Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Infrarotlampe gegen Depressionen

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Depressionen, Wärme, Infrarot, Winterdepression
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:25
Hesher schrieb:Es gibt kein Patentrezept dagegen.
gibt aber echt gute mittel, die pharmaindustrie versucht uns halt nicht nur uns mit impfungen zu vergiften.


melden
Anzeige

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:28
@imAbglanz

Ganz genau. Zumindest, wenn es darum geht, dass man sich aufregt. Selbst, wenn die Person weiß wovon sie spricht, sollte man sich möglichst nicht davon tangieren lassen. Du hast dich nicht dazu entschieden depressiv zu sein, es ist nun mal so. Jeder geht damit anders um.

@25h.nox

Es stellt sich die Frage inwiefern diese Medikamente zu verabreichen sind. Depression ist nicht gleich Depression. Leichte Fälle können sicher auf andere Wege gesund werden, doch gilt das auch für Extremfälle? Die Medikamente als wirkungslos zu bezeichnen, halte ich jedoch für Unsinn. Ich will dir nichts unterstellen, aber Medikamente gibt es nicht nur des Gewinns wegen, auch wenn das einen großen Teil ausmacht.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:31
@imAbglanz
Ich habe solch eine Lichttherapielampe und kann sie dir nur wärmstens empfehlen.
Bei mir wirkt sie sehr gut.
Mir fehlt in den Wintermonaten das Sonnenlicht, was mich müde und depri macht.
Mich macht die Lampe jedenfalls glücklich und ich bin gut drauf.
Meine hat ca. 70,00 gekostet.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:36
@victory
victory schrieb:Ich habe solch eine Lichttherapielampe und kann sie dir nur wärmstens empfehlen.
:D
victory schrieb:Mir fehlt in den Wintermonaten das Sonnenlicht, was mich müde und depri macht.
Mich macht die Lampe jedenfalls glücklich und ich bin gut drauf.
Sogenannte "Winterdepressionen" sind allerdings eine ganz andere Baustelle, als chronische Depressionen.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:37
@victory

Mh ich habe bis jetzt nur welche um 150e + gesehen. Von welcher Marke ist diese Lampe?
lg u danke!


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:38
@Hesher
Ja, da hast du natürlich recht, sonst hab ich ja auch keine Beschwerden oder muss Medi´s
nehmen.
Wollte auch nur sagen, dass sie bei "Winterdepressionen" hilft.

@imAbglanz
mom, muß mal sehen, ob ich sie im net finde


melden
melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:41
Da hab ich noch nie was von gehört, aber ich denke generell, das das ja verschiedene Gefühle auslösen wird, also nicht für alle was sein wird...


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:42
@victory

Sollte auch kein Vorwurf sein. Wollte halt nur aufzeigen, dass es dort einen Unterschied gibt, gerade wenn man versucht selbst eine Diagnose zu erstellen. Ich wusste eine lange Zeit, dass ich depressiv bin, bevor ich das schriftlich hatte.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:43
Das geht über die Augen, ich glaube es produziert B6 und B12...die "Glücksvitamine"
Wenn jemand z.B. sich nur in dunklein Räumen aufhält und kein Tageslicht sieht, hat er
Vitamin B 12-Mangel.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:44
@victory

Also 60 e sind ja wirklich nicht teuer, werd mal die infrarot probieren (die hab icch schon zu hause) und wenn es mir dadurch nicht besser geht bestelle ich mir die.
Einige schreiben ja bei den Bewertungen dass die Lampe flackert,ist das bei dir auch?


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:45
@imAbglanz
Ja ein bißchen, aber ich finde es schön, ich dachte das muß so sein :D


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:48
Ich habe gemerkt, dass mir Sonnenlicht mittlerweile doch hilft. Ich bin nicht betrübt, wenn sie nicht da ist, aber wenn meine Laune gut ist, tut sie echt gut.


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:53
@Hesher
Denk mal andersrum...wenn die Sonne da ist...geht es dir gut.
Mir jedenfalls :D


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 17:56
@victory

Ja, zumindest, wenn meine Laune ohnehin besser ist als sonst ;)


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 18:27
@niggie
Wärmelampen helfen sehr gut bei Schmerzen im Rücken bspw. aber doch nicht gegen Depressionen. Was hat denn die Farbe einer Lampe für Auswirkungen auf eine Depression? Wenn die Te die Lampen dazu ntzen möchte, damit an dunklen TAgen mehr Licht in ihr Zuhasue kommt, dann von mr aus, aber dann helfen diese Lampen trptzdem noch nicht gegen eine richtige Depressionen. Es mag vlt. bei der Winterdepression helfen, aber diese ist ja auch nur vorrübergehendn und nicht therapierbedürftig. Aber Hauptsache mal was gebrabbelt von wegen "keine Ahnung"


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 19:34
@Aniara

um es mir mal ganz einfach zu machen zitier ich hier einfach mal. ^^
Hesher schrieb:Wenn man in einer Depression ist und damit meine ich nicht, dass man sich in einer Depriphase befindet, dann sind einem alle Mittel recht. Glaubt mir. Jeder Mensch ist verschieden. Es gibt kein Patentrezept dagegen.

Alles, was man tun kann, ist zu schauen, was einem zusagt und das eben ausprobieren. Wenn man kein Geld für etwas ausgeben möchte, was nicht als empirisch bewiesen gilt, ist es vollkommen legitim sich vorher zu informieren.
viele kleine tropfen füllen den fluss und uv-strahlen oder spezielle lampen können auch helfen. es kommt natürlich immer drauf an. jeder mensch reagiert anders und manchmal hilft es einfach schon nur ein bisschen im alltag zu verändern.

und vielleicht hilft es dem TE und vielleicht auch nicht. aber das wird der TE ja merken, wenn er es ausprobiert. das liegt nicht in unserer macht/meinung darüber zu urteilen.
und ich finde anstatt dann den menschen zu verurteilen, sollte man ihm einfach auf seinem weg helfen. er wird ja dann erfahren obs hilft oder nicht. :)

aber das ist halt meine sicht der dinge. jeder siehts ja auch anders ^^

@imAbglanz
meine empfehlung ist, dass du dir mal gedanken darüber machst, was du vom leben willst und erwartest. setz dich mit deinen zielen im leben auseinander.
stell dir vor du bist ein boot auf einem see. und hast keine segel oder ruder. du bist ein spielball der naturgewalten. die wellen tragen dich erst in die eine und die strömung trägt dich in die andere richtung.
setzt du dir aber ein segel und ein ziel, also eine insel die du ansteuern willst, kannst du wind und strömung nutzen um deine insel zu erreichen.
wenn die depression nicht körperlicher natur ausgelöst ist, ist sie psychischer natur.
und wenn sie psychisch bedingt ist, dann hast du einfach (so blöd das klingen mag) falsche gedanken, die diese depressivität auslöst. also suche nach den richtigen gedanken. und wenn du dir genaue ziele im leben setzt. (ziele, nicht wünsche. ein wunsch ist, z.b. du gewinnst im lotto, du lebst aber auch weiter, wenn dieser wunsch nicht eintritt. ein ziel ist was, worauf du hinarbeiten kannst, und wofür du z.b. morgens um 5 für aufstehen würdest um dieses ziel erreichen zu wollen)

und wir brauchen halt ziele im leben. wir wollen einen sinn im leben haben und sehen und wir leben in einer welt in der es unbegrenzte freiheiten gibt. diese freiheit ist fluch und segen zu gleich. weil einerseits können wir in unserem leben alles erreichen, können noch im rentenalter z.b. autor werden oder sonst was. aber andererseits entsteht dadurch ein unheimlicher druck in einem selber, der einen verzweifeln lässt, weil es gibt so viele möglichkeiten und wenn man dann nicht weiß, was man will und worauf man hinarbeiten möchte, dann kann einen das innerlich zerreißen, weil man ist einfach total überfordert. und auch wenn du nicht weißt WAS du willst. da geh es von hinten an und gucke erstmal was du NICHT willst und wenn du weißt was du NICHT willst, weißt du dadurch automatisch WAS du willst.

ich weiß natürlich jetzt nicht, warum du depressionen hast etc. pp. aber vielleicht hilft es dir ein bisschen :)
hinzu kannst du dir diesen link nochmal angucken. da geht es um bedürfnisse. wenn du weißt wo dein problem liegt, kannst du es auch einfacher angehen und lösen .


Wikipedia: Maslowsche_Bedürfnispyramide


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 19:39
@niggie

Bin derselben Meinung ;)


melden

Infrarotlampe gegen Depressionen

06.02.2012 um 19:41
Aniara schrieb:Wärmelampen helfen sehr gut bei Schmerzen im Rücken bspw. aber doch nicht gegen Depressionen.
Richtig, aber das haben wir bereits festgestellt.
Aniara schrieb:Was hat denn die Farbe einer Lampe für Auswirkungen auf eine Depression?
Doch, denn wie man feststellte, hat vor allem die Farbe Orange eine antidepressive
Wirkung und wird demnach häufig in der Farbtherapie angewandt bei jenem
Erkrankungsbild.
Aniara schrieb:Es mag vlt. bei der Winterdepression helfen, aber diese ist ja auch nur vorrübergehendn und nicht therapierbedürftig. Aber Hauptsache mal was gebrabbelt von wegen "keine Ahnung"
Dem stimme ich zu. Allerdings hat die Threaderstellerin im Vorfeld schon betont,
dass sie die Farbtherapie lediglich unterstützend anwendet zu ihrer medikamentösen
und psychotherapeutischen Behandlung.

In ettlichen Psychiatrien wendet mal solche alternativen Verfahren an, wie beispielsweise
Lichttherapie, Ohrakupunktur....und ja, in manchen stehen sogar tägliche Spaziergänge
an der Tagesordnung, bei denen man aufgefordert wird, einen Baum zu umarmen,
um sich wieder besser zu erden. Wenn das alles hochgradiger Schwachsinn wäre,
hätten sich längst die Krankenkassen dagegen aufgelehnt, das glaube mal ;)
So 'ne Therapie ist nicht gerade günstig......


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Infrarotlampe gegen Depressionen

07.02.2012 um 00:16
Was auch sehr gut hilft, ist Vitamin B1.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt