Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheiten, Kranke, Unheilbar
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 12:51
die Wahrheit verschweigen?

Die Frage ist ganz allgemein gestellt.
Auch wenn ich einen spezifischen Auslöser dafür habe.

Es geht um meinen Vater( im Oktober ist er 70 Jahre geworden) , bei dem vor einem knappem halben Jahr ein nicht heilbares Pleuramesotheliom ( Rippenfellkrebs /Tumor ausgelöst durch das Arbeiten mit Asbest ) diagnostiziert wurde.
Seid ein paar Monate bekommt er 2 mal wöchentlich Chemotherapie, mit Pause zwischendurch.
Der Tumor hat ist zwar nicht gewachsen - er ist aber auch nicht kleiner geworden, so dass er nicht operiert werden kann.
Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 4 - 16 Monaten.

Mir wird schon wieder ganz schlecht , wenn ich mich damit beschäftige. Zu Beginn hab ich das auch sehr intensiv getan - aber in der letzten Zeit musste ich einfach mal abschalten und hab´s verdrängt.

Nun sieht´s aber so aus - das erstens meine Mutter die ernste Lage schon mal nicht wahr haben will.
Ich habe zwar mehrmals versucht mit ihr darüber zu reden , aber sie hat sofort dicht gemacht.
Auch der Rest der Familie ( Bruder, Schwester, Schwägerin ) tut so, als ob es nur ein "schwerer Schnupfen" wäre und läßt meinen Vater auch noch in dem Glauben.

Ich hab meinem Vater zu Beginn zwar meine Angst um ihn mitgeteilt, aber er schien es nicht registrieren zu wollen und da alle meinten ( inkl. der Arzt ) das es besser wäre , wenn er es nicht wüßte , weil es den Heilungsproßess unterstützen würde , hab ich nichts mehr gesagt.

Ich dachte mir , dass es zwar alle irgendwo wüßten ( auch mein Vater ) aber es keiner wahr haben will.

Nun war mein Vater diesen Dienstag zum CT und Besprechung beim Arzt und fiel irgendwie aus allen Wolken, das die Chemo noch weitergehen soll.
Er hatte fest damit gerechnet das Weihnachten alles überstanden ist.
Das hat mich ziemlich geschockt, weil ich denke, wenn er jetzt erst die Wahrheit erfährt ( so ganz kennt er sie immer noch nicht ) dann wird ihn das wie ein Schlag treffen, weil doch alle gesagt haben, das er wieder gesund wird.

Sorry für die lange Vorgeschichte!

Zur Zeit fühl ich mich jedenfalls total hilflos.
Ich weiß nicht, ob man ihn weiter anlügen sollte.
Ich halte es eher für falsch.
Immerhin ist es seine Zeit , von der er jetzt schon 6 Monate "vertrödelt" hat.

Ich denke auch das es leichter gewesen wäre, die Wahrheit von vorne rein zu wissen , als in falscher Hoffnung den Rest seines Lebens zu verbringen.
Wobei ich da natürlich nur von mir aus gehen kann.
Ich würde es wissen wollen und ich wäre stinksauer auf alle, die mich anlügen würden.

Was denkt ihr darüber? Ich weiß irgendwie nicht weiter...


melden
Anzeige

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:02
also ich sage klipp und klar: ja. die wahrheit zu erfahren steht deinem vater zu. und das es alle totschweigen finde ich persönlich sehr schlecht. du sagtest ja bereits selbst das er schon 6 monate vertrödelt hat. das wichtigste ist doch, das die familie für ihn da ist und die letzte zeit noch ein schönes erlebnis für ihn wird. so hart wie das klingen mag, aber ich denke es wäre die humanere methode...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:04
@
shiver
ich wollte es wissen , wenn ich nicht mehr lange zu leben hätte !
ich wüßte zwar dann , dass meine zeit über lang oder kurz vorbei sein wird , aber dennoch es wäre mein recht , darüber zu entscheiden wie ich den rest meiner tage verbringen will , nicht die der ärzte und nicht die der familie .
shiver ,in seinen inneren wird er es doch eh ahnen , garade jetzt wo die therapie weiter gehn muss . es ist wohl eher die angst , von rest deiner familie , nun als lügner da zu stehn , aber sie sollten entlich über ihren verdammten schatten springen und es deinen vater sagen .es kann ihn nicht mehr härter treffen ,denn glaube mir dein vater ist nicht dumm ,er wir die veränderung an euch erkannt haben , bitte sei du so ehrlich und sage es ihn , ich würde es meinen vater sagen egal , was der rest der familie darüber denkt .

lg Sabrina

_____________________________
Alles Irdische ist vergänglich, doch da ist die Gewissheit, dass die Erinnerung unsterblich ist.


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:06
@Zoddy

Ich empfinde es garnicht als so hart ihm die Wahrheit zu sagen.
Das , was jetzt abgezogen wird und wurde find ich viel härter.
Ich denke auch das es sein Recht ist.
Allerdings hab ich da die ganze Familie gegen mich stehen.
Es würde mir auch keiner verzeihen, wenn ich´s ihm sagen würde - nur so, wenn ich nichts sage, kann ich mir am Ende nicht verzeihen. :(


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:10
@sabrina

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob er es ahnt.
Bis vor kurzem dachte ich das noch.
Aber als er Dienstag zu mir meinte, dass er dachte Weihnachten wäre er wieder gesund , da klang es überhaupt nicht nach Verdrängung. Er schien wirklich keine Ahnung zu haben.
Woher auch - er hat sich nicht informiert und weiß nur das was die Ärzte und seine Family ihm gesagt hat.
Meine Mutter verdrängt ganz klar.


melden

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:12
Auch wenn es hart wird. Ich denke Zoddy hat recht ! Vielleicht möchte dein Vater auch noch ein paar Dinge erledigen, was er sonst vielleicht nicht mehr schafft.

Ihn weiter zu belügen wird er euch wahrscheinlich übel nehmen, zumal er die Wahrheit wahrscheinlich in nächster Zeit erkennen wird.

Ich beneide dich wahrlich nicht um deine Situation. :(



NICHTS lebt ewig !


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:12
@shiver

manchmal sollen ja Wunder geschehen;)
Solange Er daran glaubt, würde ich nichts sagen;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:14
@lEOPolD

Auch Menschen können sich irren........auch die Medizin ist nicht perfekt!
Aber das ist meine Meinung.....

kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:15
@shiver:
mit hart meinte ich nicht ihm die wahrheit zu sagen, sondern so wie ich es ausdrückte. aber bei solchen themen werde ich immer etwas schneller "wütend", da ich solche dinge einfach nicht verstehen kann...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
kekithu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:17
Es kann doch nicht sein das "deine" Familie es wahrscheinlich erst begreift, wenn er gestorben ist...
Das ist eine total unverschämte Einstellung..
Ich würde es ihm sagen.. wenn man mir sowas sagen würde wäre ich ersmal total geschockt aber sehr dankbar dafür, dafür das ich die letzte Zeit genießen kann und nicht in einer Lüge plötzlich sterbe.

Eine Hoffnung kann ja in jedem weiter leben das ihm nichts passiert.. aber man sollte trotzdem ehrlich sein, besonders deine Mutter.
Vielleicht öffnet es ja endlich allen die Augen wenn du es ihm sagst..was soll die Familie dann sonst machen? Dich hassen und alles abblocken? Nein ich denke so dumm werden sie nicht sein.. und wenn doch dann weiß ich nicht was ich sagen soll. Ehrlich nicht..



Done.


melden
nautic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:18
sags ihm. er will sicher noch ein paar dinge tun


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:19
@kitara

Ja , es gibt Wunder.
Der Vater meeines Ex - Freundes hatte Bauchspeicheldrüsenkrebs - auch unheilbar und er lebt nun schon das 7 Jahr nach der Diagnose.
Trotzdem denke ich das er wissen muss woran er ist, wenn er gesund werden soll wird er das auch mit dem Wissen wie ernst es ist.
Wobei meine Schwester davon ausgeht, dass sich das positive Gefühl ( "ich werde wieder gesund") unterstützend auf den Heilungsprozess auswirkt.

Ich kann aber auch nicht verstehen, das er sich nicht selber informiert.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:21
@
shiver
eine echt schwierige situation shiver , aber ihr müßt es tun ,ich meine das es keine lösung ist , es ihn weiterhin zu verschweigen . er mag es ja nicht geahnt haben ,was ich allerdings nicht glauben kann ,wohl eher auch verdrängt . denn wer möchte schon krank beziehungsweise sterbenskrank sein , niemand . aber nach dem was nun kam , wird er denken warum nur hat es nicht geholfen und da solltet ihr einspringen und sagen weil wir so sehr gehofft haben das es dir helfen möge , aber deine krankheit ist so weit fortgeschritten das es kein halten mehr gibt ,leider .
du meinst nun , dass schreibst du so einfach hier rein sabrina , du hast diese last nicht , nein die habe ich nicht . ich kann nur von mir aus gehn und ich hasse wenn mich wer belügt , auch wenn die wahrheit oft schmerzhaft ist , so sollte man dabei bleiben .

*drücke dich mal* Sabrina

_____________________________
Alles Irdische ist vergänglich, doch da ist die Gewissheit, dass die Erinnerung unsterblich ist.


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:22
@kekithu

Es wäre mir egal, wenn sie mich dafür hassen würden.
Ich kann mir sogar vorstellen, dass mich einige dafür verantwortlich machen würden, wenn er stirbt - weil ich nach ihrer Ansicht ihn mit etwas konfrontriert hätte was seinem Heilungsprozess schadet.
Natürlich kann es gut sein das er dann aufgibt und ich wäre indirekt daran Schuld. :|


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:25
Danke Sabrina für´s drücken!

Nein , ich denke nicht, das du dies so leichtfertig hier rein schreibst. Man muss nicht unbedingt in der Situation sein um dies für sich entscheiden zu können.


melden
kekithu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:30
Was wäre wenn er dich deshalb mehr respektiert als die anderen und die letzte Zeit nur mit dir verbringen möchte und er auf wunderbarer weise länger lebt als erwartet, weil er neue Lebensstärke hat.

Das wäre für dich ein Wunder aber für die anderen ein Zufall oder?..

Mein Opa ist auch einfach so von uns gegangen ohne das er sich verabschieden konnte.
Er ist gestorben weil wir 5 im Lotto mit Zusatzzahl hatten.. er hat sich so gefreut und das war dann sein Ende.
Traurig aber wahr.
Wir hatten ihm diese Nachricht übermittelt.. und wem wurde die Schuld zugetragen? Uns....weil wir es ihm gesagt haben...
Aber ich mag meine eine hälfte der Familie nicht, wir haben die meiste Zeit mit meinem Opa verbracht.. die anderen haben ihn fast nur ausgenutzt und nichts mit ihm unternommen..
Die sollten sich mal gedanken darüber machen wie sehr sie IHM geschadet haben, weil sie nie damit gerechnet haben das er stirbt.

Wisst ihr wie "geil" die alle auf das Geld waren was sie sich erwartet haben?

Es war einfach nur schön als wir wussten das es 21€ waren die wir gewonnen haben, weil die Quoten so schlecht waren.... und wir in die Gesichter der anderen sehen konnten wie entäuscht sie waren.


Done.


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:39
@kekithu

Oh je :( - das ist ja makaber.
Das tut mir leid für dich und deinen Opa.

Hm...ich weiß nicht - aus Respekt Lebensstärke..
Muss ich drüber nachdenken...


melden
shiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:40
Muss jetzt leider erst mal raus.
Ich schau später nochmal rein.

Danke an Alle!


melden
kekithu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:43
Ich mein jetzt Lebenstärke nur wegen dir, das er noch sehr viel Freude hat mit dir ..Ich kenn ihn ja nicht ;)

Mit der ganzen Familie wär es natürlich schöner, aber wenn sich alles nur noch um ihn dreht fühlt er sich auch ein wenig gestört denke ich.

Und wenn die Familie halt nicht will (was sehr schade und dumm ist).. hat er ja immerhin noch dich!

Done.


melden
tyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:45
-er muss es erfahren !!!

-weil er es früher oder später sowieso im krankenbett erfährt...
(gott-bewahre)

-er wäre aber sicher nicht im krankenbett erfreut über euer schweigen,weil er dann innerlich die zeit zurück zählt und nicht wie jetzt vor...ich finde er würde auch nach alternativen suchen wollen wenn man ihm es jetzt anvertraut !

-besonders mit eurer familiären hilfe würde der willen alleine schon etwas entgegenwirken...und er müsste nicht hilflos zusehen wenn es bereits schon zu spät wäre...

...ich hoffe nur es gibt in deinem fall die besagten wunder wovon manche reden...ich hoffe es wirklich,denn wenn es um meine familie gehen würde,würde ich alle register ziehen !!!



...wer rechtschreibfehler findet...kann sie gerne behalten...


melden
Anzeige
raketenfeger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte / Darf man einem unheilbar Kranken ...

26.11.2004 um 13:57
ich denke auch das er es erfahren sollte, damit er noch dinge erledigen kann die ihm wichtig sind.........


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt