Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zweisamkeit und Klettenverhalten

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Grenzen, Zweisamkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:21
Danke Euch Allen für die super Tipps und Ratschläge. :-) Mir geht es auch schon viel besser jetzt. Ich werde die Sache durchziehen, meiner Beziehung zu Liebe. :-)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 12:26
Mir fehlt hier irgendwie der Sinn hinter der Diskussion. Wenn meine Frau ausgehen will und ich keine Lust habe, geht sie eben allein, umgekehrt genauso.
Natürlich unternehmen wir auch viel gemeinsam und haben Spaß.
Wenn man sich liebt gibt es eben keine festgelegten Ausgehregeln.


PS: Arbeitsteilung ist:
Du schälst die Kartoffeln, ich esse sie. :D :D


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 13:10
@Ayashi

Falsch. Arbeitsteilung heisst: Ich teile ein - Du arbeitest!


@Jantoschzacke
"Klettenverhalten" ist für mich ein Zeichen für unterentwickelte Persönlichkeit, für Eifersucht, für Besitzdenken.
Es gibt "Hundemenschen" und "Katzenmenschen", wie meine Frau sagt. Hundemenschen wollen gehorchen, brauchen klare Kommandos und eine kurze Leine. Katzenmenschen gehen frei und allein ihren Weg - und kommen zurück, um gestreichelt zu werden.


1x zitiertmelden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 13:12
Zitat von DoorsDoors schrieb:"Klettenverhalten" ist für mich ein Zeichen für unterentwickelte Persönlichkeit, für Eifersucht, für Besitzdenken.
Oder für sehr starke Verlustängste...


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 13:17
@neonbible


Verlieren kann ich nur, was ich besitze. Ich kann nach Abschaffung der Sklaverei aber niemanden mehr besitzen wie ein Möbelstück, ein Auto oder eine Immobilie.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 14:12
Gemeinsame Unternehmungen haben doch nicht automatisch etwas mit Klettenverhalten zu tun.

Für mich ist Klettenverhalten:
-"tausendmal" SMS, Anrufe und Facebookeinträge pro Tag... Partner muss sofort reagieren sonst gibts Stress
-Ist man gemeinsam unterwegs (Pfandflaschen wegbringen, auf einer Feier, in der Disco oder einfach nur mit der Clique) hängt der eine Partner ständig am Arm des anderen, wacht wie eine Glucke über jeden Blick, etc.
-der eine Partner macht ständig Stress wenn der andere Partner mal mit nem Kumpel etwas alleine unternehmen könnte bzw möchte (incl. Vorwürfe, schmollen, jammern, nörgeln, Ultimatum)



Gemeinsame Unternehmungen bedeuten für mich das man auch gemeinsame Interessen haben kann, gemeinsam Spaß hat. Es bedeutet für mich das man mehr gemeinsam hat als "nur eine gemeinsame WOhnung oder gemeinsam Geschlechtsverkehr zu haben".


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:05
@neonbible
Dann müsst ihr aber beide starke Verlustängste haben. Ansonsten kann eine Beziehung sehr schnell
in die Hose gehen.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:07
@Babsi6
Schon, aber daran liegt es ja nicht hauptsächlich. Wir lieben uns einfach sehr, und verbringen jede Minuten zusammen, weil wir es schön finden :)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:08
Ich chill immer alleine auf einsamen Weiden...


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:17
@neonbible
Das freut mich. Ich verbringe auch gerne viel Zeit mit meinem Partner. Aber ab und zu machen wir auch getrennte Dinge ,sonst weiss man ja irgendwann nicht mehr was man sich unterhalten soll.
Es kommt sicherlich auch darauf an wie lange man schon zusammen ist. Am Anfang hat man sich
viel voneinander zu erzählen aber irgend wann kann man ja dann die Lebensgeschichte des anderen rückwärts flöten. Dann brauch man neues input um sich dann mit dem Partner wieder auszutauschen.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:19
@Babsi6
Wir sind ungefähr ein halbes Jahr zusammen, haben aber am Anfang direkt fast alles über uns erzählt, noch bevor wir zusammen waren... jetzt (wir haben eine Fernbeziehung) telefonieren wir eigentlich den ganzen Tag, und es war noch nie so, das wir uns nichts zu sagen hatten, obwohl wir eigentlich längt alles über den anderen wissen :D


1x zitiertmelden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 22:30
Gut, ich denke nach einem halben Jahr und dann eine Fernbeziehung ,gestaltet sich auch anders wie
eine Beziehung wo man zusammen wohnt und und die schon einige Jahre besteht. Wenn man sich
wie bei dir, dann mal sieht möchte man den Partner natürlich auch nur bei sich haben.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

27.05.2012 um 23:06
Zitat von JantoschzackeJantoschzacke schrieb:Wenn Ihr mal weg geht um spaß zu haben, nehmt Ihr Euren Freund oder Eure Freundin dann mit oder wird Euch das auch schon mal zu viel?
Gelegentlich. Mir würde es zuviel werden.
Zitat von JantoschzackeJantoschzacke schrieb:Wie merkt man es und kann sich gegenseitig daran erinnern auch wenn es den Partner verletzen würde und man das eigentlich gar nicht will, dass man lieber alleine mit seinem Freunden weggehen möchte und spaß haben möchte?
Also sowas würde ich gleich zu Beginn einer Beziehung vermitteln,
sonst lässt sich im Nachinein schlecht erklären, weshalb es auf einmal
ein Problem darstellt und vorher nicht. Freunde können nicht so ungehindert
mit einem sprechen und feiern, wenn der Partner dabei ist. Ist eine ganz
andere Atmosphäre. Sie fühlen sich dann in den Hintergrund gedrängt.
Zumindest habe ich so die Erfahrung gemacht.
Zitat von JantoschzackeJantoschzacke schrieb:Ist zu viel aufeinander hängen in einer Partnerschaft gut und wo fängt zu viel an und wie kann man es in Grenzen halten ohne den Partner ganz auszuschließen wenn man mal Zeit für sich alleine will, oder einfach nur mit Freunden spaß haben will?
Auf jeden Fall darf man das "Sich-aufeinader-freuen" nicht durch stetes Blutegeln
ersticken und zur Gewohnheit werden lassen, würde ich ganz übel finden.
Wichtig ist doch, dass man die Zeit intensiv miteinander verbringt, wozu
auch eine gewisse Vorfreude gehört.


2x zitiertmelden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 01:52
@TryptoPhan
Zitat von TryptoPhanTryptoPhan schrieb:Auf jeden Fall darf man das "Sich-aufeinader-freuen" nicht durch stetes Blutegeln
ersticken und zur Gewohnheit werden lassen, würde ich ganz übel finden.
Wichtig ist doch, dass man die Zeit intensiv miteinander verbringt, wozu
auch eine gewisse Vorfreude gehört.
genau so , soll es sein :) eine gewisse Vorfreude :)


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 11:44
@Jantoschzacke
Du musst es mit deinem Partner klar kommunizieren. ;)

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich auch mal Zeit alleine mit meinen Freunden verbringen kann. Und das sage ich meinem Partner auch. Wenn er das Vertrauen zu dir hat, dann ist es auch absolut kein Thema!


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 12:09
Zitat von neonbibleneonbible schrieb:Wir sind ungefähr ein halbes Jahr zusammen, haben aber am Anfang direkt fast alles über uns erzählt, noch bevor wir zusammen waren... jetzt (wir haben eine Fernbeziehung) telefonieren wir eigentlich den ganzen Tag
Und damit bist du glücklich? Was machst du den ganzen Tag oder abends, wenn ihr eucht nicht seht? Alleine rumhängen?
Oh man, ihr werdet so auf die Schnauze fallen, falls das mal endet. Beide alleine dastehen....na herrlich.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 12:11
@löm
Den ganzen Tag? Steht doch da :|
Abends, keine Ahnung, Zeug für die Schule oder Allmy...

Allein rumhängen, klar, auch... mit wem sonst? Ich wollte nie Freunde haben, und will immer noch keine, obwohl ich welche haben könnte. Ich hab eigentlich immer gedacht, dass ich allein bleibe, auch wenn das blöd klingt.

Glücklich ja.


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 12:14
@neonbible
ich würde durchdrehen, wenn ich so leben müsste, ohne Freunde. Ich lieb meinen Kerl wahnsinnig, aber wenn ich mir vorstelle, dass ich NUR ihn hätte, wär das grausam ;).


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 12:16
@löm
Ich war schon immer lieber alleine, und bin alleine glücklich- in Gesellschaft fühl ich mich meistens unsicher, allein kann ich mich am besten beschäftigen und bin glücklich.
Ich habe eben an Kontakten nur sie, und bis kurzem gar niemanden, seh ich eben anders :D


melden

Zweisamkeit und Klettenverhalten

28.05.2012 um 12:17
@neonbible
Joa, jeder, wie er mag. Schwierig wird's halt, wenn man alle Freunde verliert, weil man so viel mit dem Partner macht, danach klang das zuerst. Aber darum geht's hier in dem Thread ja auch gar nicht.

Mal zum Topic:
Dass man sich die Frage überhaupt stellen muss...


melden