Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Jugend von heute

529 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jugend von Heute ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 15:17
@ivi82
Zitat von ivi82ivi82 schrieb: und es lässt sich aber nicht verleugnen, das die meisten davon ausländer sind. was bestimmt auch an der schule liegt die in diesem viertel ist mit einem ohen anteil.
Siehst du, da liegt der Denkfehler. :)

Wäre es eine Schule mit hohem Anteil an Deutschen, wären die meisten der Mobber (oder sonstwelche Beteiligte an einer Handlung, die man beobachten will) Deutsche. :)


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 15:17
Ich sagte NIE etwas gegen Ausländer oder sonst was ich hab das nur FESTGESTELLT !


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 15:18
Zitat von RaptorRaptor schrieb:Und mir ist aufgefallen das in jeder Klasse in der ich war immer jemand gemobbt wurde sei es Kleidung, Streber oder Emo.
Und die wurden meistens immer von Migranten gemobbt. <--------- Dies ist mir aufgefallen
alles klar.


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 15:21
@Mad

ok das immer kommt vom schweizer mundart... und ist nicht so gemeint das MEISTENS steht ja schon.


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 15:21
Warum wird hier gejammert und geschimpft?
Jugendliche bieten ein weitaus größeres Spektrum als Gewalt, Vorurteile oder Mobbing.

Was ist mit den vielen hoch motivierten jungen Leuten, die sich ein Bein rausreißen, um eine Chance am Arbeitsmarkt zu bekommen? Was ist mit denen, die so ehrgeizig sind, einen Zweitjob anzunehmen, um ihre €uronen aufzustocken? Was ist mit denen, die sich politisch engagieren?

Die Diskussion muss dringend erweitert werden!


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 22:48
Der gefühlte 784378354378.ste "Antijugend-Thread auf diesem Board. Glückwunsch!

Und ich dachte immer ich wäre verbittert. :)


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 22:51
Gut dass es v.Chr noch kein Internet gab ;-)

Denn dann hätte Socrates wohl einen Thread mit diesen Worten eröffnet:

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Schmunzelnde Grüsse


Shade



melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 22:55
Die Jugend von heute....blablub...

Den Spruch hatten schon meine Großeltern auf den Lippen. Was soll so schlimm sein an der Jugend von heute? Nur weil "wir" uns nicht mehr mit deren Lebensweise identifizieren können.


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 22:57
@Ayashi
deine Grosseltern? Das haben wahrscheinlich die Dinos schon gesagt.


melden

Die Jugend von heute

04.06.2012 um 22:58
@darkylein

die Dinos kannte ich aber nicht persönlich :D


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 00:28
Nun ist sie 13 und hat auch nur scheisse im Kopf. Aber so das ich es noch kontrollieren kann. Sie kommt mal zu spät. Sie hat sich auch schon mal besoffen. Sie hat große fresse. Wie Alta und so ;) schwänzt auch ab und an mal die Schule. Aber deswegen ist sie nicht dumm. Sie hat eben andere Interessen was in dem Alter eigentlich normal ist.
auch wenns schon ein paar Seiten her ist, und viel dazu geschrieben wurde, aber so ein Verhalten liegt ganz einfach an der Erziehung

@ivi82
Du glaubst Du kannst das noch kontrollieren? ich glaube nicht

zu spät kommen, ist ok, kann mal passieren, sollte aber nicht die Regel sein

besaufen mit 13, geht ja garnicht, eindeutig der falsche Umgang oder falsche Vorbilder?

Schule schwänzen, kann ich verstehen wenn man gemobbt wird, aber trotzdem darf man das nicht dulden, dann muß man das eben abstellen, Gespräch mit Direktor Lehrer usw

nur weil kein Bock? dann geht das erst recht nicht

große Fresse, hey Alta und so, geht auch nicht, vor allem niemals den Eltern gegenüber, Du redest hoffentlich nicht auch so, leider ist das in Großstädten heute schon oft normal, wobei es in NRW, und Berlin am schlimmsten ist, hier in München ist das noch nicht ganz so verbreitet und bei uns hier auf dem Land so gut wie garnicht

ich hoffe ich täusche mich, aber meine Erfahrung sagt mir das Du kurz davor bist die Kontrolle zu verlieren, spätestens mit 15 oder 16 macht deine Tochter was sie will, Schule schwänzen wird zum normalsten der Welt, Entschuldigungen werden selber geschrieben usw, und dann kapselt sie sich vollkommen ab von Dir, und schreit dich an, "Hey Alte nerv mich nicht" usw so wie man es aus den einschlägigen RTL Sendungen kennt, die sind zwar teils übertrieben und nur gespielt, aber ein bisschen Wahrheit steckt da auch drinn

wie gesagt, ich hoffe es kommt nicht soweit, aber vieles spricht dafür, ich habe das oft genug im Umfeld erlebt, auch hier aufm Land gibts solche Kinder


Wenn ich manchmal Abends meine Tochter vom Bahnhof abhole, dann sehe ich da auch immer so Jugendliche die dort rumhängen, da wird gesoffen, geraucht, bei den Kerlen hängt der Arsch der Hose in den Kniekehlen, aber sie sind cool (bei mir würden die nur einmal so ne Hose anhaben, schnipp schnapp wäre die entsorgt)

ich kann darüber nur lachen und eigentlich können die einem nur leid tun

aber wer ist Schuld? ganz klar die Eltern

Respekt ist ok, eine gewisse Strenge auch, aber man sollte es auch nicht übertreiben, damit erreicht man genau das Gegenteil, und man kann mit der Erziehung den Umgang der Kinder und ihre Einstellung sehr gut beeinflussen

ganz einfaches Beispiel, wenn die Eltern zu Hause nur Volksmusik hören, werden die Kinder die auch hören, hören die Eltern nur Hardrock, werden die Kinder das auch hören, Kinder leben das nach, was sie zu Hause sehen, später kommen dan Einflüsse wie Kindergarten und Schule dazu, aber auch da kann man selbst viel steuern

bei mir war es als Kind so, ich durfte meine Freunde alle mit nach Hause bringen, wir mußten uns nicht bei jedem Wetter draußen treffen und die Bushaltestelle zum Treffpunkt machen, wir konnten es uns bei mir zu hause gemütlich machen, es war immer genug zum Trinken und auch Essen da, und meine Mutter wusste mit wem ich mich treffe, und alle fanden es toll bei uns, auch als so mit 16 schon die ersten Pärchen dabei waren

diejenigen die sich trotzdem lieber auf die Strasse gestellt haben waren dann bald keine Freunde mehr, das waren dann aber auch die die mit 16 in Kneipen rumgelungert sind und sich regelmässig besoffen haben, auf diesen Umgang konnten wir aber gut verzichten

darf Deine Tochter jeden Tag wenn sie mag ihre besten Freundinnen mit nach Hause bringen? oder trifft sie sich auch nur auf der Strasse mit denen? dann schau doch mal das sie öfters mit ihren Freundinnen bei Dir zu Hause ist, die Freundinnen die kein guter Umgang sind, kommen eh nicht, weils nicht COOL ist bei der Mama zu sitzen, und die die dann übrig bleiben, sind bestimmt ein besserer Umgang für Deine Tochter

ich hoffe es ist noch nicht zu spät, das oben zitierte deutet aber darauf das Du schnell handeln mußt, um sie noch in die richtige Bahn zu lenken

zu guter letzt, ich will weder Dich noch Deine Erziehung schlecht machen, aber denk einfach mal in Ruhe darüber nach

alles Gute für Dich und Deine Tochter


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 08:41
@ivi82

Das mit der Sonderschule würde ich nicht so locker sehen. Und wegen so einer Kleinigkeit muss niemand auf eine Sonderschule. Konzentrationsprobleme lassen sich recht einfach lösen. In Notfällen gibt's Ritalin.

Ich würde mir Sorgen um deine Tochter machen. Als Sonder - bzw. Hauptschüler hat man heutzutage keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Damals war es vllt. anders, aber heute eben nicht mehr. Selbst als Realschüler hat man es nicht mehr sooo leicht.


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 08:57
@ufosichter
@mostellaria
Danke. Ich hatte echt Probleme das so verständlich zu formulieren.

Genau das sind die Punkte, die wir versuchen seit (5 Seiten?) anzusprechen.


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 09:50
Ihr habt vollkommen Recht @mostellaria und @Mad !!

Meine Eltern haben immer drauf geachtet das ich in die Schule gehe, meine Ausbildung mache und das durch alles ziehe...
Sie wollten immer das ich ABI mache und auch wenn ich mich manchmal etwas unter Druck gesetzt gefühlt habe, meine Eltern wollten nur das Beste und haben immer gesagt:
"Denk nicht nur an JETZT und Party, sondern an dein späteres Leben!
Du willst doch einen vernünftigen Job indem du genügend Geld zum Leben verdienst und dir somit was leisten kannst. Und wenn du das willst ,dann musst du dich in der Schule anstrengen."

Genauso ist es einfach und genauso habe ich es gemacht.

Es kann mir keiner erzählen, das er es schön findet später sein Leben lang Hartz 4 zu beziehen nur weil er nach der 9. Klasse von der Schule abgegangen ist und dann immer nur sagt:
"Ja was soll ich denn machen, ich bekomme ja keine Arbeit. Ich muss ja jetzt Hartz 4 beziehen."

Klar kann jeder mal in die Situation kommen, für eine kurze Zeit vom Jobcenter abhängig zu sein aber wer sucht der findet auch und wer einen guten Abschluss hat, der findet definitiv was.

Am krassesten ist es dann wenn man dann von Jugendlichen hört:

"Na und ich habe keinen Bock auf Schule und Ausbildung also kassiere ich dann einfach vom Amt und dann mach ich noch 3-4 Kinder und bekomm dann noch Kindergeld dazu."

Da ist schon echt fremdschämen angesagt, wenn man hört mit welch einer Abgebrühtheit manche Jugendliche sowas raus hauen.

Wer kann denn schon stolz drauf sein Hartz 4 zu beziehen... ich würde mich ehrlich gesagt schämen wenn ich das so dreißt in Anspruch nehmen würde nur weil ich keinen Bock hätte zu arbeiten. Das ist doch kein Leben. Ausserdem gehen WIR arbeitene Bevölkerung für diese faulen Menschen arbeiten. Wir reißen uns den Arsch auf und als Dank haben wir immer mehr und mehr Abzüge von unseren Gehältern.
Und Hartz4 wird immer mehr aufgestockt.

Also ich bin froh das ich durch meine Eltern den richtigen Weg gewählt habe.


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 11:53
@ufosichter
Na klar habe ich sie unter Kontrolle. Ich weiss wo sie ist. Ich weiss was sie macht.
Es is ja nicht so das das alles an der Tagesordnung ist. Es ist einfach schon vorgekommen ja. Und dann wurde eben bestraft. Und nicht das Öhrchen gekrault.


Richtig es ist ja auch immer so schön einfach alles auf die Eltern zu schieben.

Na sicher darf sie ihre Freundinnen mit nach Hause bringen. Ihr Freund ist ja auch fast jeden Tag da. Und sie sind gerne hier.

Und sie ist auch nicht auf der STraße. Sie ist immer nur hier oder bei ihrem Freund.

Ich werde jetzt auch auf nichts mehr antworten. Habe denke ich genug gesagt. Ich und meine Tochter haben ein Bomben Verhältnis. Was viele Aussenstehende beneiden. Im Prinzip machen wir nix getrennt. Und da bin ich stolz drauf. Sicher hat sie diese Scheisse gebaut. Was aber eben nicht heisst, das wir da nur zugucken.
Keine Angst!

@mostellaria
Ist ja sehr schön was du alles weißt. Es war eben nun mal so und fertig. Ich weiß du würdest natürlich dein Kind das nicht genug aufmerksam ist und schlecht mitmacht, in eine große Klasse setzen mit mindestens 22 Kindern. Anstatt in eine kleinere etwa 12. Und wenn nicht, Na dann gibts halt Medikamente. Na klar doch.
Und kannst du nicht einfach akzeptieren und verstehen, das es nun mal Kinder gibt die eben nnicht so gut sein können für die Real.?


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 18:35
hahaha... ich dachte ehrlich gesagt der Threadname seih sarkastisch!!! Die Jugend von heute?? ich bitte euch jeder mensch ist individuell in jeder generation gab es schwarze Schaafe man kann doch nicht "die Jugend" verallgemeinern!!


melden

Die Jugend von heute

05.06.2012 um 20:39
...Die Jugend von heute...

:) Ich denke daß sagte man schon immer..


melden

Die Jugend von heute

06.06.2012 um 13:12
@ivi82

Jeder kann das Abitur machen, solange er nicht irgendwie behindert ist. Und das ist deine Tochter ja nicht, oder?


1x zitiertmelden

Die Jugend von heute

06.06.2012 um 13:41
@mostellaria
Zitat von mostellariamostellaria schrieb:Jeder kann das Abitur machen, solange er nicht irgendwie behindert ist. Und das ist deine Tochter ja nicht, oder?
Na wenn du das sagst, wird das wohl stimmen!
Ja dann sind ich und meine ganze Familie eben Behindert!
Schönen Tag noch! :)


melden

Die Jugend von heute

06.06.2012 um 13:54
@ivi82

Da schließe ich mich mit an, hab nur nen guten Realschulabschluss und bin dann wohl auch behindert.

Warum aber nicht auch Behinderte das Abi schaffen könnten musst du mir mal erklären @mostellaria .


melden