wollte ist, ob dies korrekt ist wie ich dies erfahren habe) - Tut mir Leid, ich hatte mich unverständlich ausgedrückt.

@Strahlemann
Naja, früher war ich mal nicht so faul wie jetzt und unteranderem bin ich Raucher seit 3 Jahren.

Früher war ich sozusagen "Hochleistungssportler", da dies mein Sportlehrer damals mit mir angestrebt hat.

Seit ca. 4 Jahre betreibe ich keinerlei Sport mehr und gehe selten spazieren.

Das mit dem spazieren hat es mit der Gegend in der ich wohne auf sich.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden