Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Hintern versohlt bekommen?

2.054 Beiträge, Schlüsselwörter: Züchtigung, Hintern Versohlt Bekommen, Körperstrafe

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 06:36
@Shionoro
Du verstehst bzw. kennst die Hintergründe diesbezüglich nicht


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 06:38
@Meuchelmörder

In jedem fall ist gerechtfertigt etwas anderes als richtig.

Ich mag es auch als gerechtfertigt ansehen irgendwem der mich nervt das auto zu zerkratzen, aber deswegen sollt eich es noch lange nicht tun.

Wir wissen, dass, statistisch gesehen, schläge negative auswirkungen auf kinder haben. Das ist ein fakt.

Nichtschlagen hat das nicht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 06:39
@Shionoro
Ich habe meine Meinung zu dem Thema


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 06:41
Na aber ich hab vielleicht auch meine meinung zum thema brandschutz und finde feuerlöscher sinnlos, ändert aber nix daran, dass ihre sicherheitswirkung nachgewiesen ist.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 06:44
Habt ihr als Kind auch den Hintern versohlt bekommen und wenn ja, leidet ihr heute als Erwachsener darunter bzw. was hat das aus dir gemacht?
Strafen haben aus mir einen Lügner gemacht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:16
@Xiraxis

Wie das? Dachtest du, du kannst dich durch das Lügen vor noch mehr Strafe schützen? Sowas in der Art hab ich schon mal gehört, und ich finde es nachvollziehbar.
Wenn es dir zu persönlich ist, brauchst du nicht weiter darauf eingehen.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:24
@Grymnir
Grymnir schrieb:Dachtest du, du kannst dich durch das Lügen vor noch mehr Strafe schützen?
Ich habe es einfach getan, großartig darüber nachdenken musste ich nicht.
Wenn du jemanden vor dir hast der Macht ausüben kann,
und mit dieser Person offen zu reden weitere Misshandlung nach sich zieht,
lernt man schnell sich zu schützen.

Und um ehrlich zu sein, erraten zu können was andere hören wollen ist eine nützliche Gabe.
Wie es dazu gekommen ist bleibt dennoch traurig.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:29
Xiraxis schrieb:erraten zu können was andere hören wollen ist eine nützliche Gabe
Das stimmt, damit habe ich schon so manch Verborgenes ans Tageslicht fördern können, was mir mein Gegenüber eigentlich vorenthalten wollte. Ich lernte dies allerdings nicht auf so eine beschissene Art wie du, sondern eher durch Psychoanalyse.

Ich kann deinen ersten Absatz jedenfalls gut verstehen. Ohne anmaßend klingen zu wollen: Eine unterwürfige Haltung ist in dieser Situation wohl tatsächlich das beste Mittel, um weiteren Peinigungen aus dem Weg zu gehen.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:32
@Grymnir
Das muss nicht immer in Unterwürfigkeit münden.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:37
@Xiraxis

Natürlich nicht, aber im ersten Moment ist das das probate Mittel. Was daraus erwächst, mittel- bis langfristig, ist eine andere Frage. Ich will mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich persönlich nie solche Erfahrungen gemacht habe, kann ich freilich nur theoretische Gedanken äußern.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:41
@Grymnir
Grymnir schrieb:Was daraus erwächst, mittel- bis langfristig, ist eine andere Frage.
Was vermutest du denn was daraus entwächst?


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 19:45
@Xiraxis

Ich weiß es nicht. Entweder eine Abschottung oder eine Desensibilisierung. Eine Abschottung ist vermutlich aber meist nicht möglich. Aber ganz ehrlich, ich kann es schlecht beurteilen.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 20:12
@Grymnir
Ich habe dich auch nur gefragt was du vermutest :)

Was Strafen anrichten hängt davon ab, wie die Situation beschaffen ist.
Wichtige Faktoren in aufkommenden Bestrafungssituationen sind:

-Art des Schuldbewusstseins
-Intensität der Strafe
-Frequenz der Betsrafung
-Art der Schuldsprechung
-Reife des Strafenden und des Bestraften

Die Konstellationen sind vielfältig, und die Wechselwirkungen komplex.
Je nach auftretenden Muster können verschiedene Reaktionen und erlernbare Muster erzeugt werden,
die Selbstverletzung, Wiedergutmachung, Abstumpfung, Sensibilisierung, Agressionen, Unterwürfigkeit,
Ausweichen, Lügen, Aufrichtigkeit, Rückzug und Passivität erzeugen können. Gut möglich das ich noch was vergessen habe.

Die erlernten Reaktionsmuster bestehen dabei meistens aus mehreren dieser Aspekte gleichzeitig und zielen Auf Gefühle, Ansichten und vereinbahrte Grundlagen des Miteinanders ab. Und natürlich stets auf das bestmögliche Auskommen der eigenen Person. Eigenes Verhalten zu begründen und Ansprüche anderer abwehren zu können gehört benso dazu.

Welche Art der Desensibilisierung meinst du eigentlich?
Immerhin kann sich eine Desensibilisierung auf verschiedenen Gebiete manifestieren,
ebenso aber auch eine Sensibilisierung.

Meiner Auffassung nach helfen viele Strafen nicht Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen,
wenn Kinder grausam werden hat dies meistens etwas mit einem Mangel zu tun,
z.B Mangel an Aufklärung, Hinwendung und Versorgung mit anderen wichtigen Elementen.

Ob das "sich verweigern" - also der Unwille des Kindes sich den Ansprüchen anderer anzupassen unter Strafe stehen sollte halte ich auch für fragwürdig. Die meistens Konsequenzen die sich aus Nichtanpassung ergeben haben schon genügend Lektion in sich, und das Kind lernt dadurch früh abzuwägen, welches Verhalten Zielführend ist, und welches nicht.


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 20:23
@Xiraxis

Was du im ersten Teil schreibst, ist vollkommen richtig. Was folgerst du daraus?
Durch diese mannigfaltigen Einflüsse, Umstände usw komme ich zu dem Schluß, daß gewisse Züchtigung in bestimmten Maße akzeptabel ist - so wie ich deine Zeilen interpretiere.

Jedoch sind deine angegebenen möglichen Reaktionen durchweg negativer NAtur, was demzufolge wieder gegen harte Strafen spricht.

(All dies repräsentiert nicht meine Meinung, sondern ist eine Interpretation des von dir geschriebenen, ohne damit dich beurteilen zu wollen!)
Xiraxis schrieb:Welche Art der Desensibilisierung meinst du eigentlich?
Ich meine: wenn ein Kind öfters zB mit dem Latsch bestraft wird, stumpft es gegen diese Schläge irgendwann ab. das führt wiederrum dazu, daß der Schlagende sein Handeln intensiviert, um den gewünschten Effekt zu erzielen. So ist es mir als Kind ergangen.
Xiraxis schrieb:wenn Kinder grausam werden hat dies meistens etwas mit einem Mangel zu tun
Das glaube ich auch, und zwar vor allem Mangel an Zuneigung und wie von dir geschrieben Hinwendung.


melden
Xiraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 20:33
@Grymnir
Grymnir schrieb:Jedoch sind deine angegebenen möglichen Reaktionen durchweg negativer Natur
Die Natur dieser Dinge ist weder negativ noch positiv, das sind lediglich die Wertungen die du damit verbindest.

Ich denke Strafen sind nur dann ein geeignetes Mittel um die Entwicklung eines Menschen zu unterstützen,
wenn diese nicht auf Demütigung und Schmerz, sondern auf behebung von Problemen abzielen.

Doch was ist wenn in den Augen des einen garkein Problem besteht?
"Meine Tochter hat jetzt 3 Wochen Hausarrest weil sie auf der offenen Straße mit ihrem Freund wild rumgeknutscht hat, das ist einfach nur anstößig!"
Die Tochter selbst empfindet ihr Verhalten als Akzeptabel.

"Mein Mann hat meiner Tochter wegen einer Lappalie 3 Wochen Hausarrest gegeben, das kann ich mir nicht ansehen, dafür gibt es jetzt auch 3 Wochen keinen Sex!"
<- Mann handelt nach erlernten Mustern, die seine Werte widerspiegeln

"Meine Frau macht Stress weil sie mit meiner Erziehung nicht einverstanden ist, dafür gehe ich jetzte jeden Abend saufen!"
Etc.. :D


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

09.12.2015 um 20:40
@Xiraxis

Das ist absolut richtig - es zeigt, daß immer vieles zusammenhängt. Daher kann man keinen der Beteiligten in deinem Beispiel vorverurteilen, sondern muß immer erstmal einen unvoreingenommenen Blick auf die Gesamtheit werfen (bevor man zB den Vater als Säufer diffamiert...)


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2016 um 00:13
Ich habe auch oft Ohrfeigen bekommen . Schläge bringen rein garnichts, das einzige was man damit erreicht ist das der Geschlagene den Schläger hasst und vollkommen unsensibel gegenüber Gewalt wird (weil er Gewalt nicht als schlimm empfindet). Und es macht aus einem selbst einen ebenso brutalen Menschen.
Auch nach Jahren wird der Hass bestehen bleiben ( wenn z.B. die eigene Mutter an der Tür läutet , am verhungern ist und um etwas zu essen fragt würde man ihr in diesem Moment mit dem Stahlkappenstiefel in den Mund treten und sie ohne etwas zu essen wegschicken).


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2016 um 00:20
Wenn man genügend Geschwister hat braucht man gar keine Eltern, die Ohrfeigen verteilen.
Ich habe mich auch im Kindergarten oft geprügelt. Hat nicht geschadet.


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2016 um 01:06
@Durchfall
ich glaube wenn man dir den hintern versohlt kommt erst mal durchi :D


melden

Den Hintern versohlt bekommen?

14.02.2016 um 08:16
Warum glaubt eigentlich jemand, dessen Motto dies zu sein scheint:
Mach dir darüber keine Gedanken.
überall mitreden zu können oder zu müssen?
Durchfall schrieb:Ich habe mich auch im Kindergarten oft geprügelt. Hat nicht geschadet.
Kannst du dir vorstellen, dass es etwas anderes ist, wenn Eltern ihr Kind schlagen und wenn Kinder sich im Kindergarten prügeln?


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt