weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

347 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheiten, Ängste

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:35
Hallo Leute,
mich würde mal interessieren wie Ihr mit dem Thema psychische Erkrankungen umgeht.

-Habt Ihr Verwandte oder Bekannte mit psychischen Problemen ?
-Wie geht Ihr mit "Diesen Menschen" um?
-Seid ihr tolerant oder ist das alles "spinnerei"?
-Habt ihr selbst psychiche Erkrankungen und wollt mehr toleranz von "GESUNDEN" Menschen?

Lasst euerer Meinung freien Lauf und diskutiert mit Niveau über das Thema ,das immer akuter und präsenter in der Gesellschaft wird.


melden
Anzeige
Lady_Silvana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:40
@lisa1990
Ich leide auch an einer psychischen Erkrankung und fände mehr Toleranz in der Gesellschaft wichtig


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:40
Ich bin tolerant zu diesen Menschen - auch wenn ich zugeben muss, mir hin und wieder das verständnis fehlt. Machmal kann man einfach nicht nachvollziehen, was diese Menschen durchleiden und sollte das privieg nutzen Gesund zu sein (oder was auch immer das sein soll)
Ich habe viel Geduld mit diesen Personen und versuche mein bestes

Leider gibt es Menschen, welche sagen "Geh doch einfach zum Artzt und lass dir was verschreiben" - da es leider nicht für alles ein medikament gibt.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:41
Ich fände mehr Toleranz auch gut.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:42
@Lady_Silvana
ich persönlich leide auch an mehreren Erkrankungen und fände es schöner wenn man mit weniger scham darüber sprechen dürfte.aber so präsent dieses Thema auch mitlerweile ist,es wird nicht leichter damit offen umzugehe oder? was hast du denn wenn ich fragen darf?


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:43
@RobbyRobbe
würdest du mal ein beispiel nennen?
du scheinst ja schon erfahrungen zu haben,was genau fiel dir schwer?


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:43
@lisa1990

Mich wundert es hin und wieder stark, dass das "normale" Verhalten nicht viel stärker hinterfragt wird - manchmal kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass diejenigen, die als "normal" gelten, viel gestörter sind, als so manche, die eine diagnostizierte psychische Erkrankung haben.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:46
lisa1990 schrieb:-Habt Ihr Verwandte oder Bekannte mit psychischen Problemen ?
Ja, eine Tante.
Und eine Cousine sie hatte manische Depressionen gehabt und hatte sich umgebracht. Nur weiss ich nicht ob Depressionen zur psychische Krankheiten dazu gehören.
Ich gehe ganz normal mit diesen Menschen um, sie sind ja Menschen, die krank sind und nichts dafür können.
Ich kenne sonst niemanden mit psychische Erkrankungen.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:47
@Alicet
dazu kann ich nur sagen das jeder psychotherapeut dazu sagen würde: was ist schon normal...so viele leute haben depressionen,borderline und sonstiges..sind die viellleicht die normalen?Weil die ja langsam aber sicher zur mehrheit werden...wenige menschen erleben nicht wenigstens eine depressive phase im Leben oder?


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:49
@Dr.AllmyLogo
genau das ist ne gute einstellung..aber leider sehen das viele menschen ja nicht als krankheit wie zb krebs oder sonst was an..obwohl es ein leben lang da ist und so gut wie nicht heilbar..
für manche menschen ist es ja nur eine spinnerei und keine krankheit..und ja depressionen sind definitiv eine psychische erkrankung


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:50
@lisa1990

ja, so in etwa seh ich das auch.
Wobei ich der Ansicht bin, dass es den meisten Menschen wohl gut tun würde, eine Psychotherapie zu machen.

Wie sich manche Menschen verhalten, da kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln.

Kein Wunder, wenn so mancher da depressiv wird.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:51
Mehr Verständnis wäre ganz schön. Das man es als Außenstehender nicht verstehen und nachvollziehen kann, ist normal. Ich bin keine Plaudertasche, aber darüber reden können, ohne sich schämen zu müssen, wäre mir auch wichtig. Psychische Krankheiten sind auch Krankheiten genau wie physische, ich mache da keinen Unterschied. Und was ist schon normal? Meine ganze Familie ist nicht normal, die gehörten eigentlich alle therapiert.^^


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:53
@Alicet
Auffällig ist ja auch das diese Erkrankungen meist mit Vorbelastung aus dem Kindesalter hervorgehen..emotionale Vernachlässigung,Traumata alles mögliche..das heisst diese menschen können schlicht weg nichts dafür...so sehe ich das persönlich..und aus persönlicher erfahrung weiss ich auch das es auch schwer sein kann hilfe zu bekommen,auch wenn man danach sucht und fast bettelt,überfüllte kliniken JAHRELANGE wartezeiten sind Alltag!


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:53
Meine Urgroßmutter soll angeblich wahnsinnig gewesen sein, aber sie ist lange vor meiner Geburt gestorben. Ein Cousin meiner Mutter hatte Depressionen und sich vor einigen Jahren das Leben genommen.

Eigentlich behandel ich psychisch kranke Menschen nicht anders als andere Menschen.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:57
finde ich schön das bis jetzt alle sehr tolerant zu sein scheinen..
Es scheint wirklich als Krankheit angesehn zu werden..
Ich wüsste nicht ob ich so tolerant wäre wenn ich Gesund wäre und nicht selbst wissen würde was in diesen mensche vorgeht.
Es muss sehr schwer sein zu verstehn was Menschen mit solch einer Erkrankung durchleben müssen


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:57
@lisa1990

Danke für die Antwort, ich war nicht mehr ganz sicher gewesen.
Wer hatte nicht schon mal Depressionen gehabt, ich bin auch so einen Kanditat, darum ist das für mich eine Krankheit, wie eine andere Krankheit auch, und eine Psychiatrie ist ja auch nur ein Spital für die Psyche.
Ich weiss nicht warum so viele eine gewisse Angst haben von den Menschen mit psychischen Krankheit, es ist ja nicht ansteckend.


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 22:57
@lisa1990
naja, das ist die eine Sache - klar, wenn jemand etwas Schlimmes erlebt hat, speziell als Kind, ist es ja schließlich einfach die Konsequenz.

Was mir aber viel mehr Sorgen macht, sind diejenigen, die super in die Gesellschaft integriert sind, sich selbst als völlig normal ansehen, und nicht mal selbst merken, dass mit ihnen etwas nicht stimmt (also die, die auch nicht auffällig werden, sondern ihre "Störung" ausleben, indem sie sich ihren Mitmenschen gegenüber unmöglich verhalten).


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:02
@Alicet
klar das fällt mir auch besonders auf..ich denk immer wenn ich mit so jemanden zutun habe: wie kommst du nur ohne hilfe zurecht,wie machst du das?
die laufen einfach so durchs leben und erwecken den anschein, es fällt denen als belohnung noch alles in den schoß..Meine schwester z.b. geht mit ihren mitmenschen einfach schlimm um,aber im leben hindern tut es sie nicht..sie hat familie ,einen guten job und kriegt alles gemanaged..ohne probleme..aber manchmal denke ich sie liegt abends im bett und fühlt sich allein und denkt darüber nach was sie den mitmenschen mit ihrer art antut..
und mir persönlich tut sie nur leid..:(


melden

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:04
Meine eher wenigen engeren Kontakte sind eigentlich alle psychische krank, weil ich mit dieser Art von Menschen besser zurecht komme. Also toleriere ich sie eigentlich mehr als die anderen :troll:


melden
Anzeige

Das Leben mit psychischen Erkrankungen..seid Ihr tolerant?

07.03.2013 um 23:05
@Dr.AllmyLogo
Du spricht von deine Depressionen in der Vergangenheitsform,wäre ja mal interessant zu erfahren wie du sie überwunden hast..und wie haben sich die depressionen bei dir geäußert? warst du beim arzt? und wie geht es dir jetzt?


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden