weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Körperstrafe, Züchtigung, Hintern Versohlt Bekommen
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2015 um 19:40
@Bananenbieger
Bananenbieger schrieb:Also Diskussion beendet, ihr habt Recht, ich meine Ruhe...
klassisches Argument der Verklopper .

Diskussion beendet , mal den Arsch voll , alle ins Bett und ruhe ist :N:


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2015 um 19:45
@Heijopei
Heijopei schrieb:klassisches Argument der Verklopper
Schön gesagt XD

Aber ja ich dachte auch nur nicht der Diskussion stellen. Bei Kindern brauch man halt keine Argumente.....


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2015 um 19:56
@5ting
5ting schrieb:Bei Kindern brauch man halt keine Argumente.....
Grade da braucht man Argumente , wer die nicht hat sollte vom Umgang mit Kindern absehen.
Kinder sind immerhin nicht irgendson Ding was in die Welt gekackt wurde um rumzunerven , ne die suchen unsere Nähe und löchern uns mit Fragen .
Damit muss jeder normale Erwachsene umgehen können im Rahmen der verantwortung die man als Erwachsener hat auch gegenüber Kindern die nicht die eigenen sind.

Und unsere Verantwortung ist nunmal auf Kinder einzugehen , und nicht sie zu schlagen oder für unsere Sexuellen ausschweifungen zu missbrauchen und sie dann irgendwo im Wald zu verscharren.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2015 um 19:59
Heijopei schrieb:Grade da braucht man argumente , wer die nicht hat sollte vom Umgang mit Kindern absehen.
Das war auch eher als Witz auf das vorherige zu verstehen.
Was das schlagen angeht bin ich ganz klar bei dir. Erzähle ich auch schon seitenlang.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2015 um 20:58
Schläge geht gar nicht.

Ich kann mich noch daran erinnern , wenn meine Schwestern und ich nach Hause gekommen sind und den Teppichklopfer im Flur iegen sahen, da wussten wir; jetzt bekommt einer Schläge.
Es hieß dann, E., I., oder W. herkommen. Während eine Schläge ekommen hat sind die anderen zwei auf den Dachboden gerannt und haben sich dort zitternd und weinend versteckt. Das Weinen der Schwester haben wir bis zum Dachboden gehört. Und keine wusste wa er falsch gemacht hatte.
Ich hatte sehr oft Striemen auf den Rücken und auch ein blaues Auge.

Wenn heute ein Kind nur am schreien ist, man hört den Unterschied ob es geschlagen wird oder nicht, dann rufe ich die Polizei.


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:11
@Etta

Wenn mein Name langgezogen und schrill am Ende ausgerufen wurde, wußte ich immer direkt welches Stündlein mir geschlagen hat. Mein Herz schlug so laut vor Angst, daß ich dachte man hört es überall, deshalb versteckte ich mich auch nie. Hätte ja eigentlich auch nichts gebracht, außer vielleicht ein paar Schläge mehr.

Einen Grund gab es irgendwie immer, da mußte man gar nicht viel falsch machen. Obwohl, was macht ein Kind denn schon richtig? Es muß lernen. Egal ob Benehmen oder Regeln, what ever..
Oft genug beschwerte sich immer eine bestimmte Mutter, daß ich ihr so unfehlbares Kind zu Blödsinn anstiftete. Die übertrieb dann so maßlos, daß gar nicht erst gewartet wurde bis mein Vater nach Hause kam, sondern gleich an Ort und Stelle die Strafe vollzogen wurde.
War man in der Öffentlichkeit, war es ordinäres am Ohr ziehen, oder auch bevorzugt die Haare oder es setzte ein paar gesalzene Ohrfeigen. Da tat einzig und allein die Scham weh, weil wir meistens Publikum hatten und es unangebracht war dort zu flennen.

Wenn zu Hause eine Strafe vollzogen wurde, war es schlimmer. Der hier oft genannte Teppichklopfer war eigentlich recht harmlos im Gegensatz zu Holzbügeln und starren Ledergürteln. Der Rücken und die Hände waren immer die bevorzugten Gebiete die malträtiert wurden, sodaß man länger leiden und nachdenken mußte, was man letztlich falsch gemacht hat.
Die Folgestrafe, das beharrliche Ignorieren, werde ich auch nie vergessen. Man hatte nie eine andere Wahl, als irgendwann demütig und mit Rotz verschmierten Gesicht angekrochen zu kommen und um Entschuldigung zu bitten. Auch wenn man eigentlich gar nicht wußte, warum und wofür. Daß der Rücken oder die Hände tagelang schmerzten, war dann nur die logische Konsequenz, daraus Lehren fürs nächste Mal zu ziehen..

Wenn ich ein Kind herzzereißend "Mama" schreien höre, dann zieht sich alles in mir zusammen und ich könnte direkt mitheulen. Viele belächeln das. Aber die wenigsten können Schreie von Schreie unterscheiden und werden nie verstehen, welche Emotionen dabei ausgelöst werden und welche Qual dort ein Kind gerade durchmacht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:20
@74
74 schrieb:Wenn ich ein Kind herzzereißend "Mama" schreien höre, dann zieht sich alles in mir zusammen und ich könnte direkt mitheulen. Viele belächeln das. Aber die wenigsten können Schreie von Schreie unterscheiden und werden nie verstehen, welche Emotionen dabei ausgelöst werden und welche Qual dort ein Kind gerade durchmacht.
Laß die anderen " dumm" lächeln. Ich kann es gut nachvollziehen.
Hätten die Menschen " bessere" Ohren, dan würden vielleicht nicht mehr so viele Kinder gequält oder totgeschlagen werden.
74 schrieb:im Gegensatz zu Holzbügeln und starren Ledergürteln.
Oh ja, die kenne ich auch sehr gut. Gerade die Gürtelschnalle war sehr unangenehm.

Ich bin allergisch was Schläge bedeutet und habe kein Verständnis für solche Taten.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:23
Etta schrieb:Hätten die Menschen " bessere" Ohren, dan würden vielleicht nicht mehr so viele Kinder gequält oder totgeschlagen werden.
Den meisten ist es doch egal. Lieber vorbei gehen. So erspart man sich eigenen ärger. Und da viele leider den "klaps" akzeptieren denken sie auch nichts dabei.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:34
@5ting
5ting schrieb:Den meisten ist es doch egal. Lieber vorbei gehen. .
Das ist unsere Gesellschaft. Ich finde, einfach nur noch krank.
5ting schrieb:So erspart man sich eigenen ärger.
Feiglinge.
5ting schrieb: Und da viele leider den "klaps" akzeptieren denken sie auch nichts dabei.
Ein Kind muß mit Liebe aber auch mit Strenge erzogen werden. Kinder sind nicht blöd.

Gewalt erzeugt Gewalt. Ich kann mich noch erinnern wie ich eine Katze am Schwanz in der Luft hielt.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:39
@Etta
Naja Feiglinge nicht unbedingt immer. Kommt auch auf die Situation an. Als alte Frau würde ich jetzt auch nicht dazwischen springen.

Ruft man die Polizei ist es meist zu spät. Zeugen gibt es auch nicht immer. Und manche wollen dann vielleicht auch nichts sagen.

Es ist ja auch selten die große Gewalt die öffentlich stattfindet. Das passiert ja meist zuhause. Und den "klaps" oder das grobe ziehen etc wird halt oftmals akzeptiert. Leider!


Wieso hat die Katze gekratzt? XD


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:43
@Etta

Gewalt erzeugt Gewalt?

Ich bin immer erstaunt, wenn viele Opfer von Gewalt auch Gewalt ausleben. Ich persönlich weiß, wie sich diese Angst und Erniedrigung anfühlt und wünsche das keinem Gegenüber.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:56
@5ting
5ting schrieb:Wieso hat die Katze gekratzt?
Die hatte bestimmt Angst. Immerhin hing sie in der Luft und dann krallte sie sich an meinen Beinen fest. Gut das ich Gummistiefel, denke ich, an hatte. So hatte ich mich nur erschreckt und das arme Tier losgelassen worauf sie sofort wegrannte.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 00:59
@74
74 schrieb:Ich bin immer erstaunt, wenn viele Opfer von Gewalt auch Gewalt ausleben.
Als Kind sucht man sich Schwächere aus, zb. die Katze. Auch habe ich mich oft geschlagen oder ein anderes Mädchen mal richtig heftig in den Arm gebissen.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:00
@Etta
Ja das macht man nur einmal. Aber der Schreck sitzt.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:01
@5ting
5ting schrieb:Ja das macht man nur einmal. Aber der Schreck sitzt.
Und ob. Auch heute noch habe ich vor Katzen einen heiden Respekt.


melden
Hurley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:04
Versohlt bekommen?

Schadet nichts, wer nicht hören will muss fühlen. Wundert euch später nicht warum eure Kinder Drogen nehmen, Schwanger werden mit 15 oder es geil finden aufs Amt Stempeln zu gehen.

Ganz ehrlich, ich bin ein friedliebender Mensch aber man muss auch mal wissen wo es langgeht im Leben. Man darf den Kindern nicht alles geben was sie wollen.

Es geht nicht darum Ohrfeigen zu verteilen oder Harsch zu werden sondern zu zeigen was richtig und was falsch ist. Grenzen müssen gesetzt werden. Die Kinder können machen was sie wollen sobald sie Eigenständig sind. Was dann aus ihnen wird liegt in ihrer Hand. Wenigstens muss man sich nicht selbst fragen ob man was falsch gemacht hat. Was ist denn das Problem mit all den Menschen die gegen eine Autoritäre Erziehung sind? Seit Jahrhunderten hat es den Menschen nicht geschadet. Seid nicht faul und bewegt mal was in eurem Leben.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:13
@Hurley
Hurley schrieb:Grenzen müssen gesetzt werden.
Das ist schon richtig, aber muß es wirklich körperliche Zucht bis zur Misshandlun sein?
Von den seelischen Störungen ganz zu schweigen.
Wer schlägt ist selber zu schwach um ein gutes Vorbild zu sein.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:14
Hurley schrieb:Schadet nichts, wer nicht hören will muss fühlen. Wundert euch später nicht warum eure Kinder Drogen nehmen, Schwanger werden mit 15 oder es geil finden aufs Amt Stempeln zu gehen.
Und da helfen schläge? Oder doch eher eine vernünftige Erziehung?
Hurley schrieb:Es geht nicht darum Ohrfeigen zu verteilen oder Harsch zu werden sondern zu zeigen was richtig und was falsch ist.
Wie @Doors schon mal sagte.
ZB das schläge falsch sind.

Das das übrigens in Deutschland verboten ist weißt du auch?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:21
@5ting
5ting schrieb:Und da helfen schläge? Oder doch eher eine vernünftige Erziehung?
Dazu gehört aber Zeit und auch Verständnis. Ich muß mich in das Kind hineinversetzen können und daran denken, wie habe ich mich als Kind gefühlt als solch eine Situation bei mir war.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

16.02.2015 um 01:26
Hurley schrieb:Wenigstens muss man sich nicht selbst fragen ob man was falsch gemacht hat. Was ist denn das Problem mit all den Menschen die gegen eine Autoritäre Erziehung sind? Seit Jahrhunderten hat es den Menschen nicht geschadet. Seid nicht faul und bewegt mal was in eurem Leben.
Oh den lustigen teil habe ich ganz vergessen.

Nein natürlich muss man sich dann nicht fragen warum das kind zB psychische Probleme hat. Weil Spätfolgen gibt es ja nie..... sowas tut weh au au

Das es nicht schadet ist dummerweise schon lange widerlegt.

Zu was denn bewegen? Erkennen das eine dumme und veraltete Erziehungsmethode richtig ist? Sicher nicht!

@Etta
Natürlich muss man mit Kindern reden. Aufklären über gefahren etc. Auch bestrafen bei fehlern. Aber niemals mit Gewalt.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt