Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Körperstrafe, Züchtigung, Hintern Versohlt Bekommen
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:31
@Dumas

Ist eine Ohrfeige ein Klapps?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:31
5ting schrieb:Scheinbar verstehe ich das schon du aber nicht. Der klaps auf den po ist gerechtfertigt. Deine meinung nicht die des Gesetzgebers. Deine Meinung spielt letztlich keine rolle. Straftatbestand erfüllt Punkt!

Ob es dir geschadet hat? Bin ich mir nicht sicher. Denn jetzt akzeptierst du es als legales mittel der Erziehung.
Wie gesagt, jeder sieht das anders. Halte Du Dich ans Gesetz, wenn Du mal nen Kevin hast (x-beliebiger Name ist hier einzusetzen) und ich brauche mich nicht mehr dran halten. Habe keinen Kevin ;)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:33
hawaii schrieb:Ist eine Ohrfeige ein Klapps?
Nein @hawaii . Habe ich auch nicht gesagt, dass ich dieses gleich bewerte. Ich habe nur gesagt, daß ich diese in meiner Lehre hinnehmen mußte.

Gruß, Dumas


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:37
@Dumas

Ich glaube aber schon, dass es bei dem ein oder anderem Kind einen Unterschied sein kann, ob man als Kind von einem Fremden oder von einem Elternteil geohrfeigt wird.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:39
hawaii schrieb:Ich glaube aber schon, dass es bei dem ein oder anderem Kind einen Unterschied sein kann, ob man als Kind von einem Fremden oder von einem Elternteil geohrfeigt wird.
Das ist klar @hawaii . War aber jetzt nicht Gegenstand der Diskussion. War anders gemeint.

Gruß, Dumas


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:40
@5ting
5ting schrieb:Ob es dir geschadet hat? Bin ich mir nicht sicher. Denn jetzt akzeptierst du es als legales mittel der Erziehung.
Mir gings ähnlich wie @Dumas deshalb beantworte ich auch die Frage, wie ich schon schrieb daß mein Meister mich geschlagen hat, hätte sicherlich ihn anzeigen können, aber, aber , was würde das bringen, ich hätte vom Richter gewonnen aber sicherlich als Mensch für mich selbst verloren.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:47
@Threadkiller2
Ich bin Koch. Mein Ausbilder war ein alter küchengeneral. Jeder weiß das eine Ausbildung zum Koch hart ist. In meinem ersten Lehrjahr bin ich regelmäßig heulend nach Hause gegangen. Das war OK. Dadurch habe ich gelernt und mir ein ziemlich dickes Fell zugelegt.
Heute kann ich sagen es war eben nicht richtig. Die Härte die ich da bekam spiegelt sich heute in meinem privatleben. Das lasse ich auch teils die Leute um mich herum spüren.

Für die Küche genau richtig. Außerhalb scheiße.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:52
Ich mische mich mal kurz von der Seite ein, wenn erlaubt @5ting
5ting schrieb:Die Härte die ich da bekam spiegelt sich heute in meinem privatleben. Das lasse ich auch teils die Leute um mich herum spüren.
Jo, spürt man auch im Forum ;)
5ting schrieb:Für die Küche genau richtig. Außerhalb scheiße.
Eben. Und deswegen muß man es anders machen ;) Man sollte seine Erfahrungen nicht an die Mitmenschen weitergeben bzw. es an denen auslassen.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:54
@Dumas
Genau dann sollte man aber auch die schläge lassen.

In der Küche brauchst du das. Küche ist Krieg. Hinterher versucht man sich dann zurück zu halten.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:57
@5ting
Ähm, hier gehts aber jetzt um Kinder und Erziehung und nicht ums Hotelfach (zur Info: da hatte ich auch meine Ausbildung). DAS kann man nicht miteinander vergleichen.
5ting schrieb:Küche ist Krieg. Hinterher versucht man sich dann zurück zu halten
Wie gesagt, ist was ganz anderes.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:58
@Dumas
Der bezug war weil du auch von deiner Ausbildung sprachst.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 22:59
5ting schrieb:Der bezug war weil du auch von deiner Ausbildung sprachst.
Ja, ich verstehe @5ting .


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 23:42
@Dumas
@5ting
Bei eventuellen Fragen, wie man denn Kinder ohne Klaps erziehen kann:
Fragt in der nächsten Kita nach. Dort ist es absolut verboten, Kindern auch nur einen Klaps, geschweige denn eine Ohrfeige zu geben, und dennoch hören die Kinder auf die Erzieher/innen. Zauberei? Psychoterror? Oder vernünftige Pädagogik?

Ansonsten wäre es klug, sich einmal auf mehr als der eigenen Erfahrungsebene mit dem Thema auseinander zu setzen. Mag ja sein, dass die Klapse, die man bekommen hat, einem nicht geschadet haben. Mag aber auch sein, dass die Klapse anderer Eltern in anderen Umständen das I-Tüpfelchen sind um dem Kind klar zu machen: "Du gehörst mir und ich kann mit Dir machen, was ich will" oder "mehr Aufmerksamkeit kannst Du von mir nicht erwarten" oder dergleichen.

Ich bilde selbst aus und finde es absolut indiskutabel, wie mancherorts mit den Azubis umgegangen wird. Man erreicht dadurch auch keine bessere Leistung, wenn die ständig Angst haben und gedemütigt werden. Das habe ich selbst in verschiedenen Betrieben erlebt.
Wer Angst hat, kann keine Fehler zugeben (aus Angst vor Strafe), kann sich nicht konzentrieren, kann nicht selbständig oder gar kreativ denken, kann keine Lösungen für Probleme finden, ...
Möchte man ein Arbeitstier ausbilden, oder einen Menschen, der seinen Beruf liebt und aus Leidenschaft gerne drei Schritte mehr macht, als nötig?

Und dasselbe lässt sich auf Kinder übertragen. Der Klaps mag nicht weh tun .. Demütigung und körperliche Unterlegenheit ist aber keine gute Basis für ein selbstbewusstes, eigenständiges Kind.
Und es ist immer eine Niederlage für den Erwachsenen: "Mir fällt gerade nichts anderes ein als dieses primitivste Mittel, um Dir zu zeigen, dass Du einen Fehler gemacht hast."


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 23:43
Die Überschrift beschäftigt sich zwar mit Prügel, aber ich schreibe etwas zum berühmt-berüchtigten Klaps. Denn diesen sehe ich als elterliches Instrument der Erziehung an. Der gehört ebenso dazu wie Taschengeldentzug, Hausarrest oder die Standpauke.
Der Thread sollte sich entscheiden, ob das diskutiert wird, was Eltern bei deren Erziehung zugestanden wird, oder das, was sich als Mittel der Wahl bewährt/ nicht bewährt hat. Ansonsten fängt's alle drei Beiträge wieder bei Null an.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

08.02.2015 um 23:50
@niurick
Instrument der Erziehung?
Auch die lege ich folgenden link nah.
http://www.fr-online.de/recht/strafen-eltern-duerfen-kinder-schlagen-ohrfeigen-klaps-verboten,21157310,26728340.html

Und wie ich schon sagte. Ein "Klaps" zeigt nur das eigene Unvermögen.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.02.2015 um 09:45
@FF
FF schrieb: und dennoch hören die Kinder auf die Erzieher/innen. Zauberei? Psychoterror? Oder vernünftige Pädagogik?
In der Schule sieht das anders aus da brechen anscheinend alle Dämme, da hilft nur noch Kinder in Ketten legen :)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.02.2015 um 14:14
@5ting

Du willst mich mit etwas beeindrucken, was wegen Geringfügigkeit noch nicht mal zur Anklage kommt?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.02.2015 um 14:17
@niurick
Allein was du gerade von dir gibst reicht dem jugendamt! Absolut ekelhaft was mancher von sich gibt.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.02.2015 um 14:30
@5ting

Meine gestrige Frage, was Eltern bei deren Erziehung zugestanden wird, wird von deinem albernen Link also in keiner Weise beantwortet.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.02.2015 um 14:33
@niurick
Wenn du richtig liest siehst du was erlaubt ist und was nicht. Der klaps gehört einfach nicht dazu.

Auch an dich nochmal der Hinweis. Du rechtfertigst eine Straftat. Noch dazu an einem Menschen ausgeübt der sich nicht wehren kann.

Abartig nenne ich das.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt