weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

26.06.2012 um 12:04
DAs sind Menschen bzw Moderne Vampire , statt Blut nehmen sie die Energie .

Schade das es Verboten ist solchen Menschen einen Pfahl in den Herz zu rammen.

Hauw ich habe gesprochen.



Ps.

Hab zufaellig 2 Pfaehle auf Lager , bei bedarf per PN melden , mache einen guten Preis


melden
Anzeige

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

26.06.2012 um 12:09
Hallo Ihr Lieben ,

Wie geht man mit Personen um, die immer am rum Nörgeln sind, nix kann man Ihnen recht machen , oder sie reden einen Platt und kommen nicht auf den Punkt , oder Personen die eine negative Einstellungen haben und permanent einen runterziehen wollen?
Dann gibt es noch die Egoisten ,die meinen immer recht zu haben, und die anderen sind Schuld usw..

Deswegen Meine Frage wie geht Ihr mit anstrengenden schwierigen , Energiesaugende Menschen um ?
wie heißt der sammelbegriff noch mal? mh ja: ehefrau! :D

am besten halt nicht heiraten.. *kicher*


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

26.06.2012 um 12:20
Zum Glück habe ich nur solche Kunden und keine Bekannten die so sind. Bei den Kunden ist's mir egal da diese meinen Lohn bezahlen. Meistens wenn man auf die Leute eingeht und das "persönliche" dazwischen ausschalten kann, kommt man immer zu einer Einigung.


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

26.06.2012 um 13:05
Also ich tu dann immer so als ob ich extrem glücklich bin und grinse übers ganze gesicht und erzähl was ich noch so schönes vorhabe.
Wichtig ist diesen menschen keine negative energie zu geben denn das will er ja auch..er sucht bestätigung, deswegen smile :-) :-)


melden
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

26.06.2012 um 13:43
Manchmal lasse ich solche schlechten Energien erst garnicht so nah an mich ran..
aber manchmal gehts einfach nciht anders.. dann ziehe ich mich zurück..


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

27.06.2012 um 16:45
Ich lasse die schlechten Negativen einflüsse ja auch nicht so ran .. aber ab und an wenn man eh auch ein wenig gestresst ist .. dann kommt es einen über sich ...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

27.06.2012 um 17:12
Früher waren sie ein Ehepaar, heute ist sie Witwe und ist noch immer anstrengend,
schwierig, energiesaugend und ausgesprochen negativ denkend. Zum Glück
sehen wir uns nur noch sporadisch, aber wenn, dann wappne ich mich mit allen
positiven Ereignissen der letzten Zeit und halte mit allen Rückschlägen hinterm
Berg, weil ich den Eindruck habe, sie freut sich über Misserfolge und Nachteiliges
und ich sehe dann regelrecht die nächste Pechsträhne flattern.
Vor Jahren bekam ich von diesem Ehepaar mal eine Vase geschenkt, die sich
noch immer in meinem Besitz befindet und ich war schon öfter drauf und dran,
sie vom Balkon zu schmeißen. Aber sie ist eigentlich sehr hübsch und vielleicht
reicht auch schon meine Drohung hier, den Bann zu brechen. ;-)


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

28.06.2012 um 21:08
So bin ich leider auch, wenn ich Hunger habe ;) Die ganze Zeit am motzen, alles doof, nörgeln, lästern, spucken, schimpfen... Am Besten soll man mich dann ignorieren oder mir das geben, was ich will ;)


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

28.06.2012 um 22:23
@BluePain
BluePain schrieb:So bin ich leider auch, wenn ich Hunger habe ;) Die ganze Zeit am motzen, alles doof, nörgeln, lästern, spucken, schimpfen... Am Besten soll man mich dann ignorieren oder mir das geben, was ich will ;)
oje naja wenn du dann mit jemanden zusammen Arbeiten musst bist du dann ungenießbar oder wie?;)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 00:51
geduld


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:13
@matraze106
Lichtstrahl schrieb:geduld
Jaaa wenn das so einfach wäre bei 2 jahren rund um sie Uhr ist es so eine sache .. aber ja Geduld abwarten was kommt ... lange schau mir das nicht mehr an bin ja kein psychater :)


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:21
solche leute meide ich...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:28
Es ist schwierig, wenn man nicht unhöflich sein will.

Mir erzählt ein Arbeitskollege seit Jahren sein "Leid". Immer das Gleiche. Ich kenne es auswendig. Ein höfliches: "Das hast du mir bereits erzählt" ändert nichts.

Sein "Leid" sind die arbeitlosen Sozialschmarotzer, die seine Nachbarn sind, und die alles ausnutzen, nichts tun, stinken, rücksichtslos sind ... etc, die ganze Palette der Vorurteile halt.

Ich kann es nicht mehr hören. Was soll ich tun?

Ich rate ihm seit 7 Jahren, umzuziehen.

Das sind Energiesauger. Immer jammern, aber nichts an ihrer Situation ändern.


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:32
@blue_
Boha so gehts mir auch aber 2 jahre lang und du musst dir das 7 jahre lang anhören es ist doch echt zum Kotzen oder ...

Ich weiß auch nicht was man da tun soll .. ich hab sehr viele texte hier vernommen aber ich kann manches nicht bringen .. weil mein Kollege ja eigentlich ein netter ist , er ist halt nur sehr unzufrieden und textet immer das gleiche ...

Ich weiß auch nicht mehr weiter :( bin echt schon am überlegen ob ich die Abteilung wechseln soll , aber das ist auch schwer ..




@Plan_B--> Mein Beileid :)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:45
@Lichtstrahl

Danke.

Es ist ein Dilemma mit Arbeitskollegen, weil man ihnen nicht ausweichen kann. Man ist aufeinander angewiesen.

Trotzdem ist das ein Scheißspiel.

Mein Kollege ist sonst auch kein übler Kerl.

Abteilung wechseln wegen einem energiesaugenden Kollegen? Davon würde ich abraten, wenn dir dein Job ansonsten gefällt.

Auch in anderen Abteilungen hat es solche.


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 01:55
@blue_
blue_ schrieb:Danke.

Es ist ein Dilemma mit Arbeitskollegen, weil man ihnen nicht ausweichen kann. Man ist aufeinander angewiesen.

Trotzdem ist das ein Scheißspiel.

Mein Kollege ist sonst auch kein übler Kerl.

Abteilung wechseln wegen einem energiesaugenden Kollegen? Davon würde ich abraten, wenn dir dein Job ansonsten gefällt.

Auch in anderen Abteilungen hat es solche.
jo kann sein das man in anderen Abt. so einen auch hat , aber der Job an sich ist sooooo trocken weißt , und dann noch er mit seinen verschwörungen was meine Abteilung betrifft und den Konzern betrifft der macht mich so unsicher immer ....und er redet ja von Anfang an so daher da macht die Arbeit echt kein spaß auch wenn das trockene Thema , ich bewältigen kann aber der ist mir einfach zu viel :(

Aber ich will jetzt da nicht rum jammern .. es ist nur schwer mit solchen Menschen das weißt ja selber...


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

30.06.2012 um 02:57
@Lichtstrahl
ich denke, deine einstellung zu deinen mitmenschen (und auch die von manchen kommentatoren hier) ist ein wenig fehlerhaft.
sicher, es gibt schwierige, energiesaugende mitmenschen. psychophagen. psychopathen. sadisten. selbstverliebte, bärbeissige grobiane. kein thema. aber das sind absolute randerscheinungen.
bei den meisten menschen, die man zu jenen zählt, ist das alles nur fassade. ein geringer teil ist wie gesagt wirklich so, denke ich. unbegehbar.
der fehler, von dem ich rede, ist die kündigung des zutrauens der wandlungsfähigkeit gegenüber dem s.g. "anstrengendem, schwierigen, energiesaugenden Menschen" einerseits und andererseits die kündigung des zutrauens, die fassade zu durchschauen und darunter einen liebenswerten, wenn auch ungewöhnlichen, menschen zu erkennen, zu dem man unter umständen auch hätte reifen können, gegenüber sich selbst.
geduld ist anstrengung. geduld zu bewahren ist schwierig und zerrt an den kräften.
doch wer seinen mitmenschen, auch wenn sie noch so sehr anders, laut, ungehobelt und rücksichtslos erscheinen, eine chance gibt und ihnen tief in die augen blickt, wenn sie mal wieder über einen hinweg gehen, der wird sie kennenlernen, seine pappenheimer.
Unsere Meinung, daß wir das andere kennen, ist das Ende der Liebe, jedesmal, aber Ursache und Wirkung liegen vielleicht anders, als wir anzunehmen versucht sind - nicht weil wir das andere kennen, geht unsere Liebe zu Ende, sondern umgekehrt.

Weil unsere Liebe zu Ende geht, weil ihre Kraft sich erschöpft hat, darum ist der Mensch fertig für uns. Er muß es sein. Wir können nicht mehr! Wir künden ihm die Bereitschaft, auf weitere Verwandlungen einzugehen. Wir verweigern ihm den Anspruch alles Lebendigen, das unfaßbar bleibt, und zugleich sind wir verwundert und enttäuscht, daß unser Verhältnis nicht mehr lebendig sei.

„Du bist nicht“, sagt der Enttäuschte oder die Enttäuschte, „wofür ich dich gehalten habe.“

Und wofür hat man sich denn gehalten? Für ein Geheimnis, das der Mensch ja immerhin ist, ein erregendes Rätsel, das auszuhalten wir müde geworden sind. Man macht sich ein Bildnis. Das ist das Lieblose, der Verrat.
http://www.gabrieleweis.de/2-bldungsbits/schulprojekte/d10-2002/textkiste/frisch-bildnis.htm


melden
Satansdrache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

17.09.2014 um 00:28
@Lichtstrahl

Du hast geschrieben:

Dann gibt es noch die Egoisten ,die meinen immer recht zu haben, und die anderen sind Schuld usw..

Hast du schon mal was über Narzissmus gelesen?
Hier ein paar Links:

Wikipedia: Narzissmus

http://www.narzissmus.net/

Auf Wikipedia erhälst du grundlegende Informationen zum Narzissmus, wenn auch in Expertensprache und in Freudisch.

Auf Narzissmus.net findest du alles zum Narzissmus: Entstehung, Symptome der narzisstischen Persönlichkeitsstörung, Beziehungen mit Narzissten, Therapie für Narzissten, Begleiterkrankungen.

Daneben beinhaltet Narzissmus.net zahlreiche Buchtipps zum Thema Narzissmus. Außerdem gibt es dort ein Forum, in dem die Narzissten und ihre Angehörigen sich über ihre Persönlichkeitsstörung und damit verbundene Probleme und Erfolge austauschen.

Wenn du im Forum von Narzissmus.net liest, weißt du schon bald sehr gut, wie diese Menschen wirklich denken, fühlen und handeln und wie sich das auf ihr Leben auswirkt.

Und wenn du dir mal ein oder zwei Bücher dazu durchliest, wirst du innerhalb kurzer Zeit wissen, wie man am besten mit Narzissten umgeht. Du wirst bald verstehen, warum sie Energie aussaugen und so anstrengend sind.

Schau am besten einfach mal vorbei!


melden

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

18.09.2014 um 21:17
ihnen ans Bein pinkeln. Dann haben die kein Interesse mehr.


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umgang mit anstrengenden, schwierigen, energiesaugenden Menschen

19.09.2014 um 11:35
:) kontakt abbrechen und man ist das problem los


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden