Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Tote, Gutes, Über Die Toten
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:47
@Alari
Alari schrieb:Ich kenne es einfach so, dass man sich nach dem Tod entweder an gute Dinge erinnert, oder eben nicht darueber spricht.
Deshalb;
Keysibuna schrieb:Diese Scheinheiligkeit wird uns allen schon als Kinder beigebracht wurde.
^.^


melden
Anzeige

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:48
Alari schrieb:Man regt sich nur unnoetig auf.
aufregen würde ich mich da nicht .. eher drüber lachen :)


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:50
@Alari
Alari schrieb:Fuer was auch? Man regt sich nur unnoetig auf.
Naja, ich war damals noch ein kleines Mädchen, als er das Zeitliche segnete ... aber, es ging damals um ziemliche Besitztümer, die sich seine zweite Frau - die er geheiratet hat, nachdem meine Oma (hab sie nie kennen gelernt) mehr oder weniger an gebrochenem Herzen gestorben ist, alles an sich reißen wollte.
Da besteht schon "Redebedarf" ;) ...


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:54
Ich denke mal, dass diese Einstellung gegenüber den Toten aus dem Aberglauben entsprungen ist. Vielleicht hatten die Menschen früher Angst, dass plötzlich der Verstorbene als Geist wiederkehrt und sich für die Worte rächt? :D

Ansonsten empfinde ich es nicht als angemessen gegenüber Trauernden etwas Negatives über den Verstorbenen zu sagen. Das ist sicherlich das Letzte was man in so einer Situation gebrauchen kann.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:57
Es ist auch der Respekt dem Toten gegenüber.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 11:59
Dr.AllmyLogo schrieb:Es ist auch der Respekt dem Toten gegenüber.
Wobei ich mich dabei immer frage: ist es der Respekt vor dem Tod oder vor der Person?
Wenn sich eine Person zu Lebzeiten zu verhalten hat, dass ich keinen Respekt vor ihr hatte, dann wird der Tod daran auch nichts mehr ändern.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:01
Meist überwiegt nach Ableben eines Menschen das Positive! Negative Dinge verblassen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:03
Eton73 schrieb:Negative Dinge verblassen!
Eigentlich kommen keine neue dazu und deshalb denken wir das die verblassen, aber für manche bleiben sie für immer sehr "Farbig" weiterhin bestehen.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:06
@horusfalk3
da stimme ich dir zu
wer zu lebzeiten ein arschloch war wird im tod kein heiliger
gegenüber frisch trauernden halt ich zwar die klappe, nicht aus respekt sondern aus selbstschlutz, aber wenn die explizit auf die scheiße die der tote angestellt hat, zu sprechen kommen, dann sag ich das auch so wie ichs meine

darüber hinaus frage ich mich warum man die toten immernoch in die erde einbuddelt, mit nem sau teuren sarg, und das alles, wieso darf man die toten nicht zu hause oder sonst wo einbuddeln wenn man umbedingt das bedürfnis hat ihre grabstätte aufzusuchen. ein Freidhof ist rational betarchtet nur ein Großer komposthaufen, der nur zum Abladen gebraucht wird und die gute erde die entsteht bleibt liegen.
und jetzt komm mir nicht irgendwer von wegen totenfürsorgegesetz


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:07
Eben, es ist der Respekt der uns gebietet.
Jedoch verbietet er keinem etwas.

Die überwiegende Anzahl der Toten hat Nachkommen, Verwandschaft, Freunde.
Man muss einen Menschen nicht gemocht haben um Respekt vor seiner Familie zu zeigen nach seinem Ableben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:07
Ich glaube dieser Spruch und die Art wie man über Verstorbene spricht, hat auch einen kulturellen Hintergrund !

Es gab auch bei uns Zeiten, in denen man Angst vor den Verstorbenen hatte und damit, dass man nur gut über sie sprach wollte man deren Zorn umgehen...denke das kommt mit aus nem alten Volksglauben und hat sich bis heute bewahrt...

Ich mache keinen Unterschied wenn jemand verstorben ist, ich seh den dennoch so wie er war und wenns ein Depp war dann ists halt so !


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:09
blutfeder schrieb:egenüber frisch trauernden halt ich zwar die klappe, nicht aus respekt sondern aus selbstschlutz
Du hast also keinen Respekt vor den Gefühlen anderer Menschen?
blutfeder schrieb:wieso darf man die toten nicht zu hause oder sonst wo einbuddeln
Weil wir ungern Seuchen in Städten heraufbeschwören wollen? Außerdem ist es irgendwie weniger toll wenn nach starkem Regen die ganzen Leichen aus dem Erdreich aufgespühlt werden.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:10
@Keysibuna
Gebe dir zu einem gewissen Grade auch Recht! Allerdings ist es aber auch so das negative Erlebnisse unwichtig werden! Warum auf jemanden einprügeln der sich sowieso nicht mehr wehren kann?
Ergo dessen: das gute rauspicken, das negative ruhenlassen!
Vorweg: spreche nur von Menschen die sich ans Gesetz gehalten haben !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:10
@horusfalk3

Da bekäme der Satz :

"Hey Nachbar guck mal, ich hab Stiefmütterchen im Garten !" ne völlig neue Bedeutung !


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:12
@Eton73
Eton73 schrieb:Warum auf jemanden einprügeln der sich sowieso nicht mehr wehren kann?
Wenn dieser das zu Lebzeiten sehr gut konnte?? (Auch im Bildlichen Sinne) ^.^


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:12
@Hammelbein
sollte Respekt nicht verdient werden, jedenfalls der der über einen gewissen grundrespekt hinausgeht, den jeder haben sollte, und wenn es eben ein arschloch war, dann war es ein arschloch

@horusfalk3
man kann sie tief genug einbuddeln, betong drüber und nix iss mit aufschwemmen


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:13
blutfeder schrieb:darüber hinaus frage ich mich warum man die toten immernoch in die erde einbuddelt, mit nem sau teuren sarg, und das alles, wieso darf man die toten nicht zu hause oder sonst wo einbuddeln wenn man umbedingt das bedürfnis hat ihre grabstätte aufzusuchen. ein Freidhof ist rational betarchtet nur ein Großer komposthaufen, der nur zum Abladen gebraucht wird und die gute erde die entsteht bleibt liegen.
und jetzt komm mir nicht irgendwer von wegen totenfürsorgegesetz
Zugegeben finde ich auch, dass viel zuviel Aufhebens um die Beerdigung gemacht wird und dass es gerade in Deutschland eine unverschaemte Geldmacherei ist. Hygienevorschriften, wie @DieSache
schon sagte, sind aber natuerlich einzuhalten. Was ich nicht verstehe, ist, dass man es in Deutschland nicht wie beispielsweise in Spanien oder den Niederlanden machen kann, dass man den Toten kremiert und dann die Urne zu Hause behalten oder die Asche irgendwo ausstreuen darf.

Aber das kaeme ja unter Umstaenden billig!


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:13
blutfeder schrieb:man kann sie tief genug einbuddeln, betong drüber und nix iss mit aufschwemmen
Du wirst zugeben muessen, dass man auch dafuer wieder Fachleute braeuchte. Abgesehen davon dass man wegen des Grundwassers nicht ueberall einfach Tote einbuddeln kann.


melden

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:13
@blutfeder

Du hast mich nicht verstanden.

Es ging mir um den Respekt gegenüber seiner FAmilie, Freunden, Nachkommen.
Nicht unbedingt dem verstorbenen gegenüber.

Verstehst?


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Über die Toten nur Gutes", wieso?

18.04.2012 um 12:14
@horusfalk3
@blutfeder

Man darf die deshalb nicht im Garten verbuddeln, weil diese "Abbauproduckte" ins Grundwasser kämen...Friedhöfe sind nich ohne Grund vorhanden !


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt