Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:26
Man kann mich deshalb köpfen aber ein Mord ist nie gerechtfertigt, Schade das wir Menschen immer noch kein Mittel und Wege gefunden haben solche Menschen erst gar nicht an die Macht kommen zu lassen oder sie von dort zu entfernen.


melden
Anzeige

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:29
@White_Death

Aufjedenfall.
Das römische Reich zur Zeit Caesars war aber schon ziemlich mächtig und stabil. Die umliegenden Völker und Stämme hatten sie mehr oder weniger im Griff.. so dass die Situation auch ne ganz andere war. Jedenfalls nicht zu vergleichen mit der Dimension der beiden WKs. Caesar wurde einfach durch nen anderen Tyrannen ersetzt, der seine eigenen Machtperversionen verfolgt hat. Bei Hitler sieht die Sache schon anders aus.. er war eine Symbolfigur, ein uneingeschränkter Diktator. Nach seinem Tod hätte es ungeheure Machtkämpfe gegeben, natürlich nicht öffentlich. Aber es hätte die Bemühungen des Militärs torpediert, die Koordination hätte vermutlich gelitten. So hätte der Krieg ein wenig früher beendet werden können.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:34
@plan
Vor Caesar gabs ständig Machtkämpfe zwischen Popularen und Optimaten und die Mörder Caesars, die Senatoren, wollten die Repuplik erhalten/wiederherstellen, was jedoch im darauffolgendem Bürgerkrieg schief gelaufen ist. Etwas Ruhe konnten Caesar und nach ihm Augustus erreichen...

Natürlich ist das eine andere Situation. Doch ich meine, bei Hitler stellt sich die Frage eigentlich kaum...


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:34
@White_Death
Desaix schrieb: Sehe ich auch so. Finde die Frage bei Julius Caesar aufregender.
Interessant ist die Definitionsfrage. Wer ist ein Tyrann? Bei Hitler, Pinochet, Truillo, ist es klar.
Cäsar war dabei, die Alleinherrschaft an sich zu reißen, mit illegalen Mitteln. Ich denke für die Senatoren, war das die Legitimation.


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:34
@Bernddasbrot
Ich meine die Nachfolger vom Hitler Regime und nicht vom Graf von Stauffenberg.

Gelegenheiten hatten sie am Anfang genügend gehabt, aber sie wussten schon, dass es nicht viel Nützen würde.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:34
@White_Death
Desaix schrieb: Sehe ich auch so. Finde die Frage bei Julius Caesar aufregender.
Interessant ist die Definitionsfrage. Wer ist ein Tyrann? Bei Hitler, Pinochet, Truillo, ist es klar.
Cäsar war dabei, die Alleinherrschaft an sich zu reißen, mit illegalen Mitteln. Ich denke für die Senatoren, war das die Legitimation.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:38
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Man kann mich deshalb köpfen aber ein Mord ist nie gerechtfertigt, Schade das wir Menschen immer noch kein Mittel und Wege gefunden haben solche Menschen erst gar nicht an die Macht kommen zu lassen oder sie von dort zu entfernen.
Hast Du Dich schon mal mit den Grausamkeiten mancher Diktatoren auseinander gesetzt?
Oder rührst Du solche Bücher nicht an. Solche Meinung wie Du, kann nur jemand vertreten, der in der Sicherheit eines "Rechtsstaates" aufgewachsen ist.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:39
@Bernddasbrot
Für die Republikaner war Caesar ein Diktator oder auf dem besten Weg einer zu werden.
Und jeder weiss, wie sehr die Römer alleinige Herrscher verabscheuten, seit sie den letzten König vertrieben hatten.


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:40
@Keysibuna


Leider war Hitler ja sehr gründlich bei der Vorbereitung des Holocausts. Zuerst gab es nur Wirtschaftsboykotte, später wurden sie aus öffentlichen Berufen ausgeschlossen, bis hin zur territorialen Endlösung, die ja nicht durchgeführt werden konnte, weil der Madagaskarplan logistisch nicht bewältigbar war und der Vormarsch im Osten zum Erliegen kam.

Dadurch dass die Juden bis 1939 so sehr vom öffentlichen Leben isoliert waren, hat die Bevölkerung teilweise den Bezug zu den Juden verloren. Außerdem war das Volk dem Antisemitismus ja nicht wirklich abgeneigt, Grundzüge waren ja immer vorhanden und sind es auch heute noch. Es gibt ja immernoch Leute die "Neger-Musik" anstatt Jazz oder R'n'B sagen.

Es war ja außerdem seit jeher so, dass der mit den besten Mitteln bzw der Überzeugendste an die Macht kam. Und das war im Falle Deutschlands eben Hitler.

@Bernddasbrot
Diese Frage könnte man sich natürlich auch stellen. Wer ist ein Tyrann? Was macht ihn dazu? Sollte man beim Mord eines solchen Menschen außer Acht lassen, das er einer ist?

Und recht hast du! Wir (zumindest ich für meinen Teil, bin ja erst 97 geboren) sind in einem Rechtsstaat aufgewachsen, Kinder die 1930 geboren sind kannten dieses System gar nicht und hatten sicher andere Ansichten als wir.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:47
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Hast Du Dich schon mal mit den Grausamkeiten mancher Diktatoren auseinander gesetzt?
Anscheinend schon um zu erkennen das diese Menschen diese Taten erst nachdem sie an die Macht kamen begehen konnten. Deshalb schrie ich;
Keysibuna schrieb:Schade das wir Menschen immer noch kein Mittel und Wege gefunden haben solche Menschen erst gar nicht an die Macht kommen zu lassen oder sie von dort zu entfernen.


@Poison92

Wenn wir so schön erkennen können wie sie geschafft haben an die Macht zu kommen dann sollte es kein Problem sein solche Geschehnisse nicht wiederholen zu lassen oder hat man nichts dazu gelernt?

Wie man es heute noch erleben kann haben es nicht viele geschafft dazu zu lernen weil es immer noch sinnlose Trennungen der Nationen und Religionen gibt und Menschen dadurch uneinig sind, und genau diese Uneinigkeit ermöglicht solche Tyrannen an die Macht zu kommen!

Methode; Teile und Herrsch klappt heute noch recht gut!


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 18:51
Und das schlimme ist wie beim Hilter, er wurde demokratisch Gewählt.
Das Volk war Blind von seinen Reden. Und so geht es heute noch in einigen Länder.


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:05
@Dr.AllmyLogo
Er mag zwar demokratisch gewählt worden sein, mit dem Ermächtigungsgesetz und der Brandverordnung hat er aber den Rechtsstaat außer Kraft gesetzt.

Gehen wir mal davon aus, man ist dem Diktator nicht distanziert, sondern weiß was er mag, was er gerne tut usw. , d.h wir erkennen das Menschliche in ihm. Würden wir trotzdem noch so handeln, wie viele es beschrieben haben? Denjenigen töten und uns selbst zum Mörder machen?


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:08
Das Ermächtigungsgesetz und Brandverordnung hatte er nach seiner Wahl am 30. Januar 1933 bestimmt.

@Poison92


melden
Matthäus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:13
Ich habe größten Respekt vor allen die versucht haben Hitler zu töten.
Jeder sollte sich ein Beispiel daran nehmen, und versuchen Diktatoren zu töten.


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:13
Ich finde ja, der Tyrann hat mehr verschuldet als man sich oft denken kann, und da ist Mord nicht falsch.


melden
Thor_2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:17
Poison92 schrieb:ob es richtig ist einen Menschen gezielt zu töten.
Assad in Syrien ?
Ja!


melden

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 19:27
Klares Ja meinerseits.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 20:04
@Keysibuna
Bernddasbrot schrieb:
Hast Du Dich schon mal mit den Grausamkeiten mancher Diktatoren auseinander gesetzt?
Ich meine richtig, Nicht nur das sie Grausam waren, sondern weißt du wie gefoltert wurde.
Es ist schwer solche Stellen zu lesen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 20:07
@Bernddasbrot

Und welche Auswirkungen sollte das auf meine bereits gemachte Kommentar haben??


melden
Anzeige

Ist Tyrannenmord gerechtfertigt?

11.05.2012 um 20:08
@Bernddasbrot
@Keysibuna


Nur um mal was rücksichtsloses zu nennen: Tiergarten 4 in Berlin! Dort wurden z.b Zyklon B an alten und behinderten, teilweise auch ARISCHEN(!) Deutschen gemacht.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kundalini43 Beiträge
Anzeigen ausblenden