Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zweisamkeit und Klettenverhalten

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Grenzen, Zweisamkeit, Freiraum, Anhänglich, Klette

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:37
Wenn Ihr mal weg geht um spaß zu haben, nehmt Ihr Euren Freund oder Eure Freundin dann mit oder wird Euch das auch schon mal zu viel?

Wie merkt man es und kann sich gegenseitig daran erinnern auch wenn es den Partner verletzen würde und man das eigentlich gar nicht will, dass man lieber alleine mit seinem Freunden weggehen möchte und spaß haben möchte?

Wollt Ihr, dass sich Eure Freunde auch mit Eurer Freundin oder Eurem Freund verstehen? Ist das für Euch wichtig?

Ist zu viel aufeinander hängen in einer Partnerschaft gut und wo fängt zu viel an und wie kann man es in Grenzen halten ohne den Partner ganz auszuschließen wenn man mal Zeit für sich alleine will, oder einfach nur mit Freunden spaß haben will?


melden
Anzeige

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:39
Das ist bei uns gar kein Problem. Wir haben beide keine Freunde und wollen auch keine- und wir machen eigentlich alles zusammen, sofern wir mal zusammen sind :D Und das wollen wir auch so haben...


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:43
Bei mir hat Jeder zwei beste Freunde und irgendwie kommt keiner mit den Freunden des Anderen klar obwohl das schade ist, aber es ist so und macht den Partner unglücklich darüber, dass es so ist.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:45
Also ich unternehme das meiste mit meinem Freund zusammen :D
Wir beide haben zusammen eben dein meisten Spaß :-)
Wir unternehmen schon selten ohne einander was :)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:47
also ich nehme meine freundinnen nicht gerne in dissen oder bars mit weil das wahrscheinlich eh nur stress geben würde.

zu kumpels oder so ist das kein problem solange es nicht zu oft wird wie z.b bei meinem kumpel, mit dem kannste nix mehr machen weil seine freundin IMMER dabei ist und das fucked mit der zeit extrem ab.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:49
wenn gegenseitiges vertrauen in der beziehung herrscht, dann stellt sich die frage gar nicht ...
wir sagen uns immer wenn einer von uns etwas mit seinen freunden unternehmen möchte und fragen auch nach ob der jenige mitkommen will obwohl wir wissen das wir es sowieso nicht tun aber alleine aus respekt und um das vertrauen zu erhalten wird eben trotzdem gefragt damit der partner auch nicht das gefühl hat ausgeschlossen zu werden.

ich denke jeder mensch hat das recht auch alleine etwas zu enternehmen und wie gesagt wenn vertrauen da ist und toleranz ist es auch absolut kein problem .... ich denke genau das zeichnet eine beziehung aus.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:52
@Dick

Ja und ich glaube, dass ich in der letzten Nacht der "Abfuck" war. Ich habs aber auch irgendwie nicht geschnallt und dachte es ist in Ordnung. Ist echt nen scheiß Gefühl. Ich habs nicht erkannt, erst als es zu spät war und ich anscheinend Seine beste Freunde vergrauelt habe. Ich fühl mich so schlecht und ich bin echt so blöd was das angeht. Warum raft man sowas nicht gleich? :-/


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:54
@Jantoschzacke

Das kommt darauf an, beides kann auch nebeneinander existieren.

Wenn ich weggehe, dann bedeutet das nicht automatisch, das der Partner wie selbsverständlich mitkommt, es kommt immer darauf an, was für eine Veranstaltung. Familienfeste und Geburtstage sind eine Selbstverständlichkeit, da würde ich auch gar nicht alleine hingehen wollen. Andererseits muß ich den Partner nicht unbedingt neben mir sitzen haben, wenn ich nen abend bei einem Kumpel verbringe und was trinke und PlayStation spiele, oder wenn sich jemaand seinerseits mit mir treffen und vllt nur was bequatschen will.

Natürlich auch andersherum; zu wichtigen Ereignissen des Partners nicht mitgenommen zu werden, würde mich irritieren, aber ich hänge mich sicher nicht an jedes Kaffeetrinken oder wasweißich dran.

Jenseits davon ist "Klettenverhalten" wiederum etwas anderes; jeder braucht auch mal Zeit für sich, aber um jeden abend mit Abstand zum anderen nebeneinander auf der der Couch zu hocken, dafür brauche ich keinen Partner.

Mein Partner muß sich nicht mit jedem verstehen in meinem Umfeld, das wäre zwar schön, aber ist erfahrungsgemäß doch ziemlich utopisch. Ich kann nur gegenseitiges akzeptieren von beiden Seiten verlangen. Alleine daher wird es schon vorkommen, daß man auch ohne den anderen etwas unternimmt.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:55
@Jantoschzacke

es macht halt keinen spass wenn ein typ immer seine freundin als anhängsel mitbringt. sie kann ja gerne dabei sein solange es nicht jedes mal ist. ich weiss ja nicht wie oft das bei euch der fall ist aber ich glaube ich spreche da für die meisten männer wenn ich sage das wir auch einfach mal unter uns sein wollen.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:57
@-Therion-

Die Sache ist ja auch, dass Er wenn wir mal weggehen wollen er Angst hat mir zu sagen, dass er mich nicht dabei haben möchte, weil er mich nicht verletzen will oder traurig machen will. Also sagt er nicht und ich komme natürlich immer gerne mit auf Partys. Ja dann gehe ich mit und es endet in letzter Zeit immer damit, dass Seine Freunde dann immer einfach verschwinden. Er sagt es mir nicht und will nicht fragen!


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 11:59
@Dick

Du hast so recht und das tut echt sehr weh. Ich fühl mich gerade so extrem sch. . .
Es schmerzt die Wahrheit zu hören, aber es ist ok. Ich muss mich dringend ändern. :-/


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:01
@Jantoschzacke

ach mach dir keine vorwürfe, im grunde ist eher dein freund schuld das er das ganze nicht mal ausgesprochen hat. du kannst ja nicht hellsehen... :)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:01
@Jantoschzacke
Mach doch einen Vorschlag.

Sage zu ihm: Du willst einmal in der Woche, einen Weiberabend machen, und er solle dann einen Männerabend machen.
Sage es du, dass du nicht immer mit seinen Kumpels dabei sein willst.
Er will dich nicht verletzen, aber so geht es auch nicht gut.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:07
@Jantoschzacke

Ach, es geht um Dich?

Na, da wirst Du nicht viel machen können, außer ein bisschen sensibler darauf zu reagieren, wie die Reaktionen darauf sind, daß Du iwo hin mitkommen möchtest.

IdR geht es, wenn Männer ohne ohne Anhang weggehen, nämlich NICHT darum, OHNE die Freundin zu sein, sondern vielmehr MIT den Kumpels.
Und untereinander, sind die Gespräche, ist das Verhalten auch anders, das hat aber nichts mit Dir persönlich zu tun.
Wenn Du dir das vor Augen hältst, ist es dann noch so schlimm das der andere mal ohne einen etwas unternimmt?

Kombinier das doch einfach, und mach deinerseits irgendetwas alleine/mit den Freundinnen, wenn Dein Freund nen Männerabend machen mag.

So hat jeder was davon, und niemand muß ein schlechtes Gewissen haben.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:08
Jweil er mich nicht verletzen will oder traurig machen will ....... tja dann gehe ich mit und es endet in letzter Zeit immer damit, dass Seine Freunde dann immer einfach verschwinden
aber wenn du das weisst warum gehst du dann mit ? jemanden zu lieben heisst auch zu gunsten der person auf etwas zu verzichten wenn du schon weisst das es ihm schwerfällt dich nicht mitzunehmen ......

du kannst ja dann mit deinen freundinnen etwas unternehmen musst ja nicht immer dabei sein wenn sich dein freund mit seinen freunden trifft. er wird es sicherlich zu schätzen wissen wenn du von dir aus sagst das er alleine gehen soll.

versuchs mal :)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:08
Eigentlich ist es ja auch normal nicht so schwer dem Partner zu sagen, dass man alleine weg gehen möchte mit seinen Freunden. Nur bei uns anscheinend schon. Ich bin schuld. Wenn ich weggehe kommt er kaum mit. Wenn er weg geht, dann bin ich immer dabei. Fast immer. Wie konnte ich nur so blind über diese Sache sein. Ich mache alles damit kapputt. :-/


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:09
Warum immer ein "entweder oder"? Geht es nicht gemeinsam? Wo ist das Problem? Sprecht euch aus, jeder kann doch mal einen Wunsch äussern, wenn das gegenseitige Verständnis da ist, sollte das doch kein Hindernis sein? Das schlechte Gewissen ist eigentlich das grösste Hindernis ;)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:13
@-Therion-

Ja genau sollte ich tun. Das ist gut und das trifft es! Ich hoffe ich schaffe das beim nächsten Mal. Sonst ist mein neuer Spitzname demnächst Klette. :-/


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:18
Jantoschzacke schrieb:Ja genau sollte ich tun. Das ist gut und das trifft es! Ich hoffe ich schaffe das beim nächsten Mal. Sonst ist mein neuer Spitzname demnächst Klette. :-/
das schaffst du schon ... du musst dir immer vor augen halten das du dadurch deine beziehung festigst weil du ihm damit zeigst das du ihm vertraust indem du ihm die freiheit gibst die er braucht.
es gibt nichts schönere als einen verständnisvollen partner zu haben, eure beziehung wird daran wachsen und das gegenseitige vertrauen zueinander auch.


melden
Anzeige

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:20
neonbible schrieb:Das ist bei uns gar kein Problem. Wir haben beide keine Freunde und wollen auch keine- und wir machen eigentlich alles zusammen
Dito - wobei wir uns das gegenseitig gönnen würden, etwas alleine zu unternehmen. Aber derzeit besteht keinerlei Bedarf und wenn wir unseren Hundewelpen zuhause haben, ist sowieso erstmal zuhausebleiben angesagt ;) .


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt